Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 320i (170 PS)

BMW 3er 320i 170 PS (2005–2013)

 

BMW 3er 320i 170 PS (2005–2013)
51 Bilder

BMW 3er 320i (170 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW 3er 320i (170 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von r3xxor, Februar 2017

5,0/5

Hallo,

ich besitze das Fahrzeug nun seit 2 Jahren und bin total zufrieden. Hauptsächlich nutze ich es fast täglich für kürzere Strecken. Das ist auch der Grund warum ich mich für den 2 Liter Motor entschieden habe mit 4 Zylindern. Ich fahre Hauptsächlich Land / Stadt. Selten, leider viel zu selten Autobahn, denn dafür ist das Auto echt genial. Einmal auf die Autobahn, Tempomat rein, Handy koppeln mit einem Hörbuch und ich verspreche euch dass es kaum ein enspannteres Fahren gibt. Dank des Tempomats bleibt der Spritverbrauch auch recht gleich. Ich bin leider kein Technikjunkie und kann zu dem Motor nicht viel sagen. Was ich allerdings sagen kann, ist dass er Rund läuft. Auf was man evtl achten sollte ist, ob die Steuerkette getauscht wurde. Da ist der 320 sehr anfällig. Aber die war bei mir vom Vorbesitzer getauscht worden und der Motor läuft ruhig, hat keine Drehzahlschwankungen und die 170 PS reichen meiner Meinung nach komplett für den Stadtverkehr (den ich zu 80% fahre). Ausstattung besitze ich ziemlich volle Hütte, was ich aber am wichtigsten finde ist die PDC. Hier empfehle ich dass man sich vorne und hinten zulegt. denn durch die Bauform sieht man nicht immer gut wo das Automobil zu ende ist. Sitzheizung empfiehlt sich grade bei Ledersitzen, da diese im Winter extrem kalt werden. Wenn es um die Kosten geht gibt es sicher bessere Alternativen, aber der e92 sieht einfach sehr schick aus und man merkt auch die Qualität in der Verarbeitung. Im großen und ganzen würde ich das Auto direkt wieder kaufen. Ein Traum! (wenn die Steuerkette gemacht ist und der im Leerlauf keine Drehzahlschwankungen hat)

Grüße

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von mircoroth97, Februar 2017

5,0/5

Leider hatten wir dieses Fahrzeug nur 1 1/4 Jahre als Firmenwagen und konnten es nichht übernehmen. Es ist ein tolles Auto, BMW eben, welches nicht nur optisch jedes Mal aufs Neue ein Hingucker war, sondern auch vom Fahrgefühl einfach einem Traumauto entsprach. Optisch lässt sich sagen, dass dieses Modell sehr sportlich, keck und zugleich edel aussieht. Die Verarbeitung ist top, kein Vibrieren,kein Scheppern, oder andere Störgeräusche beim Fahren, Amaturenbereich zwar etwas gewöhnungsbedürftig ( Rifflung gefällt mir persönlich nicht aber ist eben Geschmackssache) ansonsten, Sitze, Front- Heckscheiben alles top und sehr hochwertig.

Zum Verbrauch lässt sich sagen dass nach ca 5000km der Verbrauch bei etwa 7l sich einpendelte. Ein guter Wert. Der Wagen ist gut gedämpft und man kann den Motor kaum hören was ein riesen Plus ist meiner Meinung nach ! Der BMW kombiniert also ruhiges und sportliches Fahren in einem und das mit gerade einmal 170 PS.

Fazit: Das perfekte Auto, nicht umsonst ist BMW so beliebt und durch Aussehen, Qualität und Performance überzeugt das Auto und übertrifft jedes andere in seiner Preisklasse.

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von braunibaer87, Februar 2017

4,0/5

Grundsätzlich hat das Auto mich nie im Stich gelassen. Leider waren doch sehr oft Reparaturen nötig. Bei 70t km waren die Injektoren defekt. Kosten für neue inklusive Einbau 850 Euro. Bei 80t km hat es dann den Wichwasserbehälter erwischt er war undicht. Bei 90t km ist das hintere rechte Hecklicht ausgefallen, dank LED Technik musste es komplett erneuert werden. Bei 100t km hat er die Abgasuntersuchung nicht bestanden aufgrund von einem defekten Kennfeldthermostat, kosten hierfür 250 Euro inklusive Einbau. Bei 115t km wurde ein Xenonscheinwerfer defekt, ein neuer inklusive neuem Steuergerät und neuem Brenner hat mich rund 1000 Euro gekostet. Bei 150t km haben die Stoßdämpfer angefangen zu schwitzen was bei der Laufleistung meiner Meinung noch nicht sein sollte. Alles in allem habe ich das Auto sehr gerne gefahren und Motor technisch war es ein zuverlässiges Auto, kann es aber keinem empfehlen da es mich sehr viel nerven und Geld gekostet hat.

