Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW X3
  5. Alle Motoren BMW X3
  6. xDrive20d (191 PS)

BMW X3 xDrive20d 191 PS (2010–2017)

 

BMW X3 xDrive20d 191 PS (2010–2017)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW X3 xDrive20d (191 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von Anonymous, Oktober 2018

1,0/5

Hat nach 130000km Turboschaden. Kosten laut BMW € 5500. Lenkrad nutzt sich auch schon sehr stark ab. Sonst eigentlich ein gutes Auto, aber wenn der Garret Händler meint, dass von diesem Turbolader im Moment ausgesprochen viele Exemplare verkauft werden, kann man sich vorstellen, dass der Turbo generell falsch ausgelegt worden ist. Zahlreiche berichte von der 2 Liter Maschine im Internet bestätigen das.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von Anonymous, Februar 2018

4,0/5

Bisheriger Kilometerstand 71.000; Fahrkomfort ist gut, die Sitze könnten jedoch besser in Komfort und Qualität ausfallen. Automatik ist hervorragend, die Motorleistung ist ausreichend. Bestandteil der Ausstattung ist das kleine Navi, welches absolut überteuert und bei weitem nicht an kostenlose Navis auf dem Mobiltelefon heranreicht.
Bisherige Probleme: Leistungsverlust bei ca. 60.000 km mit anschließendem Tausch des abgasrückführungs Ventils.
Bei 68.000 km Verlust von Kühlflüssigkeit auf Grund von Fehlern im AGR Ventil.
Insgesamt ein gutes Auto, bequem zum Reisen mit hervorragendem Fahrverhalten. Innenmaterialien und Elektronik sind selbst bei den neuen Kia‘s besser. Preise für Extras sind unverschämt.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von Kleemi, April 2017

3,0/5

Seit 08/2016 fahre ich bereits den zweiten X3, xDrive20d (akt. Km-Stand ca. 32.000). Zuvor hatte ich bereits mehrere 320D.
Ich nutze dieses Fahrzeug als Freiberufler für ca. 50.000 km/Jahr und bin damit viel auf Langstrecken, aber auch in der Freizeit unterwegs und insgesamt zufrieden.
Mit einigen wichtigen und sinnvollen Extras ausgestattet landet man derzeit schnell um die 60. TSD € (Liste).
Die Erwartungen auf Grund des stattlichen Preises sowie der fast durchweg positiven Bewertungen werden aber nach meinen Erfahrungen nicht ausreichend erfüllt.
Bei Auslieferung bzw. in den ersten Tagen fielen folgende Mängel (im unmittelbaren Sichtbereich des Fahrers!) auf:
- Farbige Fehlstelle am Beifahrersitz
- Sitzbezüge unsauber gearbeitet
- Abdeckung der Mittelkonsole mit sehr unterschiedlich breiten Spaltmaßen
- Abdeckung auf Oberseite des Armaturenbrettes stark wellig
- klappernde Wippen (i.B. laut/leise) am Lenkrad
All diese Mängel wurden durch meinen Händler im Zusammenwirken mit BMW
unkompliziert erledigt.
Zwischenzeitlich hatte ich eine Reparatur an der Vorderachse sowie an der
A-Säule. Jeweils auf Grund von auffälligen Knarzgeräuschen.
Beides wurde durch den Händler ebenfalls zu meiner Zufriedenheit abgestellt.
Pikant war das Knarzen im Bereich der A-Säule (Beifahreseite), weil sich dieses beim Vorgängermodell ebenso bei ca. 30.000 km einstellte.
Seit kurzem ist ein Knarzen von der Heckklappe zu hören..
Die Qualitätsanmutung im Innenraum ist solide, aber auch geprägt von recht einfachen Details und Kunststoffen. Unverständlich ist mir beispielsweise die elektr. Heckklappe die mit konstanter Geschwindigkeit fährt und so beim Schließen anknallt. Selbst bei vermeintlich billigen Marken/Fahrzeugen geht dies soft.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von FirmenwagenForEver, Februar 2017

5,0/5

Hallo Zusammen,

heute beschreibe ich euch meinen BMW X3, 2.0 Automatik, X-Line, der in 9/2016 im Werk/Autowelt in München von mir abgeholt wurde.

