Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai i30
  5. Alle Motoren Hyundai i30
  6. 1.4 (109 PS)

Hyundai i30 1.4 109 PS (2007–2012)

 

Hyundai i30 1.4 109 PS (2007–2012)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Hyundai i30 1.4 (109 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von f.moehrle@yahoo.de, Dezember 2018

4,0/5

Unser Xaverl
EZ 03/2010 , aktuell km 147.000 gekauft 11/2014 mit 72.000km von Privat für 6.000€
Reparaturen: 08/2015 zum TüV Bremsen vorn und hinten Scheiben und Klötze (Brembo 450€, hätte auch günstiger gegeben) bei 100.000km, 2015 Batterie defekt, 2015 Traggelenk (Querlenker rechts) Manschette gerissen, 2017 Stoßdämpfer vorne (v.l. schwitzte, TÜV bemängelte es nicht aber wies mich darauf hin und ich hab sofort darauf reagiert)
Jetzt kommt die Auspuffaufhängung vorne, die Anlage schlägt etwas an bei Schlaglöchern
alle Kundendienste selbst erledigt da wir selbst eine Hebebühne haben und eine solide Grundausstattung an Werkzeug. Die Teile für den nächsten Kundendienst belaufen sich auf ca. 77€ der aktuell ansteht. (Motoröl, Ölfilter, Luftfilter, Innenraumfilter, Zündkerzen) und liegen bereit
Großer Mangel: Da ich viel unterwegs war und das Abblendlicht ständig an ist "H7" Lampe ständig durchgebrannt !!! Angefangen bei den guten teuren bis zu den billigen, wobei die teuersten (Stückpreis beim ersten Mal 29,90€) Ein Anruf bei Hyundai Hotline erklärte mir von Spannungsspitzen und riet mir einen sog. "Spannungskiller" zu kaufen und einzubauen. Der Tip das Licht erst einzuschalten wenn der Motor läuft tat ein übriges. Derzeit wechsel ich die Lampen (Paarpreis 3,79€ halbjährlich und immer beidseitig. Leider geht dies nicht ohne Werkzeug und geschrammten Händen!
Der Verbrauch bewegt sich zwischen 7,0 und 7,5 l/100km Stadtverkehr, Landstraße und Bundesstraße. Geht es auf die Autobahn steigt der Verbrauch auf 8,5l/100km. Ich bin aber auch kein Autoschieber sondern fahre schon zügig. Die Höchstgeschwindig lt. Tacho kratzt er an den 200km/h bei 4 Personen im Fahrzeug
Fazit:
Zum Zeitpunkt des Kaufs war unser Xaverl ein absolutes Schnäppchen. Ein vergleichbarer VW Golf hätte das doppelte gekostet. Damals standen uns 3 Fahrzeuge zur Auswahl, einer war sogar mit LPG ausgestattet wurde aber wegen seiner Farbe nicht genommen (mein Weib wollte kein Feuerwehrauto) der andere ein Diesel in Blau. So wurde es der schwarze Xaverl ;)
Jederzeit gern wieder. Freude macht auch der AUX bzw. USB-Anschluß um meine Musik vom USB-Stick abzuspielen. Das gekühlte Handschuhfach macht ein übriges. Eine Fahrt nach Wien (530km) bei 36Grad Aussentemperatur sorgte für Erfrischung.
Wenn unser Xaverl nicht ganz schlapp macht, darf er noch einige Winter bei uns verbringen. Und wenn dann mal was kaputt geht, dann investieren wir halt ein paar Euronen damit es weiter geht.
Was es danach wird? Na klar, wieder ein Xaverl :D :D :D

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von Anonymous, Juni 2018

5,0/5

Voll zufrieden .Sparsam(Stadt um die 6,5 l), nichts klappert, genügend Platz. Nach 5 Jahren hintere Türen links und rechts oben an Halteblech für Türgummi Rost. Ohne Probleme trotz einem fehlenden Stempel im Heft auf Kulanz beseitigt (links Rost beseitigt,rechts neue Tür).Das nenne ich Service. Mein nächster wird wieder ein Hyundai.

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von Anonymous, Januar 2017

4,0/5

Grundsätzlich ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Leider befolgen die meisten Hyundaihändler ihre Anweisungen gemäß überspitzten Vorgaben der Zentrale. Kein "Hineinhorchen" in das individuelle Fahrzeug seitens der Vertragswerkstätten, wenig Erfahrung mit vielen Fahrzeugen. Im Garantiefall viel Ärger. Freie, auf Hyundai spezialisierte Werkstätten haben oft besseres Fachwissen und besseren Service.