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von jonasho, Februar 2017

4,0/5

Wenige Probleme (nur die typischen Verschleißteile)

Probleme: - Sitzbelegungsmatte Beifahrer defekt
- Airbag Sensor Defekt (hinten)
- Kupplung ruckelt gelegentlich

Ansonsten würde ich das Auto auf jeden Fall weiterempfehlen, da es auch nach 8,5 Jahren immer noch sehr zeitgemäß aussieht und immer noch etwas hermacht. Allerdings sollte BMW bei bekannten Krankkeiten (wie schon bei den Vorgängern bekannt) etwas tun. Es kann nicht sein, dass bei einem so teuren Auto die Sitzbelegungsmatte nach 120.000 km defekt ist. Aber im Ganzen ist das Auto einfach toll.

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von Jasmina.123, Februar 2017

4,0/5

Sehr schönes Fahrzeug. Tolle Innenausstattung ich bin immer sehr zufrieden mit dem fahrzeug. Lediglich die Nicht vorhandene Sitzheizung ist für mich ein wenig störend aber sonst bin ich rund um zufrieden. Wurde von meinem BMW nie in Stich gelassen. Einfach super. Ersatzteile bei BWM sind sehr teuer aber bei anderen Herstellern aber günstiger zu haben. Die Innenausstattung hat eine super Optik, und ist sehr einfach handzuhaben. Auch zum Putzen ist es bei den Sitzen sehr leicht und haben einen wunderschönen Glanz auch ohne Pflegemittel. Definitiv weiter zu empfehlen!! Einfach nur TOP TOP TOP !! Danke BMW!

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von aki91., Februar 2017

3,0/5

Seit dem Kauf des Fahrzeugs vor 3 Jahren haben die Probleme begonnen. Damals hatte das Fahrzeug 80000 km auf dem Tacho. Zu Beginn war ich bon der Versrbeitung und vom Fahrverhalten begeistert. Bei ca 100000 km hat sich das Differential verabschiedet( ca 1000 Euro), gleich danach die hinteren Radlager. Das Getriebe ruckelt nur noch und man beaucht viel Glück, um den 1. Gang einzulegen. Kupplung ist bei 120.000 ebenfalls durch.
Seit 2 Monaten leuchtet die Motorkontrollleuchte. Laut Fehlerauslesegerät hat sich die Lambda-Sonde verabschiedet.
Es kann natürlich sein, dass das Auto in 1. Hand nicht besonders gut behandelt wurde, aber einen 3er Coupe mit dieser Motorisierung würde ich das Fahrzeug nicht mehr kaufen.

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von MN8711, Februar 2017

2,0/5

BMW 320i Bj. 2008 - Totalschaden

Den BMW haben wir uns beim örtlichen Vertragshändler mit einer geringen Laufleistung von 80Tkm gekauft. Insgesamt war ich anfangs sehr zufrieden, er hatte ein sehr sportliches Designe. Die Form war elegant schön und ich habe ihn mir in der Fahrzeugfarbe Sapphireschwarz gekauft.
Besondere Ausstattungsmerkmale waren: -großes Navi -Sport-Leder-Sitze - M-Paket - getönte Heckscheiben.

In den ersten 40Tkm ging auch noch alles gut, aber dann kamen die Krankheiten, welche finanziell belastend waren.

Permanent hat das Fahrzeug Fehlermeldung ausgespuckt, es wurden für über 700Euro sehr viele Sensoren ausgetauscht. Letzten Endes war es der NOX-Sensor, wovon wohl auch 2 oder 3 verbaut waren.

Dann war erstmal Ruhe..., bis der Gurtbringer den Gurt nicht mehr gebracht hat. So musste ich jedes mal weit nach hinten Greifen, um den Gurt zu holen. Kosten für den Austausch um die 350 Euro.

Nach einer gefahrenen Strecke von 900Km ins Nachbarland fängt das Radlager an zu rasseln. Quasi direkt während der Fahrt. Hier war eine spontane Weiterfahrt nicht möglich und wir mussten das Radlager austauschen lassen und haben 3 Tage darauf warten müssen.

Jetzt gehts weiter. Der Motor ist sporadisch ausgegangen und ich musste ihn wieder neu starten. Es wurde aber immer schlimmer, denn das Fahrzeug hat sich im Idle-Betrieb oft nicht mehr zuverlässig starten lassen. Wenn er dann mal da war, dann lief er....."manchmal".
Die Diagnose war, dass die Steuerkette die Klappergeräusche verursacht. Hier wurde der obere Motorblock geöffnet und es wurde sehr viel Ölschlamm festgestellt und entfernt. Der Ketterspanner von der Steuerkette war gebrochen, weil der Spanner aus Kunststoff bestand. Das Ölsieb wurde samt Ölpumpe auch gereinigt.
Die insgesamten Kosten lagen bei über 3000 Euro.
Diese zahle ich gerne, wenn er denn auch zuverlässig läuft!

