Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chevrolet Modelle
  4. Alle Baureihen Chevrolet Epica
  5. Alle Motoren Chevrolet Epica
  6. 2.5 Gas (156 PS)

Chevrolet Epica 2.5 Gas 156 PS (2006–2011)

 

Chevrolet Epica 2.5 Gas 156 PS (2006–2011)
11 Bilder

Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von lexi.lind, Juni 2017

2,0/5

Der Epica ist auch heute noch eine stattliche Limousine.

Innenraum

Der Kofferraumdeckel kann leider nur mit dem Schlüssel oder per Knopfdruck vom Fahrersitz aus geöffnet werden. Dahinter verbirgt sich dann aber ein ausreichend großes Ladeabteil, das jedoch seitlich ziemlich zerklüftet ist. Lege ich die Rücksitzlehne noch um, zeigt sich die Durchladeöffnung durch die Verstrebungen stark eingeschränkt und eine Stufe samt leicht ansteigendem Boden schränken die Nutzung zusätzlich ein.

Ansonsten ist auch im Innenraum für reichlich Platz gesorgt, selbst hinter mir mit 1,80 m kommt ein Erwachsener noch gut in der zweiten Reihe unter.

Schnell habe ich die richtige Sitzposition gefunden, mir persönlich ist aber der Fahrersitz generell etwas zu hoch.

Fahrwerk

Typisch amerikanisch, bietet er einen guten Fahrkomfort, zeigt sich als echter Cruiser, liegt auch bei hohem Autobahntempo ruhig. So steckt er die meisten Fahrbahnschäden gut weg, folgen mehrere Querrillen aufeinander, beginnt die Karosserie aber an zu schwingen und gelegentlich poltert das Fahrwerk über Schlaglöcher.

Und wenn ich mich doch mal zur flotten Kurvenhatz hinreißen lasse, bleibt der Epica lange durchaus gutmütig, schwingt jedoch stark mit dem Heck nach und bringt sich und mich in massive Schräglage.

Motor/Getriebe

Das Sechszylinder-Aggregat passt gut zum Cruiser-Chevi. Es läuft angenehm ruhig, solange ich es ruhig angehen lasse. Sobald ich den Motor fordere, wird er kernig, sehr kernig.

Dann nämlich machen die 156 PS keinen Hehl aus ihrem Schaffen, schaffen aber trotzdem nur komfortable Fahrleistungen.

Und auch die Automatik verfolgt konsequent den Komfortgedanken, arbeitet sehr sanft, beim Tritt aufs Gaspedal aber auch recht langsam, wenn es ums Zurückschalten geht.

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von Anonymous, September 2010

4,9/5

Neuwagen über das Hauptlager statt 34.000 nur für 15.400.00 € gekauft, als Konkurs für GM drohte, soviel Luxus für wenig Geld, auch als Zugwagen für Wohnwagen sehr gut geeignet, wunderbar auf Autobahnen, sehr viele Menschen schauen das Auto mit bewundernden Blicken, innen helles Leder, außen weiß, ein Trauwagen schlecht hin, würde noch einmal kaufen, vorher einen alten Jauguar gefahren, der Unterschied kaum spürbar, 6-Gang-Automatik viel besser als beim Jaguar Gasverbrauch und Benzin, Fahren ohne Halten zu müssen,

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von Anonymous, Juni 2009

3,6/5

Ich fahre seit 1,5 Jahren einen Epica 2,5 LT Autom. mit LPG-Gas ab Werk. Wenn man den Anschaffungspreis mit der Ausstattung vergleicht, die man in diesem Falle geboten bekommt, kann man weißgott nicht nein sagen.

Letztendlich muß ich allerdings sagen, das ich noch kein Fahrzeug besessen habe, was so oft in die Werkstatt mußte.
In diesen 1,5 Jahren stand das Fzg. 6-8 mal schon in der Werkstatt. Es wurden bereits sämtliche Stoßdämpfer erneuert, sowie die Einspritzdüsen, und inzwischen dreimal die vorderen Radlager, da beim einschlagen immer ein klacker-Geräusch auftaucht. Dies hat aber nichts gebracht, bzw. hält nicht lang, da die Geräusche nach ca. 700 km schon wieder auftreten.

Das einzige was positiv zu Buche schlägt ist das Preis/Leistungs-Verhältnis, der Verbrauch mit der Gasanlage und die Optik.

