Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford C-Max
  5. Alle Motoren Ford C-Max
  6. 2.0 (145 PS)

Ford C-Max 2.0 145 PS (2003–2010)

 

Ford C-Max 2.0 145 PS (2003–2010)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford C-Max 2.0 (145 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von lexi.lind, März 2017

3,0/5

Für den C-MAX habe ich mich rein aus praktischen Gründen entschieden, optisch wirklich ansprechend finde ich ihn nicht. Aber dafür hab ich auf kompaktesten Raum viel Platz für Mensch und Ladung.

Und um von außen nach innen zu kommen, oder umgekehrt, steige ich hier nicht ein oder aus, ich gleite einfach vom Stehen ins Sitzen.

Und mit der dreiteiligen zweiten Sitzreihe bin ich so derart flexibel… zwar drücken wirklich großen Mitfahrern die Knie in die angebrachten Klapptische, aber sind die oben, klappt es auch hier mit Sitzriesen.

Doch ich kann die Sitze hier auch in unterschiedlichsten Variationen zusammenfalten und –fahren - allerdings gleicht der Boden dann eher einer Gebirgslandschaft – und wenn nötig kann ich die drei Sitze auch einzeln ausbauen.

Aber ich bin mit dem C-MAX nicht nur flexibel, ich reise mit ihm auch sehr bequem. Besonders in Kombination mit dem 2 Liter Benziner.

Und dann passt er auch noch zu meinem sportlichen Anspruch. Gerade von unten raus geht er sehr agil ans Werk und dreht willig hoch, wird sogar bis zu 200 km/h schnell.

Schade nur, dass das Getriebe so gar nicht dazu passt. Gerade der fünfte Gang ist recht lang übersetzt, was dem Wagen einiges an Durchzugskraft nimmt und trotzdem läuft er bei Topspeed praktisch ständig am Rande bzw. im roten Bereich des Drehzahlmessers. Und verkneife ich mir das nicht, schnellt der Verbrauch ordentlich in die Höhe.

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von Lodderbast, Februar 2017

3,0/5

Im Prinzip war der C-Max ein gutes Auto, wenn er denn lief. So oft musste ich noch nie das Ventilspiel prüfen und einstellen lassen. Desweiteren ist das 4-Gang Automatikgetriebe eine Zumutung. Wer den Tempomaten programmiert hat ist danach wahrscheinlich nie mit gefahren. Aus einer Ortschaft heraus beschleunigen per Tempomat beinhaltet bis ca Tempo 110 mindestens dreimal runter und wieder hoch schalten. Der Verbrauch ist bei vorsichtiger Fahrweise ungefähr wie die Werksangabe.
Positiv ist anzuerkennen das der Wagen im Innenraum wirklich sehr leise ist. Auch das Licht, in meinem Fall Xenon, ist sehr gut.

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von bluewater16, Februar 2017

4,0/5

Der Ford Focus C-Max ist ein sehr zuverlässiges Auto und hatte im Laufe der Jahre keinerlei Reparaturen ausser den normalen Service Intervall. Das einzige ist das sich sehr leicht Kunststoffteile vom Auto lösen. zB am Fenster (B-Säule)Beifahrerseite auf der Motohaube direkt an den Scheibenwischern (in der Waschanlage hochgegangen) Ausserdem knarren die Türverkleidungen auf beiden Seiten Fahrer und Beifahrertüre. Autositze sind auch nach all den Jahren in einem sehr guten Zustand. Der Lack ist obwohl der Wagen nicht in einer Garage steht immer noch Tip Top. Ich werde mir auf jeden Fall dieses Jahr noch den neuen C-Max kaufen

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von Chris20380, Februar 2017

5,0/5

Ich habe das Fahrzeug gebraucht gekauft und muss sagen das er dafür ein treuer Wegbegleiter ist. Wir hatte bisher kaum Probleme ausser mal eine defekt Antriebsmanschette. Einzig im Winter gibt es immer mal wieder Probleme mit dem Beifahrertürschloss das bei minus graden nicht mehr schließen will und man die Tür leicht mit der Hand aufwärmen muss. Der Benzinverbrauch könnte etwas geringer ausfallen, da man mit normaler Fahrweise doch um die 8,5 bis 9 Liter verbraucht und im sportlichen Betrieb reden wir von 12 Liter. Auf der Autobahn kann es bei konstanter Fahrweise auch mal auf 6,5 Liter runter gehen, was ein akzeptabler Wert ist. Leider ist der 2.0Liter trotz seiner Durstigkeit nicht so durchzugsstark und macht einen etwas müden Eindruck. Die Automatik schaltet manchmal etwas hart und ruckelig ist aber sonst in Ordnung. Ein Tagfahrlicht hätte ich mir gewünscht da durch das Einschalten der Scheinwerfer doch ziemlich schnell die Birnen kaputt gehen. Nachts leuchten die Scheinwerfer alles perfekt aus, wobei ich dazu sagen muss das ich das Kurvenlicht verbaut habe.
Alles in allem dennoch ein sehr gutes Auto das ich nur empfehlen kann.

