Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi TT
  5. Alle Motoren Audi TT
  6. 2.0 TDI (170 PS)

Audi TT 2.0 TDI 170 PS (2007–2014)

 

Audi TT 2.0 TDI 170 PS (2007–2014)
75 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi TT 2.0 TDI (170 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Audi TT 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, Dezember 2015

4,0/5

Ich dachte nie, dass ein Roadster mit Dieselmotor so viel Spaß bereiten kann... Der TT hat mich überzeugt. Mit seinem 170PS Diesel-Aggregat treibt der TT voran. Überholmanöver sind kein Problem.
Leider ist der Kofferraum auch bei diesem TT nicht gerade groß. So passen 1-2 kleine Koffer hinein. Also wer eine längere Reise plant sollte genau packen...
Die Verarbeitung ist durch viele hochwertige Materialen top und überzeugt.

Erfahrungsbericht Audi TT 2.0 TDI (170 PS) von schwarz09, Oktober 2011

3,9/5

Als totaler Fan von Audi und als leidenschaftlicher Sportwagen-fahrer entschied ich mich letztes Jahr zum Kauf eines Audi TT 2.0 TDI. Da ich noch etwas mehr Power aus dem Wagen herausholen wollte, ließ ich seine Leistung außerdem bei der Wetterauer Engineering GmbH optimieren. Dort wurde ich sehr gut beraten, mit Kostenvoranschlag und freundlichem, kompetentem Service. Ich kann nun die maximale Kraft des Wagens nutzen und bin jetzt auch mit der Leistung voll und ganz zufrieden. Der TT beeindruckte mich von Anfang an. Schon bei der Probefahrt faszinierte mich die Eleganz und die Sportlichkeit des Autos. Bereits als ich die Ausfahrt des Autohauses herausfuhr, fiel mir auf, wie leichtfüßig, antrittssstark und spritzig der Audi zu fahren ist. Außerdem ist er sehr edel und hat einen tollen Look. Er wirkt puristisch, sportlich, muskulös und kraftvoll, typisch Audi eben. Der Innenraum ist sehr hochwertig und großzügig. Falls man mal etwas mehr Platz braucht, kann man die Rücksitze auch umklappen und hat dann einen richtig großen Kofferraum. Das Multifunktions-Lenkrad ist sehr sportlich, unten abgeflacht und aus Leder. Hier kann man direkt das Radio bedienen, ohne sich vom Fahren ablenken zu lassen. Die Sportsitze finde ich total klasse. Sie geben einen super Halt und habe mich auch bei scharfen Kurven fest im Griff. Super ist auch der Bose Surround Sound. Der gibt einen richtig tollen Klang im Auto, vor allem wenn man mal wieder auf langen Fahrten oder im Stau festsitzt. So wird man bestens unterhalten und es ist nicht ganz so langweilig. Und was mich außerdem noch so richtig beeindruckt: das sogenannte Fahrerinformationssystem. Hier bekomme ich auf einem Display Informationen, die ich so von einem Autodisplay wirklich nicht gewohnt bin. Infos über den Bordcomputer, das Auto-Check-System, eine digitale Geschwindigkeitsanzeige, alle Radiosender im Überblick, Infos über meine Verbrauchswerte und sogar Tipps für sparsameres Fahren! Der Audi TT ist also ein richtiges Spielzeug für Technik- und Sportwagenliebhaber. Bewusst habe ich mich für einen Diesel entschieden, da ich viel unterwegs bin und ein verhältnismäßig sparsames Auto fahren wollte. Der TT ist trotzdem sehr leise und vibrationsarm, denn das Motorgeräusch ist sehr gut gedämmt. Durch den hohen Drehmoment prescht der Audi beim Start gut nach vorne und macht einen sehr antriebsstarken Eindruck. Das Fahrverhalten finde ich sehr dynamisch und spitzig. Insgesamt fühle ich mich sehr sicher auf Fahrten jeglicher Art. Besonderer Fan bin ich auch vom Allradantrieb. Ich fahre im Winter sehr gerne Ski und bin viel in den Bergen und im Schnee unterwegs. Da ist Allrad-Antrieb eigentlich unumgänglich. Als TDI ist der Audi TT sowieso nur als quattro erhältlich, sehr praktisch also für mich. Leider ist mir des öfteren auf Landstraßen aufgefallen, dass der Wagen in Kurven ab und zu untersteuert. Aber damit kann ich eigentlich recht gut leben. Er ist auch insgesamt etwas schwerer als der Benziner und auch etwas langsamer und kraftloser. Aber durch die Leistungssteigerung bei Wetterauer Engineering konnte ich diesen Nachteil sehr gut wieder ausgleichen! Besonders toll finde ich auch, dass der Heckspoiler des Wagens bei 120 km/h automatisch ausfährt und so die Fahrstabilität erhöht. Sobald man wieder unter 80 km/h fährt, fährt er sich wieder ein. Man kann den Spoiler aber auch einfach manuell per Knopfdruck bedienen. Geniale Sache, so wie ich finde.

