Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai ix20
  5. Alle Motoren Hyundai ix20
  6. 1.6 (125 PS)

Hyundai ix20 1.6 125 PS (seit 2010)

 

Hyundai ix20 1.6 125 PS (seit 2010)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Hyundai ix20 1.6 (125 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von Anonymous, März 2019

5,0/5

Hallo alle zusammen!
Auch ich möchte mich zu diesem in meinen Augen sehr gutes Fahrzeug äussern.Ich fahre nun den zweiten IX 20.Den ersten bin ich in vier Jahren 35000 km gefahren und war immer ohne technische Mängel unterwegs.Da es leider nur eine Grundausstattung war habe ich mich 2017 zu einem Wechsel entschieden.Da ich mit dem IX 20 Benziner 125 PS 6 Gang Schaltgetriebe zufrieden war kam natürlich nur der Gleiche, nur in Vollausstattung in Frage.Mit diesem Auto bin ich 20000 km bis jetzt gefahren wieder ohne eine Beanstandung zu haben.Auch ich muss die tolle Freisprechanlage und das super Navi mit Rückfahrkamera loben.Für mich war dieses Auto eine super Wahl und das nach 12 Jahren Nissan.Ich fahre auch diesen Wagen mit 6-6,5 Lieter Benzin und ziehe dieses Auto mit dem Saugmotor den aufgeladenen Motoren vor.Dieses Auto ist in meinen Augen voll zu empfehlen. Wolfgang.

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von Koelner 51109, September 2018

4,0/5

Wahrscheinlich wird dies eine der letzten Bewertungen dieses Modells sein, denn der ix20 läuft aus. Wir mussten ihn schon mit dem Panorama Glasdach nehmen, mit dem Stahldach war er zwar noch konfigurierbar, aber nicht mehr lieferbar.
Nach 16 Jahren Golf und entsprechend älter geworden, sollte es ein höher gebautes Auto sein. SUV und CUV gibt es reichlich, aber alle mit Benzin Direkteinspritzer-Motoren und zum Zeitpunkt des Kaufs (Juni 2018) auch noch nicht mit Zusatz-Kat.
So kamen wir über den Motor zum Hyundai, denn er hat keinen Direkteinspritzer und zusätzlich war uns die verbaute Wandler-Automatik lieber als ein DSG.
Nach zwei Urlauben und gefahrenen 3.000 Kilometern sind wir dem Modell absolut zufrieden. Für unsere Bedürfnisse hinsichtlich Geschwindigkeit (Autobahn 130-150 km/h) und Beschleunigung ist die Leistung des 125 PS Motors vollkommen ausreichend, dazu ist er, außer wenn man den Kick-Down betätigt, sehr laufruhig. Die Automatik schaltet weich und schnell und selbst bei einer 14%-igen Steigung mit Serpentinen brauchte ich nicht in den manuellen Modus wechseln.
Für die kurze Bauform bietet der Wagen erstaunlich viel Platz, sowohl auf den Vorder- als auch auf den Rücksitzen. Gerade dort wundern sich Mitfahrer immer wieder über das Platzangebot. Sind wir zu Zweit unterwegs, wird die Rücksitzbank um die möglichen 15 cm nach vorne geschoben und der Kofferraum-Zwischenboden abgesenkt, schon passt alles, aber auch wirklich alles an Gepäck in den Kofferraum.
Der Wagen bietet einen angenehmen Innenraum, durch das Panaroma Glasdach kann man, mit aufgestelltem Schiebedach bis ca. 100 km/h Frischluft geniessen, vollkommen zurückgeschoben wird das Dach nur zum Abzug der Hitze im Innenraum. Der erwärmt sich nicht mehr als bei einem Stahldach!
Die Klimaautomatik arbeitet wie sie soll, man muss eben nicht dauernd irgendwelche Einstellungen ändern.
Mit dem Verbrauch von bisher 7,5 Litern (20% Stadt, 60 % Landstraße und 40% Autobahn) können wir im Hinblick auf die Höhe des Wagens von 1,60 Metern und die Automatik leben, rd. ein Liter mehr als beim Golf 1,4 TSI.
Als ein unbedingtes Muß sehe ich die Rückfahrkamera! Durch das hoch verbaute Heckfenster bleiben sonst doch ein paar Meter nicht einsehbar. Ansonsten ist die Übersichtlichkeit gut, nur in engen Parkhäusern ist sie durch die höhere Bauform gegenüber einer Limousine, leicht eingeschränkt.
Auch mit der Verarbeitungsqualität sind wir bisher zufrieden. Einzig die zu wenig Halt bietende Befestigung der Hutablage und das dadurch hervorgerufene "klappern" der Ablage störte ein wenig. Doch zwei Filzunterleger auf der Unterseite der Hutablage haben für Ruhe gesorgt.
Alles in Allem sind wir bisher mit dem Auto sehr zufrieden und sollte etwas sein, Hyundai bietet ja fünf Jahre Garantie.

