Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A6
  5. Alle Motoren Audi A6
  6. 3.0 TDI (233 PS)

Audi A6 3.0 TDI 233 PS (2004–2011)

 

Audi A6 3.0 TDI 233 PS (2004–2011)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi A6 3.0 TDI (233 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von A6-4F-avant-allrad-schaltgetriebe, Juni 2020

5,0/5

Baujahr 2007, Allrad, Schaltgetriebe, 3.0 TDI. Mit 170 tkm 2012 gekauft. Hat jetzt etwas über 500 tkm auf dem Tacho. Fahre ca 70% Autobahn und 30% Landstraße/Stadtverkehr. Bin super zufrieden. Motor und Getriebe noch ohne jegliche Mängel, keinerlei Ölverlust, das wurde vom Freundlichen bei 492 tkm bestätigt. Größere altersbedingte Reparaturen hatte ich erst ab 400 tkm. Die Querlenker mussten erneuert werden, weil die Gummilager ausgeschlagen waren. Dieselpartikelfilter erstmals bei 412 tkm erneuert. Später war die Dieselleitung im Motorraum geplatzt, weil der Diesel da überall hingespritzt war mussten auch Zahnriemen und einige Plasteteile ausgetauscht werden, sowie die Dieselpumpe. Bei etwa 450 tkm war hinten rechts die Feder gebrochen, dabei wurden dann auch gleich die Stoßdämpfer hinten mit gewechselt weil deren Lager ausgechlagen war (wohl Folgefehler der gebrochenen Feder). Die Glühkerze am 5. Zylinder war defekt und wurde mal mit gewechselt, das hatte aber nie zu Startproblemen geführt, auch nicht im Winter. Etwa alle 100 tkm ist bei mir die Lamdasonde auszutauschen weil sie sich irgendwie zusetzt und nicht mehr richtig misst. Batterie wurde nach 10 Jahren erneuert. Bei 473 tkm war der Anlasser kaputt, interner Schaden. Einmal war das Relais für das Bremslicht defekt. Etwas seltsam sind die Fehlermeldungen, z.B. beim Bremsrelaisdefekt leuchten sämtliche Warnlichter auf, inklusive Motorsteuerung, Batterie, ABS, einfach alles. Aber zum Glück findet man das Fehlerbild im Internet und kann daher beruhigt weiterfahren ohne in Panik zu verfallen. Manchmal startet bei mir as MMI einfach so neu, hat bisher aber keine negativen Nachwirkungen, es macht einfach da weiter wo es aufhörte. Der Verbrauch über all die Jahre (ich setze den Zähler nie zurück) liegt laut MMI Anzeige bei 7.4 l/100 km, wenn ich selber rechne komme ich auf 8.1 l/100km. Der Wagen hat Standheizung, vielleicht wird dieser Verbrauch und der Verbrauch durch die Klimaanlage beim MMI nicht mit gezählt, das weiß ich nicht. Der Verbrauch ist für mich jedenfalls völlig in Ordnung.
Das Fahrverhalten ist super, den Allradantrieb möchte ich nicht mehr missen. Genug Platz um auch bei Umzügen mit zu helfen. Sehr praktisches Fahrzeug. Ich hoffe es hält noch lange. PS: für den Service und die Reparaturen war ich immer in Audi-Werkstätten.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von movielux, September 2018

5,0/5

Jahrgang 2007, Quattro Tiptronic
Ich habe das Auto mit 147tkm in 2011 gekauft (vorher Firmenwagen) und bin bis zuletzt mit ihm gefahren. Der Tacho hatte knapp 400tkm schon, als ich es verkaufte, aber das Getriebe hat noch nicht einmal gerukkelt. Ja, ein paar teure Werkstattsbesuche waren in diesen Jahren auch dabei, aber das Auto war prima. Ich war sehr zufrieden. Der tatsächliche Verbrauchswert von 9,2l/100km ist ein Blödsinn! Ich fuhr jahrelang ca. 120km täglich damit , 80% davon Autobahn ~130km/h, 15% Landstrasse 80-100km/h und 5% davon Stadt und hatte im Sommer 6,5l/100km und im Winter 6,9l/100km Diesel verbraucht. Es kann auch daran liegen, dass ich bewusst sparsam fahre, als Sommerreifen die sparsamen Pirelli Cinturato P7 Blue XL 225/55 R16 99W hatte und wie ihr sieht, bin ich bei den 16 Zoll Originalfelgen geblieben.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von Anonymous, Januar 2018

5,0/5

Top wagen habe 260000 auf der Uhr beißt wie ein Tier Winter bei 30-40 cm Schnee keine Probleme sehr angenehm zum fahren Platz ohne ende fahren oft ins Ausland und war schon bei 60 cm Neuschnee auf der Straße natürlich ist das viel aber mit gute winterreifen nicht viel Probleme also Daumen hoch gerne wieder so einen

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von oxmeister, Februar 2017

5,0/5

Ich habe das Fahrzeug Hauptsächlich für den Dienstlichen arbeitsweg und für Kundenfahrten genutzt .Das Fahrverhalten wirkte durchaus sportlich gerade auf längeren Autobahnetappen konnte man sehr Komfortable Reisen. Es waren auch zügige Fahrten möglich und der Spaßfaktor dank des Allradantriebes war auch gegebenes handelt sich um einen 3.0 Tdi mit Quattro antrieb und Tipptronic der Motor ließ sich durchaus sparsam fahren. Es war aber auch locker möglich oberhalb der 200 Km/h Marke mit zu fahren zu dem hielt sich der Verbrauch in grenzen obwohl das Fahrzeug eine kraftvolle Beschleunigung bieten konnte.
Die Tiptronic schaltete die Gänge Butterweich durch dies ist gerade bei längeren Fahrten sehr angenehm. Zudem verfügt dieses Fahrzeug noch über einen Sport Modus (s) sobald der Wehl Hebel der Automatik in diesen Modus ein gelegt wird ändert sich sofort das Ansprechverhalten des Motors/Allradantreibens und es wird zum Sportlichen Fahrzeug in seinem Segment ( nicht vergleichbar mit einem 911).Dieses Fahrzeug wurde mit einer Business Ausstattung ausgeliefert .Die Wartung sowie Unterhaltskosten waren in Ordnung bis auf den Zahnriemen waren die Inspektionen im Rahmen(Klassen üblich) .Ich würde dieses Fahrzeug für diesen Einsatz weiter empfehlen.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von desperad0s, Februar 2017

5,0/5

Hallo,
ich fahre seit 2 Jahren den A6 Avant mit der 3 Liter Maschine.
Ich bin bis jetzt super Zufrieden mit dem Auto. Als ich das Auto mgekauft habe, hatte es bereits 200.000 km auf der Uhr. Jetzt bin ich bei 250tkm und konnte noch keine Mängel feststellen.
Als ich das Auto gekauft habe, musste ich wie viele andere Besitzer dieses Modells die vordere Aufhängung erneuern.
Ich fahre weiterhin gerne mit dem Auto.
Der Verbrauch ist jedoch mit ca. 10 Litern nicht zu unterschätzen.
Besonders gut gefällt mit der Quattro-Antrieb.
Es macht wirklich Spaß mit Allrad an der Ampel zu beschleunigen.
Durch das eingebaute DSG kann man wahlweise auf "S" schalten, was meiner Meinung nach keinen Unterschied in der Bschleunigung macht.
Leider hat meiner eine elektrische Heckklappe, was mich etwas stört, da diese exterm klappert beim Öffnen.
Ich kann jedem das Auto weiterempfehlen, der viel Langstrecke und nicht nur kurze Strecken fährt.
In diesem Auto reist man äußerst komfortabel.
Bis jetzt bin ich meinen A6 noch nie wirklich komplett ausgfahren, jedoch glaube ich das laut Tacho 260 km/h machbar sind.
Ich hoffe, meine Meinung konnte Ihnen weiterhelfen.
PS: Wollte zuerst einen 5er BMW Touring kaufen, jedoch fuhr der Audi um Welten besser als der BMW. Das Cockpit istwesentlich übersichtlicher als beim BMW.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von nlefin, Februar 2017

4,0/5

An sich ein tolles Auto, leider ist das MMI etwas problematisch, und hat schonen in mehreren Modellen von Baknnten auch ausfälle durch Kabel-/Pinbruch. Sonst ein brauchbares gutes zuverlässiges Auto. Am besten gefällt der große Kofferraum und der Platz auf der Rückbank. Der Verbrauch ist für 3.0l auch im Rahmen.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von Steinberg010, Februar 2017

