Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A5
  5. Alle Motoren Audi A5
  6. 2.0 TFSI (211 PS)

Audi A5 2.0 TFSI 211 PS (2007–2016)

 

Audi A5 2.0 TFSI 211 PS (2007–2016)
102 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi A5 2.0 TFSI (211 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von Anonymous, August 2019

1,0/5

A-5 Sportback 2010 70 000 km / Oelverbrauch 1,4 lt pro 1000 km -
weder Kulanz durch Händler noch Audi in Ingolstadt.
Obschon das Problem bei allen Teilnehmern sehr bekannt ist, wollte man mich zu einer Reparatur auf meine Kosten von einem zirka :) Preis von 10 000.-- und einem Werkstattaufenthalt des Wagens von ca. 1 Woche - abfertigen.
Nach 4 Wöchiger Korrespondenz zwischen Importeur CH , Händler in D und dem Werk ist nur noch zu melden, dass jeder der Teilnehmer die Partizipierung an den Kosten, (selbstverständlich immer Anteilsmässig) - auf den anderen abgeschoben hat. Ja das Werk würde gerne einen Teil der Kosten übernehmen, aber der Händler sei nicht bereit usw. Am Schluss wurde mir noch unterstellt von Audi Werk, ich hätte möglicherweise bei einer "wilden Garage" nicht das richtige Oel eingefüllt. Trotz meinen schriftlichen Bestätigungen von der Garage und meinem Angebot, die Lieferrechnungen für die Unmengen Oel Gastrol 5-30 die ich einkaufte - wurde auch der längst bekannte Fehler der Kolbenringe - abgelogen. Die wollten mich effektiv ein 2. Mal abzocken - nun die Firma Brugger in Füramoss nimmt diese Reparatur in einem einzigen Tag vor - übrigens macht diese Firma für offizielle Audi Garagen wohl auch noch die Reparaturen. Ja - es kostete auch 2700.--ca. aber die Leute wissen was sie tun.
für mich war das eine einmalige Erfahrung. Nie wieder etwas von dem Konzern, sei es VW Skoda Audi od. Seat. Nicht umsonst sitzt od. sass der CEO in München hinter Gittern. Ich fahre den Scheiss wohl od. übel noch einige Zeit weil das Fahrzeug sowieso niemand mehr zu einem vernünftigen Preis kaufen will.

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von udiiii, Februar 2017

4,0/5

Ich habe das Auto im Leasing bezogen und war anfangs sehr zufrieden, es steckt bis obenhin voll mit Extras unter anderem den Spurhalteassistenten und den Abstandassistenten mit einem Warnbremseassistenten welcher das Auto selbstständig bremst bevor eine Kollision passiert. Beides ist im Stadtverkehr eher nervig aber auf der Autobahn wunderbar! Der Spurhalteassistent ist bei langen fahrten sehr angenehm und in zusammenarbeit mit tempomat, abstandassistent und guter musik fährt der wagen fast alleine! Da ich sehr groß bin empfinde ich bei dem genutzen Fünftürer die Fahrertür etwas klein, ich kann aus erfahrung sagen, dass bei dem Cabrilolet, welcher ein zweitürer war, der einstieg wesentlich einfacher war und mein nächster wagen wird auf jeden fall wieder ein Audi werden und ich bin mir auch sehr sicher dass ich dann wieder einen zweitüter nehmen werde! Im großen und ganzen bin ich mit dem wagen zufrieden, ich habe mich bei der lackierung für das schwarz metallic entschieden und muss allen davon abraten, der lack ist sehr sher empfindlich und man kann sofort nach der ersten Autowäsche ganz viele schlieren auf dem Lack erkennen. Da ich neben audi auch gerne mercedes fahre habe ich noch ein kritikpunkt in sachen fahrgräusche im innenraum anzumerken, der Audi ist angenehm leise aber kommt nicht an einen gleichklassigen Mercedes ran!

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von Philip2201, Februar 2017

5,0/5

Der Audi A5 sieht nicht nur sehr gut und elegant aus, er fährt sich auch so.
Ich habe das Auto jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren und im Vergleich zum A6, den ich zuvor lange Zeit gefahren bin, merkt man einen deutlichen Unterschied, was Beschleunigung usw. angeht. Die Innenausstattung hat, wie bei Audi gewohnt, eine hohe Qualität und es war bisher auch immer genug Platz für die 5-köpfige Familie vorhanden, auch wenn es einen spürbaren Platzunterschied (vor allem auf der Rückbank) im Vergleich zum A6 gibt.
Insgesamt ist der A5 Sportback ein super Auto, welches mich vor allem durch das Design und die Verbindung von Familie und Sportlichkeit überzeugen konnte.

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von Hansmeiser2k17, Februar 2017

4,0/5

Die Verarbeitung des Innenraums ist auf top Audi Niveau. S-tropic schaltet sauber und sehr fix. Der Motor ist ausreichend motorisiert, darf aber auch nicht kleiner in dem Fahrzeug sein. Das Eigengewicht mit knappen 1600 kg bei s-tronic und quattro will auch bewegt werden. Der Kofferraum ist ordentlich groß. Das Coupé ist für zwei Erwachsene und zwei kleinere Personen gedacht. Ich bevorzuge aber den A5 als Zweisitzer zu bezeichnen. In meinem Fahrzeug habe ich das normale Audi Fahrwerk und nicht das s-line Fahrwerk und bin heil froh darüber. Es ist straff genug und bietet zudem noch den nötigen Federung comfort.

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von Sverige89, Februar 2017

4,0/5

Nach gut 10 Monaten und allen vier Jahreszeiten ist es an der Zeit für einen kleinen Bericht zu meinen Erfahrungen mit dem A5 Coupé. Von der Logik her habe ich ein paar Kategorien erstellt und darin kurz mit Plus- und Minuszeichen meine Eindrücke nieder geschrieben. Natürlich habe ich auch Sachen aufgeführt, welche man zum Beispiel schon beim Kauf des Fahrzeuges wusste oder aber die halt normal sind. Bei den von mir beurteilten Ausrüstungen handelt es sich zum Teil um optionale Ausstattung. Wenn mich Sachen jedoch störten habe ich diese eben aufgeschrieben.

Also viel Spass beim lesen von meinen Erfahrungen mit meinem weissen Engel.

Erfahrungsbericht Audi A5 mit 211 PS, Frontantrieb und manuellem 6-Ganggetriebe

Aussenoptik

+ Sportlich, elegante und zeitlose Linienführung

+ Schönes und nicht verspieltes TFL

+ Die Aussenlackierung Ibisweiss passt super zu diesem Fahrzeug

+ Die S-Line 18’-Felgen in der 10-Speichenoptik sind auch optimal

+ Der verchromte Frontgrill rundet das Ganze noch ab

Innenoptik

+ Das wohl edelste und schönste Interieur in der Mittelklasse

+ Sehr sportlich gestaltete Tachoanzeigen, welche auch gut ablesbar sind

+ Sportliche Leder-Alcantara-Sitze, welche mit silbernen Nähten nochmals aufgewertet werden

+ Ergonomisch geformtes Lederlenkrad mit silbernen Nähten

+ Schöner Kontrast mit Alcantara in den Türverkleidungen

+ Echte Aluminiumeinlagen in den Seitentüren und der Mittelkonsole

+ Chromumrahmte Lüftungsdüsen, Tachoanzeigen und weitere Details

+ Edel wirkende Bedienelemente für Radio und Klimaautomatik

+ Ambientebeleuchtung, Türgriffbeleuchtung und Pfützenbeleuchtung

+ Innenraumbeleuchtung im Fussbereich und beleuchtete Lüftungsausströmer

- Die Mittelarmlehne dürfte weiter nach vorne kommen.

- Die Öffnungen für die Getränke müssten eine Abdeckung haben

- Die Handschuhfachklappe ist aus Hartkunststoff

- Etwas billig wirkende Kunststofffläche beim Schalthebel (ohne Navigationsbedieneinheit)

- Bei den manuell verstellbaren Sitze müsste die seitliche Kunststoffabdeckung länger sein

- Man sieht beim Einsteigen die Sitzschienen

- Die Kleiderhaken sind etwas plump ausgefallen

Karosserie

+ Sehr grosse Aussenspiegel mit einer kleinen Blinkerleuchte im Sichtfeld des Fahrzeuglenkers

+ Grosse Türen zum bequemen Einsteigen

+ Die Türen fallen ganz langsam und automatisch zu ohne dass man diese zuziehen muss

+ Recht gute Übersicht nach Vorne

+ Relativ gute Sicht durch die nicht zu schräg verlaufenden A-Säulen

+ Gaslift für die Motorenhaube

- Durch das nahtlos verschweisste Dach sammelt sich nach einem Regenguss auf dem abgestellten Fahrzeug Wasser, welches sich bei der ersten Kurve und geöffnetem Fenster wunderbar über den Insasse ergiesst

