Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Daewoo Modelle
  4. Alle Baureihen Daewoo Korando
  5. Alle Motoren Daewoo Korando

Daewoo Korando SUV (1998–2000)

Alle Motoren

2.3 (143 PS)

0/0
Leistung: 143 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.378 €
Hubraum ab: 2.295 ccm
Verbrauch: 10,2 l/100 km (komb.)

3.2 (213 PS)

0/0
Leistung: 213 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.047 €
Hubraum ab: 3.199 ccm
Verbrauch: 13,7 l/100 km (komb.)

3.2 (210 PS)

0/0
Leistung: 210 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.604 €
Hubraum ab: 3.199 ccm
Verbrauch: 14,2 l/100 km (komb.)

2.0 (128 PS)

0/0
Leistung: 128 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.128 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 10,3 l/100 km (komb.)

2.3 (140 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.491 €
Hubraum ab: 2.295 ccm
Verbrauch: 12,6 l/100 km (komb.)

2.9 D (98 PS)

0/0
Leistung: 98 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.298 €
Hubraum ab: 2.874 ccm
Verbrauch: 9,8 l/100 km (komb.)

2.9 TD (120 PS)

0/0
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.378 €
Hubraum ab: 2.874 ccm
Verbrauch: 9,8 l/100 km (komb.)

2.9 TD (130 PS)

0/0
Leistung: 130 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.002 €
Hubraum ab: 2.874 ccm
Verbrauch: 10,7 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Daewoo Korando 1998 - 2000

Ein echtes Original: Der Korando SUV der ersten Generation lief von 1998 bis 2000 vom Band. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass schon nach der ersten Generation Schluss ist. Es wird nicht mehr hergestellt. Der Wagen wird von Daewoo-Fahrern mit durchschnittlich fünf von fünf möglichen Sternen bewertet. Damit schneidet das SUV im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher auch nur ein Erfahrungsbericht. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Korando SUV.

Mit Außenmaßen von 4.330 x 1.855 x 1.840 Millimetern und einem Radstand von 2.480 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines SUVs. Bei dieser Baureihe stehen dir Modelle mit zwei oder drei Türen sowie fünf Sitzen zur Verfügung. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 1.200 Litern (bei umgeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 350 Liter.

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen drei Dieselmotoren oder fünf Benzinantrieben entscheiden. Du willst wissen, wie stark du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.915 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel und Benziner bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 2.800 kg und 3.500 kg.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 2.3 (140 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit fünf von fünf Sternen belohnt. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist hingegen der 3.2 (213 PS), er bringt mit 213 PS eine durchschnittlich gute Leistung. Doch nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Kauf: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 2.9 TD (120 PS) aber immer noch am geringsten. Er benötigt, laut Hersteller, neun Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Da es unterschiedliche Motorvarianten gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU3 bis EU1 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 2.3 (143 PS). Die Einstufung des SUVs wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 266 g bis 377 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Geländewagen.