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von Anonymous, September 2018

5,0/5

Wir haben uns, nach 16 Jahren und zwei Mal Golf, für einen Hyundai ix 20 Automatik entschieden. Uns war beim Kauf klar, dass wir ein "Auslaufmodell" kaufen und der Wagen nicht alle elektronischen Helferlein hat, die neu auf den Markt gekommene Autos haben.
Nachdem wir in gut zwei Monaten knapp 3.000 Kilometer gefahren sind, will ich hier eine Bewertung abgeben.
Wir sind bisher froh, uns für den ix20 entschieden zu haben. Der Motor ist angenehm leise, die Automatik scheint sich immer mehr dem Fahrstil anzupassen, die Rueckfahrkamera möchte ich nicht mehr missen und das Panorama-Hubschiebedach erfüllt voll und ganz seinen Zweck und die Klimaautomatik tut was sie soll, nämlich für ein angenehmes Innenraumklima zu sorgen, ohne dass man dauernd Änderungen vornehmen muss.
Zum Motor: Für unsere Ansprüche sind die 125 PS, auch auf der Autobahn, vollkommen ausreichend. Bei 130-140 km/h "mitschwimmen" geht bestens, fast immer im sechsten Gang. Beim Kick Down wird er bei diesen Geschwindigkeiten laut, aber solche Situationen kommen selten vor und sind ja auch nur von kurzer Dauer. Beim Verbrauch liegen wir rd. einen Liter über dem Golf 1,4 TSI mit 121 PS. Durch den 10 cm höheren Aufbau und die Automatik lässt sich damit leben.
Automatik fahren ist einfach nur angenehm, sehr entspannend, insbesondere im Stau. Aber auch bei 14% Steigung und Serpentinen passte sie, ohne dass ich in den manuellen Modus schalten musste.
Aufgrund der Fahrzeugform halte ich die Rueckfahrkamera für unverzichtbar. Durch die hohe Lage des Heck Fensters sieht man einige Meter hinter dem Auto nichts!
Durch das Panorama Hub-/Schiebedach aus Glas und Sonnenrollo erhitzt sich der Wagen u. E. auch nicht mehr als mit einem Stahldach.
Dafür kann ich es zur Abkühlung im Stand voll öffnen und in angehobenem Zustand bis ca. 100 km/h Frischluft geniessen.
Die Klimaautomatik habe ich anfangs schon beschrieben.
Die Sitzposition, vorne und hinten, sowie das Ein- und Aussteigen, sind durch die höhere Sitzposition angenehmer als im Golf. Mitfahrer hinten wundern sich über die Platzverhaeltnisse in dem "kleinen" Auto.
Wir wundern uns, was der Kofferraum schluckt, wenn man zu Zweit unterwegs ist, die hinteren Sitze nach vorne schiebt und den Zwischenboden in die untere Position bringt.
Abschließend kann man sagen, dass wir für unsere Ansprüche mit dem Hyundai ix 20 Automatik das passende Fahrzeug gefunden haben.

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von lexi.lind, Juni 2017

3,0/5

Mir fehlen am ix20 an der Front- und Heckschürze Schutzleisten, die Parkplatzrempler entschärfen könnten. An den Einstiegen fehlen auch Gummidichtungen, hier wird es schnell schmutzig, vor allem hinten. Schmutzig wird auch schnell das gesamte Heck und mit ihm die Rückfahrkamera, das gelieferte Bild ist dann schnell völlig unbrauchbar.