KM Aktuell: 11TKM

Ich nutze den Wagen ca. 20 TKM im Jahr, Stadt, Land und Autobahn.

Durchschnittsverbrauch laut Bordcomputer 8,2 Liter Diesel. Auf der Landstraße oder bei 120 Km/h sind es 6 - 6,5. Wenn ich es Eilig habe... futtert er mehr - bei einer Fuß mit Spax rechts unten festgesetzt, spät in der Nacht Autobahn fahrt... auch über 10l.

Mein Fahrstil ist eher sportlich. :)

Der Wagen hat X-Drive, sprich Allradantrieb, 190 PS, Automatik. Im Stadtverkehr mit 190PS und X-Drive - der Hammer - 400NM zeigen trotz 1,85 Tonnen Leergewicht ein sportliches Fahrverhalten. Spurtreu trotz 245er Pellen - fast keine Lastwechselreaktionen.

Bei Regen, Schnee und Eis... der Wahnsinn - 2 x mal in Östereichs Skigebieten getestet :) - Regen bei uns zu hause :(

Es gibt zudem die Programme ECO (Wer diese Taste im SUV einbaut hat das Konzept nicht so ganz kapiert, warum man sich so ein Auto zulegt), Komfort und Sport... so ganz abgestimmt sind die Stufen nicht auf mein Fahrverhalten. In Komfort ist mir die Schaltung zu träge und in Sport dreht er mir zu hoch... muss an mir liegen. Gibt ja noch die Schaltpanele am M-Lenkrad.

Auf der Autobahn geht er bis 160km/h ganz gut - danach dauert alles ewig. Hatte die 3 Jahre davor den 320D Touring Sport - dank weniger auf der Hüfte ging der auf der Bahn echt gut.

Die gesamte Verarbeitung im X3 ist sehr gut - einiges Manko - ich meine manchmal ein leichtes pfeifen aus dem inneren der Belüftung zu hören... meine Frau merkt es nicht... :)

Habe die normalen Sitze , auch auf Langstrecke top.

Sonstige Ausstattung:
- Klimaautomatik (TOP)
- Standheizung (Top - sogar per App!)
- Großes Navi (Mega RTTI Verkehrsführung! Ich sage nur - vertraut dem System!)
- AHK (Elektronisch rein und raus fahren - nix Finger dreckig! Papa (Tiguan) redet seitdem nicht mehr mit mir über Autos... ;) )
- Sensoren + CAM (Super scharfes Bild hintenraus... leider kein Scheibenwischer an der Kamera ;) )
- Keyless (Wer heute noch Autos ohne kauft.. lebt in nem anderen Jahrhundert... jetzt müssten nur die Autohersteller das sicherer bekommen!)
- HUD Display (Auch hier... das sollten alle Serienmäßig haben, nix mehr nach unten gucken für Tempo / Begrenzung und Navi...)

Fahrassistenten? Nein, bewusst ohne bestellt, bei Probefahrten mit System verschiedener Hersteller viel mir auf... du kannst dich nicht 100% drauf verlassen wegen Fehlerquoten - bedeutet - ich muss auf die Systeme und den Verkehr aufpassen - dazu bimmelt oder pingt, vibriert etwas immer die gante Zeit... dann warte ich lieber noch bis es einen TÜV & Versicherungszugelassenen Autopiloten gibt.

- Punkte
=> Das std. Soundsystem ist schon sehr schwach, da hat der Golf Sportsvan meiner Frau mit dem kleinen Navi-System mehr Bums,
=> Der Motor ist für schnelle Autobahnfahrten nicht gemacht - wer es zügiger braucht sollte den 3.0 nehmen.

Achja - kein AD-Bluezeug nötig. Aussage des BMW Übergabe Menschen: "Das brauchen unsere Motoren nicht!" Nach Recherche haben die nicht einmal einen entsprechenden Tank an Board (alla reicht bis zur 30TKM Wartung).

Ich wusste halt was ich mir bestelle, keinen Autobahnräuber sondern ein Stadtpirat!

Achso - 11 TKM bisher ohne Mängel.

Bestelltipps:
=> M-Lenkrad - für mich eines der besten Lenkräder der Welt! Lohnt sich!
=> Große Navi! Die ist echt richtig gut!

Neupreis in meiner Ausstattung Brutto - Liste 60.800 €, laufende Kosten unbekannt, da Firmenwagen...

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Der X3 wird als Firmenwagen benutzt und wir durchschnittlich ca. 30.000 Km pro Jahr gefahren. Darin sind ca. 1/4 Stadtfahrten und 3/4 Autobahn und Landstraßen enthalten.

Der X3 fährt sich in der Stadt angenehm ruhig, mit guter Beschleunigung und trotz SUV gutem Straßenüberblick. Beim Parken merkt man, dass man keinen Kleinwagen fährt, passt aber in die meisten Lücken dennoch problemlos rein.

Auf der Autobahn fährt sich der X3 unheimlich geräuscharm, liegt wunderbar auf der Straße und macht auch in der Geschwindigkeit viel Spaß. Einziges (großes) Manko ist der Verbrauch, der gemixt gut und gerne 8 Liter Diesel / 100 KM beträgt. Als Firmenwagen nicht weiter schlimm (auch wenn das häufigere Tanken recht nervig sein kann), privat würde mir der Verbrauch schon etwas zu sehr ins Geld gehen. Aber man bewegt nun mal auch ca. 1,9 to Stahl.

Der Motor ist BMW typisch ein Traum, bei nun 80.000 gefahrenen Kilometern keinerlei Probleme. Schnurrt wie ein Kätzchen. Und mit Allrad bringt er die PS auch sehr gut auf die Straße.

Ausstattung ist gut, in der Preisklasse (Listenpreis rund 52 TEU) aber auch zu erwarten.

Die Kosten sind nicht gering (sowohl in der Anschaffung, als auch für Inspektionen, Reifen und nicht zuletzt Diesel). Wer ein preiswertes Auto haben möchte, sollte sich ein anderes kaufen. Aber Spaß wird man mit dem X3 garantiert haben.

1 Stern Abzug für das Preis-Leistungsverhältnis, hier sind andere Anbieter einfach besser.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von manuel.jakob, Februar 2017

4,0/5

Nach 20 Monaten Fahrspaß und gefahrenen 19.000 Km ist die Freude am Fahren mit meinem X3 2.0d die gleiche wie am ersten Tag. Mit seinem Drehmoment von 380 Nm und der 8-Gang Automatik geht das Auto seiner Bestimmung nach und läßt Steigungen wie eine Geradeausfahrt erscheinen. Der Verbrauch bei meiner letzten Tour durch Spanien und Portugal mit Cityfahrten bei einer Gesamtfahrstreck von sechstausend Km mit zwei Personen, voll gepackten Rücksitzen und einem Kofferraum gefüllt mit einigen Kisten gutem Wein lag bei 6,9 Liter pro 100Km.
Der Verbrauch des Fhzg ist leicht oberhalb der Angabe (ca. 6,6 Liter). 5,6 Liter gibt es nur wenn man schleicht und fast segelt!!!
Bremsen an der Hinterachse verschleißen sehr schnell (nach ca. 33000km, gem. Internetforen bei Anderen noch früher). Relaxed fahren in einem Innenraum bei dem jeder Handgriff sitzt und wenig Tanken, das war Freude pur.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von ebiel0, Februar 2017

5,0/5

Meine Erfahrungen mit dem BMW X3 sind durchweg positiv. Fahrverhalten, Fahrgeräusch, Geräusch im Fahrgastinnenraum, Beladung im Kofferraum sowie die Übersicht im Verkehr sind für mich sehr gut. Ich hatte bislang keine Unannehmlichkeiten mit dem Fahrzeug und kann es ohne Einschränkung weiter empfehlen.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von Anonymous, Januar 2017

5,0/5

Alles hat auf Anhieb funktioniert. Kein Nachbesserungsbedarf. Automatik schaltet sanft. Die manuelle up-down-Funktion benutze ich fast nicht. Standheizung habe ich wieder mitbestellt, weil viel preiswerter als Nachrüstung. Ist einfach super - auch bei nicht so tiefen Temperaturen. Schiebedach empfehlenswert. Konnte Winterreifen vom Vorgängermodell 2010 benutzen. Der echte Verbrauch liegt im Stadtverkehr bei 7,2 Litern, bei Autobahnfahrten bis 140 km/h 7,5 l und bei durchschnittlich 160 km/h deutlich unter 8 l/100km

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von Anonymous, September 2016

1,0/5

Ich fahre seit 3 Jahren einen X3 xDrive, bei einer Laufleistung von 110 000 km ist der Turbolader kaputt gegangen, zudem hat die Querstrebe der Lenkung Spiel. Dieses Problem konnte zu meiner Verwunderung beim BMW Händler erst nach meinem dritten Besuch diagnostiziert werden. So war erst der Dritte BMW-Mitarbeiter, den ich mit diesem Problem kontaktiert habe, kompetent genug, mir weiterzuhelfen! Sehr schwach für einen Premiumhersteller!
Ich habe bisher 5 BMWs gefahren, und fand die hohen Preise durch Qualität, Design und Service gerechtfertigt. Nach dem bei meinem letzten Modell, einem 320d, ebenfalls der Turbolader, nach 140 000 km den Geist aufgegeben hat, werde ich mir zukünftig keinen Auto des BMW-Konzerns mehr zulegen. BMW baut schöne Autos, aber in Sachen Qualität und Service ist auf BMW kein verlass mehr!

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (191 PS) von Berufsfahrer, April 2016

4,8/5

Fahre schon fast 1 Jahr diesen Wagen, absolut alltagstauglich. Autobahnfahrten sind ein Genuss, fast wie im Flugzeug, nur viel mehr Platz. Leise, verbrauchsarm, bei dieses Gewicht.
Einzig die Lenkung die extrem feinfühlig reagiert, und das linksziehen beim bremsen bei Regen sind zu beanstanden. Wartungskosten kenn ich nicht, habe das Carepaket dazugenommen.
Mit 6,5l/100km nach 26000km der sparsamste aller meine Autos

 

BMW X3 SUV 2010 - 2017: xDrive20d (191 PS)

Der xDrive20d (191 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für den X3 SUV 2010 von BMW, sie schafft nur 3,7 von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Bei den Ausstattungen besteht Wahlfreiheit. Der SUV-Medium glänzt in einer der drei Varianten: xLine, Advantage und M Sport. Je nachdem, was du bevorzugst, kannst du dich für das 6-Gang-Schaltgetriebe oder das 8-Gang-Automatikgetriebe entscheiden. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich günstiger. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch sind die Automatikgetriebe teurer. Zwischen 5,2 und 5,4 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Der xDrive20d ist ein Wagen erster Wahl für umweltbewusste Fahrer, die mit ihrem Auto die Luft so wenig wie möglich verschmutzen wollen: Mit der EU6 genügt er den Ansprüchen der besten Schadstoffklasse. Zwischen 136 und 142 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Abseits der technischen Kennzahlen sind sich unsere Nutzer aber nicht ganz einig über die Qualität des Fahrzeugs, sodass unterm Strich nur eine durchschnittliche Bewertung für den xDrive20d von BMW zu Buche steht. Da ist noch Potenzial auszuschöpfen.

Alle Varianten
BMW X3 xDrive20d (191 PS)

  • Leistung
    140 kW/191 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    43.600 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten BMW X3 xDrive20d (191 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2014–2017
HSN/TSN0005/BVG
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/191 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.648 mm
Breite1.881 mm
Höhe1.661 mm
Kofferraumvolumen550 – 1.600 Liter
Radstand2.810 mm
Reifengröße225/60 R17 99V
Leergewicht1.730 kg
Maximalgewicht2.350 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/191 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW X3 xDrive20d (191 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt67 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
6,1 l/100 km (innerorts)
5,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben142 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,6 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen201 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a