Dann das Disaster:
400Km nach der Reparatur bei 200Km/h mitten auf der Autobahn gibt es einen dumpfen Schlag. Ich sehe nur noch Rauch und die Restgeschwindigkeit.
Ich versuche von der Überholspur auf den Seitenstreifen zu wechseln. Die halbe Autobahn war voller Rauch.
Am Standstreifen stelle ich fest, dass das ganze Öl verteilt auf der Straße liegt.

Fazit: Motorschaden!!! Im Zylinderblock waren drei faustdicke Löcher zu sehen.
Im Motorblock hat man eine stark verbogene Schraube vom Kurbelwellengehäuse entdeckt.

Für mich war dieses Modell E92 320i ein absoluter Reinfall. Denn ein neuer Motor hätte um die 9000 Euro gekostet. Mit Arbeit usw. wäre ich bei BMW nicht unter 13.000 Euro davon gekommen.

Garantie hatte ich keine mehr, denn ich war nicht immer in einer BMW Werkstatt.

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von Anonymous, Juni 2016

3,3/5

bin selber einen gefahren mit traum kombination aussen dunkelblau metalic innen beige leder mit m-sitzen und Sportfahrwerk.. Ich war die ersten 10.000 tkm gekauft mit 70.000tkm begeistert vom design und fahrwerk, verbrauch so wie comfort bei diesem coupe traum pur.. Bis die kopfdichtung durch war danach folgten sehr schwere motorschäden die ich kaum noch bezahlen konnte.. 700 km später hatte ich einen Kolbensäger ,daraufhin steuerketten aussetzer mitten auf der Landstraße mit 100sachen geht der karren einfach aus, daraufhin injektoren hinüber, danach einspritzdüsen, und guterletzt die vanos und das mit 80.000 tachostand .. Niemand wollte mir glauben habe insgesamt innerhalb von 10.000 km um die 13.000€ an reparatur kosten bezahlt der motor war vom Traum zum alptraum.. MOTOR LAUFQUALITÄT SOWIE HALTBARKEIT IST EINE KATASTROPHE!!! Daher rate ich jedem vom 320i ab !!! Finger weg.. Weil der Motor N43 einfach nicht ausgereift ist ansonsten alles top am auto ..

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von JulesW, Juni 2016

2,3/5

Hallo liebe Autoplenum Gemeinde,

ich möchte hier meinen Erfahrungsbericht zum 3er Coupe, 320i, Bj 2009, 91.000km beschreiben:

Das Auto an sich, M-Sportausstattung, 19Zoll Mischbereifung, 170PS, Benzin - fährt sich super. Er liegt auf der Strasse und theoretisch auch am Gas.

Ich rate dennoch dringend von einem Kauf ab da der Motor inkl Elemente nicht rund läuft und das Auto mehr oder weniger nur eine schöne Hülle ist. Hier mein Leidensweg, der noch nicht überstanden ist:

Zündaussetzer - tausch von Injektoren, Zündspulen (mehrfach), Zündkerzen (ca 2000€)
Fehler NOX - tausch NOX Sensor (ca 600€)
Steuerkette inkl Ventile ect (ca 1800€)

aktuell fährt er wieder zu fett, Spritverbrauch utopisch hoch, keine Leistung, hört sich an wie ein Diesel. Vermutung liegt auf dem NOX Katalysator der durch die fehlerhafte Motorregelung zugesetzt ist.

Kosten neuer Kat ca (ca 2500€)

Vom Gefühl her bin ich noch nicht am Ende des Leidensweges welcher für mich fast einen finanziellen Ruin bedeutet und ich es eine Frechheit finde das BMW solche Motoren baut.

Ich rate dringend vom Kauf des Motors N43

Erfahrungsbericht BMW 3er 320i (170 PS) von Anonymous, August 2012

2,9/5

Das Coupe hat ein schönes Design und ein großes Raumangebot. Im Vergleich zum AUDi A5 haben auch 2 Passagiere es im Fond sehr bequem. Ich habe eine Standheizung und bin begeistert. Auch der Durchschnittsvergbrauch lliegt bei mir knapp unter 8 Liter.
So das war das Positive.
Negativ: der Motor ist nicht ausgereift. Viele Störungen. Nacheinander fielen alle Injektoren und Zündspulen aus. Weiter war die Ölpumpe undicht. Nach 2 Jahren fíel die elektrische Lenkung aus.

Fazit: Mehr Schein als sein

Alle Varianten
BMW 3er 320i (170 PS)

  • Leistung
    125 kW/170 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    33.600 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten BMW 3er 320i (170 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2007–2010
HSN/TSN0005/AHQ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst695 kg
Maße und Stauraum
Länge4.580 mm
Breite1.782 mm
Höhe1.395 mm
Kofferraumvolumen440 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße225/45 R17 91V
Leergewicht1.360 kg
Maximalgewicht1.810 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst695 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 320i (170 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt63 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,3 l/100 km (kombiniert)
8,7 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben151 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d