Der ix20 ist ein kleiner praktischer Van. Innen ist alles funktionell und vor allem mit großzügigen Platzverhältnissen gesegnet, und doch ist das Cockpit auch ansprechend gestaltet und sorgt sofort für eine Wohlfühlatmosphäre.

Nicht nur im Winter eine ganz feine Sache, ist die serienmäßige Lenkradheizung die ich nicht mehr missen möchte. Und im ix20 wird das Ledervolant mal richtig heiß, da könnte man glatt zwei Stufen draus machen.

Auch hinten gelingt der Einstieg ganz gut, nur beim Raus stört die doch recht breite B-Säule, vor allem wenn die längsverschiebbaren Rücksitze ganz vorne stehen. Aber selbst dann geht ein 1,80 m großer Mitfahrer noch gut hinter mir ebenso großen Fahrer, der Beinraum ist dann aber natürlich nicht mehr so fürstlich wie in der hintersten Stellung.

Dann lassen sich die Sitze auch einfach umlegen (die Lehne klappt vor, die Sitzfläche senkt sich leicht nach unten ab), der Laderaum ist ohnehin groß und dann sogar sehr groß für einen Kleinwagen.

Das Fahrwerk ist straff, sehr straff, denn sobald Schlaglöcher auftreten, knallen die hart nach innen durch. Mehren sich die Schlaglöcher, dann sorgt das harte Fahrwerk dafür, dass sich nicht nur das Fahrzeug, sondern ich mich auch gleich mit schüttle.

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von dornbusch, Juni 2017

4,0/5

Zu dem Preis (17.600 € in 11/2016) erwarte ich keine Oberklasse. Aber manches nette Detail hat er dennoch zu bieten. Ich hatte mich für bestmögliche Ausstattung entschieden (außer Glasdach + Automatik). Mit 125 PS ist er eigentlich "fast" komplett.

Sicher - wenn der Tempomat mit automatischer Abstandsregelung versehen wäre; der Fahrersitz sich noch einige Zentimeter weiter nach hinten schieben ließe; der Radioempfang etwas unempfindlicher wäre; vor allem das Fahrwerk eine Spur mehr Komfort hätte...
Ja wenn !

Auch so ist er mit 6,5 bis 8 Ltr Verbrauch (7,1 Ltr im Schnitt), guter Laufruhe, erstaunlich viel Platz, hoher Innenvariabilität, sehr ordentlicher Verarbeitung, wieselgleichem Fahrverhalten in der Stadt und auf der Landstraße - ein super Alltagsauto. Und auch für die 2 Personen-Urlaubsfahrt gut geeignet.

Fazit: Für mich eine gute Wahl

Dieter Dornbusch aus Südhessen

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von SeppMobil, Februar 2017

5,0/5

Dass das Fahrzeug nicht die gleiche Wertigkeit in der Verarbeitung aufweisen kann wie bspw. ein vergleichbarer BMW X1 sollte bei dem Anschaffungspreis denke ich klar sein, jedoch besticht das Fahrzeug durch umfangreiche Ausstattung und den niedrigen Kaufpreis. Als Alltagsauto für den täglichen Weg zur Arbeit mehr als nur zu empfehlen! Für tägliches Pendeln von mehr als 100km pro Tag/30.000km p.a. wäre mir ein teurer Oberklassewagen einfach zu schade!

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von Anonymous, Januar 2017

5,0/5

Top Fahrverhalten, mäßiger Verbrauch, kraftvolle Maschine, geräumiger Innenraum, ausreichender Kofferraum, nach zusätzlicher Umrüstung auf LPG eines der finanzärmsten Vortbewegungsmaschinen die ich kenne, konnte bis heute keinen Unterschied zwischen Benzin und GAS erkennen, komme mit Benzin und GAS ca. 1000km, dafür beide Daumen nach oben!!!

