Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A6
  5. Alle Motoren Audi A6
  6. 2.0 TFSI hybrid (212 PS)

Audi A6 2.0 TFSI hybrid 212 PS (2011–2018)

 

Audi A6 2.0 TFSI hybrid 212 PS (2011–2018)
130 Bilder

Audi A6 2.0 TFSI hybrid (212 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Audi A6 2.0 TFSI hybrid (212 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Audi A6 2.0 TFSI hybrid (212 PS) von zawico, Juli 2014

4,4/5

Hallo Leute,

ich will hier mal meine Erfahrungen mit dem Audi A6 Hybrid berichten.
Vorab mal ein Paar Fahrzeugdaten:
Audi A6 Hybrid 2.0 TFSI Benzinmotor in Kombination mit dem Elektromotor.
Leistung vom Benzinmotor sind 211 PS in Verbindung mit dem Elektromotor sind es 245 PS bei einem Gesamtdrehmoment von ca. 480 Nm.
Fahrzeug ist sehr Hochwertig Ausgestattet Neupreis knapp 70.000 Euro
Klimasitze, großes Navi, Leder, Schiebedach, Xenon, Sitzheizung vorn und hinten 18" Räder usw.
Das Fahrzeug hat jetzt 20.000 km auf dem Tacho, ich habe es mit ca. 5.000 km übernommen.
Warum fiel die Entscheidung für einen Hybrid.

Ich habe ein Fahrzeug gesucht, welches sowohl die Vorzüge eines Diesel wie auch Benzinmotors bietet und Audi als Marke Stand schon fest.

Kurz zu meiner Person ich bin 30 Jahre alt, in den letzten vier Jahren war meine Fahrzeug Historie die folgende: VW Bora V6 / Mazda 3 MPS / VW Golf GTI / Audi Q5 3.0 TDI S-Tronic / Audi A5 Cabrio 1.8 TFSI Multitronic und jetzt Audi A6 Hybrid.
In der engeren Auswahl standen drei Fahrzeuge: Audi A7 3.0 TFSI / Audi S4 Avant und halt der gekaufte A6 Hybrid.

Ich weiß, dass bei vielen Leuten die Angst da ist und einige Vorurteile gegenüber der neuen Technik da sind.
Ich hoffe das durch meine Erfahrung, bei den Leuten die Interesse an solch einem Fahrzeug haben, die Angst davor genommen wird und ich evtl. weiterhelfen konnte.
Ich bewege mein Fahrzeug unter der Woche in der Stadt, Kurzstrecke. Am Wochenende werden 600 km Autobahnfahrten durchgeführt.

Ich habe ein Fahrzeug gesucht welches im Unterhalt, Versicherung und Steuer kostengünstig ist wollte aber nicht völlig auf den Fahrspaß verzichten und auch nicht in Astronomische Verbrauchswerte reinkommen, so wurde ich auf den Hybrid aufmerksam.
Das Fahrzeug hat ein Diesel ähnliches Drehmoment was das Anfahr- und Beschleunigungsverhalten anbelangt und bei höheren Geschwindigkeiten kommen ihm die Umdrehungen des Benzinmotors zugute.
Beschleunigung von 0-100 km/h ca. 7.1 sec. Beschleunigung von 150-230 Gefühlsmäßig schneller als beim Q5 3.0 TDI.