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von Anonymous, Februar 2014

3,2/5

das ist mein zweiter I 30 CW, nach mehreren Dieselfahrzeugen sollte es im Februar 2012 ein Benziner sein. Durch Erfahrungen mit einem I30 CW 1,6 CDI mit 90 PS der leider einem Unfall zum Opfer fiel sollte es diesmal das Face geliftete 1,4 Benzinmodell sein. Das Auto ist gerade bei knappen Budget eine echte Alternative zu VW oder Opel, auch kann er durchaus mit einigen Japanern mithalten. Das Platzangebot im Fahrerraum ist Spitze. Die Sitzpositionen absolut für große und kleine geeignet. Der Service durch meine Werkstatt ist super. Kundenbetreuung durch Hyundai passt auch.
Natürlich hat das Auto auch Schwächen zum einen der Verbrauch dieser hat sich nach 30000 km auf 7,8 Ltr im Mix eingependelt.
Am Anfang war unter 8,5 Ltr nichts drin. Stark beeinflusst wird der Verbrauch durch die Reifenwahl wer vom Auslieferungsmaß abweicht riskiert 0,5 Ltr mehr. Das Auto ist für Fahrten in Regionen mit Bergen(Mittelgebirge) untermotorisiert um die Leistung von 109 PS abzurufen muss der 1,4 Ltr auf Drehzahl gehalten werden. Das schlägt sich im Verbrauch nieder. Der Motor ist bis ca. 3000 U/min sehr zäh man kann mitschwimmen aber nicht prompt überholen. Ein K&N schafft leicht Abhilfe dafür wird es im Innenraum lauter und bei 3000 - 3200 vibriert die Scheibe des Innenspiegels. Ich würde den I 30 CW wieder kaufen aber als Diesel oder Turbo

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von julianemews, Juli 2013

2,6/5

Hallo, wir fahren seit März 2010 diesen Hyundai als Neuwagen Reimport, auf dem ersten Blick war alles super, nur so langsam häufen sich so einige Mängel. Erst war die Oelwanne defekt, hat Hyundai auch Problemlos ausgetauscht. Danach hatten wir Problem mit der Klimaanlage, gut das Hyundai 5 Jahre Garantie dafür gibt. Dann sind uns andauernd die Leuchtmittel durch geknallt, hat Hyundai auch auf Ihr kosten genommen. Und seit heute ist das Zündschloss defekt, man kann den Schlüssel nicht mehr drehen, diese Kosten bleiben diesmal leider ans uns hängen und das bei einem 3 Jahre altem Auto. Diese Mängel sind alle innerhalb eines Jahres aufgetreten und es ist auch echt nervig jedes Mal in die Werksatt zu fahren. FAZIT Hyundai ist bei vielen Mängeln sehr kulant, es ist halt nur nervig andauernd in die Werkstatt zu fahren! Ein recht günstiges Auto, zumindest als Impornt!

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von uwebartlick, Dezember 2012

3,6/5

Ich fahre seit 4 Monaten ein Hyundai i30 mit Prins Gasanlage und bin sehr zufrieden mit dem Auto verbrauch 9-10l Gas er könnte ein wenig leiser sei abroll gereuche vorne von den Radkästen ,Höstgeschwindigkeit 195 kmh also sehr schnell für dieses Auto bin bis jetzt 7000km gefahren der Preis für das Auto mit Gasanlage war 11,500E Bj.5.2010 Km stand 19000 die Ausstadung könnte besser sei der näste hat mehr Extras und er bock bein Anfahren aber das ist nur Gewönungsbedüfig mann muß erst den bogen raus haben ein wenig mehr Gas geben und die Kupplung schneller Kommen lassen .Steuern 50 E im Jahr , wenn man die Rückbank umklappt dan past viel rei .

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von ufli, Februar 2012

2,1/5

Wir haben den Hyundai seit Sept. 2011 und sindmit dem Auto nicht zufrieden. Das Fahrzeug war schon 4 mal in der Werksatt (km Stand 1200-8200), es wurden nach starken Klappergeräuschen in der li. Achsaufhängung die Lenkung!!, beide vorderen Stoßdämpfer, die Koppelstange li. getauscht, sowie ein Sensor im re. Sitz (Gurtsensor). Ein Ersatzauto wird von Hyundai nicht gestellt, auch wenn das Auto 3 Tage in der Werkstatt wegen Garantie Repatraturen steht. Das Auto stinkt im Innenraum wenn man mit leicht schleifender Kupplung rangieren muss, die Maschine braucht zuviel Sprit durchschnittlich 8,5 Liter (Mix) und zum Anhänger ziehen ist das Auto gänzlich ungeeignet. Die Übertragungsgeräusche beim Bremsen und andere Geräusche von der Vorderchse sind viel zu laut. Das Auto ist sehr direkt im Fahrverhalten. Gut waren die Verarbeitung und der Rostschutz, bis auf dem Auspuff der wohl nach 2 Jahren schon durch sein wird. Ich habe noch nie ein so schlechtes Auto gehabt und werde es schnell wieder verkaufen, wenn Hyundai es nicht vorher wandelt. Früher waren die Fahrzeuge von Hyundai besser, aber das liegt wohl wahrscheinlich an der nun tschechischen Produktion?....

