Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Mondeo
  5. Alle Motoren Ford Mondeo
  6. 2.0 TDCi (130 PS)

Ford Mondeo 2.0 TDCi 130 PS (2007–2014)

 

Ford Mondeo 2.0 TDCi 130 PS (2007–2014)
52 Bilder

Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS) von Bigrick_t, Februar 2017

4,0/5

Tolles Familienauto
Schönes Preis/Leistungsverhältnis.
Ich hätte damals zwischen Audi A4 Avant, VW Passat und dem Mondeo hin und her überlegt. Hab mich dann aufgrund der besseren Ausstattung und dem günstigeren Preis mich für den Mondeo entschieden.
Hab meinen Mondeo aus ersten Hand mit 65.000 Km gekauft. Habe bisher keine Probleme mit ihm, derzeit 110.000km. Einzig und alleine hatte das Automatikgetriebe kurzzeitig Probleme gemacht, welche aber nach einem Öl Wechsel behoben wurden.

Der Platz im Kofferraum ist riesige. Genügend Platz um einen Urlaub zumachen ohne eine Dachbox montieren zu müssen.
Ich würde mir das Auto erneut kaufen.

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS) von sjakso, Februar 2017

5,0/5

Ich habe mir den Ford Mondeo Kombi vor 3 Jahren gekauft und bin bis heute sehr zufrieden mit der Fahrleistung, dem Aussehen und den besonderen Features wie Sitzheizung und beheizbarer Frontscheibe. Würde mir das nächste mal eventuell einen Automatik kaufen. Hatte bisher auch keine großen Reparaturen oder Probleme damit. Deshalb klare Kaufempfehlung von mir!

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS) von Oldimusi, Juli 2015

1,6/5

Hallo liebe Ford Fahrer meine ganze ehrliche Meinung und die wurde auch bestätigt durch mehreren Umfragen in verschiedenen Gegenden der Motor hat im unteren und auch im obersten Bereich zuwenig durchzug.Außerdem ist es mein 11 Ford und ich bin 63 Jahre aber ich hatte mit keinem soviel Ärger als mit diesem Mondeo TDCI 2,0l 130 Ps .Der Motor geht plötzlich aus das kostet Nerven,wenn man Glück hat kann man Ihn gleich wieder starten. Es ist höchste Zeit das sich Ford darüber an Oberster Stelle Gedanken macht.Denn das ist sehr gefährlich.Ich war auch in vielen Ford Werkstätten und die haben leider auch keine Antwort dafür gefunden.Außer nur Teile tauschen und später wieder das Gleiche.Auch neuere Modelle weisen noch diesen Fehler vereinzelt auf. Danke für Jede Hilfe und Ehrfahrung.

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS) von Sungun68, Januar 2015

4,8/5

Hallo Gemeinde,

Da ich mich hier des Öfteren nach Erfahrungen zu div. Fahrzeugen umgeschaut habe, wollte ich nun auch mal meine bisher gemachten Erfahrungen (Hier mit dem Mondeo) zum Besten geben.
Bin den Mondeo 4 Jahre und gute 250TKM lang als Dienstwagen gefahren.
EZ: 03-2008, Rückgabe: 05-2012
Prinzipiell bin ich viel Langstecke auf der AB und täglich gute 70KM von und zur Arbeit gefahren. Reine Stadtfahrten waren eher die Seltenheit.

Nachdem ich meine geliebte 211er E-klasse verkauft hatte, stellte mir meine Fa. dieses Auto vor die Tür.
"Na ja" dache ich und stieg Nase-rümpfend in den Mondeo ein.
Nur 130 PS und noch dazu ein Schalter-oh weh...

Tja, ich sollte eines Besseren belehrt werden..
Zurückblickend war dieses Auto eines der Besten das ich in den letzten 6 Jahren gefahren bin (A4, VW Passat, Skoda Superb)
Uns (allen voran meine Frau) hat dieses Auto vor allem durch sein tolles Design (in Weiß eine Augenweide) und seine problemlose, immer funktionierende, unaufdringliche Art überzeugt.
Technische Mängel die nicht vom Marder verursacht wurden, gab es in 250TKM absolut keine!!! -gar keine!!

Ausstattung:
Der Ford Giha, war mit (Kunst-)Lederausstattung, AHK, CD-Radio (Sony), Sitzheizung, heizbarer Frontscheibe, Multifunktionslenkrad, Tempomat und BT-Freisprechausrüstung ausgestattet. Der Wagen hatte Kein Xenon.

