Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda Jazz
  5. Alle Motoren Honda Jazz
  6. 1.4 (83 PS)

Honda Jazz 1.4 83 PS (2001–2008)

 

Honda Jazz 1.4 83 PS (2001–2008)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Honda Jazz 1.4 (83 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von Anonymous, August 2017

5,0/5

Seit 14 Jahren fahre ich dieses Auto täglich und im letzten Jahr wurde erstmals der Auspuff gewechselt, sowie eine neue Batterie eingebaut, nun waren die zwei Lambdasonden kaputt, nach 160.000 km, welches Auto hält sonst noch so lange? Klar, Bremsen, Querlenker und Stabibuchsen waren auch schon dran, bei unseren schlechten Straßen kein Wunder. Jetzt ist er 15 Jahre alt und auf alle Fälle wird mein nächstes Auto wieder ein Jazz, ob er dann auch so lange hält? Wir werden sehen. Das Ladevolumen, nach umgeklappten Sitzen, grandios. Meine Männer waren nach einem Baumarktbesuch begeistert, was da alles rein passt. Auch Waschmaschine transportieren, kein Problem für den Kleinen. Und muß es Mal schnell gehen, Sitzfläche der Rücksitzbank hochklappen und schon passen da auch ein paar Kästen rein.

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von MRPENN, Februar 2017

4,0/5

Der Honda Jazz ist täglich in verwendung und wird meistens nur für kürzere Strecken (zur Arbeit und zurück oder zum Einkaufen ) verwendet.
Er ist schon 14 Jahre alt und hat ca. 86000 Kilometer gelaufen. Der kleine Jazz ist ein idealer Stadtflitzer, Er ist klein, wendig kann aber, falls er mal auf die Autobahn kommt auch schnell unterwegs sein. Hierbei wird es allerdings schon relativ laut im Innenraum. Das Auto hat trotz seines Alters noch nie Probleme gemacht, lediglich die Leuchtmittel der Scheinwerfer wurden ausgetauscht, da dies aber komplizierter ist als sich anhört, musste dies in einer Fachwerkstatt geschehen.
Der Jazz ist mit Klimaanlage ausgestattet und besitzt eine Teilbare Rückbank, was bei Transport Sperriger Gegenstände sehr Nützlich ist. Ansonsten besitzt er keine nennenswerten Extras.
Die Motorisierung ist vollkommen ausreichend für das kleine Kraftfahrzeug.
Im Verbrauch liegt er bei ca. 6,5 Litern auf 100 Kilometer, wobei er meistemns im Stadtverkehr unterwegs ist.
Dazu kommen noch die Kosten des Jährlichen Services welche bei ca. 200€ liegen.
Der Einzige Negativpunkt, dem ich dem Auto geben muss ist seine Innenausstattung. Die Haptik ist nicht gut, alles scheint aus Plastik zu bestehen und knarz bei Kraftauswirkung.
Alles im Allen ist es jedoch ein sehr gutes und vor allem haltbares Fahrzeug!

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von s.speyerer, Februar 2017

4,0/5

Zu dem Preis dieses Wagens definitiv top.
Er bietet viel Platz (vor allem im Kofferraum, mit sehr hoher Ladetiefe bei ebener umgelegter Rücksitzbank) für einen Kleinwagen. Im Vergleich zu anderen Wagen dieser Preisklasse definitiv top.
Natürlich darf man keine Luxusausstattung erwarten, was aber auch definitiv teurer wäre dann.
Verbrauch ist im Vergleich zu meinem neuen Wagen (Golf 7 1.2) bei weniger Leistung jedoch ein wenig zu hoch, jedoch nicht sehr schlimm (deshalb nur 4 Sterne).
Auch für längere Fahrten war der Fahrkomfort relativ hoch und die Geräuschkulisse hält sich in Grenzen.
Alles in Allem ein solides Auto.

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von albert.mai, Februar 2017

4,0/5

Sehr angenehmer Kleinwagen. Eignet sich vorallem für Fahrten in der Stadt und Überland.

Der Motor ist relativ schwach, d.h. man muss mit relativ hoher Drehzahl fahren, damit ein Überholvorgang schnell durchgeführt werden kann. Das Fahrwerk ist nicht ganz so optimal, da auf weniger glatten Fahrbahnen die Unebenheiten sehr stark im Innern des Fahrzeugs zu spüren sind.

