Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW X3
  5. Alle Motoren BMW X3
  6. 2.0d (177 PS)

BMW X3 2.0d 177 PS (2003–2010)

 

BMW X3 2.0d 177 PS (2003–2010)
51 Bilder

BMW X3 2.0d (177 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW X3 2.0d (177 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von Anonymous, März 2019

2,0/5

Fahrverhalten, Verbrauch, Innerausstattung alles super. Das war es dann aber auch schon. BJ 2008 gekauft für ca. 30.000 Euro damals 47.000 km gelaufen und 2 Jahre alt. Nach ersten Wechsel von Sommer auf Winterreifen Rechte Feder hinten gebrochen, Wechsel von Winterreifen auf Sommerreifen Linke Feder hinten gebrochen. Kommentar von BMW Verschleiß. Bei ca. 76.000 km erste Turbolader kaputt, zum Glück hatte ich eine Gebrauchtwagengarantie. 2. Turbolader bei 108.000 km zum Glück noch Garantie auf den orginal BMW Turbolader. 3. Turbolader bei 128.000 km diesmal keine Garantie mehr, kosten ca. 3500 Euro. Austausch-turbo im Internet gekauft und Bekannten wechseln lassen Kosten ca. 300,-Euro. Dann lieber BMW X3 in Zahlung gegeben, 7500,-Euro habe ich noch bekommen. Beim einem Auto der neu ca. 56.000 Euro gekostet hat erschreckend. Nie wieder

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von Anonymous, Juli 2018

4,0/5

Fahrkomfort, Eigenschaften unerreicht. Fährt sich wie ein PKW
Zuverlässig bis auf hintere Federn

Sparsam, ca. 7,2 Liter (177 ps)
große Wartungsintervalle
kein Ölverbrauch
Spitzenautomatik

Leider bei 160 000 km Turbolader dahin (Kosten ca, 2000,-- freie Werkstatt)

Guter permanenter Allradantrieb

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von Anonymous, Februar 2017

3,0/5

Das Auto hat mittlerweile 280.000km, aber bis jetzt gut gehalten. Ein sehr robuster, starker Diesel, der dennoch einen relativ hohen Verbrauch mit einem durchschnittlichen Wert von in etwa 8L/100km. Das Auto hatte dennoch auch viele Macken, so wurde der Turbolader bis jetzt 2x getauscht, das Panoramadach hat den bekannten Fehler an der Schiene und geht nicht auf, BMW wollte 3000€ für die Reparatur und vor 2 Jahren ist das Fahrwerk hinten angebrochen, was bei einem Geländewagen vielleicht besser nicht passieren sollte!

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von W203Fahrer95, August 2012

4,1/5

Ich konnte letzten Monat eine Woche lang in einem BMW X3 2.0d Automatik Bj. 2007 mitfahren und bin überzeugt das es einer der besten kompakten SUV`s ist.

Mein Onkel aus Russland hat sich letzten Monat einen BMW X3 2.0d Aut. gekauft für 17.000€, Bj. 2007, mit 155.000Km drauf. Das Auto sollte maximal 18.000€ kosten, maximal 5 Jahre alt sein (auf den Tag genau, wegen der Überführung nach Russland herrschen strenge Regeln) und sollte eine SUV sein. Erst ein VW Touareg, dann ein Mercedes-Benz ML, aber da sie alle zu teuer waren hat er sich für einen X3 entschieden der natürlich wenig verbrauchen soll aber auch etwas sportlich ist.

Zum Motor: da gibt es nichts zu meckern 177PS ist völlig ausreichend und ist sogar recht sportlich, hat eine ordentliche Beschleunigung für einen SUV und ein agiles, sportliches Fahrwerk wie man es bei BMW kennt. Da kommt schon Fahrspaß auf vor allem mit der Butterweichen 6-Gang Automatik.

Zum Design: man sieht gewisse Ähnlichkeiten mit dem 3er E46 aber es ist gelungen und sieht vor allem mit dem M-Paket richtig wuchtig aus, hat der zwar nicht aber sieht trotzdem gut aus. Er ist zwar nicht so schön wie der neue X3 der aussieht wie der X5 aber auch gut der E65 ist hässlicher.

Zur Verarbeitungsqualität: Da kann man auch nicht meckern, schwarze, schöne Ledersitze die auch gut verarbeitet sind und auch bequem sind auf Langstrecken, Auch sonst klappert nichts, sportliche Aluminium Einlagen, nur das Hartplastik am Cockpit stört ein bisschen. Aber sonst alles top. Er hat auch Sitzheizung etc. auch ein Naiv aber leider nur das Business das nur ein Sprach-Navi ist.

Zum Verbrauch: der ist für einen SUV mit dieser Leistung und mit Automatik wirklich gut, er brauch im Schnitt 6,5 Liter.

Preis/Leistungverhältnis: Echt top, wenn man bedenkt das er neu mindestens 40.000€ gekostet hat und jetzt weniger als die Hälfte. Wer ein sparsamen, kompakten und zugleich sportlichen SUV sucht wird bei dem X3 2.0d seinen Spaß haben. Auch der Unterhalt ist recht günstig. Was will man mehr?

Fazit: Ich kann den X3 2.0d AUTOMATIK jedem weiterempfehlen der etwas über dem Asphalt sitzen möchte und zugleich sein Geldbeutel schonen möchte und zugleich viel Spaß haben möchte.

LG W203Fahrer95

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von aperato, September 2011

4,6/5

Was für ein Auto...Was will man mehr?In keinem anderen Auto bin ich bisher so gut gesessen.Egal ob regen sonne oder schnee das fahrgefühl ist immer einzigartig!der preis wahr sehr teuer aber dafür hab ich ein traumauto sonders gleichen bekommen.wollte zuerst den mit 150 ps wegen den anschaffungskosten hab mich dann doch für die 177 ps variante entschieden trotz 4000 euro preisunterschied!habs nicht bereut.es sind noch wietere technische mängel ausgebüglelt worden sowie der spritzverbrauch um einen halben liter reduziert im vergleich zur 2007 er variante.alle die das lesen und darüber nachdenken sich dieses auto zu kaufen dürfen mich gerne anschreiben.ich hatte vorher keinen bmw oder dergleichen aber bin trotzdem schon mit sehr vielen autos gefahren und das ist einfach der beste.kaufen kaufen kaufen

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von Anonymous, Mai 2009

4,0/5

Eine Woche Mallorca und eine Woche BMW X3.
Da ich eigentlich kein BMW-Fan bin und zudem mit dem 320d Coupe nicht sonderlich gute Erfahrungen gemacht hatte, war ich anfangs skeptisch. Zu Unrecht wie sich herausstellte.
Am ersten Tag kurz das Gepäck im Fahrzeug verstaut. Der Kofferraum ist sehr groß, die Ladehöhe ist praktisch. Bodenschienen am Kofferraumboden sichern die Ladung, prima.
Wenn man dann Platz genommen hat, merkt man sofort, wie schön hoch und übersichtlich man sitzt. Alle Bedienelemente sind schnell und einfach zu finden.
Auch auf den hinteren Sitzplätzen sitzt man bestens. Gute Sicht, gutes „Sitzgefühl“ und massig Platz für längere Beine.
Dann Motor starten und los. Sofort fällt auf, dass der X3 recht straff aber nicht zu straff abgestimmt ist. Er vermittelt ein klasse Fahrgefühl. Bei dem BMW 320d Coupe war ich von der schwammigen Lenkung enttäuscht und hatte dies nun auch bei dem X3 erwartet. Die Lenkung des X3 ist aber nicht mit der des 3er Coupes zu vergleichen. Sie arbeitet sehr direkt, exakt und vermittelt dem Fahrer den notwendigen Fahrbahnkontakt. Absoluter Pluspunkt für den X3.
Der Motor läuft ruhig und die Motorleistung ist ausreichend dimensioniert. Hätte nicht erwartet, dass der 2.0 Liter Diesel den SUV so sportlich antreiben kann.
Auf den Schnellstraßen fährt man mit dem Tempomat sehr entspannt, der BMW gleitet fast dahin.
Am Hotel angekommen war das einparken etwas gewöhnungsbedürftig, denn es ist ja kein Mallorca-typischer Verleihwagen der unteren Kleinwagenklasse. Zudem hat der Autoverleiher keine Parkdistanzkontrolle spendiert. Die wäre hier sinnvoll.
Abseits der typischen Straßen hat der BMW dann richtig Spaß gemacht. Egal ob Serpentinen bergauf oder bergab oder mal abseits der Strasse über Stock und Stein. Der BMW macht einfach nur Spaß und folgt exakt den Vorgaben seines Fahrers. Selbst in den engen Spitzkehren der Serpentinen erweist sich der X3 als sehr wendig.
Im Innenraum war es auf unebenen Straßen absolut ruhig. Nichts klappert, nichts vibriert.
Der Verbrauch lag je nach Fahrweise zwischen 6,3 und 7,2 Liter. Eine klasse Leistung, wenn man bedenkt wie schwer der X3 ist. Für mich geht das absolut in Ordnung.
Wenn man bei so einem Auto nach Schwachpunkten sucht, dann fällt mir nur das manuelle 6-Gang-Getriebe ein, das doch recht hakelig ist. Der Schalthebel ist zudem ziemlich lang geraten. Nach ein paar Kilometern fällt das aber nicht weiter ins Gewicht; man gewöhnt sich daran. Zudem schreckt der Preis dann doch etwas ab. Besonders wenn man sich einige Extras gönnt.

Fazit: Ein Auto das mir sehr viel Spaß gemacht hat, was aber auch zum entspannten „Cruisen“ mit Tempomat einlädt. Hohe Sitzposition, viel Platz für Fahrgäste und Gepäck. Dazu der durchzugsstarke Dieselmotor der recht sparsam ist und zudem ein sehr gutes Fahrgefühl.
Mich hat der BMW X3 2.0D absolut überzeugt. Bei meinem nächsten Autokauf werde ich ihn sicher mit zu meinen Favoriten zählen, wenn auch nicht als Neuwagen.

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von Anonymous, Januar 2009

4,3/5

Hallo Leute ,

also ich habe nun schon den zweiten X3 mit dem 2.0d Motor.
Wir sehr damit zufrieden und nutzen das Auto auch für die Landwirtschaft und im Gelände. Ab und zu muss er auch einen großen Anhänger Holz aus dem Wald ziehen. Klar dafür ist er nicht gebaut worden, aber er macht es mit .

Wenn ihr mal ein paar Bilder davon anschauen wollt, schaut mal unter www.x3-treff.de vorbei da hab ich einige Bilder dazu gepostet.

Gruß der Max

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von Anonymous, Juli 2008

4,4/5

Nach rund 16000 Kilometern und 7 Monaten im X3 2.0D Automatik mit 177PS lautet mein Zwischenfazit:

- Durchschnittsverbrauch 8,5 Liter bei ca. 50% Autobahn, 40% Stadt und 10% Landstraße, aus meiner Sicht ein sehr guter Wert, bei ganz normaler, nicht auf Spritsparen ausgelegter Fahrweise.

- Verarbeitungsqualität sehr gut, nicht gediegen aber sehr funktional und hochwertig

- Fahrverhalten sehr agil und direkt, Automatik passt hervorragend zur Motorisierung, Fahrleistungen und Durchzug für mich völlig ausreichend, man hat nie das Gefühl untermotorisiert zu sein

- Fahrkomfort ok, aber bei Bodenwellen oder schlecht asphaltierter Strecke wird man ordentlich durchgeschüttelt

- Navigationssystem und Entertainment ist nicht mehr zeitgemäß (stammt noch aus den alten Modellreihen), hierfür wäre maximal der halbe Preis angemessen

- Platzverhältnisse bei relativ kompakten Außenabmessungen völlig ausreichend, auch für 4 Personen mit Gepäck bei Urlaubsfahrten

- wie üblich Premium-Preise, aber auch sehr guter Gegenwert und Werterhalt, auf viele kostpielige Sonderausstattungen kann man gut verzichten und damit den Preis noch in Grenzen halten, habe bei neuwertigem Vorführwagen (2 Monate, 2000 km) ca. 15% Nachlass bekommen.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden

Erfahrungsbericht BMW X3 2.0d (177 PS) von manili, Februar 2008

4,3/5

Sehr agiles Fahrzeug, erstaunlich sparsam, trotz des hohen Gewichts;
Komfort gut, Verarbeitung gut, sehr sportlich, überzeugendes Drehmoment, ausreichend Platz, auch hinten sehr bequem, viel Kniefreiheit, viel Platz im Gepäckraum.
Als Zugfahrzeug für einen 1600 kg-Wohnwagen ideal.
Verbrauch 7-8 l Diesel bei strammer Fahrweise in Automatik.Im Anhängerbetrieb mit Caravan nicht mehr als 10,5 l Diesel.

Diesen X3 habe ich erst seit 3 Monaten. Vorher hatte ich auch einen X3 2,o d Schaltung mit 150 Ps, aber mit Chip getuned auf 180 Ps. Ich verkaufte ihn nach 3 Jahren mit 60000 km. Keine Reparaturen, keine Mängel

Alle Varianten
BMW X3 2.0d (177 PS)

  • Leistung
    130 kW/177 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    40.060 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten BMW X3 2.0d (177 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2007–2008
HSN/TSN0005/AKJ
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)130 kW/177 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst720 kg
Maße und Stauraum
Länge4.569 mm
Breite1.853 mm
Höhe1.674 mm
Kofferraumvolumen480 – 1.560 Liter
Radstand2.795 mm
Reifengröße235/55 R17 H
Leergewicht1.750 kg
Maximalgewicht2.265 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)130 kW/177 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst720 kg

Umwelt und Verbrauch BMW X3 2.0d (177 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt67 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,7 l/100 km (kombiniert)
8,3 l/100 km (innerorts)
5,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben178 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen209 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse