Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 5er
  5. Alle Motoren BMW 5er
  6. 535i (245 PS)

BMW 5er 535i 245 PS (1995–2004)

 

BMW 5er 535i 245 PS (1995–2004)
60 Bilder

BMW 5er 535i (245 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW 5er 535i (245 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht BMW 5er 535i (245 PS) von BMWBLAUSCHNELL, Dezember 2010

4,1/5

Hallo,
ich -eingeschworene Audianerin- habe mir nun einen 535i zugelegt.

Hatte schon mal einen BMW, ein E36 Cabrio 328i.
Bin dann aber trotzdem wieder zu Audi zurückgekehrt.

Aber seit ich mit meinem 5er Bj. 98 durch die Gegend düse, muss ich sagen, ein Traumauto.
TÜV ohne Mängel (gekauft aus 1. Hand mit 114.000 km) Ausstattung wirklich top, bis auf das elende Kassettenradio und der Einbau eines modernen Gerätes hätte den Verlust des Bordcomputers zur Folge - find ich schlecht gelöst -.

Fahrverhalten wirklich top (ausser bei den WiNterungsverhältnissen die bei uns derzeit herrschen, da mutiert der 5er zum Brummkreisel - Abhilfe 150 kg Splitt im Kofferraum :-)).

Ansonsten gefällt mir der V8 einfach -Durchzug, Laufkultur und Sound sind schon was besonderes-.

Auch das Automatik-Getriebe kann ich nur loben. Außer daß mir der 535er in der Sport-Stellung fast die Haare vom Kopf säuft.

Würde mir das Auto auf jeden Fall wieder kaufen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 535i (245 PS) von Schliff, September 2010

4,0/5

Ich schreibe hier über den 535i mit 245 PS und Vollausstattung (außer Leder), Bj. 2000, fahren durfte ich ihn für rund 85000 km – vorab: klarer Daumen hoch!

Ausstattung:
Das Schöne an den "höchsten" Modellen einer Klasse ist die Ausstattung. Diese ist meistens annähernd komplett. Bei mir fehlten eigentlich nur die Sport-Ledersitze (schade, diese sollen nämlich nochmal komfortabler sein!), aber sonst: Navi, elektrische Sitze (hätte nie gedacht, dass dies so was geniales ist), Schiebedach, Bordcomputer, abblendbare Spiegel (endlich keine Blender von hinten mehr), Autotelefon, und und und....
Zu bemängeln ist hier lediglich das Navi, das bei allzu großer Hitze hin und wieder den Dienst verweigert. Es dauert dann ca. eine Minute, bis sich der Rechner im Kofferraum wieder neu gestartet hat (das tut und merkt er selbständig).

Fahrleistungen:
Zweifelsohne genial, einfach der Hammer! Ich habe schon einige Autos mit 200 PS plus mein eigen nennen dürfen – aber dieses Sahnestück ist mit Abstand das Beste, was ich bisher kennenlernen durfte! 245 PS in einer solchen Eleganz und Perfektion, einfach toll!

Da ist zuerst dieser Klang: ich bin kein Fan von röhrenden Proleten-Auspuffsounds, aber wenn man den V8 anlässt, brummt es dezent verheißungsvoll. Und wenn man dann loslegt, hört man klar, dass ein V8-Motor am Werk ist, aber noch immer so dezent, dass sich die Menschen nicht kopfschüttelnd umdrehen ;-)

Und das loslegen selbst? Einfach genial! Ob beim simplen bremsen und Gas geben in der Stadt oder beim Spiel mit den Kurven und Überholen auf der Landstraße – dieser Anzug ist einfach unwiderstehlich! Wie einer meiner Vorredner schon erwähnt hat: unter 3000 U/min noch relativ zurückhaltend, drückt er einen danach so kompromisslos in die Sitze, dass ich mir häufig das Lächeln nicht verkneifen kann....
Am besten finde ich ihn aber auf der Autobahn. Diese Kombination aus gewaltigem Durchzug bei jedem Tempo und absolutem Reisekomfort. Entspannter ankommen geht glaub ich kaum....

Verbrauch:
Sehr unterschiedlich. Auch hier pflichte ich meinem Vorredner bei: im Schnitt liege ich zwischen 10-11 Litern auf 100 km. Aber wenn man ihn auf der Autobahn voll ausfährt und jeglichen Anstand vermissen lässt, können es auch 12-13 Liter werden.

Zuverlässigkeit:
Ich habe den Wagen gebraucht gekauft und zwischen 85000 und 170000 km gefahren. Außer dem Austausch von Verschleißteilen (Bremsschläuche, etc.) hatte ich keinerlei außerplanmäßige Ausfälle. Hatte noch kein zuverlässigeres Auto.

Fazit:
Seit diesem Fahrzeug bin ich Fan der Marke aus Bayern. Zuverlässig, komfortabel und sauschnell :-)
Ich hab ihn nur abgegeben, weil mein Chef mir einen Dienstwagen aufgedrückt hat (Diesel, gähn)....

Erfahrungsbericht BMW 5er 535i (245 PS) von Anonymous, April 2010

4,1/5

Bin vor meinem E39 535i 2jahre einen E34 525i gefahren, das ist ne ganz andere Welt!
Fast ne Vollaustattung und M-Paket, bin voll zufrieden!!!
Nein nicht ganz! :-( Im warmen zustand klackert er wie ein Diesel im Lehrlauf.
Ist aber außer dem lästigen Geräusch ni weiter schlimm. Ist die "Vanos"!
Ist halt so...

Erfahrungsbericht BMW 5er 535i (245 PS) von Parlakinaldo, Oktober 2009

3,7/5

Fahre seit Kurzem einen 535i mit der 245 PS Ausführung als Schaltgetriebe.
War lange am überlegen ob ich mir dieses Auto bzw. diese Motorisierung anschaffen soll. Wollte ursprünglich den 530i mit fast der selben PS Anzahl(231) holen. Aber mit der Ausstattung die ich bevorzuge war im Preisleistungsverhältnis nix zu machen. Egal.
Nun fahre ich einen V8 in der aktuellen Krise. Was solls, man gönnt sich ja sonst nichts.
Super Auto, extrem fahrstabil(M-Paket), sehr laufruhig, man hört den V8 kaum, könnte auch ein 520i sein, denkt man sich. Aber genau das macht dieses Auto aus. Erstklassige Verarbeitung. Wenn man ordentlich durchtritt passiert im unteren Bereich nichts wildes, aber später, so ab 3700 U/min gibt`s nen ordentlichen Schlag im Nacken...
Der Unterhalt ist nit sooo teuer, Versicherung Teilkaso 35% 674,-€ jährlich, Steuer: 238,-€(Euro4). Der Verbrauch hängt sehr stark von der Fahrweise ab, ich fahre nur Stadtverkehr, und genau das ist nit gesund für den V8-Durst,unter 13,5 Liter kriege ich nicht hin. Man kann noch so schleichen wie man will. Wie andere im Stadtverkehr so um die 10-11 Liter hinkriegen bleibt mir ein Rätsel. Sobald aber Landstrassen bzw. Autobahnen hinzu kommen, sinkt der Verbrauch deutlich. Wenn man locker dahin cruist, fährt man so ein Schiff auch mit 10 Litern.(Man sollte aber auf den deutschen Bahnen die Zuckungen am rechten Fuß vermeiden.)
Ansonsten muss jeder selbst wissen, ob V8 oder doch lieber R6.
Ich sag mal, 535: Vernunfts-V8, 540: starker V8, M5: perverser V8!!! R6: fährt doch jeder Hans und Franz...
Hab gehört das der 540 fast genauso verbraucht wie der "kleinere", aber ob es so stimmt weis ich nicht. Ich wollte ein Auto mit vollem Programm als M-Paket mit Schaltgetriebe für relativ wenig Geld. Für "mich" war dann der 535 die beste Lösung.
Bisher läuft alles bestens, und ich hoffe das wird auch so bleiben.
Man braucht garnicht so furchtbare Angst vor einem V8 haben, so viel teurer ist der nicht. Für einen neuen Golf zahlt man so um die 25 etwa, für einen Drittel davon bekommt man meiner Meinung nach ein Bombengerät(rechnet mal was also teurer wird und ist).

