Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ferrari Modelle
  4. Alle Baureihen Ferrari 360
  5. Alle Motoren Ferrari 360

Ferrari 360 Coupé (1999–2005)

Alle Motoren

3.6 V8 (425 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 425 PS
Ehem. Neupreis ab: 165.000 €
Hubraum ab: 3.586 ccm
Verbrauch: 19,1 l/100 km (komb.)

3.6 V8 (400 PS)

3,2/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 400 PS
Ehem. Neupreis ab: 128.200 €
Hubraum ab: 3.586 ccm
Verbrauch: 17,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Ferrari 360 1999 - 2005

Die erste Generation des 360 Coupé von Ferrari wurde von 1999 bis 2005 vom Band gelassen. Das Coupé kommt auf eine ganz ordentliche Bewertung und erreicht im Gesamtdurchschnitt 3,5 von fünf möglichen Sternen. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von drei Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem 360 Coupé gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten.

Bei den Antrieben gibt es zwei Benziner zur Auswahl.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 3.6 V8 (425 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit vier von fünf Sternen belohnt. Zugleich ist er mit 425 PS der stärkste verfügbare Motor für den Ferrari 360. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Doch nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 3.6 V8 (400 PS) aber immer noch am geringsten. Er braucht, laut Hersteller, 17,0 Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Der Schadstoffausstoß des Motors ist vergleichsweise hoch, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU3 eingeordnet. Der Exot stößt 415 g CO2-Emissionen auf 100 Kilometer aus.

Und, haben wir dein Interesse am Ferrari Coupé geweckt?