Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lada Modelle
  4. Alle Baureihen Lada 2101
  5. Alle Motoren Lada 2101
  6. 1.2 Shiguli (60 PS)

Lada 2101 1.2 Shiguli 60 PS (1970–1988)

 

Lada 2101 1.2 Shiguli 60 PS (1970–1988)
1 Bild

Alle Erfahrungen
Lada 2101 1.2 Shiguli (60 PS)

3,4/5

Erfahrungsbericht Lada 2101 1.2 Shiguli (60 PS) von ronnoll, Oktober 2011

3,1/5

Ich kam zu meinen 1974´er 2101 ohne gezieltes suchen. Kannte das Fahrzeug 1 Std. vor Kauf nicht einmal.

Hintergrund: Wir fahren in der Familie nur Oldtimer. Jaguar, Porsche, Alfa Romeo..
Im Winter wollen wir unsere guten/teuren Oldtimer nicht durch Salz bewegen, deshalb gibt/gab es für den Winter immer einen Mercedes W124.
Im letzten Winter ist mir an einem Freitagmorgen auf dem Weg zur Arbeit jemand in den 124 gerauscht. Totalschaden.
Da wir am Wochenende eine Fahrt vorhatten, und ich keine Lust auf einen modernen Mietwagen hatte, habe ich zu meiner Freundin gesagt: "Ich such mal eben ein Fahrzeug" >sollte sofort gekauft und zugelassen werden<

Ins Portmonaie gesehen....1300€ drinn.

Also MOBILE mit Daten gefüttert: 10KM Umkreis, Oldtimer.

1. Eintag LADA 2101 , 2. Hd., Bj.1974, 2-Jahre TÜV 1000€
Entfernung 8 KM.

Ich angerufen, mit Taxi hin. 2 Minuten angesehen und zum Verkäufer gesagt: "KAUF ICH"

Da war es 11.00 UHR. 12.00 UHR schließt die Zulassungsstelle.

Der Verkäufer war total perplex. Frug mich ob ich russische Autos kenne. NÖ...meine Antwort.

Was ich mit dem Wagen machen möchte? Morgen Großeltern 500KM entfernt besuchen.

Er: ähh, das ist ein russisches Auto.

Ich: Ja, bekannt, steht ja in den Papieren. Ich bin Kummer gewohnt, fahre auch alte Alfas.

Sagte mir, ich soll nicht dauerhaft Vollgas fahren. Hält der Wagen nicht aus.

Ich: Bei derFahrleistung....keine andere Wahl...

Er: Kopfschütteln.

Also gekauft und zur Zulassungsstelle.

Freundin angerufen: Hab ein Auto gekauft!
Freundin: Was denn?
Ich: Alt, 1000€, Fährt
Sie: was denn?
Ich: Rate
Sie: ......nach 20 bis 30 Marken nicht drauf gekommen ;-)
Ich: 2101
Sie: ?
Ich: Schiguli
Sie: ?
Ich: Russe
Sie: ?
Ich: LADA
Sie: Oh Gott

Nach Hause gefahren..... ;-)

Freundin kommt raus. Erster Gesichtsausdruck >>entsetzen<<
Sie sieht 2101 ein paar Minuten an. Will Schlüssel und fahren.
Sie fährt 10 Min.
Kommt wieder.
Sie: Der fährt ja sogar.
Und weiter: irgendwie cool

Am nächsten Tag 500KM vollgas (130Km/h) zur Familie. Mal abgesehen, das das dann im Fahrzeug sehr, sehr laut ist.......alles problemlos.

Familie: ENTSETZT

Uns: egal

500KM vollgas zurück.

ohne Probleme!

Ich bin den gesamten Winter 5000KM ohne Probleme (vollgas) gefahren. Null Service gemacht.

Fazit: SUPER FAHRZEUG

Jetzt bekommt er gerade großen Service, und dann darf mich mein zuverlässiger RUSSE wieder durch den harten Winter bringen.

Zwischenzeitlich steht er gleichberechtigt neben einem Porsche 911 RS, einem Jaguar XK120 und einem ALFA GTA in der Tiefgarage.

Wir lieben Ihn wie die anderen, nur die Freunde, Nachbarn und alle anderen verstehen uns nicht.