MFG

Erfahrungsbericht BMW 5er 535i (245 PS) von Anonymous, Dezember 2008

4,0/5

Ich habe ein Jahr lang einen 535i V8 Schalter der zweiten Serie mit 245PS gefahren. Ich hatte vorher über längere Zeit einen E34 und war daher kein 5er Neuling. Grundsätzlich ist es natürlich ein edles Auto mit Wahnsinns Durchzug, tollem Motorklang und anmutiger Verarbeitung, aber es summieren sich doch viele kleine Ärgernisse die mich zum Fahrzeugwechsel bewogen. Was mich am E39 exorbitant stört ist der mit Knöpfchen überfrachtete Innenraum. Die Mittelkonsole erinnert mehr an einen Taschenrechner als an ein Auto Cockpit, entsprechend schwierig ist die Bedienung während der Fahrt. Dann das ewige BMW Achsproblem. Zwar bekannt aber trotzdem eigentlich ein Witz für ein Fahrzeug dieser Klasse, zumal die defekte nicht erst bei 200.000(wofür man Verständnis haben könnte) sondern viel früher schon auftreten. Die manuelle Sitzverstellung ist die schlechteste die es überhaupt in einem PKW gibt, Rückenlehnenverstellung während der Fahrt ist praktisch garnicht möglich. Die Verarbeitung ist stellenweise auch nicht so toll, so sitzt der Griff des Ölpeilstabs z.B. so nah an der Motorverkleidung dass man aufpassen muss sich nicht zu verletzten. Grösster Wehrmutstropfen hingegen war für mich die völlig gefühllose Pedalerie sowie die sehr langen Schaltwege. Sauber und schnell zugleich wegzukommen ist praktisch garnicht möglich, auch hat man sofort einen Ruckler wenn man sich einmal nicht voll und ganz aufs schalten konzentriert hat. Das Fahrwerk ist so ziemlich das Beste das ich je in meinem Leben gefahren bin, das Auto ist extrem Fahrstabil und trotzdem äusserst komfortabel. Aber das konnte den Ärger über das ewige Schaltgeruckel auch nicht wettmachen. Ebenfalls ein Witz: In den Kofferraum passen nichtmal zwei Räder des Autos!!! (225er Mindestbereifung). Das Platzangebot ist im Vergleich zum Vorgängermodell eher noch geschrumpft. Das Beste am Auto waren eigentlich noch die 10 Liter Verbrauch, nicht übel für 250PS, aber Leistung ist lange nicht alles wie ich feststellen musste. Dann kam der Wiederverkauf. Ganz schwierig, da die einen Leute felsenfest davon überzeugt sind dass ein V8 um 20 Liter verbraucht (TATSACHE! selbst Tankbelege von mir wurden als gefälscht abgewiesen) und die anderen sich bei dieser Leistung kein Schaltgetriebe antuen wollen. Schlussendlich habe ich am Design eigentlich nur die im unteren Bereich abgehackte Schnauze zu bemängeln, da hätte noch die Original Nachrüstlippe drangemusst, sonst natürlich selbstredend eine der schönsten Limousinen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 535i (245 PS) von Anonymous, Oktober 2007

4,6/5

Radio/Ferhseher/GPS spinnt und keine Werkstatt will was machen! Wechseln sagen sie. Verbrauch ist immer noch ok nach 250tsd km. liegt bei 10 liter Durchschnitt (60% land, 40% stadt).

Auspuff ist super, nach fast 10 Jahren, es ist immer noch wie neu. Keinelei Rost zu sehen.

Alle Varianten
BMW 5er 535i (245 PS)

  • Leistung
    180 kW/245 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    46.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten BMW 5er 535i (245 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2000–2003
HSN/TSN0005/634
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum3.498 ccm
Leistung (kW/PS)180 kW/245 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,9 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.775 mm
Breite1.800 mm
Höhe1.435 mm
Kofferraumvolumen460 Liter
Radstand2.830 mm
Reifengröße225/55 R16 95W
Leergewicht1.685 kg
Maximalgewicht2.150 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum3.498 ccm
Leistung (kW/PS)180 kW/245 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,9 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 5er 535i (245 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,8 l/100 km (kombiniert)
17,5 l/100 km (innerorts)
8,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben283 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse