Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW X3
  5. Alle Motoren BMW X3
  6. xDrive20d (184 PS)

BMW X3 xDrive20d 184 PS (2010–2017)

 

BMW X3 xDrive20d 184 PS (2010–2017)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW X3 xDrive20d (184 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von Anonymous, Mai 2021

1,0/5

Ich fuhr einen BMW X3 XDRIVE 20 D, Baujahr 11.2013, Km Stand 82.00 und hatte nach 7 Jahren folgenden Schaden:
Die Welle zwischen REMAN 6 Gang Getriebe und RP Verteilergetriebe ist so verrostet, dass sich die Welle bei der Zähnung durchgedreht hat. Die Zähnung an der Welle war danach nur noch Roststaub. Wie kann so ein kapitaler Fehler auftreten, denn der Raum um die Welle ist staubtrocken. Jeder, auch die Werkstatt war der Meinung, so ein Teil darf nach 7 Jahren nicht so verrosten. Da der Kostenvoranschlag über 9.200 Euro für die Reparatur betrug (es müssen die zwei Getriebe REMAN 6 Gang und RP Verteilergetriebe) ausgetauscht werden, habe ich den BMW Kundenservice angeschrieben. Ich wollte wissen, warum die Welle nach 7 Jahren so verrostet ist, das Fahrzeug war Scheckheft gepflegt und ob sie sich am Schaden beteiligen. Als Antwort kam: Der Km Stand ist zwar gering aber das Fahrzeug ist schon über 7 Jahre alt und sie bedauern diesen Schaden und können nichts machen. Über den Fehler selbst haben sie kein Wort verloren.
Da ich im Internet über so einen Schaden auch nichts gefunden habe, wollte ich wissen, ob euch so ein Schaden bekannt ist oder ich als einziger nur Pech hatte.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von Anonymous, April 2021

4,0/5

Ich kaufte mir den BMW X3 3.0l Diesel im Oktober 2020 nach dem ich fast 10 Jahre das 2005er Modell gefahren habe. Nach langem suchen habe ich mein Traum Auto gefunden, nach einer ausgiebigen Probefahrt habe ich mich entschlossen dieses Modell zu erwerben.
Nach gut sechs Monaten, nun meine Resonanz zu diesem Fahrzeug.
Da das Fahrzeug nicht zu vergleichen ist, zu dem 2005er Modell war es eine große Umstellung für mich, was die ganzen Helferlein angeht.
Wenn man sich da eingearbeitet hat kommt an einigermaßen gut klar damit.
Nach sechs Monaten habe ich immer noch nicht meine passende Sitzeinstellung gefunden.
Bei einer Körpergröße von 1.65 cm und einem Bauchumfang von 120 cm findet man keine passende Sitzeinstellung, weil es keine Gurtverstellung gibt, permanentes reiben am Hals vom Gurt ist sehr sehr Nervig. Wenn man einen großen Geldbeutel hat, kann es sein das man sich das Getriebe verstellt, ohne das man es möchte, weil die Geldbörse den Knopf dafür drückt und man im Sport Modus landet oder im ECO Modus das ist auf lange Sicht nervig. Wo lege ich meinen Schlüssel hin, die Frage stelle ich mir jedes mal wenn ich in das Fahrzeug einsteige, in der Hosentasche nervt es einfach nur, Ablage gut und schön, aber wenn die Getränkehalter voll sind in die Mittelkonsole? Das nervt mich tierisch, Zündschloss wie im alten und der Schlüssel hätte seinen platz. Seitenspiegel sind zu klein um den passenden Totenwinkel abzudecken, beim Rückwärtsfahren ohne Kamera muss man sich schon stark Konzentrieren, und dann das ständige gepipse von der Einparkhilfe kann auf Dauer nervig sein, kann man aber ausstellen, das ist schon mal eine gute Nachricht. Radio ist permanent ablaufen, auch wenn die Zündung aus ist läuft das Radio weiter, erst wenn man noch mal den Knopf drückt ist es aus, was soll das frage ich mich jedes Mal.

