Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chevrolet Modelle
  4. Alle Baureihen Chevrolet Epica
  5. Alle Motoren Chevrolet Epica
  6. 2.5 (156 PS)

Chevrolet Epica 2.5 156 PS (2006–2011)

Chevrolet Epica 2.5 156 PS (2006–2011)
11 Bilder
Varianten
  • Leistung
    115 kW/156 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.290 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2008
HSN/TSN8260/AAI
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum2.492 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.805 mm
Breite1.810 mm
Höhe1.450 mm
Kofferraumvolumen480 Liter
Radstand2.700 mm
Reifengröße215/50 R17 V
Leergewicht1.575 kg
Maximalgewicht1.985 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum2.492 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,3 l/100 km (kombiniert)
13,8 l/100 km (innerorts)
6,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben219 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab27.290 €
Fixkosten pro Monat127,00 €
Werkstattkosten pro Monat96,00 €
Betriebskosten pro Monat180,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Chevrolet Epica 2.5 (156 PS)

3,8/5

5,0/5

Meinung von klondike5, Februar 2017

Habe das KFZ mit circa 60tsd. km erworben: die Ausstattung ist hervorragend, es ist bis auf ESP alles wichtige an Board. Der Epica ist laufruhig, gleitet dahin und man wird im Straßenverkehr auf jeden Fall nie übersehen - Die Maße des Autos sind schon sehr beeindruckend! Trotz der Größe und des Gewichts bin ich aber fasziniert davon, wie gut der Epica von der Stelle kommt, die Leistung ist mehr als ausreichend und die Automatik schaltet in meinen Augen und für mein Gefühl butterweich! Vom 6-fach CD-Wechsler über die Klimautomatik, bis hin zur Lederausstattung, es ist fast alles an Board, was es sonst erst in höherpreisigen Fahrzeugen gibt.
Negativ sind sicherlich der etwas höhere Verbrauch, aber das war mir vorher klar. Da ich zumindest aktuell kein Vielfahrer bin, ist das "noch" nicht so schlimm für mich. Vielleicht für manchen auch ein Minuspunkt: das Auto hat keinen Heckscheibenwischer.
Mein Fazit fällt höchstpositiv aus, ich würde das Auto wieder kaufen und mag es sehr! Damit herumzufahren macht auf jeden Fall großen Spaß!

3,5/5

Meinung von daimion, Januar 2012

Hallo, ich war bis zum November 2011 sehr zufrieden mit meinem Epica 2,5 mit Gasanlage. Fahrgefühl, ausstattung alles super. Klaase Fahzeug!!

Seit Nov.2011 wie gesagt der Dämpfer für mich. Motorschaden!!! Hydrostössel kaputt, Metallspäne schon im Öl.

Ich fuhr dieses Auto seit 08.2008 da hatte er gerade mal 33 tsd km auf der Uhr und war 9 Monate alt. Jetzt hat er mal 108 tsd Km runter. Ich habe den Wagen nun abgemeldet in der Garage stehen und warte das ich einen günstigen Austauschmotor dafür bekomme. Ich mag dieses Autosehr. Ich hoffe ich kann hier evtl leute finden die mir bei meiner Motorsuche behilflich sein können und würde mich sehr freuen positive feedbacks zu bekommen.

4,0/5

Meinung von Anonymous, März 2009

Habe das Auto im April 2007 gekauft. Danach kam eine Tieferlegung, Scheibendesign und Hängekupplung dazu. Bin mit dem Fahrzeug über 40.000 Km gefahren, alles O.K. keine Probleme. Die Tieferlegung macht das Fahrzeug eleganter (nicht mehr so hochbeinig)ohne Komfortverlust. Es müssen nur neue Federn rein. Super Reiseauto. Kofferraum nicht so optimal, Radkästen stören und verkleinern die Durchlademöglichkeit. Preis-Leistung ist unschlagbar! Bei meinem Bekanntenkreis sind es nun schon 4 Fahrzeuge, zwei im Gasbetrieb. Alle sehr zufrieden. Der Bordcumputer gibt nur Richtwerte, ist nicht sehr genau.

2,9/5

Meinung von Anonymous, Juli 2008

Erste Zulassung war 4.10.2006 vom Autohändler.
Am 14.3.2008 habe das Auto Chevrolet Epic
mit 18000 Km gekauft.
Zeit 17.3.08 Reklamationen
Es wird langsam die Fußbremse freigegeben.
( Es wird kein Gas gegeben.)
Problem man weis nicht wie das Auto beim
anfahren sich verhält ,es kann :
Stehen bleiben.
Es fährt langsam an.(Normal)
Es fährt schnell an, oder es kann auch vorkommen das die Räder Durchdrehen
Auskunft vom Autohändler Dies wäre sei ein Lerngetriebe.

Bordcomputer zeigt den Spritverbrauch durchschnitt falsch an bei100km .(2,87 Ltr.
zu weniger an.)
(Der wirkliche Verbraucht ist 11,37 Ltr. Der Bordcomputer zeigt im durchschnitt aber
nur 8,5 Ltr. an.)

Bordcomputer zeige mir an ich kann noch 130 Km fahren nur beim Tanken hatte ich noch ca.6 Ltr. im Tank . (Tankinhalt angaben 65Ltr getankt 59Ltr .)

Bordcomputer Kompass hat auch mit den 4 Himmelsrichtungen Schwierigkeit ( Nach angaben von der Bedienungsanleitung sollen er 8 Richtungen anzeigen es werden es aber nur 4 anzeigt und dies sind Zeitweise noch falsch. )

Auskunft vom Autohändler dies sei normal und die Amerikaner nehmen es nicht so genau .

Verrosteten Schrauben . Rost bei den Blechversteifung, Büchsehalterung, Büchsen
von den Schwingdämpfer, Radnarben usw. ( Der Rost hat schon zum teil das Material
angegriffen.)
Alugehäuse (Getriebe) ist zum teil schwer angegriffen .(Oxidiert)
Anschlüsse unten am Kühler schwer angegriffen durch Oxidierung
Unterbodenschutz und Lackierungen sind mangelhaft
Auskunft vom Autohändler man musstet an der Farbe sparen wegen dem Gewicht.

Bei Chevrolet und Autohändler weis man scheinbar noch nicht das Unbehandeltes Metall schon durch die Luftfeuchtigkeit Rostet oder man wartet schon auf die Reparaturen.

Auskunft vom Autohändler dies sei nur Flugrost und die Schrauben würden mindestens
6 Jahren halten .

Mein Senator war fast 19 Jahre alt aber so viele Roststellen hat er nicht die einzigen
waren die hinteren Kotflügel und der Rahmen hintern und diese hätte nur erneuert
werden müssen.