Zu den Details:
Der Audi TT hat eine serienmäßige Leistung von 125 kW / 170 PS bei 350Nm. Durch die Leistungoptimerung bei der Wetterauer Engineering GmbH konnte die Leistung des Wagens auf 147 kW /200 PS bei 420 Nm gesteigert werden. Der Innenraum des Audis zeichnet sich durch Qualität und Hochwertigkeit aus. Edle Sportledersitze, ein schickes Multifunktions-Sportlederlenkrad, das Fahrerinformationssystem, ein Gepäckraumvolumen von 292 Litern, der bei 120 km/h selbst ausfahrende Heckspoiler sowie ein umfangreiches und luxuriöses Soundsystem gehören zu den Highlights des Wagens. Der Wagen bietet viel Platz und im Notfall lassen sich die Rücksitze umklappen. Die Karosserie ist kräftig und muskulös, der Look puristisch und sportlich. Der 4-Zylinder-Dieselmotor mit TDI-Direkteinspritzung und Allradantrieb bietet ordentlich Power bei sparsamen Verbrauch. Das Getriebe ist ein 6-Gang-Handschaltgetriebe und sehr angenehm und sportlich zu bedienen. Alternativ lässt sich der TT mit dem Automatikgetriebe S-Tronic bekommen. Die elektromechanische Servolenkung bietet eine geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung mit aktiver Rückstellunterstützung und automatischer Geradeauslaufkorrektur. Sie hat außerdem eine integrierte energiesparende Funktionsweise und eine Dämpfung von fahrbahnbedingten Störkräften. Der Wagen spurtet von 0 auf 100 km/h in 7,5 Sekunden und und verbraucht im Schnitt nur 5,3 Liter auf 100 Kilometer.

Fazit:
Alles in allem bin ich von meinem Audi TT 2.0 TDI begeistert. Er bietet mir trotz des sparsamen Diesel-Motors eine herausragende Leistung und Kraft, die ich durch eine Leistungssteigerung absolut optimieren konnte. Er ist trotzdem sehr leise und wendig und gibt mir ein tolles Fahrgefühl. Der Innenraum und die Optik der Karosserie ist beeindruckend, der Wagen ist wirklich sehr nett anzuschauen. Abgesehen von einen paar ganz kleinen Mängeln, wie zum Beispiel das Untersteuern in Kurven, ist es ein absolut luxuriöser traumhafter Sportwagen, der kaum Wünsche offen lässt.

Erfahrungsbericht Audi TT 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, Juli 2011

4,5/5

Ich fahre den Audi TT Roadster quattro/Diesel nun seit einem Jahr. Es gibt nicht viel zu sagen. Da ich in Frankreich in den franz. Alpen wohne, gibt es viele Kurven. Super. Das Auto klebt auf der Gasse wie Super Glue. - Das durch die 'Kurven fahren' ist das totale super Spass Gefuehl und ich fuehle mich total sicher. Endlich..... Die Bremsen funktionieren auch super gut. Das merke ich beim Bergabfahren. Endlich ein Auto, dass toll bremsen kann und sofort reagiert.

Die Innenausstattung ist perfekt. Das Auto ist schnell und einfach zu reinigen. Die Hundehaare verkleben sich nicht so schnell in den Teppich, wie bei anderen Autos. Meine Langlaufski finden auch ihren Platz. Sogar gleich zwei Paar mit Stoecken. Was will ich mehr.!!!- Die Stereoanlage ist auch ganz super. (Der Sound ist wie in einer Disco)

Die Schaltung ist super einfach zu bedienen, und ich habe mich ganz schnell mit dem 6Gang-Gebriebe angefreundet. (Es war mir am Anfang nicht ganz geheuer)

Ich kann nur sagen... Audi forever....!!! Ich kann das TT-Chen nur weiter empfehlen. Ich bin totalllllllllll verliebt.

Erfahrungsbericht Audi TT 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, April 2011

3,7/5

Bin mit meinem Auto doch zufrieden, leider hatte ich auch schon so manch eine Rückrufaktion. Andere Hersteller haben dadurch umsatzeinbrüche, bei Audi wird so was unter der Hand erledigt. Das Verdeck hatte letzten Sommer probleme, so dass es in der Mittelstellung hängen blieb. Die Erklärung des freundlichen war nur , das die Batterieleistung (trotz laufendem Motor) zu schwach wäre. Wurde auf kulanz gewechselt, jedoch hatte die Diagnose mit 180 Euro zu buche geschlagen.
Insgesamt kann man das auto empfehlen. Andere Hersteller kämpfen whs mit gleichen Problemen.
Meiner verbraucht laut spritmonitor 6,5 liter und da bin ich ganz zufrieden.
In Zukunft wäre ein Audi TT mit einer grösseren Maschiene und mit noch mehr Bums wünschenswert

Erfahrungsbericht Audi TT 2.0 TDI (170 PS) von cn09847, Juni 2009

3,9/5

Ich fahre den Roadster nun seit einem Jahr (nachdem ichzuvor ein A4 Cabrio gefahren habe).