- Nicht optimal abgedichteter Motorenraum, wodurch Schmutz in den Motorraum gelangen kann

- Wenig Kniefreiheit und eingeschränkte Kopffreiheit auf den Rücksitzen

- Sehr kleines Heckfenster für die Sicht nach hinten

- Schlechte Übersicht nach schräg hinten wegen den breiten B-Säulen

- Im Winter läuft der Schnee an der Heckscheibe nach Unten und gefriert zwischen dem Kofferraumdeckel und der Heckscheibe so fest, dass hässliche Geräusche entstehen können

- Die äussere Dichtung an den Seitenscheiben hat eine Vertiefung, welche sich im Winter mit Matsch füllen kann und dann die Scheiben anfrieren lässt

Motor (2.0 TFSI mit 211 PS mit Frontantrieb)

+ Tolles Ansprechverhalten (Losfahren wie mit einem Automatikfahrzeug)

+ Sehr laufruhiger Motor

+ Verbrauch zwischen 7 und 8 Liter (50 / 60 / 80 / 120 km/h - Strecken)

+ Kann bei Bedarf extrem sportlich bewegt werden

+ Kann im normalen Arbeitsverkehr auch recht sparsam bewegt werden

+ Frontantrieb und Reifenpaarung absolut problemlos für diese Leistung (mit gesundem Menschenverstand)

- Motorensound bei tiefen Drehzahlen zu unsportlich

- Etwas hoher Ölverbrauch für einen modernen Motor

Automatische Klimaanlage / Heizung / Sitzheizung

+ Sehr schnelle und gute Kühlleistung der Klimaautomatik

+ Das Gebläse geht auch ohne eingeschaltetem Motor

+ Bläst ab der ersten Sekunde kalte Luft in den Innenraum (ohne zuerst Stauwärme rein zu blasen)

+ Schnell anlaufende Innenraumheizung

+ Schnell warm werdende Sitzheizung (mehr als kurzfristig die 3. Stufe von 6 war nie nötig)

- Im Sommer kann es zu leichter Stauwärme im Rückenbereich der Sitze kommen

- Die Bedienelemente der Klimaanlage sitzen zu tief

- eine Zweizonenklimaanlage sollte in dieser Preisklasse zur Grundausstattung gehören

- Etwas umständliche Bedienung der Sitzheizung

- Lüftungsdüsen und beleuchtete Verstellrädchen spiegeln sich (je nach Wetter) störend in den Aussenspiegeln

Radioanlage Symphony (80 Watt) mit 6-Fach-CD-Wechsler

+ Toller Radioempfang und ganz ohne hässliche Antenne auf dem Dach umgesetzt

+ Es werden sehr viele Radiosender gefunden

+ Einfaches beladen des CD-Wechslers in der Mittelkonsole

+ Platzsparend verbauter CD-Wechsler in der Mittelkonsole (Handschuhfach bleibt frei)

+ MP3-fähiger CD-Wechsler

+ Absolut ausreichende Soundqualität

+ Sehr klarer Klang

- Nicht ganz einfache Bedienung des Radios (ohne Blick nach unten)

- Bei der Lenkradradiobedienung fehlen Einzeltasten für vor und zurück

Diverse Fahrzeugbedienungen / Ausstattungen

+ Gut funktionierender Regensensor mit verstellbarem Empfindlichkeitsbereich

+ Beheizbare Spritzdüsen, 6 Wasserstrahle, Spritzhöhe des Wassers topp (auch im Winter)

+ Cleverer Reinigungsvorgang für die Xenonscheinwerfer

+ Komfortblinker

+ Tolle Sportsitze mit elektrischer Lendenwirbelverstellung

+ Ein grosses Handschuhfach

+ Eine Funkuhr (kein Umstellen der Uhr und keine Schrecksekunden mehr wegen falscher Uhrzeiten)

+ Sehr gut gedämmter Innenraum (auch ohne Verbundglasseitenscheiben)

+ Sehr weit reichende Fernbedienung

+ Praktische Netze an den Rücksitzen um die Sicherheitsweste unter zu bringen

- Kein Ablagefach links unter dem Lichtschalter

- Zu wenig tiefes Fach in der Mittelarmlehne

- Extrem kleine Ablagefächer unter den Sportsitzen

Fahrwerk / Reifen (S-Linesportfahrwerk / Bridgestonereifen 245/40 R18)

+ Super Kompromiss zwischen straff und komfortabel

+ Der Wagen klebt förmlich auf der Strasse

+ Das raus beschleunigen aus Kurven macht einen riesen Spass.

