Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Mondeo
  5. Alle Motoren Ford Mondeo
  6. 2.5 (220 PS)

Ford Mondeo 2.5 220 PS (2007–2014)

Ford Mondeo 2.5 220 PS (2007–2014)
52 Bilder

Ford Mondeo 2.5 (220 PS) Preis:

Varianten
  • Leistung
    162 kW/220 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.400 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Ford Mondeo 2.5 (220 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2007–2010
HSN/TSN8566/ALG
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.521 ccm
Leistung (kW/PS)162 kW/220 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit245 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.778 mm
Breite1.886 mm
Höhe1.500 mm
Kofferraumvolumen540 – 1.460 Liter
Radstand2.850 mm
Reifengröße215/55 R16 W
Leergewicht1.492 kg
Maximalgewicht2.185 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.521 ccm
Leistung (kW/PS)162 kW/220 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit245 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Ford Mondeo 2.5 (220 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,3 l/100 km (kombiniert)
13,6 l/100 km (innerorts)
6,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben222 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Kosten und Zuverlässigkeit Ford Mondeo 2.5 (220 PS)

Ehem. Neupreis ab29.400 €
Fixkosten pro Monat141,00 €
Werkstattkosten pro Monat146,00 €
Betriebskosten pro Monat180,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 16.1 18.7 60.5 64.8

64.8 Ford Mondeo

16.4 Audi A4

16.1 Audi Q5

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 17.8 20.8 71.2 78.4

71.2 Ford Mondeo

20.8 Audi Q5

17.8 BMW 3er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 24.6 25.6 79.3 88.4

80.3 Ford Mondeo

34.3 Audi A4

29.4 BMW 3er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Ford Mondeo 2.5 (220 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.5 (220 PS) von Anonymous, Oktober 2013

4,3/5

Absolut zufrieden! Bis heute keine einzige Reparatur noch sonstige Mängel. Einzig Schaltgetriebe manchmal ein wenig zu langsam ansonsten TOP!

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.5 (220 PS) von Fordisfun, Juli 2013

4,0/5

Ich fahre diesen 2,5 T seit 7/2008, jetzt 35.000 km. Bei Hochleistung oder Kurzstrecken geht der Verbrauch bis an die 14 l/ 100km, aber auf Strecke kann man den Wagen auch an die 7 l / 100km bringen ohne stehen zu bleiben. Die Verarbeitung ist erstklassig, kein Rost, kein Versagen, nur die Standards wie bei jedem Fahrzeug. Ich ziehe dieses Fahrzeug leicht und locker jedem VW, BMW oder Mercedes vor.
Weiterempfehlung zu 100%. Was ich mir wünschen würde, wäre die Motorisierung auf 262 PS in der Version DTE.

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.5 (220 PS) von bmw325d, August 2011

4,1/5

Eine echt geile Maschine dieser V5 Turbo! Guter Ton, top Fahrleistungen, optisch ein Hingucker, saumässig viel Platz, und und und... :-)
Bin total happy mit der Kiste!!!
Einzig bei Vollast auf dem Gaspedal reist er an der Lenkung und macht ihn etwas zum Ungeziefer!

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.5 (220 PS) von mtrep, Januar 2010

