Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai Terracan
  5. Alle Motoren Hyundai Terracan
  6. 2.9 CRDi (150 PS)

Hyundai Terracan 2.9 CRDi 150 PS (2001–2008)

 

Hyundai Terracan 2.9 CRDi 150 PS (2001–2008)
32 Bilder

Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS) von DPhil, März 2019

4,0/5

Ich habe den Terracan in der ersten 150ps Version über ein Jahr und ohne Rücksicht auf Verluste bewegt. Ich habe ihn mit ca.145tkm erworbenen und ca. 20tkm gefahren....
Ich wollte ein Verlass-Auto für Alltag,Baustelle und Hobby,er ist halt kein weichgespülter SUV, sondern ein echtes Arbeitstier. Abseits der Autobahn ein absolut ehrlicher,zuverlässiger und solider Begleiter,
keinerlei Schäden oder Mucken.

Das Einzige was auffällt,das Automatikgetriebe ist ein wenig zu nervös, somit bewegt man ihn bei nur etwas zügigeren Fahrweise unnötigerweise zu viel im oberen Drehzahlbereich.

Der Terracan war mein erstes ausländisches Kfz,und war/bin immernoch angetan.

Tolles Auto

Erfahrungsbericht Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS) von Anonymous, Januar 2017

5,0/5

Absolut zuverlässig beste Auto das ich bis jetzt hatte. Anhänger mit drei Tonnen zieht er ohne Probleme. Im Gelände Top.

Erfahrungsbericht Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS) von godoge, Oktober 2015

2,2/5

Fahre seit 2002 den Terracan 2,9 CRD 150 PS Automatik.
Habe jetzt mit 143 000 kim einen größeren Motorschaden. Zylinderkopfdichtung; Zylinderkopf hat einen Riss; Krümmer hat einen Riss usw..
War bisher mit dem Fahrzeug zufrieden, plötzlich nahm das Fahrzeug nach ca. 80 - 100 km auf der Autobahn bei Tempo ca. 120 Km/h kein Gas mehr an. nach einer längeren Pause lief er wieder ca. 80 km. Mehrere Werkstätten konnten aber keine Ursache finden. Haben auf Verdacht da wenig Wasserverlust entschlossen, die Zylinderkopfdichtung zu erneuern. Jetzt haben sich doch die vielen Fehler entpuppt. Fahrzeug ist noch in der Werkstatt; Kostenvoranschlag
mit Zahnriemen und Wasserpumpe usw. ca. € 6.000,00

Erfahrungsbericht Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS) von Terracanfahrer, September 2011

2,8/5

Fahre seit Mai 2002 einen Terracan 2,9 CRDi mit Schaltgetriebe. Habe das Fahrzeug bei einem Händler in Belgien gekauft. Benutze ihn hauptsächlich zum Wohnwagen ziehen. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Fahrzeug zufrieden. Zu bemängeln ist, dass er im unteren Drehzahlbereich etwas leistungsschwach ist. Desweiteren rostet das Fahrzeug im Unterbodenbereich ziemlich stark.Trotz von Anfang an nachträglicher Unterbodenkonservierung setzt sich in allen Ecken und Kanten Rost an. In den ersten beiden Jahren wurde auf Garantie 2x die Kupplung gewechselt und 2 Felgen wegen Korrosion ausgetauscht.
2009 bei Kilometerstand 77 000 wurde eine defekte Einspritzdüse vom 2. Zylinder diagnostiziert und ausgetauscht. 2010 das gleiche Spiel wieder, dieses Mal mit dem 1. Zylinder. Aus Sicherheitsgründen wurden auch die Düsen vom 3. und 4. Zylinder ausgetauscht. Die defekten Düsen äußerten sich durch einen Leistungsverlust, da die Motorelektronik ins Notlaufprogramm geht. Ist wirklich sehr angenehm mit Wohnwagen hintendran im 2. Gang mit 40 km/h Autobahnsteigungen zu fahren!
Auch jetzt wurde wieder ein Fehlercode im Rechner gespeichert: Fehler an der 1. Einspritzdüse. Eventuell sind das auch Kabelprobleme. Kann einem aber kein Händler mit Sicherheit sagen.
Im Hängerbetrieb ist der Verbrauch meiner Meinung nach zu hoch. Bei langsamer Fahrweise (nicht schneller als 90-95 km/h) schluckt er
bis zu 14 l auf 100 km. Die Bremsleistung lässt, gerade auch im Hängerbetrieb, zu wünschen übrig. Man muss schon ganz schön hinlangen um zum Stehen zu kommen.

