Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 5er
  5. Alle Motoren BMW 5er
  6. 540i (340 PS)

BMW 5er 540i 340 PS (seit 2017)

 

BMW 5er 540i 340 PS (seit 2017)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 5er 540i (340 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht BMW 5er 540i (340 PS) von Not2Fast, April 2020

4,0/5

Nach zwei 530d touring der F11 Baureihe, bin ich 2019 auf einen BMW 540i xdrive touring der Baureihe G31 umgestiegen.

Baujahr 2019
Ausstattungslinie M Sport
UVP ca. 92.000 EUR

Motor
Die Sechszylinder Diesel von BMW sind für sich genommen sehr kultivierte Motoren. Der R-6-Benziner im 540i ist aber nochmals um Welten kultivierter. Flüsterleise im Stand und bei niedrigen Drehzahlen, kernig aber mit absoluter Laufruhe hochdrehend bis 7000/ min.
Der Benziner hat aber 150 bis 250 NM weniger Drehmoment zu bieten, als seine Dieselbrüder. Wer also den Punch aus dem Drehzahlkeller gewohnt ist, wird etwas enttäuscht sein. Der 540i beschleunigt aber dafür linearer, ohne Atempause. Es ist schon erstaunlich mit welcher Vehemenz der Wagen bis Tempo 250 durchbeschleunigt.

Der Wagen ist sehr leise. Wer also den kräftigen Sound früherer R6-Benzin-BMW erwartet, wird nicht ganz auf seine Kosten kommen. Mir persönlich gefällt es aber, zumal ein „Restsound“ vorhanden ist.

Vom Verbrauch her liege ich je nach Fahrweise zwischen 9 l (sehr zurückhaltend über Landstraße), 10 bis 11 l bei gemischter Pendlerstrecke (40 KM Stadt und Autobahn ohne sportliche Ambitionen) und gut 14 l wenn man es krachen lässt.

Der Durchschnitt gemäß (mittlerweile sehr genauem) Bordcomputer: 10,8 l, was sich mit meinen Werten auf Spritmonitor (10,76l) deckt.

Sicher nicht die Werte eines Diesels, für einen 2-Tonnen-340-PS-Sechszylinder-Benziner aber durchaus zurückhaltend.

Fahrwerk
Ausgestattet mit adaptiven Dämpfern, Allradantrieb, Allradlenkung und Sportbremse ist der Wagen sowohl in Sachen Komfort als auch Dynamik und Fahrsicherheit über jeden Zweifel erhaben. Die Traktion ist vorbildlich. Mir war es, egal bei welchem Wetter, noch nie möglich, Räder durchdrehen zu lassen. Das passierte bei meinen drehmomentstarken Diesel-Hecktrieblern schon bei leichtem Nieselregen.

Karosserie und Ausstattung
Versehen mit (fast) allem, was die Aufpreisliste bietet, ist der Wagen absolut luxuriös. Die Komfortsitze sind dabei obligatorisch. Was fehlt ist die sehr empfehlenswerte Sitzbelüftung. Was ich nicht vermisse sind Night Vision und Softclose. Das einfache HiFi-System ist OK, Harman Kardon in meinem letzten F11 war aber kräftiger und belastbarer . Die Assistenzsysteme haben mittlerweile (im Vergleich zum F11) einen deutlichen Sprung in Sachen Funktion und Zuverlässigkeit gemacht. So ist quasi autonomes Fahren bis Tempo 210 möglich.
Die Verarbeitungsqualität lässt keine Zweifel aufkommen und das Bedienungskonzept ist durchdacht und ausgereift.
Die Materialauswahl hat mir aber im F11, insbesondere im Bereich der Mittelkonsole, besser gefallen. Die großflächige Verwendung von schwarzem Lack und die Touchpad-Bedienung der Klimaregelung erzeugt kein erhöhtes Gefühl von Wertigkeit,
Das Infortainmentsystem ist sehr umfangreich und schnell. Das Onlineupdate fürs Navi oder das optionale Musikstreaming machen Freude. Wobei ich die Kosten für letzteres als zu hoch empfinde.

Das Platzangebot unterscheidet sich zwar nicht spürbar vom F11, reicht aber nach wie vor für all meine Belange. 4 Personen kommen sehr kommod unter. Die tolle Variabilität des Kofferraums sucht ihresgleichen.

Ich fahre den Wagen erst seit 10 TKM, sodass Aussagen zur Zuverlässigkeit noch nicht getroffen werden können. Zumindest hatte ich bisher weder planmäßige noch außerplanmäßige Werkstattaufenthalte.

Kosten und Unterhalt
Steuern (316€ p.a), Versicherung (1100 €pa) Spritkosten, Verschleiß (1 Satz Reifen 700-800 €, Bremsscheiben und Beläge 1000 € pro Achse, usw.), Wartung und Wertverlust (bzw. Leasingrate) sind natürlich auf hohem Niveau. Aber es war wohl noch nie ein billiges Vergnügen einen 5er BMW mit gehobener Motorisierung zu fahren.

Fazit
Toller Allrounder, der Sport und Komfort kann und jede Menge Platz bietet.
Der Motor ist ein Gedicht, der Verbrauch hält sich zwar in Grenzen, liegt aber deutlich über dem eines Diesels, der für Vielfahrer allein schon wegen der Reichweite empfehlenswerter ist. Die Unterhaltskosten muss man sich leisten wollen.

 

BMW 5er Kombi seit 2017: 540i (340 PS)

Nicht besonders beliebt scheint der 540i (340 PS) für die 5er Kombi 2017 von BMW zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit vier von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für die Kombi liegt bei 3,2 Sternen. Der 540i (340 PS) ist ein sehr gut ausgestattetes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich (Sport Line und Luxury Line) – darunter auch eine sehr gute. Der Neupreis ist von der Ausstattung abhängig und bewegt sich zwischen 66.100 und 68.550 Euro. Alle Varianten sind durchgängig mit 8-Gang-Automatik ausgestattet. Der Verbrauch liegt bei etwa 7,3 Litern Benzin auf 100 Kilometern.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU6 und EU6. Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 166 und 167 g je 100 Kilometer.

Leider sind die Bewertungen zu dem 540i noch nicht sehr zahlreich. Eine Person hat jedoch bereits sehr gute Erfahrungen mit dem Wagen gemacht und eine Bewertung bei uns hinterlassen. Falls du den 540i (340 PS) selbst kennst und diese Meinung bestätigen kannst oder auch widersprechen möchtest, erstelle hier gerne ebenfalls eine Bewertung.

Alle Varianten
BMW 5er 540i (340 PS)

  • Leistung
    250 kW/340 PS
  • Getriebe
    Automatik/8 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    66.100 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten BMW 5er 540i (340 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2017–2018
HSN/TSN0005/COV
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum2.998 ccm
Leistung (kW/PS)250 kW/340 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,1 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.942 mm
Breite1.868 mm
Höhe1.498 mm
Kofferraumvolumen570 – 1.700 Liter
Radstand2.975 mm
Reifengröße225/55 R17 97Y
Leergewicht1.765 kg
Maximalgewicht2.495 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum2.998 ccm
Leistung (kW/PS)250 kW/340 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,1 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 5er 540i (340 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt68 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,3 l/100 km (kombiniert)
9,5 l/100 km (innerorts)
6,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben167 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c