Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Daihatsu Modelle
  4. Alle Baureihen Daihatsu Feroza
  5. Alle Motoren Daihatsu Feroza

Daihatsu Feroza SUV (1989–1999)

Alle Motoren

1.6 16V (95 PS)

3,1/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.291 €
Hubraum ab: 1.589 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Daihatsu Feroza 1989 - 1999

Das Feroza SUV von Daihatsu wurde in erster Generation von 1989 bis 1999 gebaut. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,1 Sterne. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (drei Erfahrungsberichte). Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.720 Millimeter, in der Breite 1.580 Millimeter und in der Länge 3.700 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.175 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. Dieses Auto-Modell gibt es wahlweise als Zweitürer oder Dreitürer mit je vier Sitzen. Das relativ überschaubare Kofferraumvolumen reicht von mindestens 272 Litern bis maximal 920 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Bei diesem Fahrzeug gibt es nur eine mögliche Motorisierung und zwar einen Benzinmotor. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.195 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es, auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser darf (je nach Motorisierung) bis zu 1.500 Kilogramm ziehen, falls der Anhänger eine Bremsanlange hat. Andernfalls können maximal 500 Kilogramm gezogen werden.

Der Daihatsu ist mit einem 1.6 16V (95 PS) motorisiert. Ganze zehn Liter Benzin pro 100 km müssen nach Herstellerangaben beim kombinierten Verbrauch einkalkuliert werden. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU2 oder EU1 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Auch die CO2-Emissionen kommen entsprechend der Schadstoffklasse mit 245 g pro 100 Kilometer auf keinen allzu guten Wert.

Fast 20 Jahre ist es her, dass der Wagen zuletzt vom Band rollte. Das hat auf seine Beliebtheit als Gebrauchter aber kaum Auswirkungen. Vielleicht schlummert hier ein kleines Nostalgie-Juwel?