+ Gute Traktion auf trockener Strasse

+ Sehr leiser Reifen

- Bei extrem schlechten Strassen neigt das Fahrwerk mit den Breitreifen zum „hoppeln“

- Die 245-er-Breitreifen laufen spürbar den Spurrillen nach

Bremsanlage / ESP

+ Sehr gute Verzögerungswerte

+ Tolles Ansprechverhalten der Bremsen (auch bei starkem Regen)

+ Super fein dosierbare Bremsen

+ Kein Quietschen beim Verzögern des Fahrzeuges

+ Selten und sehr sanft eingreifendes ESP

Geschwindigkeitsabhängige Servolenkung (Servotronic)

+ Sehr homogener Lenkwiderstand

+ Präzises Einlenkverhalten (besonders bei engen Kurven)

+ Gute Rückmeldung der Räderposition

- Für meinen Geschmack ist die Lenkung einen Tick zu leichtgängig

Getriebe (manuelles 6-Ganggetriebe)

+ Sportliches 6-Ganggetriebe welches geführt werden will

+ Gute Abstimmung der Gänge

+ Griffiger Schalthebel

- Der 1. Gang lässt sich zum Teil erst im Stillstand einlegen was manchmal richtig nervig sein kann

- Die Schaltung ist nach dem Losfahren (bei Minustemperaturen) recht schwergängig

- Der Rückwärtsgang braucht eine etwas höhere Drehzahl, damit man den Motor nicht abwürgt

Bi-Xenon mit adaptivem Kurvenlicht

+ Extrem weites und breites Abblendlicht

+ Ein sehr schöner Weisston des Lichtes

+ Saubere Lichtgrenzen links/rechts und nach vorne

+ Volllichtmodus ist praktisch mit dem Tageslicht zu vergleichen

+ Das Kurvenlicht könnte man weg lassen, ist aber das i-Pünktchen beim Xenonlicht

Kofferraum

+ Praktisches Netz an der rechten Seitenwand

+ Unterteilung des Gepäckraumnetzes in zwei „Ebenen“

+ Automatisches Hochschwingen der Heckklappe mit Auslösung per Fernbedienung

+ Zwei Taschenaufhängegriffe

+ Bequemes Umklappen der Rücksitze vom Kofferraum aus

+ Ebene Ladefläche ohne nach vorne zu klappende Sitzflächen

+ Grosse und rechteckige Einladeöffnung beim Kofferraum

+ Tolle Breite des Kofferraumabteils (da kann mancher Kombi nicht mithalten)

- Keine Ablageschale im linken Seitenfach

- Nur auf der rechten Seite einen Zuziehgriff

- Das Reserverad muss aus dem Kofferraum wenn man Werkzeug braucht

Einparksystem

+ Grosse Anzeige im Infodisplay

+ Unterschiedliche Pieptöne und Lautstärken für Vorne und Hinten einstellbar

- Die Frontsensoren werden nur beim Einlegen des Rückwärtsganges automatisch aktiviert (beim Vorwärts an ein Hindernis heranfahren müssen diese mit einem Tastendruck aktiviert werden)

Mängel und Beanstandungen an meinem A5

- Rechter Seilzug für die Sitzumklappung im Kofferraum ist ausgehängt (Evtl. schon ab Werk)

=> Problem behoben

- Markantes Schleif- und Quietschgeräusch an den Bremsen (Ein Kieselstein hatte sich verkanntet)

=> Problem behoben

- Knistern unter dem Fahrzeug (Ab Werk zu nahe am Fahrzeug angebrachtes Wärmeschutzblech

=> Problem behoben

- Teil am Sitzgestell für die Positionierung („Kasperle“) abgebrochen (bekannter Konstruktionsfehler)

=> Problem behoben (neues überarbeitetes Sitzgestell verbaut)

- Kühlschlauch beim Motor getauscht (Rückruf- bzw. Serviceaktion)

=> Problem behoben (vorbeugend)

- Grässliches Quietschen der linken Fensterscheibe beim runter lassen

=> Problem behoben

- Rattern der rechten Fensterscheibe beim runter lassen

=> Problem behoben

- Knistern beim Gurtschloss auf der Fahrerseite

=> Problem behoben

- Quietschendes Kupplungspedal

=> Problem behoben

- Zischgeräusch an der Fahrertüre

=> Problem behoben

- Scheibenwischer Grundstellungen nach dem Wegwischen von Matsch komplett verstellt