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von Mondose, Oktober 2015

3,9/5

Für die kleine Familie ideales Alltagsfahrzeug. 2,0 Liter
Motor mit 145 PS liefert gute Fahrleistungen. Verbrauch um die 8 Liter.
Verarbeitung ist ok. wobei sie etwas bessere Materialien verarbeitet hätten können.
Bis jetzt 70000 km auf dem Tacho, ohne Probleme.
Bei dem Fahrzeug kann man nichts verkehrt machen.

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von Anonymous, April 2011

4,7/5

Nach einem langen Mercedesleben wec hselte ich zum C-Max. Das höherere Einsteigen und die äußere Form haben mich dazu inspiriert. Ich bin mit dem Auto sehr zufrieden, wenn auch Verarbeitung und Fahrwerk sich vom Mercedes unterscheiden, aber auch der Preis. Auf Grund der Höhe und des Frontantriebes empfinde ich den C-Max sehr seitenwindempfindlich. Womit ich aber gar nicht klarkomme, ist das Anfahren mit dieser Automatik. Man muß ja äußerst vorsichtig Gas geben, damit die Fronträder nicht durchdrehen. Das ist bis jetzt das einzige Problelm, das ich mit diesem Auto habe.

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von Anonymous, April 2010

4,3/5

Sehr angenehm zu fahren. Geringer Verbrauch (durchschnittlich 8,2 l / 100 km). ausreichend Platzangebot, sogar für mich als Fahrer mit 2 m Größe.

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von Fortiter, August 2008

4,0/5

Ich fahre dieses Modell jetzt 14 Monate. Meine Freude an diesem Auto ist ungetrübt. Möchte ausdrücklich betonen, dass sich meine Einschätzungen auf die Titanium-Ausführung mit Panoramadach plus sonstiger Extras beziehen. Der Neupreis des Autos liegt dann bei knapp über 30.000 Euro.
Am Design und Styling gefallen mir die klaren Linien, besonders die Frontpartie und das nach hinten abfallende Dach
Die Verarbeitungsqualität ist gut bis annehmbar außer im Bereich unter dem Armaturenbrett/Fußraum, wo pappeähnliche Abdeckungsmaterialien mit schlechter Befestigung vorkommen.
Sie stören aber eigentlich nur, wenn man nachtraglich Elektronikteile in diesem Bereich verstauen will.
Der Verbrauch liegt zwischen 8 und 9 Liter, was ich auch so erwartet hatte.
Der Motor ist leise, die Beschleunigung gut, obwohl manchmal doch in Verbindung mit der Automatik der Wunsch nach einem stärkeren Motor aufkommt.
Die erhöhte Sitzposition, die Qualität der Sitze, die Ladefläche halte ich für besonders gut, wobei ich erwähnen will, dass ich das Auto nur mit 2 Personen benutze. Die Familien-Van-Tauglichkeit kann ich schlecht beurteilen.
Die Fahreigenschaften erfreuen mich immer wieder mit der leichtfüßigen, direkten Lenkung. Geradeauslauf ohne Kritik.
Bremsen ebenfalls. Etwas nervig sind die anklappbaren Außenspiegel, weil sie sich beim Verschließen des Fahrzeugs nicht automatisch anklappen.
Die Unterhaltungskosten halte ich für durchschnittlich. Ich hatte noch keine kostenpflichtige, außerordentliche Werkstattaufenthalte.

Erfahrungsbericht Ford C-Max 2.0 (145 PS) von chris120, Januar 2008

3,9/5

Ich habe vor einem Monat einen nagelneuen Ford C-Max zur Verfügung gestellt bekommen.