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von o.koebel, Oktober 2016

4,0/5

Habe ihn als automatik mit 125 ps...die butterweich schaltet..ein echtes wandler getriebe halt.vollausstattung außer leder...rückfahrkamera und panoramadach sind klasse wie auch das navi..alles erklärt sich von selbst.wartungskosten gegenüber mercedes(hatte ich vorher)sind okay...fahre den wagen jetzt 4einhalb jahre und er läuft.habe den eindruck der motor ist immer besser geworden....rennt seine fast 190kmh laut gps und tacho...nimmt dann allerdings auch seine 10.9 liter super...normalerweise zwischen 6.9-8.1 liter normale fahrweise in der stadt und auf der landstraße.
im unteren dehzahlbereich ist er müde aber ab ca.3500 touren geht er ab...reicht mir.
platzangebot und flexibielität unschlagbar .lenkunk mit kleinem wendekreis,klasse.
lackierung bisher kein rost nichts zu bemängeln auch unten nichts.
ab 140 kmh wird er laut...aber meist fahre ich nicht so schnell und dann ist das okay..
am anfang neigte er bei querrillen zum poltern an der hinterachse....hyunday hat auf kulanz die stoßdämpfer hinten ersetzt...brauchte nicht mal was sagen..seit dem ist ruhe und er liegt wie ein brett auf der staße aber komfortabel...alles in allem bin ich mit diesem fahrzeug sehr zufrieden....besser als vw ,mercedes,opel...mit dehnen ich nach kurzer zeit immer probleme hatte für wesendlich mehr geld.
verarbeitung im innen raum...da könnte hyundai noch etwas nacharbeiten...die oberflächen sind kratzempfindlich...aber vom preis leistungsverhältnis...klasse und zuverlässig.

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von WSte811558, Juni 2016

2,9/5

Leider bin ich vom Hyundai IX 20 dermaßen enttäuscht, so dass ich es mir nicht wieder kaufen würde. Der angegebene Benzinverbrauch liegt mindestens 2 - 3 Lieter höher als angegeben. Für mich war der Benzinverbrauch ein wichtiges Kriterium beim Kauf. Eigentlich müsste ich dem Hersteller den Mehrverbrauch in Rechnung stellen.
Z.z. gibt es es ein riesen Geschrei wegen der falschen CO 2 Angaben.
Für den Verbraucher wird dabei aber nicht passieren. Es wird weiter betrogen und nichts wird passieren.
MfG
W.-J. Steffen

Erfahrungsbericht Hyundai ix20 1.6 (125 PS) von ulkargo, Februar 2016

3,1/5

Habe mir den IX20 Trend Facelift mit Plus-Paket im August 2015 bestellt und im November 2015 geliefert bekommen. Das Autohaus machte eine kleine Übergabe, wobei bei weitem nicht alles was das Auto kann erklärt werden kann. Also das Auto und ich lernen uns immer noch kennen. Positiv ist mir bisher das Abbiegelicht und das Navi mit Freisprecheinrichtung aufgefallen. Beim Motor bin ich leider etwas von 125PS enttäuscht, er ist beim Beschleunigen etwas träge dabei aber ganz schön laut. Die 6-Gang-Automatik ist jedoch sehr sanft und schaltet angenehm. Das Platzangebot ist in dieser Klasse einfach genial und sehr praktisch im Alltagsgebrauch.
Habe nun erst 2.500 km gefahren und würde mir das Auto trotz des trägen Motors sofort wieder kaufen weil alle anderen Vorteile überwiegen.

Alle Varianten
Hyundai ix20 1.6 (125 PS)

  • Leistung
    92 kW/125 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.700 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Hyundai ix20 1.6 (125 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2010–2013
HSN/TSN1349/ABA
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.591 ccm
Leistung (kW/PS)92 kW/125 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit184 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge4.100 mm
Breite1.765 mm
Höhe1.600 mm
Kofferraumvolumen440 – 1.486 Liter
Radstand2.615 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.255 kg
Maximalgewicht1.710 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.591 ccm
Leistung (kW/PS)92 kW/125 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,9 s
Höchstgeschwindigkeit184 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Hyundai ix20 1.6 (125 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt48 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,4 l/100 km (kombiniert)
7,4 l/100 km (innerorts)
5,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben148 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e