Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW X4
  5. Alle Motoren BMW X4
  6. 30d (258 PS)

BMW X4 30d 258 PS (2014–2018)

 

BMW X4 30d 258 PS (2014–2018)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW X4 30d (258 PS)

2,0/5

Erfahrungsbericht BMW X4 30d (258 PS) von Anonymoss, Februar 2017

2,0/5

Das Platzangebot vorne ist geräumig, allerdings ist man - BMW-typisch - auf seinem Sitz "festgenagelt" (ich habe die M-Sportsitze) und hat diesbezüglich keine Bewegungsfreiheit.

Das Platzangebot hinten ist prinzipiell nicht schlecht, aber dadurch, dass die Rückbank abgesenkt wurde (damit man aufgrund der abfallenden Dachlinie hinten noch aufrecht sitzen kann) sitzt man doch etwas seltsam, die Oberschenkel liegen jedenfalls nicht auf der Sitzfläche auf. Zu Dritt ist es hinten nur auf kurzen Strecken zumutbar.

Beim Kofferraum ist für ein Auto in dieser Größe in Ordnung, im umgeklappten Zustand ist er aber etwas dürftig, gerade für ein Sports-"Activity" Vehicle - die Ladefläche ist bei umgeklappten Lehnen nicht waagerecht, aber vor allem bekommt man z.B. ein Mountainbike überhaupt nicht in den Kofferraum rein, ohne das Vorderrad auszubauen (das scheitert schon an der Innenbreite und -höhe).

Die Übersichtlichkeit ist tatsächlich eine Katastrophe, es gibt Autos, dass sieht man nichts, hier sieht man überhaupt nichts. Beim Rückwärts einparken sieht man niedrigere Fahrzeug hinter einem gar nicht mehr, natürlich auch nirgends den Bordstein, das ist ein reiner Blindflug und erfordert viel Gefühl und Erfahrung. Jedenfalls, wenn man nur PDC hat (Rückfahrkamera oder Topview ist unbedingt zu empfehlen).

Sogar die A-Säule versperrt die Aussicht recht erfolgreich, ich habe da eine Stelle, wo ich regelmäßig einbiege, da ist es mir jetzt schon zwei mal passiert, dass sich ein von Rechts nahendes Auto komplett dahinter versteckt hat, während ich an die Kreuzung heran rollte ...

Die Verarbeitung ist in Bezug auf den Preis und den Qualitätsanspruch von BMW nicht ganz optimal und bietet sichtlich Spielraum für Verbesserungen.

Ein Flops hat sich BMW hier aber geleistet:

beim X4 lassen sich wie beim X3 die Rückenlehnen der Fond-Sitzbank umklappen (es ist ja auch ein Sports Activity Vehicle, da muss das eine oder andere Sportgerät schon mal rein passen), aber es gibt dann überhaupt keine Ladungssicherung mehr:

es ist kein Gepäckraumtrennetz vorhanden, das man hinter den Fahrersitzen aufspannen könnte; es sind nicht einmal Befestigungspunkte bzw. Verzurrösen unten und oben im Bereich der B-Säule vorhanden. So kann man die Ladung, die im Bereich der Rücksitze gelagert ist, nicht mal mit einem Netz oder Gurt festzurren!

Habe ich also z.b. mein Mountainbike hinten drin liegen., dann kann ich das zwar noch verzurren, aber meine weitere Ausrüstung wie z.B. eine Luftpumpe oder ein Fahrradhelm fliegt mir bei einem Unfall um die Ohren (oder das Beauty-case meiner Frau) ....

 

BMW X4 SUV 2014 - 2018: 30d (258 PS)

Nicht besonders beliebt scheint der 30d (258 PS) vom X4 SUV 2014 von BMW zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit zwei von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für den SUV liegt bei 3,9 Sternen. Bei den Ausstattungen besteht Wahlfreiheit. Der SUV-Medium erscheint in einer der drei Varianten: xLine, Advantage und M Sport. Bei diesem Motor fährst du Automatik mit acht Gängen. Der Verbrauch liegt bei etwa 5,9 Litern auf 100 Kilometern. Getankt wird Diesel.

Für umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, wird auch die Schadstoffklasse wichtig sein: Der 30d lässt sich in die EU6 einordnen und erfüllt damit höchste Standards zur Erhaltung der Luftqualität. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 156 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

In Summe fällt die Bewertung bei unseren Nutzern jedoch nicht gut aus, zu oft häufen sich Probleme und unangenehme Fahrerlebnisse. Wenn du also noch nicht auf den 30d im SUV 2014-2018 festgelegt und offen für eine Alternative zu dieser Variante bist, helfen die Erfahrungen der anderen Fahrer sicher weiter.

Alle Varianten
BMW X4 30d (258 PS)

  • Leistung
    190 kW/258 PS
  • Getriebe
    Automatik/8 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    55.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten BMW X4 30d (258 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2014–2016
HSN/TSN0005/BVO
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)190 kW/258 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,8 s
Höchstgeschwindigkeit234 km/h
Anhängelast gebremst2.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.671 mm
Breite1.881 mm
Höhe1.624 mm
Kofferraumvolumen500 – 1.400 Liter
Radstand2.810 mm
Reifengröße245/50 R18 100W
Leergewicht1.820 kg
Maximalgewicht2.410 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)190 kW/258 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,8 s
Höchstgeschwindigkeit234 km/h
Anhängelast gebremst2.400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW X4 30d (258 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt67 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
6,5 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben156 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch8,0 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen211 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b