=> Problem behoben

- Seitenscheibe fährt nach dem Einsteigen manchmal nicht mehr ganz nach Oben

=> Problem behoben

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von lolzilein, Februar 2017

4,0/5

Seit nun über einem Jahr fahre ich einen Audi A5 Facelift Sportback 2,0TFSI.
Gegen vielen Meinungen besitzt mein TFSI einen sehr geringen Öl- und Spritverbrauch. Er fährt sich super spritzig, besitzt tolle S-Line Ausstattungspakete und ist in meinen Augen das schönste Fahrzeug, was ich jemals gefahren habe.
Jedoch aber ist der Kofferraum sehr klein bemessen (trotz der gleichen Länge wie ein A4, ist wohl der Schräge geschuldet) und der A5 existiert auch mit keiner Dachreling für Achträger. Alles in allem ein sehr schönes aber nicht wirklich praktisches Auto. Wer öfter 4 Personen mitnehmen möchte sollte lieber zum Kombi (A4, A6) greifen. Leute welche stilbewusst fahren möchte ist es ein Traum auf 4 Rädern!

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von senior, Februar 2017

4,0/5

Plus: Gute Strassenlage, genügend Kraft, die manchmal nicht auf die Strasse zu bringen ist. Gute Verarbeitung.
Minus: Mit den Jahren ansteigender Ölverbrauch. Nach 7 Jahren fast 2 Liter auf 1000km. Werkstatt lehnt jegliche Kulanz oder Zusammenarbeit mit dem Werk ab. Aufgrund von Eigeninitiative mit dem Hersteller werden 50% der Reparaturkosten für neue Kolben, Pleuelstangen usw. übernommen. Nach der Reparatur läuft alles wieder normal.

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von Anonymous, November 2015

3,9/5

Mein Audi A5 fährt sich sportlich und die multitronic schaltet fast ohne Zugkraftunterbrechung. Die Leistung ist absolut ausreichend. Auch auf langen Strecken fährt sich das Coupe gut.
Die Verarbeitung ist Audi typisch toll und die verwendeten Materialien hochwertig.
Leider war der Wagen recht teuer und auch die Service Preise sind knackig bei Audi.

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von barteks, Oktober 2011

4,7/5

Hallo,

ich habe mir den A5 gebraucht beim Audi Händler als 2.0 TSFI S-line angeschafft.

Meiner Meinung nach ist der Audi A5 ein absolutes Traumauto. Als er 2007 herausgekommen ist, war für mich ganz klar, den musst du mal fahren.

Nachdem ich zuvor mal bei der Arbeit geschäftlich den A5 fahren konnte (allerdings als 3,0l Diesel), bestärkte dies mich weiter, mir privat so ein Fahrzeug zuzulegen. Ich konnte auch mit dem BMW 3er Coupé ein vergleichbares Auto geschäftlich mal fahren und auch diverse Fahrzeuge von MB. Alles tolle Autos aber mein Fall ist ganz klar der Audi.

Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Klar kostet der Audi A5 viel Geld, und zwar auch als Gebrauchter. Aber die Verarbeitung, die Auswahl der Materialien im Innenraum, die ganze Qualitätsanmutung ist einfach sehr gut und meiner Meinung nach ein Stückchen besser als bei den vergleichbaren Modellen der Konkurrenz. Wobei die Xenon Scheinwerfer mit dem Tagfahrlicht und das große MMI Navigationssystem meiner Meinung nach ein Muss sind, da sie das Auto von außen und innen veredeln.

Zum Design ist meiner Meinung nach nicht viel zu sagen. Das ist einfach Geschmackssache, aber mir gefällt das bullig wirkende Design mit der langen, breiten und sportlich aussehenden Front sehr gut.

