Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A4
  5. Alle Motoren Audi A4
  6. 1.8 T (150 PS)

Audi A4 1.8 T 150 PS (1994–2001)

Audi A4 1.8 T 150 PS (1994–2001)
28 Bilder

Audi A4 1.8 T (150 PS) Preis:

Varianten
  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    25.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi A4 1.8 T (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1999–2000
HSN/TSN0588/593
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.781 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit221 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst660 kg
Maße und Stauraum
Länge4.478 mm
Breite1.733 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen440 Liter
Radstand2.617 mm
Reifengröße195/65 R15 V
Leergewicht1.288 kg
Maximalgewicht1.805 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.781 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit221 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst660 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A4 1.8 T (150 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,1 l/100 km (kombiniert)
11,1 l/100 km (innerorts)
6,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben194 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit Audi A4 1.8 T (150 PS)

Ehem. Neupreis ab25.150 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Tests
Audi A4 1.8 T (150 PS)

4,1/5

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von amon852, Februar 2017

4,0/5

Das Fahrzeug hat für eine Limousine einen riesigen Kofferraum. So etwas findet man heute nicht mehr. Der Verbrauch ist leider etwas zu hoch für heute Verhältnisse. Das Fahrgefühl ist allerdings super. Die Ausstattung hat serienmäßig vie zu bieten und war für damalige Verhältnisse schon außergewöhnlich. Ich fahre noch gerne mit dem Auto. Es ist zuverlässig und bringt mich überall hin ohne jemals schlapp gemacht zu haben. Von der Optik, die ja geschmackssache ist, kann ich auch nur begeistert sein. Absolut zeitloses Design, mit dem man sich auch noch heute sehen lassen kann. Alles in allem echt ein super Auto mit empfehlungscharakter.

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von Cheerya., Februar 2017

3,0/5

Den Audi kann man schon weiterempfehlen. Der Motor war bis zum Ende in einem top Zustand. Jedoch war die Karosse am Ende schon etwas verrostet. Die Bremsen waren immer super schnell runter und am Ende brauchte das Auto relativ viel Öl und Kühlflüssigkeit. Die Limousine ist leider für meinen Gebrauch sehr unpraktisch gewesen, da der Kofferraum schon relativ groß ist, jedoch bekommt man trotzdem nichts rein, da die Rückbank nicht umklappbar ist und die Öffnung des Kofferraumes zu klein ist um sperrige Sachen reinzubekommen. Platz war immer top beim Auto und auch das cleane Design hat überzeugt. Mit dem 150 PS Motor war man auch immer schnell unterwegs. Das Getriebe hat im Vergleich zum Golf 4 sehr überzeugt. Hat sich immer sehr leicht schalten lassen.

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von Timmbo, Februar 2017

4,0/5

Der Audi A4 B5 ist bisher eines der besten Autos die ich bessesen habe. Über die komplette Laufzeit hat es fast keine Problem gegeben und somit hat mich immer sicher an das Ziel gebracht. Einziger Manko und deswegen auch der Stern Abzug war, dass die Radlager in regelmäßigen Absänden kaputt gingen. Dies hatte immer wieder ärgerliche Werkstattaufenthalte zur Folge. Nichtsdestotrotz ist dieses Fahrzeug für jeden der ein solides Auto sucht sehr zu empfehlen.

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von xboxman, Februar 2017

5,0/5

Mein damaliges Auto, gefahren von 2007 bis 2010, etwa von 130tkm bis 190tkm. Der Motor ist genial, da durchzugsstark, zuverlässig und bei gemäßigter Fahrweise mit 8 Litern fahrbar. Dazu kommt eine vollverzinkte langlebige Karosserie. Ich bereue etwas dass ich dieses qualitative Fahrzeug verkauft habe. Kaum Schwachpunkte,man sollte nur au einen trockenen Motor und die Querlenker achten.

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von jackmanchristner, Februar 2017

4,0/5

Habe das Auto aus 2. Hand mit einer Laufleistung von 204.000 km erworben. Nach ca. 3 Jahren und 30.000 km kann ich das Auto nur empfehlen. Bis auf kleinere Roststellen und Reparaturen (Feder, Bremsen) läuft das Auto einwandfrei. Motor leckt nicht und der Turbo macht keine Geräusche.

Bei dem Auto handelt es sich um einen schwarze Limousine Baujahr 2000, Motor: Benziner.

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von erikschulz, Januar 2017

4,0/5

Ich habe mir meinen ersten Audi, ein A4B5 mit dem schönen Facelift vom B6, 2015 geholt, und hatte wahnsinniges Glück bei dem Kauf gehabt.
Der Wagen hat einen schön robusten 1,8 T Motor verbaut, der mittlerweile knapp 172.000km runter hat.
Der Wagen hat mich noch nie im Stich gelassen, ist bei -10°C immer sofort angesprungen und läuft wie ein Uhrwerk. Für ein Auto mit knapp 18 Jahren aufm Buckel ist er nach wie vor Durchzugstark und recht sportlich unterwegs.
Für kein Geld der Welt gebe ich diesen Wagen. Uns möge die Kaltverformung, der Tüv oder der absolute Verschleißung scheiden.
Aber obwohl ich mit dem Auto sehr zufrieden bin, auch er hat seine Macken.
Das Fahrwerk ist, meiner persönlich Meinung nach, etwas zu schwammig auf der Autobahn. Und es fehlt für die Motorleistung ein 6. Gang beim manuellem Getriebe.
Nach all den Jahren sind auch diverse Reperaturen angefallen, die zwar ärgerlich waren, aber meiner Meinung nach sind die Mängel für das Alter verträglich.
Die Vakuumpumpe der Zentralverrieglung war defekt, der Ölkühler hatte eine Lekage und das ABS Steuergerät hatte eine kleine Macke. Ansonsten nur Austausch der altbekannten Verschleißteile wie Reifen, Bremsen, Öl, diverse Filter, Zündkerzen, einmal die Radlager und die Antriebe und mancher Kleinkram.
Eine Schwäche für den Wagen soll, so wurde ich von meiner Werkstatt aufgeklärt, zum einem die Achsamtriebe sein. Die sollen ziemlich schnell verschleißen, ich bin selber gespannt.
Und wenn die Batterie abgeklemmt wurde oder leer war, so muss man immer die Drosselklappe neu justieren (lassen, wenn man wie ich es nicht konnte^^).
Das schöne an dem Wagen:
-er ist zeitlos im Design
-qualitativ hochwertig verarbeitet
-bei technischen Problemen gibt es diverse Internetforen, die mit diesem Klassiker immer Tipps an die Hand geben können
-man kann sehr viel an dem Wagen selber machen

Ich würde dieses Auto immer wieder kaufen, aber ich muss dazu sagen, guckt euch den Wagen vor Erwerb genau an, nicht jeder Haltee geht gut mit seinem Wagen um. ;)

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von Anonymous, August 2016

5,0/5

Pro:

Top auto, Fahren mit dem Auto hat einen schönen Fun Faktor, man fühlt sich sicher und ist flott unterwegs, den Spritverbrauch der anderen hier kann ich nicht nachvollziehen, selbst wenn ich das liebe Auto innerorts so richtig trete bin ich bei 9,5/9,8L ansonsten bei entspannter Fahrweise Innerorts etwa 8 und außerorts bei entspannten 130km/h auf der Autobahn kann man ihn mit der richtigen Fahrweise auch mit 6L fahren.
Ab und zu trete ich ihn auch auf der Autobahn mal durch und dann hab ich bei etwa 180-220km/h einen verbrauch von 9,9L also auch noch i.O..
Die sitze sind bequem, die Rundumsicht ist super, die Dämmung ist dem alter entsprechend sehr gut, beinfreiheit hinten ist akzeptabel, längere stecken sind ansich kein Problem.

Contra:

Boardcomputer hat ein schwach beleuchtetes Display bei Sonneneinstrahlung ist das Lesen unmöglich.
Versicherung für das Auto ist verhältnissmäßig sehr teuer vor allem für Fahranfänger!
Klimaanlage bzw. der Kompressor war innerhalb der letzten 5 Jahre 2 mal Kaputt, es wurden immer OEM Teile verbaut.
Bremsen sind meiner Meinung nach zu klein Dimensioniert, sind bei mir schon 2 mal wegen überhitzung blau angelaufen das hatte ich vorher noch bei keinem einzigen Auto.

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von Platindrache, November 2012

3,9/5

Habe meinen A4 B5 Facelift auf bj. 2000 vor gut 1 1/2 Jahren gekauft. 1. Hand, Scheckheft und keine 74000 km runter.

Nun hab ich 20000km drauf gespult und bin recht zufrieden mit dem Wagen.