Außendesign:
Wow! Ich liebe dieses Auto. In dieser Klasse und in der Größe ist er echt schön anzusehen. Da ich das Facelift-Modell besitze, hat er vorne schon den großen Grill und hinten die LED-Rückleuchten. Also vom Aussehen her, finde ich, gibt es in der Klasse (VW Touran, Opel Zafira, Mercedes B-Klasse) keinen Schöneren. Und noch dazu gibt es schöne Felgen für ein Serienauto.

Innendesign:
Auch sehr schön gemacht. Allerdings wirkt das Amaturenbrett, im Gegensatz zu den anderen neuen Ford Modellen (S-Max, Galaxy, Mondeo) ein wenig veraltet. Was im Gegensatz zum Vor-Facelift Modell verändert wurde? Die Armauflage in den Türen wurde besser gepolstert und anatomisch besser geformt. Und die Türgriffe sehen sehr hochwertig aus. Auch wurde die Bedienung der Klimaautomatik sehr schön mit einem Digitaldisplay gestaltet. Und, was für Ford in den letzten Jahren nicht üblich war, die Qualität der verbauten Teile stimmt! Die Spaltmaße wurden reduziert und es wurde sich bemüht, alles hochwertig aussehen zu lassen. Kleines Schmankerl noch am Rande: Es gibt wieder eine echte Handbremse! Der davor montierte Kippschalter war eben doch nicht das Wahre... Die Mittelkonsole wurde übrigens auch geändert, was ich allerdings nicht verstehe. Schließlich war sie davor schon sehr praktisch.

Fahrgefühl:
Also, ganz ehrlich: Das Fahrwerk im Vorgänger war Perfekt. Sportlich straff aber trotzdem sehr guter Langstreckenkomfort. Genau zum Charakter des Autos passend.
Und jetzt? Jetzt is irgendwas weicher geworden. Ich schätze mal, dass die Federcharakteristik geändert worden ist.... Ich finde ihn jetzt ein bisschen schwammig. Schade.

Motor:
Also, der 2-Liter zieht im C-Max nicht mehr die Wurst vom Teller. An sich, im Fiesta ST ist er ja sehr spritzig. Aber das Fahrzeuggewicht ist beim Fahren mit dem C-Max deutlich spürbar!
Im Verbund mit der lahmen Automatik ist er nicht sehr sportlich... (und wird sogar vom 109 PS Diesel überholt!)
Mein Rat: Tempomat rein und das Auto fahren lassen!
Und zum Spritsparen ist dieser Motor mit der Automatik auf keinen Fall geeignet!!! 9-11 Liter Durchschnittsverbrauch sind immer drin!!!! Sorry, die Automatik hat keine fünf Gänge, sondern einen weniger!

Fazit:
Schönes und vor allem praktisches Auto mit hoher Flexibilität und guter Qualität. Allerdings nicht sehr sparsam (ich empfehle die Dieselvariante)!

 

Ford C-Max Van 2003 - 2010: 2.0 (145 PS)

Hier geht es um eine der populärsten Maschinen für den C-Max Van 2003, und zwar die 2.0 (145 PS) von Ford. Von den Fahrern wurde sie mit 4,0 von fünf Sternen bewertet. Der Kompakt-Van erscheint in vier zum Teil sehr gehobenen Ausstattungsvarianten: Style, Ghia, Titanium und Style+. Du kannst zwischen 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatikgetriebe wählen. Bei der Auswahl hilft vielleicht das Wissen, dass hier die manuellen Schaltgetriebe sowohl günstiger im Verbrauch als auch in der Anschaffung sind. Der Kraftstoffverbrauch variiert zwischen 7,2 und 8,1 Litern. Getankt wird in jedem Fall aber Benzin.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU4. Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 171 und 194 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Alles in allem ist der 2.0 ein empfehlenswerter Motor von Ford, auch wenn unsere Nutzer mit einigen Eigenschaften unzufrieden sind.

Alle Varianten
Ford C-Max 2.0 (145 PS)

  • Leistung
    107 kW/145 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Ford C-Max 2.0 (145 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN8566/552
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.999 ccm
Leistung (kW/PS)107 kW/145 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit192 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst695 kg
Maße und Stauraum
Länge4.333 mm
Breite1.825 mm
Höhe1.560 mm
Kofferraumvolumen160 – 1.620 Liter
Radstand2.640 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.394 kg
Maximalgewicht1.925 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.999 ccm
Leistung (kW/PS)107 kW/145 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit192 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst695 kg

Umwelt und Verbrauch Ford C-Max 2.0 (145 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,1 l/100 km (kombiniert)
11,3 l/100 km (innerorts)
6,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben194 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse