Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A6
  5. Alle Motoren Audi A6
  6. 3.0 TDI (224 PS)

Audi A6 3.0 TDI 224 PS (2004–2011)

 

Audi A6 3.0 TDI 224 PS (2004–2011)
75 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi A6 3.0 TDI (224 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (224 PS) von Krejvoloni, Januar 2017

3,0/5

Es geht das auto verliert viel wert (österreich) und meistens auch probleme jeden 2 monat muss was gemacht werden ich rate es ab zu kaufen hab selbst bj 2005 leute spart lieber noch was und kauft ein neues model nicht die alten die haben viel problemen bmk motor bekannt auch mit der elektronik sehr viel probleme

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (224 PS) von brevimail, Dezember 2015

4,3/5

Oh der 3.0 TDI macht laune. Der Schub den er produziert zaubert einem ein lächeln ins Gesicht. Die Verarbeitung ist einsame Spitze. Ein echter AUDI eben. Stylisch sieht er auch noch dazu aus. Ich finde er ist derart zeitlos, dass man ihm wahrschienlich in 10 Jahren noch hinterherguckt. Der UNterhalt ist etwas höher als bei einem Golf, soviel steht fest. Aber der A6 macht dafür auch um einiges mehr her!

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (224 PS) von HHP, April 2010

4,1/5

Seit Anfang Feber bin auch ich stolzer Besitzer dieses Wagens.
Bisher war ich von allem was dieser Audi an Optik und Leistung hergibt sehr beeindruckt!!!

(Anmerkung: Ich fuhr in den letzten sechs Jahren einen A6 2,5 TDI Avant Quattro BJ.2001- mit dem ich auch sehr zufrieden war- hab ihn bei 260.000km ohne Mangel nur schweren Herzens weitergegeben).

Allerdings wurde ich nicht enttäuscht, was den Umstieg auf eine Limousiene BJ2005 3,0 TDI qu.anlangt. Gekauft mit nur 49.000km und Vollausstattung.
Einige Bereiche des Fahrzeugs lassen einen 530er BMW BJ 2007 leicht im Schatten stehen.(ich fuhr diesen neulich von einem Freund)
Was meinem "BMW-Freund" (im Gegenzug fuhr er dann auch mit meinem A6) zu größtem Entzücken auffiel war, die Servotronic (beim BMW glaubt man einen alten LKW zu fahren) sowie das Interrieur und die Bedienbarkeit von Navi u.a.aber auch das S bei der Tiptronik. Solch eine Spritzigkeit beim Sportgetriebe ist bei diesem Gewicht schon eine große Erleichterung beim Überholen.(mit dem Quattro ebenfalls das Maß an Sicherheit - wie auf Schienen)

Vom Platzangebot darf man sich ruhig ebenso beindrucken lassen. Der Kofferaum bietet sogar um 90 Liter mehr Platz als mein alter Avant.(hat sich schon bei Schiausflügen mit Frau und Kind bewehrt!)

Beim Verbrauch bin ich momentan noch etwas vorsichtig. Da ich noch nicht solange mit dem Wagen unterwegs war kann ich nur folgendes berichten:
Stattverkehr in Wien: ca. 9,5 L (momentan sehr positiv)
Überland sogar nur: ca. 6.7 L (auch sehr positiv)

Fazit:Kann dieses Auto nur weiter empfehlen. Solider und perfekter kann man glaube ich solch ein Auto der gehobenen Mittelklasse nicht bauen.
Weitere Erfahrungen sind nicht ausgeschlossen.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (224 PS) von tremax, April 2009

3,4/5

A6 3.0 TDI Quattro Tiptronic Lim.Bj.04.05

Bilanz nach 4 Jahren und 55000 Km.

1.Kundendienst 04.07 nach 28246 Km. Kd.Preis:356.-€

Mängel:Tacho/Navibeleuchtung zeitweise defekt Garantieleistung

2.Kundendienst 04.09 nach55344 Km.Kd.Preis:514.-€

Keine Mängel
Durchschnittsverbrauch auf 10000Km 8.2 Ltr./100Km. fast kein
Stadtverkehr(Zweitwagen) Kein Ölverbrauch!
Bremsbeläge/Bremsscheiben noch O.K.
Sommerreifen Conti noch 4 mm Profil
Winterreifen Pirelli Noch 7 mm Profil
Merc. E Klasse/BMW 5er waren nicht so zuverlässig

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (224 PS) von IKR1, September 2007

4,4/5

Das Preis-Leistungsverhältnis ist so eine Sache: Das Auto gehört sicher zu den Besten überhaupt - allerdings hat dies auch seinen Preis. Mein A6 hat mit diversen sinnvollen Extras einen Listenpreis von gut 60 TEUR erreicht; eine Preiskategorie, wo eigentlich schon die Luxusklasse beginnt.

Dafür bekommt man jedoch ein hervorragendes Automobil, welches in jeder Hinsicht "State of the Art" ist. Hervorragendes Design, unerreichte Verarbeitungsqualität, angemessener Verbrauch, überlegene Motorisierung und nicht zuletzt eine 100%-ige Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit.

Privat würde ich mir ein solches Auto wohl kaum gönnen, aber als Business-Limousine ist der A6 - insbesondere mit der 3.0 TDI - Motorisierung und dem (bei 450Nm Drehmoment unverzichtbaren) Quattro-Antrieb schlicht und einfach ideal.

Bis zur Anschaffung dieses Fahrzeuges hatte ich einen A6 2.7 TDI, welcher ebenfalls ein gutes Auto ist und deutlich weniger verbraucht als der 3.0. Jedoch fehlt es dem 2.7 etwas an Durchzugskraft im 5. Gang, also im Bereich von etwa 140-200km/h und vor allem fehlt es an Traktion. Der Vorderradantrieb ist hier durch das Drehmoment bereits eindeutig überfordert. Also wenn 2.7 TDI, dann nur als quattro!

Beim 3.0 TDI ist das ohnehin kein Thema, denn mit diesem Motor bietet Audi den A6 bekanntlich nur mit quattro-Antrieb an.

Die Unterhaltskosten sind vergleichsweise hoch. Dies resultiert einerseits aus dem doch recht hohen Anschaffungspreis und andererseits auch aus den ebenso hohen Wartungskosten. Zwar muss man nur alle 30.000km an die Boxen, aber dann muss man jeweils mit recht hohen Kosten rechnen. Allein das benötigte Motoröl in Premium-Qualität und rein synthetisch, wovon 8 Liter(!) einzufüllen sind, kostet pro Inspektion rund 160 EUR. Auch die Bremsbeläge sind exorbitant teuer und verschleissen merkwürderweise beim A6 hinten schneller als vorne. So etwas hatte ich bei meinen vorherigen Autos noch nie erlebt und würde mich freuen, wenn andere A6-Fahrer mir hierzu ihre Erfahrungen mitteilen würden!

Fazit im September 2007: Alles in allem ein absolutes Top-Auto und für Vielfahrer eine erste Wahl.
-----------------------------------------
Nun, heute möchte ich den Erfahrungsbericht ergänzen und abschließen: Der A6 hat mit mir seit Februar 2007 bis April 2009 insgesamt 256.000km zurückgelegt und wurde am 15.04.09 verkauft. Nur schweren Herzens habe ich das Auto abgegeben, denn der A6 hat mich über den gesamten Zeitraum nicht im Stich gelassen. Keine, aber auch absolut keine Mängel sind während dieser doch extremen Laufleistung aufgetreten. Bis zum letzten Tag war kein Ölverbrauch messbar und die volle Leistung vorhanden. Alles perfekt, wie am ersten Tag. Die Ledersitze, isnbesondere der Fahrersitz, zeigten keinerlei Verschleiß. Der Lack ist nahezu wie neu. Insgesamt sind die 256.000km dem Auto in keiner Weise anzusehen oder zu spüren. Der einzige Grund für die Trennung von dem A6 ist, dass mittlerweile keine Garantie mehr besteht und das - sehr theoretische - Risiko einer teuren Motor- Getriebereparatur besteht. Vermutlich aber wird der nur über Langstrecken betriebene A6 noch weitere 250.000km ohne Probleme laufen, wahrscheinlich sogar noch deutlich mehr. Der Käufer, der das Auto nun für 14.000 EUR erworben hat, wird sich wohl noch monatelang scheckig lachen über ein solches Schnäppchen...
Und da sind wir dann auch bei dem einzigen, wenn auch sehr bedeutenden negativen Punkt, nämlich dem Wiederverkaufswert: Neupreis im Februar 2007 waren knapp 61.000 EUR. Wertverlust also 47.000 EUR in gut zwei Jahren. Das ist eindeuig zu viel, auch wenn man die extreme Laufleistung berücksichtigt. Kaum jemand wollte das Auto haben. Eigentlich unverständlich.
Nun habe ich einen neuen A4 Avant 3.0 TDI quattro. Silber statt schwarz. Vielleicht verkauft der sich in zwei Jahren ja dann etwas besser...

