Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Cadillac Modelle
  4. Alle Baureihen Cadillac ATS
  5. Alle Motoren Cadillac ATS
  6. 2.0 Turbo (276 PS)

Cadillac ATS 2.0 Turbo 276 PS (seit 2012)

 

Cadillac ATS 2.0 Turbo 276 PS (seit 2012)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Cadillac ATS 2.0 Turbo (276 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Cadillac ATS 2.0 Turbo (276 PS) von sbc 3, November 2020

5,0/5

Ich habe meinen Cadillac BJ 2016 Facelift ATS 8AT AWD Limousine am 05/2020 mit 54.500 km gekauft. 7000 km später und nach der ersten Inspektion, kann ich meine erste Erfahrung schildern. Davor hatte ich A4, 3er, C Klasse usw. und kann gut vergleichen.
Das Auto hat jegliche Vorstellung bei weitem übertroffen und ich freue mich auf jede Fahrt.

Design

Es gibt wie immer die einen die ihn mögen und die Gegenseite. Ich persönlich bin von der Marke fasziniert und damals als er rauskam war das Liebe auf den ersten Blick. Die senkrechten Rücklichter, der große Grill, die kantige Form beeindruckt mich sehr. Die Amis haben am Klarlack nicht gespart, das Auto glänzt permanent, vorallem mit den Chromfelgen zusammen.
Man sticht definitiv aus der Masse raus und viele neugierige Blicke sind garantiert. Habe mal einen ausgestreckten Daumen auf der Autobahn bekommen, fand ich toll.

Der Innenraum ist komplett durchgestylt. Da steckt viel mehr Liebe zu Detail wie bei den deutschen Herstellern. Am schönsten leuchten die Türgriffe abends, man möchte die ganze Zeit nur zu- und aufmachen.

Die Größe des Autos ist perfekt, ungefähr wie ein 3er oder C-Klasse. Die Sicht nach hinten ist durch die eher schmale Scheibe nicht so dolle. Rückwärtskamera wäre da dringend nötig. Kofferraum ist für uns drei völlig ausreichend, der Kinderwagen passt rein und die Reisetaschen dazu.

Technik

Es ist ein 2,0T mit 279 PS und 4 Zylinder Motor. Tatsächlich ist nur ein Turbo verbaut, eher ungewöhnlich für die PS Zahl. Der Motor ist so leise, dass man denken kann, es ist ein Hybrid. Beim Beschleunigen merkt man am Sound, dass es ein 4 Zylinder ist. Fällt aber nicht negativ auf. Wenn man im Komfortmodus unterwegs ist, spürt man die Geschwindigkeit kaum, ähnlich einem Mercedes. Er erreicht schnell die Geschwindigkeit aber man bekommt es kaum mit. Im Sommer habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 8,5L und jetzt im Winter sind es 8,9L. Nach der Urlaubsfahrt hatte ich sogar 7,5L. Unglaublich für einen Cadillac mit so viel PS. Das Fahrwerk erinnert mich eher an den Audi, komfortabel aber doch straff. Das Gegenteil von den Ami-Vorurteilen. Man spürt kaum die Unebenheiten wie beim Luftfahrwerk und trotzdem liegt er gut in der Kurve.
Wenn man den Sportmodus einschaltet, haut er einen richtig in die Sitze rein. Da spürt man seine 279 PS, aber natürlich steigt der Verbrauch dann auch. Man hat aber gar keine Lust dieses Auto zu treten, man möchte dahingleiten und total entspannt ankommen.

Ausstattung/Komfort

Bis auf die Sitzkühlung hat er einfach alles was ein Auto heut zu Tage haben kann. Tolle Bose-Anlage rundet das Ganze noch ab. Besonderheiten für mich sind z.B.
Lenkradheizung und elektrische Verstellung
Automatische Sitzheizung
Automatische Scheibenenteisung und Entfeuchtung
Türverkleidung komplett aus Leder samt Fächer

Das Multimedia System ist einfach nur genial. So leicht zu bedienen wie ein Smartphone, per Touch natürlich. Das ganze Bedienpanel funktioniert auch per Touch.
Es sind viele kleine Designelemente im Innenraum, die mein Auge täglich erfreuenen. Es ist alles sehr sehr hochwertig verarbeitet und die Ledersitze sind sehr angenehm komfortabel. Nach einer 12h Fahrt hatte ich nicht mal Rückenschmerzen.
Man kann sich bei 200 km/h problemlos unterhalten, also schon premium Neveau. Da war es in meinem A4 B8 nicht so leise drin.

