Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fisker Modelle
  4. Alle Baureihen Fisker Karma
  5. Alle Motoren Fisker Karma

Fisker Karma Limousine (2011–2012)

Alle Motoren

Hybrid (212 + 407 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 212 PS
Ehem. Neupreis ab: 108.900 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 2,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fisker Karma 2011 - 2012

Die Karma Limousine von Fisker wurde in erster Generation von 2011 bis 2012 auf den Markt gebracht. Derzeit wird das Modell bei uns mit drei von maximal fünf Sternen bewertet. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher auch nur ein Erfahrungsbericht. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur ans Herz legen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Exoten durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Mit Außenmaßen von 4.998 x 1.985 x 1.330 Millimetern und einem Radstand von 3.160 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe einer Limousine. Der Viertürer bietet vier Personen einen Sitzplatz.

Als Hybrid-Fahrzeug gibt es diese Baureihe nur mit einer möglichen Motorisierung. Du willst wissen, wie stark du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, hier sind es 2.505 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist.

Der Fisker wird mit einem Hybrid (212 + 407 PS) motorisiert. Nur sparsame zwei Liter Hybrid pro 100 km müssen laut Herstellerangaben beim kombinierten Verbrauch einkalkuliert werden. Als Exot kommt der PKW in die Schadstoffklasse EU5. Dementsprechend sind auch die CO2-Emissionen niedrig und liegen bei 53 g auf 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse für die Limousine 2011 geweckt? Falls du dich für sie entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Fisker Karma Limousine (2011–2012)

Fisker Karma im Test: Hochspannender Luxusliner
auto-motor-und-sport

Fisker Karma im Test: Hochspannender Luxusliner

Der Fisker Karma ist der erste Plug-in-Hybrid in der Luxusklasse. Rund 60 Kilometer weit kann er rein elektrisch fahren. Bei Bedarf geht es aber au...