Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Daewoo Modelle
  4. Alle Baureihen Daewoo Rezzo
  5. Alle Motoren Daewoo Rezzo

Daewoo Rezzo Van (2000–2004)

Alle Motoren

1.6 (104 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 104 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.590 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

2.0 (121 PS)

3,9/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 121 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.790 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Daewoo Rezzo 2000 - 2004

Die erste Generation des Rezzo Vans von Daewoo wurde von 2000 bis 2004 vom Band gelassen. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 4,0 Sterne. Es gibt bislang allerdings nur neun Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.350 mm, einer Höhe von 1.580 mm und einer Breite von 1.755 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.600 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Auf fünf Sitzen finden Fahrer und Mitfahrer in dem Modell Platz. Das Kofferraumvolumen liegt bei 325 Litern oder 1.600 Litern, wenn die Sitze eingeklappt werden.

Zwei Benzinantriebe sind bei dieser Baureihe erhältlich. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.381 kg. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 1.200 kg und 1.500 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 600 kg und 690 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.6 (104 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,2 von fünf Sternen belohnt. Der 1.6 (104 PS) zeigt auch beim Verbrauch, weshalb ihn die Fahrer auf den vordersten Platz wählten. Zwar fällt dieser mit acht Litern Benzin auf 100 Kilometer kombiniert nicht gerade klein aus, trotzdem findet sich in der Baureihe keine sparsamere Alternative. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist der 2.0 (121 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Van. So bekommt er noch 3,9 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Der Schadstoffausstoß des Motors ist nicht ohne, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU3 eingeordnet. Die Einstufung des Vans wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 208 g bis 236 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit elf Fotos des Rezzo Vans.