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (224 PS) von zusl, August 2007

4,0/5

Hatte ich als Mietwagen übers Wochenende.

* sehr gute Verarbeitung, optisch, akustisch sowie haptisch top; nix klappert oder scheppert (sollte ja auch nicht bei einem Fast-Neuwagen... wie es 100.000 km später mal aussieht, weiß ich natürlich nicht)
* die Automatik läßt absolut keine Wünsche offen... ob gemütlich cruisen oder die eher sportliche Gangart, alles ist möglich. Sehr gut auch die Tiptronic-Option, bei Überholmanövern entfällt die lästige Gedenksekunde, die die Automatik sonst zum Sortieren ihrer Gänge braucht.
* der Motor: Kraft in allen Drehzahlbereichen. Sehr positiv war das gänzliche Fehlen des nervigen Dieselnagelns, in höheren Drehzahlen war dagegen ein angenehm unaufdringlich-sportliches Geräusch zu vernehmen. Das bei den VW-PD so typische Turboloch mit anschließendem Tritt ins Kreuz gab es hier auch nicht. Alles in allem sehr harmonisch zu fahren.
* positiv ist auch die Bedienbarkeit des MMI inkl. Navi aufgefallen. Was bei neueren BMW-Modellen in eine arge Zieh-, Klick- und Drehorgie ausarten kann, läßt sich hier einfach und intuitiv erledigen.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (224 PS) von Anonymous, Juni 2007

3,9/5

POSITIV: Leistung (inkl. MTM Chiptuning) und der dabei geringe Verbrauch von gerade mal ca. 9L Diesel, die Zuverlässigkeit, Optik, Aufbau und Verarbeitung des Interieurs, das Bi-Xenon Kurvenlicht (einmal daran gewöhnt meint man mit normalen Licht im Blindflug unterwegs zu sein) und das beste Navi was Bedienbarkeit und Genauigkeit angeht gerade im Vergleich zu BMW und Mercedes

NEGATIV: das Sportfahrwerk ist etwas zu hart für dieses Auto, zu meinem Kaufzeitpunkt gab es witzige Features wie das Adaptive Cruise Control usw. noch nicht (also nicht gleich bei Erscheinen eines neuen Modells zuschlagen bei AUDI), hoher Bremsverschleiß, automatische Heckklappenbetätigung funktioniert an kalten Tagen eher selten

Alle Varianten
Audi A6 3.0 TDI (224 PS)

  • Leistung
    165 kW/224 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    42.200 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Audi A6 3.0 TDI (224 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2004–2006
HSN/TSN0588/852
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)165 kW/224 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,1 s
Höchstgeschwindigkeit245 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.916 mm
Breite1.855 mm
Höhe1.459 mm
Kofferraumvolumen546 Liter
Radstand2.843 mm
Reifengröße225/55 R16 W
Leergewicht1.745 kg
Maximalgewicht2.325 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)165 kW/224 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,1 s
Höchstgeschwindigkeit245 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A6 3.0 TDI (224 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,9 l/100 km (kombiniert)
11,2 l/100 km (innerorts)
6,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben212 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch9,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen245 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f

Alternativen

Audi A6 3.0 TDI 224 PS (2004–2011)