Fazit

Ich bin sehr mit dem Auto zufrieden und möchte es viele Jahre fahren, sofern es keine ständigen Reparaturen gibt. Preis/ Leistung ist einfach eine glatte eins. Ein Auto für Individualisten. Ich frage mich nach jeder Fahrt, weshalb die Marke kein Erfolg in Deutschland hat. An Ausstattung und Fahreigenschaften kann es nicht liegen. Es sind meistens die Vorurteile die ich zu hören bekomme: unzuverlässig, hoher Verbrauch, weiches Fahrwerk. Bis jetzt konnte ich jeden Skeptiker positiv überzeugen. Nach der ersten Probefahrt steigen sie grinsend aus. Hoffentlich konnte ich Euch Mut machen euren Traum von einem Caddy zu erfüllen. Entgegen aller Kritiker habe ich meinen Traum erfüllt und bereue es, schon nicht früher getan zu haben. Bis bald auf der Autobahn...

Erfahrungsbericht Cadillac ATS 2.0 Turbo (276 PS) von lexi.lind, Juni 2017

3,0/5

Auch im Innenraum legt Cadillac großen Wert auf Eigenständigkeit und behält auch hier gewisse scharfe Konturen bei. Die Verarbeitungsqualität kann zunächst überzeugen. Die Schaltwippen aus Magnesium entsprechen sogar absolutem Premium-Flair. Nur die vereinzelt auftretenden Hartplastikelemente wollen dazu nicht so recht passen und müssten noch weichen.

Super ist das Media-System. Wie von einem Tablet-PC bekannt, ist die Handhabung simpel und einzig ein Fingerstreich ist nötig. Allerdings reagieren nicht alle Sensoren auf Anhieb. Doch wenn ich ehrlich bin, auch bei den Apple-Produkten läuft nicht immer alles auf Anhieb fehlerfrei.

Die Vordersitze bieten nicht nur guten Komfort auf langen Autobahnetappen, sondern halten mich auch in Kurven gut fest. Ohne in eine unangenehme Enge zu geraten, nehmen ich vorne auch als Großgewachsener bequem Platz. Hinten muss ich allerdings an Raum etwas einbüßen. Rekordwerte fährt der ATS auch mit Blick auf den Kofferraum nicht ein.

Amerikanisches Fahrgefühl in Form einer sehr weichen Abstimmung kommt hier Gott sei Dank nicht auf. Die gebotene Fahrdynamik überraschte mich dann aber doch.

Die Frage nach dem Motor stellte sich bei nur einem Aggregat gar nicht. Aber der Vierzylinder hat in jedem Fall einiges zu bieten. Allerdings kann der ATS dann meinen Erwartungen doch nicht ganz gerecht werden. Was ich aber schlussendlich der Sechstufen-Automatik zur Last lege. Denn diese nimmt dem Fahrzeug spürbar den Elan und lässt bei der Suche nach dem richtigen Gang den ATS störend laut aufheulen. Ein manueller Eingriff via Schaltpaddels schafft hier zum Glück etwas Abhilfe.

Die Verbrauchswerte vom Herstelle sind kaum realisierbar. Vielmehr muss ich einen Durchschnittswert von 13,5 Liter einkalkulieren. Womit der Cadillac ATS ordentlich Futter verlangt… absolut größtes Manko.

 

Cadillac ATS Limousine seit 2012: 2.0 Turbo (276 PS)

Der 2.0 Turbo (276 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für den ATS Limousine 2012 von Cadillac, schneidet aber dennoch mit starken vier von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer ab. Bei den Ausstattungen bleibt Wahlfreiheit. Der Mittelklasse glänzt in einer der vier Varianten: Elegance, Luxury, Performance und Premium. Die Maschine kostet in dieser Baureihe am wenigsten. Ihr Neupreis ist abhängig von der Ausstattungsvariante und schwankt zwischen 36.600 und 50.970 Euro. Auch bei den Getrieben gibt es Wahlmöglichkeiten: Sowohl ein 6-Gang-Schaltgetriebe als auch eine 6 bzw. 8-Gang-Automatik sind möglich und machen damit beide Liebhaberfraktionen glücklich. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich erfreulicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch verliert die Automatik hier Punkte. Zwischen 7,6 und 8,6 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Bei der Schadstoffklasse unterscheiden sich die Motorvarianten, sie ordnen sich zwischen EU5 und EU6 ein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 174 und 199 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Insgesamt ist der 2.0 Turbo ein sehr gelungener Wagen. Das bestätigen auch unsere Nutzer in ihren Bewertungen.

Alle Varianten
Cadillac ATS 2.0 Turbo (276 PS)

  • Leistung
    203 kW/276 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    37.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Cadillac ATS 2.0 Turbo (276 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2012–2014
HSN/TSN1006/ACH
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)203 kW/276 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,0 s
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.644 mm
Breite1.805 mm
Höhe1.427 mm
Kofferraumvolumen381 Liter
Radstand2.775 mm
Reifengröße/ 17 (vorne)
195/50 R16 H (hinten)
Leergewicht1.559 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)203 kW/276 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,0 s
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Cadillac ATS 2.0 Turbo (276 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,6 l/100 km (kombiniert)
12,0 l/100 km (innerorts)
6,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben199 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Alternativen

Cadillac ATS 2.0 Turbo 276 PS (seit 2012)