Als Zugfahrzeug, gerade auch bei Wintercamping, hat er mir schon sehr gute Dienste geleistet. Er zieht wirklich alles überall raus und hin! Einschließlich festgefahrene PKWs. Fahren macht schon Spaß mit diesem Traktor.

Erfahrungsbericht Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS) von Anonymous, Juni 2008

3,9/5

Im Jahr 2002 kaufte ich mir einen Terracan.Es war ein Reimport mit Lederausstattung,Automatik und permanenten Allradantrieb. Im voraus möchte ich sagen das meine Werkstatt das Auto nur zu den Durchsichtsterminen gesehen hat.
Die Laufleistung betrug bis August 2007 ca.350000 km.
Von diesen wurden ca.50% im Anhängerbetrieb zurückgelegt.
Der Terracan meisterte alle Anforderungen klaglos.Der Fahrkomfort,auch auf langen Strecken,ist recht ordentlich.
Der Spritverbrauch lag zwischen 10-12 Liter.Dabei ist es fast egal ob ein Hänger dranhängt oder nicht.Das Automatikgetriebe war ein bischen gewöhnungsbedürftig da es
noch mit Overtrive ausgerüstet ist.Herrlich ist die Laufruhe.Bei 150 km/h dreht der Motor mit ca.3000 U,die Lautstärke im Innenraum erhöht sich kaum.Die Orginalreifen,Hankok,wurden erst bei 130000km gewechselt.Die schlechte Straßenhaftung,die man öfter bemängelt,kamen sicher durch den permanenten Allradantieb,
nicht zum tragen.Nun das Schlechte.Bei 350000 km verabschiedete sich das Verteilergetriebe.7000 EUR sollte
es kosten.Ich hatte Gück und erwischte noch ein Lagerfahrzeug,da ja kein Import mehr erfolgt.Austattung wieder Leder,Automatik und jetzt zuschaltbarer Allrad.Der
Verbrauch liegt ca.1 ltr auf 100/km weniger.Laufleistung heute 47000 km.Werkstatt wie immer,nur zur Durchsicht.
Welcher Hersteller traut es sich noch 3.Jahre Garantie ohne
km Begrenzung zu geben.
Fazit:
Der Terracan ist ein sehr empfehlenswertes Auto für den
der schwere Lasten zubewegen hat oder mit 150 kmh reisen möchte.Schade das die Besteuerung als Kombi Kfz weggefallen
ist.Dadurch ist die KFZ Steuer recht hoch geworden.

Alle Varianten
Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    25.790 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGeländewagen
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2001–2004
HSN/TSN8252/431
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.902 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit166 km/h
Anhängelast gebremst2.500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.710 mm
Breite1.860 mm
Höhe1.790 mm
Kofferraumvolumen750 – 1.125 Liter
Radstand2.750 mm
Reifengröße235/75 R15 105T
Leergewicht2.108 kg
Maximalgewicht2.810 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.902 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit166 km/h
Anhängelast gebremst2.500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Hyundai Terracan 2.9 CRDi (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt75 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,6 l/100 km (kombiniert)
10,5 l/100 km (innerorts)
7,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben227 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch11,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen304 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Hyundai Terracan berechnen!

Alternativen

Hyundai Terracan 2.9 CRDi 150 PS (2001–2008)