Überwiegend bewege ich ihn in der Stadt, aber auch über die Autobahn hat er mich einige mal gut unterhalten.

Da der Wagen Vollausstattung hat, steht er in kaum etwas zu einem neueren Fahrzeug nach.
Xenon, Leder, Klimaautomatik, ESP, Parkhilfe um nur einige zu nennen.
Der 1.8 Turbo macht mir besonders Freude. Mein erster Turbo und man merkt den Unterschied sehr schön. Schon kurz vor 2000 U/min steht die ganze Kraft zu Verfügung und er kann sich recht zügig im Stadtverkehr oder auf der Autobahn bewegen.
Reisen kann man recht angenehm mit 180 Km/h, ab da wird es dann auch Lauter und der Verbrauch steigt weiter über die 10l wenn man ihn bis an die 230 km/h Tacho bewegt, sind 15 liter und auch mehr kein Problem.

Bei Nässe wäre der Quattro schon die bessere Wahl, so hat man doch ab und an auch ungewollten Schlupf, das vom ESP ein gebremst wird.

Reparaturen hatte ich nur wenige, trotz des Alters. Bremsen Vorn Komplett, die Wasserpumpe hatte altersbedingt nach 12 Jahren nicht mehr alles bei sich halten können und so wurde der Keilriemen vorzeitig gewechselt. auf den km habe ich bis auf einen Blinker und 2 Rückleuchten keine Pannen gehabt.

Ein tadelloser Wagen.

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von Audifreak81, Dezember 2009

3,9/5

Seit gegrüßt liebe Audifreunde.
Hier schreibe ich meine Alltagserfahrungen mit diesem Fahrzeug nieder.
Es ist mein erster Audi und ich bin im großen und ganzen recht zufrieden mit ihm. Das Bild zeigt ihn noch im Originalzustand beim Händler.
Weil ich ein großer Tuningfan bin wurde er natürlich entsprechend modifiziert z.B. Leistung (250 PS). Aber nun zu den wirklich wichtigen Dingen: Die Verarbeitung ist dem Baujahr entsprechend gut nach 10 minütigem Warmfahren läuft der Turbo wie geschmiert und kann auch auf der Autobahn ganz gut mithalten. Empfehle die Verwendung von Liqui Molly 5W 30 ist echt ein super Motoröl! Bis jetzt hat er noch keine größeren Probleme. Auch der Audi Originalservice ist jeden Cent wert.
Kompetent sowie gutes Preis- Leistungverhältnis. Zuladung und Kofferraumvolumen sind durchaus Alltagstauglich sogar Urlaubs geeignet. Kann diesen Wagen wirklich sehr empfehlen, weil es um sportlich unterwegs zu sein keinen teuren Luxussportwagen braucht.

Testbericht Audi A4 1.8 T (150 PS) von Anonymous, Mai 2009

4,1/5

Ich fahre das Auto seit über 11 Jahren und es war einer der Ersten seiner Art. Rückblickend eine gute Entscheidung damals. Mit inzwischen 291.000 km hat er vorne noch die ersten Stoßdämpfer, die erste Kupplung, den ersten Auspuff und der Unterboden ist nahezu rostfrei. Früher gab es einige Probleme mit den Querlenkern der Vorderachse, aber das kommt drauf an wo man langfährt. Die hat Audi inzwischen überarbeitet und kostenlos ersetzt. (noch nach etwa 180 Tkm und 7 Jahren!!) Ansonsten nur Öelwechsel und Tüv, ab und zu die Bremsen. Über die Jahre hat er noch eine neue Benzinpumpe, Zündspule, hintere Stoßdämpfer Achsmanschetten vorne und einen neuen Öldruckschalter (7 Euro) bekommen. Der Verbrauch liegt immer bei unter 8,5 Litern im Schnitt und ich fahre meist nur Kurzstrecken. Habe noch nie 10 Liter oder mehr benötigt, wie hier einige schreiben. Naja frühes Schalten machts möglich. ;o) Öl braucht er max. einen halben Liter zwischen den Ölwechseln, also alle 15.ooo km. Aber erst die letzten 2 Jahre, vorher hab ich garnix reinschütten müssen. Mein Kumpel hat mit seinem Mazda RX8 in den letzten 1,5 Jahren schon mehr Reperaturen als ich in 11 Jahren gehabt ;o) und mehr Öl hat er wohl auch schon reingeschüttet.