Komfort:
Das Gestühl war auch auf Langenstrecken mit bis zu 10H im Sattel niemals zu merken. Keine Rückenschmerzen, keine Knieschmerzen-gar nichts. Diesen Komfort hatte ich (1,83 groß) bisher nur in meiner E-Klasse.
Die verbauten Kunstledersitze waren für mich eine Offenbarung. Meine Befürchtungen mächtig darin zu schwitzen, bestätigten sich nicht und die ausgeschütteten Getränkeflaschen der Kinder waren auch kein Thema :-).
Das Licht war immer ausreichend gut, sogar fast so gut wie das Xenonlicht meines jetzigen A4. Die Sitzheizung ist der Knaller, Mutti war besonders glücklich darüber, dass die Sitze (auf Stufe 3) innerhalb weniger Minuten brennend heiß waren. Mir zu heiß, ich musste runterregeln, Sie hat's geliebt...
Ein besonderes Highlight ist die beheizbare Frontscheibe.
Im Winter nur bisschen freikratzen, starten und in 2Min war die Frontscheibe frei- der Hammer für alle ohne Carport oder Garage.
Der Kofferraum ist fast so groß wie im Passat- Umzüge und Dergleichen waren für den Mondeo kein Thema.
Die verbaute Musikanlage war wunderbar. Ich höre hin und wieder mal etwas lauter Musik- im Ford tat ich dies besonders gerne und dazu noch mit exzellenter Klangqualität.
AUX Anschluss gab's auch, so dass Musik vom MP3 Player oder Handy auch drinn war.
Kein Knarzen kein Brummen kein Klappern. Auch der Innenraum des Mondeo war solide und Hochwertig verarbeitet. Lässig war die Zündung per Knopfdruck. Kein Gefummel mit Schlüsseln, einfach mit der Funkfernbedienung aufschliessen, einsteigen Knöpfchen drücken und los geht's...

Technik:
Trotz der nur 130PS des 2L Dieselaggregats, hat es nie und zu keiner Zeit an Leistung gefehlt. Der sehr elastische Motor hat mich meist sehr schaltfaul an mein Ziel befördert. Durchzug und Druck sind bei dem Motor ausreichend vorhanden.
Der Verbrauch lag bei zwischen 6,5L (Mix AB/Landstrasse/Stadt) und 7,5L (schnelle AB). Das Fahrwerk bietet einen guten Mix aus Komfort und Sportlichkeit. Nicht zu hart und niemals zu weich. Nur in sehr schnell gefahrenen Kurven neigt sich die Karosse etwas zum Kurvenaussenrand, war aber niemals schwammig oder musste durch Gegenlenken wieder eingefangen werden...
Die Bremsen hatten fast schon den Charme eines Ankers. ein leichter Tritt in die Vollen und das Vehikel lud zum gefälligen Kopfnicken ein- genial!
Die Fahrgeräusche waren fast auf MB Niveau. Man konnte sich auch bei voller Fahrt auf der AB in normaler Lautstärke unterhalten.
Und wenn's mal etwas schneller gehen musste, weil das Essen schon auf dem Tisch stand, galoppierte Der Mondeo brav auch mit 210/220KM/h (lt Tacho) ohne dabei extrem laut oder ruppig zu touren.

Der Mondeo und ich trennten uns nur ungern am Ende der Leasinglaufzeit. Ich habe mir auch den Nachfolger BJ 2012 angeschaut, den ich blind wieder bestellt hätte, wenn sich Ford nicht einen Spass mit dem Gestühl erlaubt hätte. Man konnte ab 2012 nur noch Sitze in der Version "Sport" ordern. Sitze, die extrem hochgezogene Seitenwangen hatten und auf denen nun meine Oberschenkel lagen. Der absolute Overkill auf langen Strecken, taube Beine waren vorprogrammiert. Ging gar nicht... Als mir der nette Verkäufer dann für 4T€ einen Recaro Sitz einreden wollte, bin ich zum Skoda Superb gewechselt... dazu an anderer Stelle mehr.

Letztendlich ist dieser Wagen unser Lieblingsauto gewesen und wenn Die Sitze in einer etwas breitere Variante (komfortabler) verfügbar gewesen wären, würde ich wahrscheinlich heute noch Mondeo fahren.
Letztendlich aber war dieses Auto das problemloseste Vehikel das ich je hatte, selbst meine E-Klasse konnte nicht mit der Anspruchslosigkeit eines Mondeo's mithalten.
Der Mondeo ist für mich die gelungene Synthese aus Familienkutsche, Geschäftswagen und Arbeitstier--absolute Kaufempfehlung!

Cheers!
sungun

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS) von pedersenmann, März 2012

3,8/5

Baujahr 03/2007
jetzt 77777 km
umfangreiche Ausstattung,
viel Platz
3 Kindersitze passen hinten nebeneinander
Verbrauch ist okay, mit viel Stadtverkehr bei 6,5 l / 100 km

Verarbeitung manchmal nachlässig
abfallende Blende für Gepäckraumnetz wurde mit Spax-Schraube fixiert
Halter für Fußmatte Fahrerraum ist absolut schrott, schon nach wenigen Monaten defekt
ansonsten treuer Begleiter

würde ich wieder kaufen

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS) von Jovihater, September 2009

3,7/5

Wir (Familie, 2 Kinder, ein Hund) fahren den Mondeo nun seit April 2009 und sind sehr zufrieden.
Kurz die Eckdaten des Wagens:
Mondeo Turnier Trend, BJ 06/2007, 2.0 TDCi (96KW) DPF
Neben der Serienausstattung (6-Gang, 2-Zonen-Klima usw.) hat unser Mondi noch das Technik- und Business Paket. Dort sind nette Extras wie Keyless Go, Mp3-Autoradio, Tempomat, Regen- & Lichtsensor, Parkhilfe, autom. abblendender Innenspiegel, automatische Aussenspeigel (verstell-, beheiz- und anklappbar, inkl. Beleuchtung) , Sitzhzg., beheizbare Frontscheibe uvm. enthalten.