Von der Verarbeitung und der Qualität bin ich absolut verärgert.

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von Marmotte, Mai 2009

3,6/5

Ich fahre seit nunmehr September 2008 den Epica 2.5 mit LPG. Die Verarbeitung ist gut aber selbstverständlich nicht perfekt. Aber was heißt perfekt?! Die Ausstattung in dieser Preisklasse ist gigantisch. Meine Extras waren lediglich (E-Hubglasdach und Serien LPG). Mit 2,5 Liter könnte mehr los sein. 156 PS aus 2.5 l sind einfach nicht zeitgemäß für einen 6 Zylinder mit einem solchen Gewicht. Es könnten mind. 50 PS mehr sein. Laufkultur ist super und leise, auch wenn durch die Gasanalge das Standgeräusch leicht zugenommen hat. Liegt jedoch an der Konstruktion. Leider musste ich nach 8 Monaten die Düsen tauschen lassen (Garantie). Ein Wagen dieser Preisklasse und mit dieser Ausstattung (Leder, Klimaautom., e-Sitz Fahrer, autom. Abblendspiegel, geteilte Sitzbank etc.) muss bei vielen dtsch. Herstellern teuer bezahlt werden und das bereits bei einem höheren Einstiegspreis. Der Wiederverkauf ist selbstverständlich nicht ideal aber das sollte der Käufer vorher wissen. Kurz: Ich bin sehr zufrieden.

Anmerkung: Für die Dauer der Rep. der Düsen habe ich vom Händler eine X3 mit 3 l Diesel gefahren. Geht saumäßig nach vorne und ist kein Vergleich (500 ccm mehr, PS, Drehmoment) aber die Verarbeitung im Innenraum gibt mir echt zu denken. Unschönes Plastik auch hier und das bei einem BMW.

Fahrzeuge vorher: Omega 3 L , Audi 2.5 L, BWM 528 i, Camaro 3,4 L, Omega 3.2 L, nun Epica 2,5 L m. LPG

Jedes Fahrzeug war für die Zeit gut bis super.

Und bei einem LPG Preis von 0,58 Cent bis 0,69 Cent eine echte Alternative. Probiert es aus. Ein kleiner witziger Nebeneffekt. Die Passanten schauen und fragen was das für ein Wagen ist. Das Chevrolet Symbol ist noch nicht so geläufig. UND: Keiner soll sagen es ist kein Chevrolet, nur weil die Koreaner im Boot sind/waren. Was ist den Skoda und VW, was ist VW und Bugatti. ENDE.

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von Anonymous, April 2009

3,2/5

Zu schwache Heizung. Sitzheizung dauert zu lange. Druck der Scheibenw. ist ein Witz. Bei 200kmh kein Bums mehr im Motor ,für die 2,5 Maschine zu wenig. Instabiles fahren ab 190kmh,trots neuer Stossdämpfer vorne (Garantie). Flackern in der Beleuchtung trots neuer Lima. (Garantie) Vertragswerkstatt bekommt das Problem nicht in den Griff. Rost an der Heckklappe.

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von sirjokey, September 2008

4,0/5

Ich fahre einen 2ltr 6Zyl Epica mit Automatik,Lpg-Gas in absol. Vollausstattung.Der Kofferraum ist sehr geräumig.Der Motor läuft so leise, daß ich nach dem Starten bisweilen zum Tourenzähler schauen muß.Der Motor startet mit Benzin;die Umschaltung erfolgt nach ca.1 min ohne Rucken oder Geräusche.Im Dez.07 gekauft gibt sich Epica mit 10ltr Gas bei ca. 75%Stadtverkehr zufrieden.Bei 69 cent/Ltr ein Schnäppchen. Sigurd Witzke