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von Anonymous, Januar 2012

4,3/5

Ich fahre einen Hyundai CW 1.4 als Firmenfahrzeug.
Die Kaufentscheidung ging zu Gunsten des Hyundai wegen des relativ geringen Anschaffungspreises als EU-Reimport.
Ich fahre das Fahrzeug auch privat mit 1% Regelung und bin über den "kleinen" Abzug vom Gehalt froh.

Mit dem Wissen, dass es sich um einen 1.4 handelt, fährt man natürlich entsprechend zurückhaltender.
Die Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn, mit Tempomat, beträgt bei mir ca. 180 Km/h.
Der Verbrauch liegt dann auf langen Strecken bei 8,2 Liter.
In der Stadt und außerorts beträgt der Verbrauch ca. 7,2 Liter.

Ich fahre in der Stadt im 4. Gang.
Wenn ich beschleunigen möchte, schalte ich kurz auf den 3. Gang zurück.
Beim Beschleunigen auf der Autobahn wird auch kurz zurück geschaltet.
Ich habe so bisher mit jedem anderen, auch größer motorisiertem Fahrzeug, mithalten können.

Die Verarbeitung und die Qualität der Materialien schätze ich als sehr gut ein.
Bestärkt werde ich in meiner Einschätzung durch die überaus großzügige Gewährleistung und Garantie des Herstellers.

Ich habe in kurzer zeit 85.000 Km mit diesem Fahrzeug gefahren und bisher außer einer defekten Scheinwerferbirne und zur Zeit beginnendem Verschleiß des Kupplungsdrucklagers noch keinerlei Reparaturen gehabt.

Das Fahrzeug wurde als EU-Reimport gekauft und bei einer Hyundai-Vertragswerkstatt zu den Durchsichten angemeldet.
Alles lief problemlos.
Nach Ablauf von 3 Jahren, kann durch die Bezahlung eines Betrages von 380,- € die Gewährleistung auf die deutsche Laufdauer angehoben werden. (original Bulgarien)

Ich bin mit dem Fahrzeug rund um zufrieden und habe deshalb für meine Frau auch einen I30 gekauft.

Strattmann

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von eifelreise, November 2011

3,8/5

Meine Freundin Kerstin fährt einen 1,4 mit 109 PS und ist sehr zufrieden
Einen Verbrauch von 7,1 Litern geht nur mit zeitweise schieben.
Sie fährt sehr stramm und 8,2 Liter sind drin.
Ich als BMW-Fahrer bin sehr begeistert von diesem Wagen.

Erfahrungsbericht Hyundai i30 1.4 (109 PS) von Anonymous, Oktober 2011

3,5/5

Hallo guten Tag zusammen
Meine Freundin fährt seit 5Tagen nun einen i30cw kombi,neu gekauft und bekommt in 14 tagen eine Gasanlage eingebaut.
Sie hat sich aus Kostengründen und weil ich ihr geraten habe auf preis-leistungs verhältnis zu achten dazu entschieden.
Am Wochenende waren wir erstmals mit dem Auto Unterwegs wir sind beide sehr begeistert von dem Auto,und das will bei mir schon was heißen denn ich bin seit 28 Jahren zufriedener VW Fahrer.
Natürlich ist der Verbrauch noch etwas hoch aber das wird sich noch einpendeln denke ich.
Eines kann ich aber jetzt schon sagen:
Wer ein einfacher Arbeiter mit nicht allzu großer Brieftasche ist muss schon lange suchen für ein Vergleichbares Auto in dieser Preisklasse.
Zugegeben,ich finde mein Fahrwerk (VW.Golf-Kombi 1,8) straffer und etwas besser.
Aber da mein Auto schon 14Jahre alt ist werde ich bei einem Neukauf ganz bestimmt den i30 Kombi allerdings mit einer 1,6 liter Maschine und auch Anhänger-kupplung( die man schon als Starr für 399euro bekommt) in Betracht ziehen.
Mir gefällt dieses Auto Immage brauch ich nicht mir kommt es darauf an für meine bedürfnisse zu kaufen.

Alle Varianten
Hyundai i30 1.4 (109 PS)

  • Leistung
    80 kW/109 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.340 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Hyundai i30 1.4 (109 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2009–2010
HSN/TSN1349/AAB
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.396 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,6 s
Höchstgeschwindigkeit187 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge4.475 mm
Breite1.775 mm
Höhe1.565 mm
Kofferraumvolumen415 – 1.395 Liter
Radstand2.700 mm
Reifengröße185/65 R15 H
Leergewicht1.311 kg
Maximalgewicht1.820 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.396 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,6 s
Höchstgeschwindigkeit187 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Hyundai i30 1.4 (109 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt53 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,3 l/100 km (kombiniert)
8,1 l/100 km (innerorts)
5,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben150 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Hyundai i30 1.4 109 PS (2007–2012)