Zur Motorisierung. Da ich es einen Steinwurf zur Arbeit entfernt habe, war für mich der Kauf eines Benziners klar. Zunächst wollte ich den kleinen Benziner mit dem 1,8l 170PS starken Motor kaufen. Als ich jedoch bei der Probefahrt beim Händler diesen gefahren bin, stellte ich fest, dass der Audi mit diesem Antrieb etwas untermotorisiert ist. Man muss schon oft im hohen Drehzahlbereich um die 3500-4500 Umdrehungen/min fahren, um mit dem Fahrzeug zügig beschleunigen zu können. Als ich dann noch gesehen habe, dass der Normverbrauch dieser Motorisierung nach Audi um etwa 0,7l höher ist, als der eines 2,0 TFSI mit 180 oder 211PS, war für mich klar sich nach den anderen beiden Antrieben umzuschauen. So machte ich kurze Zeit später eine Probefahrt mit einem 2.0 TFSI mit 180 PS. Dieser Motor passt wesentlich besser zu so einem Sportcoupé. Zwar hat er nur knapp 10 PS mehr, aber dafür mit 320Nm Drehmoment etwa 70Nm mehr, was man deutlich spürt. Die auf Dauer etwas nervige und hochtourige Fahren ist mit dem Motor wegen dem höheren Drehmoment nicht erforderlich. Zudem wie schon erwähnt noch der geringere Verbrauch. Letztlich habe ich das Fahrzeug nicht genommen, da es nur das kleine farblose Navi hatte, was schon irgendwie alt wirkt und optisch nicht besonders ansehnlich ist.

Infolgedessen erwarb ich einen 2.0TSFI S-line mit 211 PS. Der Motor ist ein Sahnestück. Die Beschleunigung ist stets sehr gut. Man kann auch locker im 6. Gang bei 120-130 Km/h auf der Autobahn im niedrigen Drehzahlbereich gut beschleunigen. In meiner S-line Version habe ich das Sportfahrwerk von Audi. Das Auto liegt damit sehr gut auf der Straße. Am Anfang wirkt es schon etwas hart, aber irgendwie schluckt es Bodenwellen dann doch einigermaßen gut, dass man auch bei längeren Fahrten noch komfortabel fahren kann. Auffällig ist, dass bei Fahrten im niedrigen und normalen Drehzahlbereich das Geräusch- und Vibrationsempfinden im Auto sehr gering ist. Dies kann sogar fast gefährlich sein, da dadurch das Geschwindigkeitsempfinden niedrig ist. So hat man etwa bei Tempo 160 auf der Autobahn das Gefühl man fahre vielleicht 120 km/h. Dreht man den Motor allerdings hoch bekommt einen guten, kernigen und angenehmen sportlichen Sound.

Dann zum Verbrauch. Mit den 6,4l Normverbrauch nach Audi kommt man natürlich nicht hin. Im Stadtverkehr verbraucht der Audi bei normaler Fahrweise ca. 9,5l-10l. Auf der Autobahn von Stuttgart nach Hamburg bei normaler bis zügiger Fahrweise etwa 8,7l. Bei sparsamer Fahrt kommt man mit etwa 7,7l aus. Längere ruhige Landstraßenfahrten können mit um die 7l-7,2l gefahren werden. Das sind für einen Benziner mit 1,5t Gewicht und 211 PS durchaus akzeptable Werte.

Die Alltagstauglichkeit des Audi A5 ist natürlich nicht optimal. Aber das ist auch nicht das Ziel eines solchen Coupés. Nichts desto trotz ist auf den Vordersitzen genügend Platz. Auf den Sitzen im Fond hingegen wird es für Personen ab ca. 1,75m speziell am Kopf etwas knapp, um nicht mit dem Dachhimmel in Berührung zu kommen.
Der Kofferraum ist mit etwas über 450l zwar groß, allerdings wegen der hohen Ladekante etwas sperrig und nicht immer optimal zu beladen.

Die Unterhaltskosten sind meiner Meinung nach für so ein Auto niedrig, wegen guter Versicherungseinstufung und des guten Verbrauchs.

Alles in allem habe ich bisher keine Probleme und nur Freude mit dem Auto gehabt und kann den Kauf absolut empfehlen.

Erfahrungsbericht Audi A5 2.0 TFSI (211 PS) von AlexA5, März 2011

3,6/5

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Alle Varianten
Audi A5 2.0 TFSI (211 PS)

  • Leistung
    155 kW/211 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    41.350 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Audi A5 2.0 TFSI (211 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2008–2011
HSN/TSN0588/AHH
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/211 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit246 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.625 mm
Breite1.854 mm
Höhe1.372 mm
Kofferraumvolumen455 – 829 Liter
Radstand2.751 mm
Reifengröße225/50 R17 W
Leergewicht1.575 kg
Maximalgewicht2.000 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/211 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit246 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A5 2.0 TFSI (211 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,3 l/100 km (kombiniert)
9,7 l/100 km (innerorts)
5,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben169 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d