Das Umschaltverhalten zwischen dem Elektor und Benzinmotor ist kaum spürbar, das Getriebe ist ein Traum. Beim Gangwechsel zwar minimal mehr spürbarer als das DSG (S-Tronic, Doppelkupplungsgetriebe) dafür deutlich schneller im Ansprechverhalten (Gangwechsel zwischen vor und Rückwärtsgang) Anfahrtsverhalten (z. Bsp. Schnell in einen Kreisel rein).
Schwimmt man mit dem Verkehr mit, schaltet das Fahrzeug zwischen dem Benzin- Elektromotor hin und her, möchte man die Volle Leistung abrufen, kurz das Gaspedal durchdrücken und der Boost vom Elektromotor wird hinzugeschaltet, ähnlich dem KERS-System wie bei der Formel 1.
Ich habe mal bei einer Strecke von 250 km (30 km Stadt, 70km Landstraße, 150 km Autobahn) den Fahrzeugverbrauch an der Zapfsäule (Gleiche Tankstelle, gleiche Zapfsäule) gemessen, bei folgendem Fahrverhalten: Klima eingeschaltet, Stadt verkehr zügige Fahrt, Landstraße normale Fahrt wo möglich zügig überholt und die Autobahnfahrt 180-220 km/h (ca. 10 km 120 km/h Bereich)
Der festgestellte Verbrauch war bei ca. 9.4 l, was für ein durch hauptsächlich Benzin betriebenes, mit einem soliden Gewicht ausgestattetes, bei doch sehr zügiger Fahrt bewegtes Fahrzeug meiner Meinung nach mehr als akzeptabel ist.
Bei gleicher Fahrweise hatte ich mit meinem damaligen Q5 3.0 TDI einen Verbrauch von ca. 10,5 l Diesel (klar es ist ein anderes Fahrzeug, Luftwiederstand etc.) aber nur mal zum Vergleich für diejenigen die einen Q5 fahren.

Die Leute die sagen, dass sich der Mehrpreis bei diesem Fahrzeug nicht rentiert, denen gebe ich voll und ganz Recht, wenn es sich denn um ein neues Fahrzeug handelt.
Wobei auch hier die Gegenrechnung schwer fällt. Der Hybrid hat vom Hause an eine deutlich höhere Serienausstattung als die Fahrzeuge mit einfachem Motor.
Worauf ich hinaus will, wem ein Audi A6 zusagt, man nicht unbedingt 40.000 km im Jahr fährt, mit einem etwas kleinerem Kofferraum auskommt (Dachträger wäre auch eine Möglichkeit) und einfach ein Fahrzeug mit einem super Fahrspaß, sehr angemessenem Verbrauch und einer Innovativen Technik haben möchte, scheut nicht den Kauf eines gebrauchten A6 Hybrid. Die Fahrzeuge sind auf dem Gebrauchtwagen Markt sehr interessant im Preis.
Logisch, irgendwann werden die Batterien Ihre volle Ladungskapazität verlieren aber ihr müsste keine Sorge haben nicht mehr mobil zu sein, euch bleibt ein super Benzinmotor als Ausgleich.
Schaut man sich die Toyota Prius Fahrzeuge an, werden diese nicht ohne Grund von so vielen Taxifahrern geschätzt und Laufleistungen von 400.000-500.000 km sind keine Seltenheit, beim ähnlichen System zum A6 Hybrid.

Kurz gesagt ich bin begeistert von meinem Fahrzeug, in den Anschaffungskosten lag er günstiger als ein deutlich schlechter Ausgestatteter A6 mit einfachem Verbrennungsmotor.
Gute Fahrt

Fazit: Mein bestes Fahrzeug bis jetzt

Alle Varianten
Audi A6 2.0 TFSI hybrid (212 PS)

  • Leistung
    155 kW/212 PS
  • Getriebe
    Automatik/8 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    54.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten Audi A6 2.0 TFSI hybrid (212 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2012–2014
HSN/TSN0588/ATL
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/212 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.915 mm
Breite1.874 mm
Höhe1.455 mm
Kofferraumvolumen375 – 850 Liter
Radstand2.912 mm
Reifengröße225/55 R17 W
Leergewicht1.845 kg
Maximalgewicht2.320 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/212 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A6 2.0 TFSI hybrid (212 PS)

KraftstoffartBenzin/Elektro
Tankinhalt73 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben145 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a

Alternativen

Audi A6 2.0 TFSI hybrid 212 PS (2011–2018)