Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen Berlingo
  5. Alle Motoren Citroen Berlingo
  6. 1.6 HDi (90 PS)

Citroen Berlingo 1.6 HDi 90 PS (1996–2009)

 

Citroen Berlingo 1.6 HDi 90 PS (1996–2009)
43 Bilder

Alle Erfahrungen
Citroen Berlingo 1.6 HDi (90 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi (90 PS) von Anonymous, Dezember 2008

4,0/5

Der Berlingo ist im Grund der Dinge eine absolut clevere Idee. (Deshalb haben wir ihn damals auch gekauft)
Und für jeden Handwerker ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auch sehr gut.
Es gibt aber immer wieder solche Sonderangebote mit viel zusätzlchem Luxom zum Spezialpreis. Genau so ein Teil haben wir uns als Familienwagen angeschafft. Rossignol Ausführung mit Klima, Tempomat, 2. Schiebetüre, Stossfänger in Wagenfarbe, ZV, Radio-CD, etc.
Und ich glaube genau dort liegt das Problem. Der Berlingo ist nicht als Luxusauto konzipiert.
Zum Bsp. muss der Motorcomputer nun auch noch den Tempomat regeln. Das wirk sich dann auf kurfigen Strecken so aus, dass der Tempomat zu weinig Rechenzeit erhält und dadurch die Geschwindigkeit dauernd ändert! Das ist nicht nur für den Hintermann lästig...
Ansonsten war der Verbrauch zu hoch: 7,2 Liter im normalen Betrieb, bis 10 Liter mit 500kg Hänger!
Das Durchschlagen der Aufhängung vorne rechts konnte nicht beseitigt werden.
Ab und zu verweigerte der Wagen das anlassen weil ein defekter Sensor "kein Öl" meldete. (Garantie wurde abgelehnt, da der Aufwand zu gross sei für so eine Bagatelle)
Die Schiebtüren klemmten regelmässig auf beiden Seiten.
Die Armaturen waren in dieser Ausführung so intelligent, dass man in der Dämmerung NICHTS mehr erkennen konnte (Tacho)
Fazit: Eine Clevere Idee, aber schlecht umgesetzt!
Würde ich nie mehr fahren oder gar kaufen. (und ich bin ein Cit-Fan!)

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi (90 PS) von Anonymous, August 2008

4,0/5

Habe den neuen Berlingo (Serie 3) gestern Probegefahren. Es war die Ausführung Multispace mit 1.6 HDI Dieselmotor mit 90 PS. Als einzigstes Extra verfügte das getestete Fahrzeug über eine manuelle Klima sowie Metallicklackierung.

Meine Familie und ich waren positiv überrascht um es gleich vorweg zu nehmen. Hatten wir doch die beiden zur Zeit auf dem Internet vorhandenen Testberichte gelesen, die ja eigentlich schlecht über den neuen Berlingo berichten.

Motor:
Der 90 PS Turbodiesel reicht für den normalen Betrieb im Stadt- und Landverkehr sicher aus. Die Beschleunigung ist ausreichend. Bei Anhängerbetrieb oder im voll beladenen Zustand im bergigen Gebiet ist die der stärkste Diesel mit 110 PS sicher mit mehr Spass zu fahren.
Den Motor hört man, vor allem wenn er noch kalt ist. Im warmen Zustand ist er zwar immer noch zu hören, jedoch hält sich die "Lärmbelästigung" in Grenzen.

Strassenlage:
Die Strassenlage des neuen Berlingo stufe ich für ein Fahrzeug dieser Klasse als gut bis sehr gut ein. Ich bin einige Kurven mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren, auch aprupte mehrfache Lastwechsel habe ich vorgenommen und es kam nicht einmal ein Grund zur Sorge. Die von mir gefahrene Version verfügte über kein ESP, was auch nicht notwendig war.
Im Vergleich zu unserem Renault Kangoo 1.5 dCI Bj. 2004, ist der neue Berlingo nicht ganz so weich gefedert. Kleine kurze Unebenheiten spürt man geringfügig mehr und man nimmt sie auch akustisch durch ein dumpfes Geräusch wahr. Allerdings ist das Innengeräusch beim Fahren in der Stadt und Ueberland nicht laut, eher leise. Und vielleicht werden die Schläge, die von der Fahrbahn akustisch in den Innenraum übertragen werden deshalb auch mehr wahrgenommen.

Alltagstauglichkeit:
Hier schneidet der Berlingo für uns mit einem sehr gut ab.

Das Fahrzeug ist sehr übersichtlich, lässt sich äusserst einfach fahren und man sitzt sehr hoch und kann dadurch weit nach vorne schauen.
Es gibt keine Ladeschwelle beim Kofferraum. Der Kofferraum ist sehr gross und praktisch. Die Sitze liessen sich übrigens beim ersten Versuch schnell und einfach herausnehmen. Dass gute und bequeme Sitze nicht leicht sein können sollte für jeden verständlich sein. Und über die verfügt der Berlingo vorne wie auch hinten.

Gerade die hinteren Sitze verfügen über so viel Platz, dass selbst drei Kindersitze rein passen sollten. Oder wer ältere Personen befördern will, ist mit dem neuen Berlingo bestens bedient. Die Schiebetüren öffnen sehr weit und der Einstieg ist dadurch riesig. Die Beinfreiheit hinten ist die grösste, die ich je gesehen habe.

Über Ablagen verfügt dieses Auto mit Sicherheit genug. Auch Flaschenhalterungen sind ausreichend vorhanden.

Die Bedienung der Instrumente ist leicht erreichbar und schnell zu verstehen.

Die Schaltung lässt sich überaus bequem bedienen, da der Schalthebel quasi in der Mitte am Armaturenbrett befestigt ist. Durch die Armauflagen kann man somit den Arm bequem "ablegen" und erreicht ohne Mühe die Schaltung.
Schalten lässt sich das Ganze ohne Haken und recht präzise.

Wir sind nicht über 120 km/h gefahren, doch bis dahin waren die Fahrgeräusche im Innern nicht lauter als in unserem Kangoo. Wir hatten den Eindruck, dass der neue Berlingo sogar etwas leiser ist.

Die Plastikoptik im Cockpit und bei den Verkleidungen sieht natürlich nicht aus wie in einer Mercedes E-Klasse. Doch schlecht fanden wir sie auch nicht. Und wer Kinder hat schätzt es bestimmt, dass man Flecken einfach wieder wegwischen kann. Angefühlt hat sich das Plastik robust und haltbar. Aber das wird man erst nach Jahren beurteilen können.

Bedenkt man, dass Citroenhändler oft riesige Rabatte beim Verhandeln auf den Kaufpreis geben, ist der Berlingo ein tolles Gefährt für Familien, für Sportler mit grossem Sportgerät, für Musiker mit entsprechendem Equipment oder für die, welche Menschen mit körperlicher Behinderung befördern müssen.

Soweit mal mein bzw. unser Bericht.

Gruss von Frank aus der Schweiz.

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi (90 PS) von sematri, März 2008

3,0/5

Ich habe mit im Juni 2005 einen Berlingo 2,0 HDI Multispace/Spacelight gekauft und zwischenzeitlich 82.000 km mit dem Wagen zurückgelegt. Der Wagen kostete damls in Vollausstattung knapp 19.000 Euro, das sind immerhin 38.000 DM also auch kein Schnäppchen.
Vorweg: Im Stich gelassen hat mich der Wagen bis heute nicht einmal. Allerdings nimmt es Citroen nicht allzu genau mit der Qualität der Materialen und der Verarbeitung. Mein Wagen hat ein Spacelight-Dach, das seit dem 1. Tage knarzt und bis heute nicht abgestellt werden konnte. Überhaupt knackt es in allen Ecken des Wagens. Mit der Dauer gewöhnt man sich sogar daran.
Ich finde der größte Schwachpunkt sind die miserabelen und der viel zu kleinen Sitze, vor allem Sitzlänge, Seitenhalt, Verarbeitungsqualität und Konstruktion des Unterbaues sind mangelhaft, ja wie sich jetzt nach kanpp 80.000 km heraus gestellt hat, lebensgefährlich, denn der obere Sitz, der an 4 schwachen Schweissstellen mit dem Unterbau verbunden war, hatte sich bis auf lächerliche 2 cm (von 8!) bereits vom Unterbau gelöst und wäre bei einem Crash unweigerlich zu einer enermen Gefahrenquelle geworden. Meine Werkstatt reparierte den Sitz fachgerecht, ich bin der fsten Auffassung, das es nun wirklich bombenfest ist. Hier wurde mit Sicherheit bei Citroen an der falschen Stelle gespart.
Überhaupt darf man bei dem Franzosen nicht zu sehr mit der Lupe hinschauen, denn rundherum sind die Spaltmaße aus den 70er Jahren, weit meilenweit entfernt der Qualität eines VW-Autos z.B.
Zusätzlich machen die ständigen Preisoffensiven den Preis der Gebrauchtwagen kaputt. Schade!
Das Konzept ist recht gelungen, besonders mit dem Spacelight-Dach und den vielen Ablagemöglichkeiten. Ein tolles Raumgefühl inclusive.
Der 2,0 HDI mit 90 PS liegt ordenlich am Gas, säuft aber dennoch, selbst bei sehr defensiver Fahrweise bekomme ich den Wagen nie unter 7 l auf 100 km. Öl verbraucht der Wagen gar nicht, keine Ahnung warum das so oft bemängelt wird. Rost ist ebenfalls kein Thema.
Es gab bis jetzt nur eine Panne und zwar war die Lichtmaschine bei km 75.000 defekt. Sie wurde noch innerhalb eines Tages auf Garantie ausgetauscht.
Der Service von Citroen ist vorbildlich, sowohl meine Werkstatt (Auto Hoff in Trier) als auch der Pannennotdienst sind fast perfekt!
Da der Belingo in die Jahre gekommen ist, steht der Nachfolger für Juni 2008 in den Startlöchern. Das alte Modell wird aber vorerst weitergebaut.

Erfahrungsbericht Citroen Berlingo 1.6 HDi (90 PS) von Anonymous, Juni 2007

4,0/5

supergünstiges auto, das sowohl in der stadt als auch über land spass macht. Lediglich längere autobahnfahrten sind nicht optimal, da bei hohen geschwindigkeiten es eben doch laut und nicht limousinenmässig klingt. Ordentlich motorisiert, und durch die Höhe ein echtes raumwunder. Mit den Schiebetüren hat man super ein/ausstiegskomfort für kinder und auch gute beladungsmöglichkeiten. absolutes muss: das faltdach!

Alle Varianten
Citroen Berlingo 1.6 HDi (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.600 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Citroen Berlingo 1.6 HDi (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2005–2007
HSN/TSN3001/873
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,8 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst540 kg
Maße und Stauraum
Länge4.137 mm
Breite1.724 mm
Höhe1.810 mm
Kofferraumvolumen624 – 2.800 Liter
Radstand2.693 mm
Reifengröße185/65 R15 T
Leergewicht1.315 kg
Maximalgewicht1.880 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,8 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst540 kg

Umwelt und Verbrauch Citroen Berlingo 1.6 HDi (90 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
6,7 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben143 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen163 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d