Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 1er
  5. Alle Motoren BMW 1er
  6. 118d (143 PS)

BMW 1er 118d 143 PS (2008–2015)

 

BMW 1er 118d 143 PS (2008–2015)
75 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 1er 118d (143 PS)

4,7/5

Erfahrungsbericht BMW 1er 118d (143 PS) von lexi.lind, Mai 2017

4,0/5

Wenn nicht mehr als zwei Personen im kleinen offenen Bayern sitzen, ist das 1er Cabrio eine richtig gute Wahl. Doch auf der Rückbank bringe ich besonders auf längeren Strecken lieber nur Kinder unter.

Wenn hier niemand sitzt, kann ich stattdessen ein Windschott montieren, dass aber für meinen Geschmack rein von der Optik her etwas zu groß geraten ist. Aber es macht seinem Namen alle Ehre. Doch auch ohne Windschott und mit heruntergelassenen Seitenscheiben lässt es sich vorne prima cruisen.

Toll finde ich, das Verdeck auch während der Fahrt oder per Druck auf den Schlüssel öffnen zu können und ob offen wie geschlossen der Komfort ist super, hier pfeift nichts und der Wind ist auch bei hohem Tempo gut zu ertragen. Sogar ein halbwegs nutzbarer Kofferraum wird mir geboten. Doch die nutzbare Ladeöffnung fällt recht klein aus und so muss ich für eine größere Getränkekiste schon zirkeln, um diese einladen zu können. Aber gut, dann weiche ich eben auf die Rückbank aus.

Dass bei einem Cabrio in geschlossenem Zustand ein wenig die Übersichtlichkeit leidet, ist für mich nichts neues. So war der Aufpreis für die Einparkhilfe in jedem Fall ihren Aufpreis wert, leistet sie mir guten Beistand.

Ob offen oder geschlossen, es macht einfach Spaß im 1er Cabrio unterwegs zu sein. Das Fahrwerk bietet mir eine tendenziell sportlich straffe Auslegung, der Restkomfort ist für meinen Geschmack ausreichend.

Und selbst mit dem kleinen Diesel bin ich super bedient. Ein Cabrio mit einem Diesel unter der Haube ist längst nichts ungewöhnliches mehr. Und tatsächlich reichen die 143 PS aus um die „Freude am Fahren“ zu erleben.

Und so reicht der Vierzylinderdiesel völlig aus, um in jeder Lage genügend Dampf an der Kette zu haben. Dabei läuft das Aggregat mit Ausnahme des Kaltstarts in jeder Situation sehr kultiviert, und unterstreicht die Qualitäten des kleine Bayern beim Cruisen. Ich kann auch problemlos niedertourig und schaltfaul fahren. Und auch wenn schaltfaul fahren eine der Stärken ist, das Schalten selbst macht mindestens ebenso viel Spaß.

Er verkneift sich erfreulicherweise ein Turboloch und gibt sich sehr drehfreudig und zeigt auch im oberen Drehzahlbereich keine Schwäche. Und wenn es sein muss legt sich der Bayern-Diesel vom Start weg sofort mächtig ins Zeug. Dabei zeigt sich der Diesel mit 5-6 Liter auch noch richtig sparsam.

Erfahrungsbericht BMW 1er 118d (143 PS) von jonsmann, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre mit dem 1er Cabrio im Winter wie im Sommer. Es ist als mein Auto , dass ich täglich nutze, um an die Arbeit zu fahren. Es ist außerdem ein 118d. Also ein 2,0 Liter Diesel Motor. Die Steuerkette hat auch nach fast 90000 km noch keine Probleme gemacht. Bisher wurden die jährliche Wartung in Eigenregie durchgeführt und das Auto war bisher sehr zuverlässig, so wie ich es von allen meinen BMWs gewohnt bin. Das titansilberne Cabriolet hat ein anthrazitfarbiges Verdeck, dass sich per Funkschlüssel öfnnen lässt. Es kann zusätzlich während der Fahrt bis maximal 50 km/h geöffnet werden. Das Verdeck lässt sich komfortabel Öffnen, jedoch muss vor der Fahrt die Klappe im Kofferraum nach unten gezogen werden, wobei der Kofferraum gleich viel kleiner wird. Dies ist meines Erachtens aber bei jedem Cabriolet gleich. Im Vergleich zu den Opel Cabriots, welches ich auch schon mal fahren durfte, lebt man hier im Praradie
Wer BMW liebt, wird auch dieses kleine Cabrio lieben. Das Interieur ist in Standard BMW Optik, eine sehr gute Verarbeitung . Nichts klappert oder ist lose.
Lediglich bei sehr niedrigen Temperaturen frieren die Fenster zu, sodass sie nicht komplett schließen. Hier muss die hohe Luftfeuchtigkeit Schuld sein.

Erfahrungsbericht BMW 1er 118d (143 PS) von Schneider71, Februar 2017

5,0/5

Als eingefleischter BMW Fan muss natürlich auch meine Frau BMW fahren :) Sie hat sich den 1er Cabrio ausgesucht, den wir als Jahreswagen mit knapp 11.000 Km gekauft haben. Als Drittwagen und Cabrio wird der BMW relativ wenig genutzt und steht die meiste Zeit in der Garage. Mit seinen aktuell 74.000 Km hat er aber trotzdem keine größeren Probleme gemacht. Die Verarbeitung und Ausstattung ist im vergleich zu den größerenen Modellen etwas spartanisch, trotzdem eignet sich der Wagen sehr gut um mal ein Wochenende bei gutem Wetter auch mal weitere Strecken zu fahren. Als reines Gutwetter- und Spaßfahrzeug sehr gut geeignet.

Alle Varianten
BMW 1er 118d (143 PS)

  • Leistung
    105 kW/143 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    32.350 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten BMW 1er 118d (143 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2008–2011
HSN/TSN0005/ANB
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst690 kg
Maße und Stauraum
Länge4.360 mm
Breite1.748 mm
Höhe1.411 mm
Kofferraumvolumen260 – 305 Liter
Radstand2.660 mm
Reifengröße195/55 R16 87H
Leergewicht1.475 kg
Maximalgewicht1.915 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst690 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 1er 118d (143 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt53 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
5,8 l/100 km (innerorts)
4,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben129 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b