5,0/5

Wenn ich den Wagen nicht berufsbedingt hätte abgeben müssen, würde ich ihn immer noch fahren. Der A6 4F mit dem 3.0 TDI Quattro war über 260.000km (überwiegend über Land und Autobahn) mein treuer Begleiter. In 5 Jahren hatte ich lediglich einen Bordcomputer Ausfall. Ansonsten waren mir keine Defekte bekannt.
Der Verbrauch war für einen 3 Liter Turbo angetriebenen V6 sehr gut.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von nicklas1, Februar 2017

4,0/5

Mein Audi A6 Avant 3,0 TDI habe ich mit sage und Schreibe 160000 Km erworben, gut gepflegt und ohne beeinträchtigende Gebrauchsspuren. Ohne irgendwelche Motrprobleme habe ich noch 1000000 Km draufgefahren, ehe ich ihn wieder verkauft habe. Einzig und allein der Kat musste ausgetauscht werden. Bei der Km anzahl und einigen kurzstrecken Fahrten, ist das, meiner meinung nach, unumgänglich. Gewohnte Audi-Qualität im Innenraum und einiges an Leistung unter der Haube, machten das Auto zu einen treuen Weggefährten. Einzig der verbauch hätte besser sein können.
Klare Kaufempfehlung, auch heute noch :)

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von workplacemuc, Februar 2017

4,0/5

Rost an Tür. Ansonsten keine technischen Probleme bei derzeitig 209000km. DCC ist bei niedrigen Temperaturen defekt, Abstandssensor musste einmal getauscht werden. Regelmässiger Kundendienst, alles bestens. Kann das Auto nur empfehlen, Spritverbrauch auf Langstrecke bei 8 Liter ansonsten 9 Liter. Solides Auto bloß der Rost, der immer mehr wird (Tür, Radkasten) störrt mich.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (233 PS) von Holger42, Dezember 2016

5,0/5

Probleme mit Yenon Licht über Bordcomputer, Zündung aus und wieder starten ist Störung weg.
Bordcomputer setzte komplett aus, Fahrzeug war 6 Monate alt, Wasser im Bordcomputer Kosten ca. 800€, Schreiben an Audi kosten wurden ersetzt.
Nach 9 Jahren läßt sich jetzt die Fahrertür mit der Fernbedienung nicht öffnen, ab und zu gehts dann wieder nicht. Sonst keine Probleme, schönes Auto, bequem, leise hoer Fahrcomfort.

 

Audi A6 Kombi 2004 - 2011: 3.0 TDI (233 PS)

Nicht sehr populär scheint der 3.0 TDI (233 PS) für die A6 Kombi 2004 von Audi zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit 4,1 von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für die Kombi liegt bei 4,0 Sternen. Den Motor gibt es entweder mit einem manuellen Getriebe, oder mit Automatikschaltung – in beiden Fällen hat er sechs Gänge. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Diesel getankt. Der Verbrauch liegt zwischen 8,1 und 8,8 Litern je 100 Kilometer.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 3.0 TDI zwischen EU4 und EU4. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 218 und 235 g je 100 Kilometer.

Insgesamt ist der 3.0 TDI ein sehr gelungener Wagen. So bestätigen es auch unsere Nutzer in ihren Bewertungen.

Alle Varianten
Audi A6 3.0 TDI (233 PS)

  • Leistung
    171 kW/233 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    49.050 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi A6 3.0 TDI (233 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2006–2008
HSN/TSN0588/ABA
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)171 kW/233 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,4 s
Höchstgeschwindigkeit242 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.933 mm
Breite1.855 mm
Höhe1.463 mm
Kofferraumvolumen565 – 1.660 Liter
Radstand2.843 mm
Reifengröße225/55 R16 W
Leergewicht1.825 kg
Maximalgewicht2.455 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)171 kW/233 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,4 s
Höchstgeschwindigkeit242 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A6 3.0 TDI (233 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,6 l/100 km (kombiniert)
11,9 l/100 km (innerorts)
6,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben227 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch9,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen245 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Audi A6 3.0 TDI 233 PS (2004–2011)