4,1/5

Zunächst einmal muss man sagen, dass man gerade auf dem Gebrauchtmarkt ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis erzielen kann, was besonders bei dem großen 2.5T Motor auffällt.
Modelle mit Titanium (X) Ausstattung sind als Jahreswagen mit unter 20000km mit ein wenig Gedult für 19000€ auszumachen.
Zum Thema Design kann man ja eigentlich nur Subjektives schreiben, der eine mag den bulligen Auftritt des Mondeo, der andere die geschwungene Eleganz des Insignia und ein weiterer entscheidet sich für das Understatement des Passat.
Qualitativ ist der Mondeo, ich habe keinen besseren Vergleich, deutkich über seinem Vorgänger einzuornden, alles mutet höherwertig an.
Was ein wenig nervt, jedoch nur im Winter bei Temperaturen um 0°C ist ein gewisses Knarzen der Mittelkonsole,welches sich aber mit zunehmender Temperatur im Innenraum gibt. Ansonsten ist bisher nicts zu mäkeln.
Der Sprittverbrauch ist natürlich vom Fahrer sehr stark abhängig. Der Mondeo lässt sich auf der Autobahn unter 9l bewegen, im Alltag unter 10. Reallistisch sind 10-11l. Wer es dauerhaft krachen lässt liegt deutlich darüber. "Krachen lassen", kommen wir zum Motor.
Der Motor ist erste Sahne und optimal auf eine kräftige Reiselimosine abgestimmt. Er zieht von 1500 bis knapp 6000 U/min wunderbar druckvoll hoch. Die Beschleunigungs- und Elastizitätswerte sind subjektiv sehr gut. Der sonore Klang des Fünfzylinders untermalt dies wunderbar. Allerdings habe ich den direkten Vergleich zum Ford Focus ST, der ja mit der gleichen Maschine nterwegs ist. Hier ist die Maschine jedoch völlig anders abgestimmt. Der Klang ist deutlich lauter und es entsteht beim ST ein extremer WOW-Effekt beim Gasgeben, der beim Mondeo zwar nicht ausbleibt, jedoch durch die auf Komfort ausgelegte Motorabstimmung etwas zurückhaltender ausfällt. Dafür sind auch die Einflüsse auf die Lenkung deutlich geringer. Der Motor mach wirklich Spaß und eignet sich gut zum niedertourigen Dahingleiten wie auch zum sportlichen Fahren.
Im Alltag erweist sich der Mondeo als sehr praktisch, ganz einfach durch den enorm großen Kofferraum (Fließheck) und seinem ausladenden Innenraum, Front wie Fond.
Auf die Ausstattungsdetails möchte ich nur stichprobenartig eingehen.
Was wirklich sehr zu empfehlen ist, ist das helle und mit Abbiegelicht versehene Bi-Xenon-Licht. Es macht schön gleichmäßig hell und man wird deutlich besser und eher wahrgenommen. Und mal ehrlich, es sieht auch einfach cooler aus.
Die Leder-Alcantara-Sitze sind auf für über 2m und naja, schwerer Fahrer/Beifahrer sehr bequem und bieten sehr guten Seitenhalt. eniger als im Focus ST natürlich, aber der Vergleich hinkt natürlich.
Wirklich amüsant ist die Bluetoothfreisprecheinrichtung, mit der man auch Radio und Klimaanlage via Sprache steuern kann. Wirklich Nutzen bietet das System ehrlich gesagt nur zum telefonieren und bei den vielen (10x3) Sendertasten auch zur Stationsnamenansage. Alles andere ist eher Spielerei und man stellt es manuell schneller um.
Wobei ein gewisses Sicherheitsplus der Sache nicht abzusprechen ist, die Hände bleiben eigntlich immer am Lenkrad!
Außerdem ist es auch hier irgendwie cool, wenn das Auto in guter alter K.I.T.T.-Manier mit einem redet.
Die Sitzheizung könnte nach meinem Geschmack etwas mehr HEizleistung liefern, das ist im Focus besser.
Die Unterhaltungskosten sind, denke ich für ein Auto mit dieser Leistung im Rahmen.
Wirklichen Einfluss übt da eigentlich nur der Fahrer beim Spritverbrauch aus, der erhebliche Schwankungen aufweisen kann.
Aber lobenswerter Weise muss man hier auch erwähnen, dass der Mondeo NICHT den Anspruch hat, mit teurem SuperPlus verwöhnt werden zu müssen. Super reicht aus.

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.5 (220 PS) von zempf, März 2009

4,1/5

Die absolute Alternative zu Passat. Fahre die Fließheckvariante seit rund einem Jahr und 18tsd KM. 90% Autobahn und Langstrecke. Durchschnittsverbrauch bei 160-180 km/h und ansonsten gemäßigter Fahrweise etwas über 10L/100km.

Fahrzeugpreis rund 40.000 EUR und somit fast Vollausstattung.

Optisch ein Hingucker. Durchzugsstarker 5-Zyl.-Volvo-Motor. Relativ günstige Versicherungseinstufung. Wirklich viel Platz - aber auch recht groß. Das merkt man wenn man parkt.

Besser und geiler ist nur der Focus RS :-D

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.5 (220 PS) von Altea2004, Juli 2008

5,0/5

Tja der Ford Mondeo,
die Mittelklasse Limousine aus Köln ein Konkurent des Klassenprimus VW Passat und lange Zeit das Sorgenkind vom Konzern aus den United States. Früher hies es zu anfällig, zu bieder, zu schwachbrüstig und ...., man könnte diese Aufzählungen noch weiterführen doch man soll nach vorne gucken und nicht nach hinten also vergessen sie bitte alles was sie alles vom Ford Mondeo je gehört haben denn die Zeiten haben sich geändert. Mit dem Kinetic-Design wurde bei Ford alles besser aber die Preise stiegen nur geringfügig also warum einen VW Passat kaufen wenn es den Mondeo gibt. Besonder s das Design hebt sich vom Konkurenten aus Wolfsburg deutlich ab und die Qualität hat mittlerweile fast Audi-Niveau aber zum Aldi-Preis und mit gehörig Feuer unterm Hintern und verpackt in einem maßgeschneidertem Designeranzug. Aber der 2.5l fünfzylinder Turbo von Volvo hat es mir besonders angetan. Den dieser kernige, raue Sound ist so angenehm wie ......, es gibt einfach nichts vergleichbares als dieser Motor nach klassischer Bauart. Und dann noch die Titanium S Ausstattungslinie macht den Kölner zu einer der stylischten Mittelklassewagen weltweit. Aber die Technik weiß auch zu gefallen mit Touchscreen Navigationssaystem von Blaupunkt und Sony, Abstandstempomat und Toterwinkelassistent. Ich bin zwar waschechter VW(-konzern)fan doch mein Herz in der Mittelklasse schlägt für den Ford Mondeo 2.5 Titanium S mit Vollaustattung mein Wunschauto unfd falls einer von ihnen zufällig 40.000€ übrig bitte kaufen sie mir dieses Auto. Oder sie warten noch bis nächstes Jahr bis der Ford Mondeo ST das Licht der Welt erblickt weil dann heißt es auch ACHTUNG für BMW 335i weil der Ford wohl mindestens 280 PS bekommen soll. Und dann heißt es für mich tschüss AUDI, BMW und Mercedes.