Kommen wir zum Positiven:
-Tolles Preis-Leistungsverhältnis (wir haben 17500.- bezahlt, 8-fach bereift)!
-Der Motor: leise, sehr laufruhig, durchzugsstark (320NM), lässt sich schön schaltfaul und damit sparsam fahren.
-Der Verbrauch: Langstrecke um die 6,2-6,5 l, auf Kurzstrecken kann der schon mal auf knapp über 7 l steigen.
-Platzangebot: Lasst es mich so sagen: Wenn meine Frau fragt, ob ich es ins Auto bekomme, antworte ich meistens mit "Hallo? Ist doch ein Mondeo!" Der Kofferraum ist RIESIG, das Platzangebot auf der Rückbank auch hinter mir (191cm) mehr als ausreichend!
-Extras: Alle Extras die ich oben aufgeführt habe funktionieren bis jetzt einwandfrei. Der Tempomat ist mein bester Freund, die Klima kühlt sehr schnell und der Regensensor lässt sich auch gut anpassen. Der Sound des Radios ist klasse und ausreichend laut. Die Bluetoothkopplung mit meinem iPhone klappt hervorragend, genau so wie die Sprachsteuerung (für Telefon und Klima).

Zum Negativen (ich würde es eher "Neutral" nennen wollen):
-Übersichtlichkeit: Bedingt durch die recht hohe Schulterlinie, die der Sicherheit zugute kommt, ist der Mondeo wirklich unübersichtlich. Ich würde auf jeden Fall den Parkpiloten empfehlen! Zumal der Wagen ja auch annähernd 5 Meter lang ist.
-Innenraum: Ford hat gespart. Wir haben bereits den Vorgänger gefahren und ich musste mich doch über das ein oder andere wundern. Es sind zwar nur Kleinigkeiten wie eine sichtbare Lenkstange (wenn man in den Fahrerfußraum kriecht, z.B. beim Saugen), sichtbare Kabel an den vorderen Gurtschlössern, nicht komplett von unten verkleidetes Handschuhfach. Alles nichts dramatisches, war aber beim Vorgänger nicht so.
-Karosserie: Wundert Euch nicht, wenn die Motorhaube ab 180km/h anfängt zu vibrieren. Man merkt es nicht, aber man sieht es. Lt. meinem Fordhändler ist das aber "normal" trotzdem leicht irritierend. Naja, und dann das Leid aller modernen Autos: Kein richtigen Stoßfänger mehr. D.h., jeder Parkrempler o.ä. wird direkt mit einem Kratzer im Lack bestraft.

Alles in allem ein tolles Familienauto, das super aus sieht (jaja, Geschmackssache), richtig groß und dabei trotzdem sparsam und flott ist. Mit ein paar Extras fühlt man sich richtig wohl und kann entspannt Reisen.

Ich empfehle den Mondeo ruhigen Gewissens gerne weiter!

Erfahrungsbericht Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS) von Anonymous, Januar 2008

3,6/5

Hatte die Gelegenheit den neuen Mondeo im vergangengen November ausgiebig Probe zu fahren. War ganz schön gespannt, ob der Mondeo den hohen Erwartungen gerecht wird.

Zu den positiven Seiten dieses Fahrzeugs zählen das sehr großzügige Platzangebot, die sportlich-komfortable Federung und die knackige Lenkung.

Weniger überzeugend waren der relativ laute Motor und vor allem die miserable Verarbeitung des Fahrzeugs. Die Materialien sind ja noch ganz OK, aber wenn man mal genauer hinschaute waren doch einige Verarbeitungsmängel zu erkennen:

- schlecht ausgestanzte/ausgeschnittene Bleche
- lose/abfallende Verkleidungen
- billige Teppiche
- im unteren Armaturenbereich sehr billige Kunststoffqualität
- knarzende Türverkleidungen
etc.

Ich dachte zuerst, das wäre ein Einzelfall, aber ich habe mir mittlerweile noch einige Mondeos angeschaut (alle Ausstattungsvarianten), aber da war die Verarbeitung auch nicht so sonderlich.

Schade für ein ansonsten sehr gelungenes Auto. Gibt es denn bei Ford nicht so etwas wie eine Endkontrolle in der Fertigung?

Alle Varianten
Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS)

  • Leistung
    96 kW/130 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.725 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2007–2007
HSN/TSN8566/ALX
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.830 mm
Breite1.886 mm
Höhe1.512 mm
Kofferraumvolumen554 – 1.745 Liter
Radstand2.850 mm
Reifengröße215/55 R16 V
Leergewicht1.490 kg
Maximalgewicht2.265 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Ford Mondeo 2.0 TDCi (130 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben156 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen181 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Ford Mondeo berechnen!

Alternativen

Ford Mondeo 2.0 TDCi 130 PS (2007–2014)