Was noch positiv zu erwähnen ist, ist die Innenraumgestaltung. Armaturenbrett wirkt sehr aufgeräumt.
Das beste ist jedoch, dass die hinteren Sitze komplett hochgeklappt werden können. Dadurch erhält extrem viel Stauraum. Super.

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von liriane, Februar 2017

5,0/5

Kleines aber bequemes Auto. Der Kofferraum bietet viel Platz für den Alltag und sogar um kleine Möbel zu transportieren. Der Benzinverbrauch ist gering und bis heute hat das Auto keine Reparaturen gebraucht. Es schaut optisch sehr ansprechend aus. Parken mit dem Honda Jazz ist super einfach, da es sehr klein ist.

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von tom2000, Februar 2017

5,0/5

Tolles Raumangebot.
Sehr zuverlässig. Fast keine Reparaturen nötig gehabt. Nach 8 Jahren leider ein Getriebeschaden.
Verbrauch im Rahmen. Stadt etwa 7 Liter. Kombiniert ca. 5 Liter.
Super Ladesystem mit Magic Seats. Sehr einfach auch große Sachen zu transportieren.
Wer hauptsächlich in der Stadt unterwegs ist, findet im Jazz ein super Auto.

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von mbaumerle, Februar 2017

3,0/5

Geräumiger, variabler Mini-Van
Sparsam im Gesamt-Verbrauch
Zuverlässig
Eigentlich ein supergeschicktes Auto, leider gehen die Mängelbeseitigung und die Werkstattkosten ins Geld
Aus diesen Gründen kann ich den Honda Jazz II 1.4 nicht empfehlen:
Konstruktionsbedingte Mängel:
- Wassereintritt in Kofferraum und Innenraum wg. mangelhafter Abdichtungen
- zum Leuchtmittelwechsel der Scheinwerfer muß man in die Werkstatt

Honda Werkstatt ist sehr kompetent, aber auch teuer, die Werkstattkosten sind eher Mittelklasse statt Kleinwagen-Niveau
Im Stadtverkehr zu hoher Verbrauch.

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von gjhub123, Dezember 2016

5,0/5

Nicht mein erstes Auto, aber mein erster Bericht und auch ein tränenreicher Abschied.
Unsere Jessy (Honda Jazz, ja auch als Mann, gebe ich meinen Autos Namen) gibt leider langsam den Geist auf. Ich hatte nie ein zuverlässigeres Auto, als den Honda Jazz. Als ich den Honda kaufte, dauerte es 7 Jahre!!!! bis ich das erste Mal in eine Werkstatt musste: Die rechte Birne war kaputt. Da ich das selbst nicht hinbekam, war der Gang zur Werkstatt unvermeidlich. Weitere Jahre: Nichts. Ich fuhr den Honda 10 Jahre und es passierte einfach gar nichts. Ich tauschte brav die Bremsen, wechselte mal das Öl, ließ Jessy ab und zu mal checken, tauschte den Luftfilter etc, aber sie fuhr und fuhr und fuhr. Nach 150.000 km wechselte ich mal den Keilriemen, das erste Mal! War gar nicht so notwendig, aber es wurde mal Zeit. Während andere Kleinwagen bei 120.000 Kilometer schon die ersten Macken hatten oder gar auseinander fielen, fuhr ich den Honda Jazz weiter bis jetzt: 190.000 Kilometer. Und sie hatte nie irgendein Problem, einfach nichts.

Man kann es kaum glauben, aber ich habe größtenteils immernoch alle Originalbauteile drin. Vor 3 Monaten habe ich den Auspuff ausgewechselt, da das Auto lauter wurde, ein kleines Loch im Auspuff. Aber das war meine Schuld, da ich für Jahre einen Parkplatz genutzt habe, der mit Kratern übersehen war und ich sicherlich hundert Mal mit dem Auto aufgesetzt bin. Stossdämpfer, Zahnkette, Schläuche, alles wurde nie ausgetauscht, weil es keinen Grund gab. Ich hatte nie Probleme beim Tüv auch nach 190.000 Kilometer. Jessy fuhr einfach. Seit 3 Wochen macht sie komische Geräuche im ersten, zweiten und dritten Gang und die Getriebelager melden sich.
Lange habe ich überlegt, aber da man nicht einfach für 200€ ein neues oder altes Getriebe kaufen kann (beim Golf wäre das sicher möglich), war die Entscheidung schwer, aber nachvollziehbar: Fertig!