Erfahrungsbericht Lada 2101 1.2 Shiguli (60 PS) von christian005, Februar 2009

3,7/5

Ostfahrzeuge die X.
VAZ LADA 2101/2102 1970-1984 Sowjetunion
MEIN FAHRSCHULAUTO -Das vergißt man nie.Das Auto auf dem man die mobile Welt kennen lernt ist einem auch bildlich,ewig in Erinnerung.

Es handelt sich hier eigentlich um einen Fiat 124.Fast die gesamte russische Autoindustrie hat ihre Wurzeln in Lizenzabkommen.So auch geschehen.Fiat unterstützt den Bau des Werkes.Da in Russland gern etwas größer gebaut wird,ensteht gleich eine ganze Stadt-Togliatti.
In Russland heißt das Fahrzeug "Shiguli",für den Export,das betrifft etwa 40% der Fertigung,steht der Name
"Lada".Nach dem "Hochfahren"des Werks,werden jährlich knapp 700.000 Einheiten verschiedener Modelle produziert.
Der 2101 ist der Grundstein zur erfolgreichsten Geschichte des sowjetischen Automobilbaus.
Ab1972 kommt dieses Fahrzeug in die DDR und wird sofort das beliebteste Auto im Land.Die Preise starten bei 20.000Mark der DDR und bleiben bis zum Schluß annähernd stabil.Der Lada wird weltweit exportiert,so auch in die BRD.Preise hier waren 7.500DM heute 3.850Euro !!!!
Und selbst bei diesem Preis haben Hersteller,Transport und Vertrieb noch Geld verdient.Möge sich jeder selbst Gedanken dazu machen.
Das sehr robuste Auto fand in der DDR überall Verwendung(Behörden,Dienststellen,Polizei,Wirtschaft,Taxi und Privat).Schon vor Produktionsbeginn wurde der Motor den russisch-sibirischen Anforderungen angepasst.Er erhielt eine obenliegende Nockenwelle und die Kurbelwelle wurde fünffach statt dreifach(Fiat) gelagert.
Schnell entwickelte sich auch ein halbproffessionelles Tuning(Spoiler,Kotflügelverbreiterungen etc.),der Verkauf erfolgte eher schwarz an den Rennstrecken.
Im Ralleysport wird das Auto noch heute sehr zahlreich eingesetzt.
Zu den Daten: Verwendet wurde ein 4Zylinder Reihenmotor
vorn im Fahrzeug.Der brachte bei1198ccm,60 PS an die Hinterräder,Das Getriebe - 4Gang Knüppelschaltung,die Bremsen vorn Scheibe-hinten Trommel.Bei einem Gewicht von ca.1000kg fuhr er maximal 140kmh schnell.Der Verbrauch bewegte sich zwischen 8,5 und 9,0Liter.
Der Typ 2102 besagt lediglich,das es sich hierbei um einen Kombi handelt.
Alles an diesem Fahrzeug ist einfach und übersichtlich aufgebaut.Es gibt noch reichlich Ersatzteile.Der Wagen fährt noch heute,weltweit,25Jahre nach Produktionsende,im Alltagsbetrieb.
Sehr empfehlenswert für Einsteiger in Oldtimer-oder Ralley-szene.
Übrigenz baut Lada noch heute sehr günstige Autos,die denGrundbedürfnissen entsprechen.
http://www.lada.de
Mir hat das Auto Glück gebracht,meinen Führerschein hab ich auf Anhieb bestanden.
Quellen: Wikipedia,Google

Alle Varianten
Lada 2101 1.2 Shiguli (60 PS)

  • Leistung
    44 kW/60 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/ Gänge
  • 0-100 km/h
    18,0 s
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Lada 2101 1.2 Shiguli (60 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze
Fahrzeugheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge
Hubraum1.198 ccm
Leistung (kW/PS)44 kW/60 PS
Zylinder
Antriebsart
0-100 km/h18,0 s
Höchstgeschwindigkeit139 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge
Hubraum1.198 ccm
Leistung (kW/PS)44 kW/60 PS
Zylinder
Antriebsart
0-100 km/h18,0 s
Höchstgeschwindigkeit139 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Lada 2101 1.2 Shiguli (60 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Lada 2101 1.2 Shiguli 60 PS (1970–1988)