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von Anonymous, Juli 2008

5,0/5

Bislang fuhr ich Stern und BMW von 8 bis 12 Zylinder.
Auf enen Spritverbrauch von 17,2 Liter (750i Vorgänger)im Durchschnitt war ich eingestellt. Ganz leise und komfortabel waren diese Autos aber nicht. Die Bedienung
war umständlich (Tempomat, Wischer, Navi etc...)
Durch Zufall bin ich auf Shevi / Epica 2.5 mit 5 Stufen Atomatikgetriebe gestossen.Ich machte 2 mal Probefahrt und
bestellte daraufhin ohne zu zögern ein Neues. Und ich bekam
2008er statt 5 Gang ein 6 Stufen Automatikgetriebe mit Chromeinlagen im Interieur, Türgriffen etc. Einfach
wunderbar! Endlich ein Auto wo alles paßt! Im 6. Gang war der Verbrauch 7,8 Liter (6 Zylinder, 2,5 Liter). Das Auto ist leise, komfortabel, wendig, leicht bedienbar, gute Sitze, durchzugsstark durch kluge Auslegung des Drehmoments
wunderbarer Kofferraum etc. alles bestens durchdacht. Und alles Serienmäßig zu einem Preis, zu dem ich ich sonst nur die Sonderausstattung bekommen habe. Endlich ein Auto, wo man beim Einkaufen gerne was vergießt um nochmals fahren zu dürfen.

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von Anonymous, Januar 2008

4,0/5

Ein schönes Auto. Der Epica erinnert an den Opel Senator (sind auch viele Opel Komponenten eingebaut). Leider ist der Verbrauch im Benzin- und Gasbetrieb zu hoch. Der Motor ist wunderbar leise, und das Poltern der Stoßdämpfer deshalb gut zu hören. Bei Chevrolet arbeitet man an neuen Dämpfern. Alle mir bekannten Chevrolet-Werkstätten haben zu wenig oder gar keine Erfahrung mit dem Epica. Teilweise lange Lieferzeiten für Ersatzteile (Display vom Bordcomputer: 14 Tage). Wenn die kleinen Problem-Mängel beseitigt sind wird die Freude an dem Auto wohl einige Jahre anhalten.

Erfahrungsbericht Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS) von Chevy96, Oktober 2007

5,0/5

Der Epica 2,5l LT hat einen extrem laufruhigen und sehr durchzugstarken V6-Motor. Ich habe diesen Wagen eine ganze Woche lang testen können und war absolut begeistert. Der Komfort ist für ein Auto dieser Klasse wirklich überzeugend. Die Bedienelemente sind übersichtlich angebracht, die Sitze bieten guten Seitenhalt und die Straßenlage ist auch bei zügiger Fahrwiese in Kurven sehr beeindruckend. Das Kofferraumvolumen ist im Vergleich zu anderen Autos gleicher Größe optimal.
Das von mir getestete Modell war zudem mit Autogas-Umbau ausgestattet. Der Fahrspaß wurde somit auch an der Tankstelle nicht getrübt. Bei einem durchschnittlichen Gasverbrauch von ca. 9 Litern und einem Preis von 63 Cent pro Liter, kann man jeden Dieselfahrer nur müde belächeln. Den Umschaltvorgang von Benzin auf Gas (ca. 2km nach dem Start automatisch) war in keiner Weise zu spüren. Durch das doppelte Tanksystem erhöht sich die gesamte Reichweite enorm.
Serienmäßige Einparksensoren ermöglichen, trotz der relativ unübersichtlichen Form des Autos, ein bequemes und sicheres Einparken, auch in engere Parklücken.
Was mir optisch nach wie vor nicht besonders gefällt, ist die Chromleiste am Kofferraumdeckel, welche nur bei einem silbernen Modell nicht auffällt. Diese wirkt sehr aufgesetzt und etwas übertrieben, da der Rest des Fahrzeugs keine Chromelemente besitzt.
Insgesamt ist der Epica ein preiswertes Mittelklassemodell mit allem, was man für ein bequemes und sicheres Reisen benötigt. Wenn Chevrolet mit seiner „Europa-Palette“ so weiter macht, wird man hoffentlich bald mehr „goldene Kreuze“ auf Deutschlands Straßen antreffen.

Alle Varianten
Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS)

  • Leistung
    115 kW/156 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    30.050 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2008
HSN/TSN8260/AAI
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum2.492 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.805 mm
Breite1.810 mm
Höhe1.450 mm
Kofferraumvolumen480 Liter
Radstand2.700 mm
Reifengröße215/50 R17 V
Leergewicht1.575 kg
Maximalgewicht1.985 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum2.492 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Chevrolet Epica 2.5 Gas (156 PS)

KraftstoffartBenzin/Gas
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,3 l/100 km (kombiniert)
13,8 l/100 km (innerorts)
6,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben219 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch11,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen188 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Chevrolet Epica 2.5 Gas 156 PS (2006–2011)