Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 330d (245 PS)

BMW 3er 330d 245 PS (2005–2013)

 

BMW 3er 330d 245 PS (2005–2013)
51 Bilder

BMW 3er 330d (245 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW 3er 330d (245 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (245 PS) von stufeQ1, Februar 2017

4,0/5

Es macht einfach Spaß, in diesem Wagen zu fahren. Ich kann nicht sagen, dass ich ein Profi wäre in Sachen Automobil oder Technik. Aber ich kann sagen, dass ich mit diesem Wagen die richtige Wahl getroffen habe.

Denn, was der BMW richtig gut macht, ist einem die Freude am Fahren zurückzugeben. Und das tut er, indem er einen die Geschwindigkeit fühlen lässt, einfaches und befriedigendes Schalten ermöglicht, aber auch einfach gut aussieht.

Da macht es mir auch nichts aus, dass der Spritverbrauch etwas höher ist als bei vergleichbaren Wagen. Was ich mal besonders herausstellen möchte, ist wohl die Tatsache, dass man den BMW 3er auch echt gut benutzen kann, um lange Strecken zurückzulegen. Das habe ich zum Beispiel schon getestet auf Geschäftsreisen von mehr als 600km Länge, aber auch schon mal im Urlaub auf einer Autoreise durch Frankreich. Auch nach längerem Fahren wird es nicht ungemütlich, sowohl für Fahrer, als auch als Beifahrer (auch hinten).

Selbst mein Mann, der einen Führerschein hat, aber eigentlich nur Fahrrad fährt, kann diesem Auto etwas abgewinnen.

Daher kann ich den Wagen trotz des etwas höheren Preises und Verbrauchs durchaus als Auto für alles, was im täglichen Leben so anfallen mag, empfehlen.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (245 PS) von BMW2017, Februar 2017

5,0/5

Ich bin den E92 3 Jahre lang 20tkm pro Jahr gefahren. Als Coupe insbesondere mit dem M-Paket begeistert das Design. Im Vergleich mit anderen 2-Sitzern ist auf der Rückbank recht viel Platz, auch zwei grössere Erwachsene können durchaus eine längere Strecke bequem fahren. Das war für mich eine Kaufkriterium. Auch der Kofferraum bietet ausreichend Platz. Die 19-Zoll Räder (serienmäßig mit dem M-Paket) sehen spitze aus, die Reifen sind in 255/30/19 aber recht teuer. Der Fahrkomfort auf 17-Zoll im Winter ist spürbar besser. Außerdem sollte man bedenken, dass bedingt durch Drehmoment der Reifenverschleiss an der Hinterachse sehr hoch ist. Der starke Diesel ist der optimale Motor. Er mag klanglich nicht wie ein Benziner überzeugen, aber der Verbrauch bei schneller Autobahnfahrt (über 200kmh) von 7,5 Liter war mir wichtiger. Auf der Landstraße können unter 6 Liter erreicht werden. Ich habe das Auto mit 90tkm gekauft und mit über 150tkm verkauft. Dabei hatte ich keinerlei Reparaturen oder außerplanmäßige Werkstatttermine. Jedoch ist die Steuer hoch und die Versicherungstypenklasse wurde leider jedes Jahr schlechter. Besonders gut gefallen hat mir auch die Innenausstattung mit Sportsitzen und Alcantara sowie dem dunklen Dachhimmel.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (245 PS) von walterbottesi, Februar 2014

4,5/5

Hallo habe meinen 330 d seit 1.5 Jahren jetzt mit ca 100.000 KM
Ist natürlich getunt mit 298 PS genügend Kraft vothanden.
Reperaturen hatte ich auch; ein mutwillig abgerissener Rückspiegel sonst nichts.
Spritverbrauch lange Stecken ca. 6.00 Liter.
Kurzstrecken 1 Liter mehr.
Platz genug sehr gute Verarbeitung super Handling.
Ich ehemaliger Audi A4 Fahrer bereue es nicht gewechselt zu haben dieser hat mich noch nie im Stich gelassen was ich vom vorgenannten nicht gerade behaupten kann.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (245 PS) von audik73, Mai 2013

2,7/5

Hallo, hab mir vor ein jahr ein E92 Coupe 330D Gekauft BJ 2011, jetzt nach 60 tkm ist der Ölwannendichtung kaputt, das kann doch nicht sein bei 2 Jahren alten BMW Oder, bin voher 20 Jahre lang Audi gefahren, nie Probleme gehabt, und jetzt mein erste BMW und was sehe ich da, !! ich glaube das war mein Erste und letzte BMW, Laut Werkstadt im Lennestadt BMW ist das normal !! Hallo !! Alse meine Meinung ist nie wieder BMW,

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (245 PS) von fluffy79, Dezember 2011

4,1/5

das 330xd coupe macht von der ersten stunde spass. der diesel schiebt gewaltig bei jeder geschwindigkeit und man kommt insbesondere in der stadt auf seine kosten.aber auch überland ist jederzeit mehr als genug da und drängler werden im rückspiegel schnell klein.

wenngleich man vom dieselklang der vergangenheit schon weit weg ist, braucht man sich keine illusionene machen - ein benziner klingt einfach besser.
das m paket macht insbesondere durch die optik und die genialen sitze sinn. bester seitenhalt oder komfort - alls immer möglich. dass bodernwellen und löcher in strassen sich dann auch eher in den bandscheiben bemerkbar machen ist naheliegend. unterm strich aber eine sinnvolle investition.
richtig sinn macht das xenon kurvenlicht sowie das business navi mit tollem display und funktionen.