Danke Honda! Ich werde dir treu bleiben!

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von silkemeisner, April 2016

4,1/5

Ich habe meinen Jazz GE3 mit Automatik im Februar 2008 als Neuwagen gekauft und inzwischen gut 90 tausend Kilometer mit ihm zurückgelegt.

Der Spritverbrauch liegt bei vielen Kurzstrecken und Stadtfahrten zwischen 6,5 und 7,0 Litern. Auf der Autobahn bei konstanten 90 Kmh liegt der Verbrauch bei 4,7 Litern. Will man schneller fahren, steigt der Verbrauch bei Tempo 130 auf ca. 7,5 Liter an. Man kann also sagen, pro 10 Kmh mehr, verbraucht der Wagen gut einen Liter mehr. Das ist nicht unbedingt wenig, aber in Ordnung, wenn man nicht gerade zur Kategorie häufiger Autobahnfahrer gehört.

Reparaturen: Im Großen und Ganzen nur die üblichen Verschleißteile. Die einzigen größeren Probleme waren bisher die Anfahrkupplung, Rost auf der Innenseite der Türen (beides wurde außerhalb der Garantie mit Kulanz des Händlers repariert), und Feuchtigkeit im Fußraum hinten rechts. An dem Problem bin ich noch zugange, obwohl es bereits zwei mal repariert wurde.

Platz: Vom Platzangebot her ist der Jazz ein kleines Raumwunder. 5 Personen im Auto (auch für 2 Stunden), Umzüge und Kellerräumungen sind kein Problem. Alles schon gemacht.

Fazit: Für mich mein perfektes Auto :-)

Erfahrungsbericht Honda Jazz 1.4 (83 PS) von petrabrede, März 2016

2,9/5

ich hab das Auto 2005 gebraucht gekauft und nach ca.8 jahren hab ich nur Probleme das Auto fing an zu hüpfen.die steuerkette wurde erneuert das Auto hüpfte weiter.dann wurden die 8 Zündkerzen erneuert.das ganze ging 1jahr gut dann hüpfte er wieder.mittlerweile wurde das Ventilspiel eingestell die Zündspulen erneuert. 2tage später war er laut wie ein trecker und zog garnicht mehr .diesmal soll es die kipphebelwelle sein die wurde auch zusammen mit den kipphebel bestellt.leider kam nach ca.6wochen nur die welle aber keine kipphebel.die sollen wahrscheinlich am 8.mai kommen.ich wär dann 3,5 Monate ohne Auto und hab in den letzten 2jahren 4000euro für die Werkstatt bezahlt.querlenker bremsen mittelschalldämpfer und das alles in 2jahren.bin sehr entäuscht von honda

 

Honda Jazz Van 2001 - 2008: 1.4 (83 PS)

Eher zurückhaltende Bewertungen kassierte der 1.4 (83 PS) von den Honda-Fahrern. Während der Jazz Van 2001 insgesamt durchschnittlich 4,1 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 4,0 von fünf Sternen ab. Der Kleinwagen variiert in fünf zum Teil sehr gehobenen Ausstattungsvarianten: S, LS, ES, ES Sport und Style. Je nachdem, welche Vorliebe du hast, kannst du dich für das 5-Gang-Schaltgetriebe oder das 1-Gang-Automatikgetriebe entscheiden. Bei der Auswahl hilft vielleicht das Wissen, dass hier die manuellen Schaltgetriebe sowohl günstiger im Verbrauch als auch in der Anschaffung sind. Der Kraftstoffverbrauch variiert zwischen 5,7 und 5,9 Litern. Getankt wird in jedem Fall aber Benzin.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 1.4 beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Zwischen 134 und 139 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 1.4 von Honda. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Honda Jazz 1.4 (83 PS)

  • Leistung
    61 kW/83 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    15.170 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Honda Jazz 1.4 (83 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2004–2007
HSN/TSN7100/533
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.339 ccm
Leistung (kW/PS)61 kW/83 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,9 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge3.845 mm
Breite1.675 mm
Höhe1.525 mm
Kofferraumvolumen353 – 380 Liter
Radstand2.450 mm
Reifengröße175/65 R14 82T
Leergewicht1.071 kg
Maximalgewicht1.490 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.339 ccm
Leistung (kW/PS)61 kW/83 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,9 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Honda Jazz 1.4 (83 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt42 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,7 l/100 km (kombiniert)
6,9 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben134 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e