Das Auto ist optisch wirklich gelungen. Auch wenn ich bei seinem Erscheinen den Vorgänger noch etwas spektakulärer empfunden habe kann ich mich an der 2. Generation nicht wirklich sattsehen. Dir Gesamteindruck ist schnittig ohne dass man sich als proliger Heizer fühlt. Und genau hier trifft die Motorisierung mit dem 2 Liter Diesel genau mein Gefühl für diesen Wagen. Es gibt Leistung, mehr als genug, auch wenn natürlich andere NOCH mehr haben, aber der Motor verleitet einen nicht zum rasen, auch wenn man das natürlich kann. Der leicht rauhe Sound ist erstaunllich angenehm und passt zum Roadstercharakter wunderbar
Der Realverbrauch ist wie immer über dem Normverbrauch aber immer noch mit fantastischen Werten. DerBordcomputer zeigt nach 30000 km einen Durchschnitt von 7,2 Litern an wobei man dazu sagen muss, dass ich die meiste Zeit auf der Autobahn verbringe und dort, wenn es der Verkehr erlaubt, denWagen durchaus ausfahre. Vor diesem Hintergrund sind die 7,2 in meinen Augen ein phantastischer Wert.
Die Kombination mit dem Quattro Antrieb fährt sich sehr gut und neutral und im Winter ist sie ein echter Gewinn.
Die Verdecktechnik funktioniert toll ... bis 50kmh kann man das Dach öffnen und schliessen und in geschlossenem Zustand ist das Geräuschniveau sehr angenehm.
Zur Verarbeitung kann ich bisher wenig sagen, ausser dass im ersten Jahr keine Probleme aufgetaucht sind.
Die Alltagstauglichkeit ist bei einem Roadster schwer in einem Raster anzugeben. 2 Sitze, wenig Kofferraum, Skisack wirklich nur fuer Ski (da die Oeffnung zu eng fuer ein Snowboard) spricht alles gegeneine gute Benotung hier. Andererseits ist das Verdeck wintertauglich und auch der Antrieb, und wer einen Roadster kauft moechte damit in der Regel nicht zu 4. und mit Gepäck verreisen. Daher eine neutrale 2.5 indiesem Punkt.
Zu guter letzt noch zu den Schattenseiten:
Das Windschott schützt einen nicht so gut wie man sich das wünschen würde, die seitlichen Fenster sind kurz und der Spalt zum Windschott zu gross.
Skisackdurchreiche zu klein fuer Snowboards
Freisprechanlage unterstützt wichtige Handys (wie mein Nokia N95 ;) ) nicht
Klinigkeiten also, die - zumindest mir - die Freude an diesem wundnerbaren Wagen nur wenig trüben.

Erfahrungsbericht Audi TT 2.0 TDI (170 PS) von Mankind, April 2009

4,2/5

Der AUDI TT ist wirklich gelungen. Der TT als Roadster 2,0 TDI Quattro setzt dem Ganzen noch die Krone auf. Ein tolles Auto welches unter blauen Himmel und Frühjahrssonne offen ungemein Spaß macht durch die Landschaft zu treten und zu cruisen. Das Design & Styling ist sehr gelungen. Die seitliche Linienführung wußte uns in seinen Bann zu ziehen !

Die Verarbeitungsqualität bin ich nicht anders von AUDI gewohnt. Eben nicht dieser japanische Plastikkram. Alles hat im Cockpit und gesamten Innenraum seinen Platz und seinen Sinn. Für Sicherheit ist mit vielen kleinen elektronischen Helferlein gesorgt. Die Umstellung auf einen 6-Gang-Schalter ok war gewöhnungsbedürftig aber man lernt schnell. Der Motor mit seinen 170 PS ist sehr bissig und der Quattro sorgt für eine saubere Lage in den Kurven. Auf der BAB war bei 230 km/h Schluß. Der durchschnitliche Verbrauch lag bei 6,0 Liter was trotz der sportlichen Fahrweise doch sehr moderat erschien. Nachteil: Viel Platz für Zuladung bietet er nicht.

Fazit: Wer sportlich und jugendlich durch die Gegend heißen will oder Seniorengerecht durch das Land cruisen möchte und auch noch rund 35 T€ flüssig hat, dem kann ich diesen Gelungenen AUDI nur empfehlen.

Alle Varianten
Audi TT 2.0 TDI (170 PS)

  • Leistung
    125 kW/170 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    36.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Audi TT 2.0 TDI (170 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2008–2010
HSN/TSN8307/ABF
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,7 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.178 mm
Breite1.842 mm
Höhe1.352 mm
Kofferraumvolumen290 – 700 Liter
Radstand2.468 mm
Reifengröße225/50 R17 V
Leergewicht1.415 kg
Maximalgewicht1.735 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,7 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Audi TT 2.0 TDI (170 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,5 l/100 km (kombiniert)
7,0 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben144 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen171 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Audi TT 2.0 TDI 170 PS (2007–2014)