Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chrysler Modelle
  4. Alle Baureihen Chrysler Neon
  5. Alle Motoren Chrysler Neon

Chrysler Neon Limousine (1994–1999)

Alle Motoren

2.0 (133 PS)

3,4/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 133 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.022 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

1.8 (115 PS)

0/0
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.244 €
Hubraum ab: 1.796 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Chrysler Neon 1994 - 1999

Die Neon Limousine von Chrysler wurde in erster Generation von 1994 bis 1999 produziert. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,4 Sterne. Es gibt bislang allerdings nur vier Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben.

Die Baureihe zeichnet sich durch kleine und kompakte Maße aus. Die Länge von 4.364 mm, die Höhe von 1.354 mm und die Breite von 1.714 mm bei der kleinsten Ausführung des Modells zeigen das deutlich. Auch der Radstand von mindestens 2.624 mm ist ein eher knappes Maß und sorgt für wendiges Fahren auch im dichteren Stadtverkehr. Der Viertürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz.

Zwei Benzinantriebe sind bei dieser Baureihe verfügbar. Das große Leergewicht von mindestens 1.110 Kilogramm wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Chrysler Neon Mittelklassewagen gibt es aber natürlich auch noch mehr Varianten, die deinen Vorstellungen evtl. eher entsprechen – unter Alternativen auf dieser Seite findest du weitere ähnliche Modelle. Die zulässigen Anhängelasten für den Chrysler Neon liegen bei maximal 450 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 450 kg und 1.000 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Die aktuelle Bestnote erhält der 2.0 (133 PS). Die 3,4 Sterne zeigen anschaulich, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Beim Verbrauch belegt der 2.0 (133 PS) ebenfalls einen Top-Position innerhalb der Baureihe: Mit acht Liten Benzin pro 100 Kilometer kombiniert verbraucht er laut Hersteller weniger als die anderen möglichen Antriebe für den Chrysler. Zugegebenermaßen ist das trotzdem nicht gerade ein sparsamer Verbrauch. Trotz seiner mehrheitlichen Beliebtheit kann der 2.0 (133 PS) nur 133 PS aufweisen. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU2 oder EU1. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0 (133 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 192 g bis zu 205 g pro 100 Kilometer.

Ein Gebrauchtwagen, der seine Produktionszeiten schon lange hinter sich hat, muss nicht schlecht oder unbeliebt sein. Das kommt auch auf das individuelle Fahrgefühl auf der Straße an. Was ist deine Meinung?

Alternativen

Chrysler Neon Limousine (1994–1999)