der verbrauch ist mit rund 9l schnitt für meiner meinung nach in ordnung. bei sparsamer überlandsfahrt geht er auf 7l runter, hingegen sind bei sportlichem stadtanteil auch 11l möglich.

insbesondere in österreich eine harte nuss ist der preis: der 330xd kommt mit einer längeren zubehörliste auf 75.000eur (dann muss man aber auf nicht viel verzichten).

etwas unzufrieden bin ich mit dem lack, der nach 1,5jahren schon deutlich an glanz verloren hat (trotz garagierung) -das sollte so nicht sein.

um das auto perfekt zu machen, müsste er günstiger sein - dann hätte ihn aber jeder.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (245 PS) von Anonymous, Januar 2010

4,2/5

Verarbeitung:
Der 330 D Coupe, EZ 12/2009 ist von der Verabreitungsqualitaet erstklassig, alles fuehlt sich gut an, es knirscht nichts. Die Sportsitze mit den verstellbaren Seitenwangen sind erstklassig und verdienen nichts als Lob.
Motorisierung: Ueber den Motor muss man nicht viel sagen, der Kauf eines 335d bietet sich nicht an, die Leistungen liegen auf dem gleichen Niveau wie die beim 330d. 540NM sind mehr als genug.
Verbrauch:
Die Automatik ( 6 Gang) ist ein Gedicht, die optionalen Schaltpaddel am Lenkrad habe ich bisher genauso wenig gebraucht wie den Sportmodus.
Der Durchschnittsverbrauch ( mit mehrheitlichem Stadtverkehr) liegt bei echten 6.5 Litern, fuer einen Wagen mit 3l Hubraum und 245 PS ein erstklassiger Wert ( da ist mancher sogenannter Kleinwagen mit drei Zylindern teurer im Verbrauch, da man ja teures Super tanken muss)
Ausstattung:
Sport limited edition: Wer sich mit dem Gedanken traegt einen 3er Coupe zu kaufen sollte unbedingt noch versuchen einen sport limited edition vor dem facelift ( 2010) zu bekommen. Das styling laesst das facelift blass aussehen ohne an Eleganz einzubuessen, die ( optionalen) Ledersitze mit dem blauen Kontraststep sehen sehr edel aus.
Coupe ohne Leder: Geht nicht, Aufpreis 1500
Navigationsystem: Kinderleicht, aber teuer ( 3900 mit handy Vorb. und Spracheingabe)
Spracheingabe: Funktioniert nahezu einwandfrei
Gurtbringer: Nicht immer, aber immer oefter ( Serie)
Bremsen:
Im 330d arbeitet eine Hochleistungsbremsanlage mit 378mm Zangen, bei den 4 Zylindern kostet diese Option ueber 2000!!! Euro extra. Wer das erste Mal bremst sollte schauen, dass keiner hinter ihm ist, der Fuss muss sich dran gewoehnen. Am Anfang habe ich bei langsamen Geschwindigkeiten in der Ortschaft so manche Vollbremsung hingelegt.
Platz:
Vorne: Kein Problem ( bin 193cm gross)
Fond: Durchaus reisetauglich fuer Personen bis 185, allerdings nur, wenn der Passagier vorne nicht uebergross ist. Hinter mir ( 193) hat keiner mehr Platz, aber das passiert mir auch in anderen Autos, ist schliesslich ein Coupe.
Unterhaltskosten: Individuell. Ich fahre mit 35% in der VK und HK, das geht, einem Vergleich mit einem Kleinwagen haelt er nicht stand, ist aber auch keiner.
Design:
Nicht umsonst hatte man bei BMW den Gedanken das 3er Coupe eigentlich als 4er aufzulegen, mit der 3er Limousine hat er meines Erachtens, insbesondere in der genannten edition mit M Fahrwerk nicht mehr viel gemein.
Preis/Leistung:
Naja, fuer einen Listenpreis von 63.000 Euro in der von mir gewaehlten Ausstattung kann man nicht wirklich von einem Schnaeppchen reden, dafuer gibt es schon gut ausgestattete 5er mit Bangle Hintern und gleicher Motorisierung, aber es sollte eben ein 3er Coupe sein.
Insgesamt ist es mein dritter BMW, ich denke auch diesmal werde ich auch beim Service nicht enttaeuscht werden. Bei mir eine generelle Kaufentscheidung fuer BMW. Bei Mercedes habe ich mich nie besonders gut aufgehoben gefuehlt, aber das ist ein anderes Thema.
Noch eins: Der Co2 Ausstoss liegt bei 164 Gramm und nicht wie beschrieben bei 197. Das ist immerhin ein Stuerunterschied von 66 Euro.

Alle Varianten
BMW 3er 330d (245 PS)

  • Leistung
    180 kW/245 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    46.800 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten BMW 3er 330d (245 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2008–2010
HSN/TSN0005/ANJ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)180 kW/245 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.580 mm
Breite1.782 mm
Höhe1.395 mm
Kofferraumvolumen440 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße225/45 R17 91W
Leergewicht1.625 kg
Maximalgewicht2.105 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)180 kW/245 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 330d (245 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,5 l/100 km (kombiniert)
8,3 l/100 km (innerorts)
5,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben171 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen197 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d