Im Großen und Ganzen bin ich schwer enttäuscht von diesem Modell und bin schon wieder am Überlegen dieses Modell abzugeben, weil ich keinen Spaß an diesem Fahrzeug habe, Fahrspaß nach wie vor BMW Like ist vorhanden und einen Sechszylinder zu fahren ist einfach nur geil. Im Sportmodus macht es absolut Spaß und Freude, wenn nicht immer der scheiß Gurt am Hals kratzen würde.

Die Verarbeitung ist sehr gut, die Materialien sind hochwertig und edel. Die Ledersitze haben einen guten halt und kann man extra noch mal enger stellen, um mehr Seitenhalt zu haben, aber da der Gurt zu kurz ist und man es nicht ordentlich einstellen kann ist man eingesperrt wie ein Stück Vieh im Sitz und man keine Bewegungsfreiheit hat.

Wenn es regnet, kann es sein das die Seitenscheiben stark durch Regenwasser überschwemmt werden und man im Seitenspiegel nichts mehr sehen kann, gerade wenn man auf der Autobahn von der Mittelspur auf die Linkenspur wechseln will.

Der Verbrauch hält sich in Grenzen und durch die Power was das Fahrzeug hat ganz akzeptabel bei 9 Liter hat sich das nun eingependelt bei einer Flotten aber nicht rasanten Fahrweise.

Sollte man sich für das Fahrzeug Endscheiden, sollte man bei der Probefahrt sich den sitzt so einstellen das man sich wohlfühlt und schauen, dass der Gurt nicht zu kurz ist und man auch alle Bedienelemente erreicht nicht nur übers Lenkrad, sondern auch auf den Touchpad ran kommt oder mal die Sitzheizung einstellen oder die Heizung ändern möchte.

Im Großen und Ganzen mach es Spaß mit dem Fahrzeug, wenn man die unangenämlichkeiten übersieht.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von zwergbueffel, November 2018

4,0/5

Das Fahrzeug ist allgemein ein tolles Auto, wenn es nicht auch Sachen gibt die nicht dazu passen. Das auffälligste ist das Fahrwerk, das Auto "schüttelt" sich wenn man über kurze Unebenheiten fährt, egal welche Bereifung man drauf hat. Das Motorengeräusch vom Diesel, egal ob 4 oder 6 Zylinder, ist deutlich zu hören, passt auch irgendwie nicht in diese Preisklasse, schade. Das wären auch die beiden Punkte die ich persönlich als negativ einstufe.
Alles andere ist aus meiner Sicht ganz gut:
-bequemer Einstieg
-hohe Sitzposition
-das Lenkrad stört nicht die Sicht nach vorne
-die Sitze einwandfrei (Sportsitze), guter Seitenhalt und bequem
-das Navi Professional arbeitet exzellent
-das Soundsystem ist schön anzuhören
-Sprachsteuerung ohne Probleme
-elektrische Heckklappe macht ihre Sache gut
-Kofferraum reicht mir mit 1600 Litern
-Platz im Fond ist auch für 190 cm Menschen noch bequem
-Verarbeitung Top
-nichts knackt, knirscht oder klappert
-Auto liegt gut auf der Strasse, wenn nicht gerade Unebenheiten kommen

Mein 2 Liter Diesel mit 184 PS macht seine Sache so wie man es sich wünscht, nicht aufgeregt, aber immer hörbar. Der Verbrauch (fahre fast nur Stadt), ist mit knapp über 9 Litern schon etwas heftig, Autobahn ist dann aber auch locker bei 120 130 eine 6 vorm Komma, Schnellstraße mit 90 bin ich bei 5 Litern. Die 8 Gang -Automatik hat mit den ersten beiden Gängen ganz minimale Probleme, danach aber merkt man den Gangwechsel nicht mehr. Die Start/Stop Automatik, beim Gelb Bremse loslassen und der Wagen hat einen leichten Bonanzaeffekt. Alles in einem ein Auto zum weiter empfehlen, wenn man 2 3 Sachen ausblendet die einem nicht so wichtig sind. Höchstgeschwindigkeit liegt bei 210, reicht mir. Von 0 auf 100 in 8,5 Sek, ist in Ordnung zum vorwärts kommen.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von michael358, Februar 2017

4,0/5

Bei diesem Auto handelt es sich um den SUV X3. Optisch macht er, wie meiner Meinung nach alle BMWs, viel her. Auch das Fahrverhalten überzeugt. Insbesondere im Winter hat er mich immer wieder auf die Spur gebracht. Die liegt insbesondere an dem Vorderradantrieb. Somit fühle ich mich in ihm immer sehr sicher.
Zum Verbrauch kann ich sagen, dass der von BMW angegebene Wert sehr gering angesetzt ist. Ich nutze das Auto hauptsächlich für längere Autobahnfahrten mit 130-150 kmh und komme im Schnitt auf 7,5 pro 100km.
Auch die Innenaustattung hat mich mehr als überzeugt. Es wirkt alles sehr massiv, dennoch schlicht und strahlt hohe Qualität aus. Auch die Sitze sind sehr bequem. Im Kofferraum ist genug Platz für alles was man im täglichen Leben so braucht. Wenn man die hintere Sitzreihe umklappt, kann man problemlos auch größere und sperrigere Gegenstände, wie zb ein Fahrrad transportieren.
Die Schaltung gefällt mir allerdings weniger, sie ist nicht ganz so präzise. Inzwischen hätte ich lieber einen mit Automatik nehmen sollen.
Der Motor läuft bei mir einwandfrei auch wenn ich schon eine Panne mit dem Turbolader hatte, der mir abgefallen ist. Das war aber alles kein Problem, denn die Reperaturkosten wurden von BMW übernommen.
Alles in allem ein sehr geräumiges, sicheres Auto, bei dem bei dem Motor jedoch noch Verbesserungsbedarf besteht. Für den Preis hat sich die Anschaffung aber gelohnt.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von Schuergo, Februar 2017

5,0/5

Der BMW X3 ist ein hervorragendes Fahrzeug. Ich fahre ihn jetzt schon seit über 5 Jahren und bin nach wie vor sehr zufrieden! Das innovative i-Drive lässt sich auch heute noch besser bedienen als viele moderne Infotainment Geräte mit Gesten- oder Touchsteuerung. Man sieht dem Fahrzeug nicht an, dass es schon 5 Jahre auf dem Buckel hat. Das Design ist nach wie vor absolut modern. Besonders die Sportlinie (M-Paket) macht einen wunderschönen Eindruck. Ich würde das Fahrzeug uneingeschränkt weiterempfehlen! Die 8 Gang Automatik ist teilweise etwas ruckelig, bzw. schaltet von 0 auf 50 km/h teilweise bis in den 4. oder 5. Gang, was mich etwas stört, darüber lässt sich allerdings leicht hinwegsehen.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von sebastian.miebach91, Februar 2017

4,0/5

Sehr angenehmes Auto. Super sparsam im Verhältnis zu Leistung und Gewicht. zudem sehr komfortabel!
Bin jetzt an die 4.000km gefahren und hatte bisher keine Probleme.
Die Sitze sind der bequem und auch für längere Reisen super geeignet.
Einzige kleinere Manko sind der laute Motor wobei das auch subjektives Empfinden ist und es Menschen gibt die darauf stehen und die blöd platzierten Getränkehalter, da sich dazwischen die Steckdose für den Zigarettenanzünder befindet und die Gefahr besteht, das man mit einer Flasche oder Flüßigkeit an die Steckdose kommt.
Ansonsten aber klare Kaufempfehlung, da das Positive überwiegt!

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von samu_qu, Februar 2017

5,0/5

Der BMW der alles kann.

Der BMW verbindet Sportlichkeit und elegantes Fahren bei geringem Kraftstoffverbrauch. Das Auto wurde von mit 4 Jahre lang gefahren. Bis auf die typischen Verschleissteile (Bremsen, Reifen, Motoröl etc.) hatte ich nie Mängel.
Das Automatikgetriebe hängt gut am Gas und läuft einwandfrei. Auch mal 1500 KM in den Urlaub am Stück machten ihm nichts aus. Vom Laderaum bietet er für 2 Personen richtig viel Platz, wenn aber die kleinen mitwollen wird es mit Spielzeug usw. doch recht eng.
Leider ist der Service, wenn man ihn beim BMW-Händer macht extrem teuer. Auch im Unterhalt, sprich Versicherung und Steuer ist er nichts für den kleinen Geldbeutel. Aber durch seine Vielfältigkeit macht er diese Summe wieder wett. Bei Schnee ist der Allrad extrem gut bei glatten und verschneiten Fahrbahnen zu steuern, wenn aber die vielen elektronischen Helferlein ausgeschaltet sind, macht es richtig Spaß ihn in die Kurven zu steuern.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von kluender, Februar 2017

5,0/5

Für mich der beste SUV auf dem Markt. In der Automatik-Ausführung zeigt sich der X3 überraschend spritzig und antrittsschnell. Die Ausstattung ist qualitativ hochwertig. Der Bordcomputer aus dem hause BMW überzeugt auf ganzer Linie. Der Verbrauch ist für einen SUV dieser Größe mehr als akzeptabel.

Das Cokcpit wirkt auf den ersten Blick relativ nüchtern. Die Plastikfronten lernt man im Langzeitgebrauch jedoch zu schätzen, da sie widerstandsfähig und zeitlos sind.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von zolzanto, Februar 2017

5,0/5

Ausgezeichnet, sehr gut 4-Rad-Antrieb, eine außergewöhnliche Straße auf Schnee hält, geht es überall. ok, das ist nicht auf den Feldern zu fahren .... Und auch auf kleinen Bergstraßen , sehr kleine Rolle (es ist kein Porsche 911). Ich rate und Verbrauch (7,5 l / 100 km) ist sehr günstig für ein Auto dieser Leistung (177ch) und diesem Gewicht.

Erfahrungsbericht BMW X3 xDrive20d (184 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Zuerst das Gute: Ich bin Camper und habe im laufe derJahre verschiedene Zug-
fahrzeuge und Wohnwagen genutzt. Der X3 ist bisher gegenüber meinen Vorgänger-
fahrzeugen ( Opel-Record, Lancia Thema, Audi A6, Toyota Rav, ) Das beste Fzg im
Kraftstoffverbrauch, Fahrverhalten, Bedienbarkeit und Nutzwert.
Propleme: Fzg Batterie nach Kurzstreckenverkehr oder längerer Standzeit des Fzg
entladen. Anhängerkupplung läßt sich nur bei mindestens 80% Ladezustand
der Batterie ausfahren. Heckklappentaster nach 3 Jahren gebrochen.
Mein Lob: Der Kundendienst meiner BMW-Werkstatt ist super.

 

BMW X3 SUV 2010 - 2017: xDrive20d (184 PS)

Der xDrive20d (184 PS) für den X3 SUV 2010 von BMW schneidet bei unseren Fahrern sehr gut ab: Aus den Nutzerurteilen kommt eine Bewertung von 3,9 von fünf Sternen zustande. Im Vergleich mit anderen Motorisierungen für den SUV fällt die Bewertung trotzdem etwas schwächer aus. Je nachdem, welche Vorliebe du hast, kannst du dich für das 6 -Gang-Schaltgetriebe oder das 8 -Gang-Automatikgetriebe entscheiden. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 5,6 Liter Diesel.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU6 Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 147 und 149 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom xDrive20d von BMW. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
BMW X3 xDrive20d (184 PS)

  • Leistung
    135 kW/184 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    40.100 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten BMW X3 xDrive20d (184 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2010–2014
HSN/TSN0005/AZU
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)135 kW/184 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.648 mm
Breite1.881 mm
Höhe1.661 mm
Kofferraumvolumen550 – 1.600 Liter
Radstand2.810 mm
Reifengröße225/60 R17 99V
Leergewicht1.715 kg
Maximalgewicht2.305 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)135 kW/184 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW X3 xDrive20d (184 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt67 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,6 l/100 km (kombiniert)
6,7 l/100 km (innerorts)
5,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben149 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,4 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen194 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b