Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A4
  5. Alle Motoren Audi A4
  6. 1.9 TDI (115 PS)

Audi A4 1.9 TDI 116 PS (2004–2008)

 

Audi A4 1.9 TDI 116 PS (2004–2008)
31 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi A4 1.9 TDI (115 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Audi A4 1.9 TDI (115 PS) von Anonymous, November 2017

1,0/5

Audi A4 Avant
- Motorprobleme am „laufenden Band“
- mehrfach (7-9x) Glühstäbe gewechselt, Kabel gewechselt, Zündbox etc.
- Rost an fast dem ges. Fahrzeug (Kotflügel bereits getauscht)
- Scheibenwischergestänge festgerostet (ist im laufenden Betrieb festgegangen)
- Komfortelektronik (Innenlicht etc.) defekt
- Rücksitzbankentriegelung gebrochen
- Handschuhfachdeckel während der Fahrt heruntergefallen (Scharniere gebrochen)

Erfahrungsbericht Audi A4 1.9 TDI (115 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Einfach alles an sich klasse. Audi A4 Avant, 1,8 TFSI. Der Verbrauch liegt bei ca. 6,5 ltr.bis zu 8 ltr bei Wegstrecken vom Wohnort zur eigenen Firma von ca. 110 km. (Land-Stadt) Das Auto läuft wie ein Schweizer - Uhrwerk, allerdings ist -gerade bei schlechtem Wetter- das Einstecken der abnehmbaren AHK ein Hin und Her Gefummel. Hier punktet die Klapptechnick meines Vorfahrzeuges -Q5- deutlichbesser . Und: Mein nächstes Fahrzeug wird in auf jeden Fall wieder mit einem Komfortschlüssel ausgestattet sein! Doch schon beschämend ist, dass in der heutigen Zeit in einem Fahrzeug dieser Preisklasse KEINE Funkuhr verbaut ist. Bewertung nach ca. 6000 km: Grundsätzlich kann ich dieses Fahrzeug nur weiter empfehlen.

Erfahrungsbericht Audi A4 1.9 TDI (115 PS) von louis.biekoetter, Februar 2017

5,0/5

Erste Wahl wäre für mich die 218PS Version mit Quattro und als Handschalter. Die Realität wird mich dann wohl evtl. meinen ersten Automatikwagen bestellen lassen. Wenn der B9 das hält, was er verspricht, könnte er als Avant ins Nachfolgerset kommen. Den Platz des A6 brauche ich nicht mehr unbedingt, auf den souveränen Motor möchte ich nicht mehr verzichten.

In meinem A6 macht die 204PS Version schon einen beachtlichen Job. Laut GPS ist er ebenfalls bei 246 echten Kilometern - wozu man zwar Anlauf braucht, was aber bedeutet, dass er die angegebene Leistung locker schafft. 218PS im leichteren A4 werden mir da def. reichen.

Was mich verwundert, sind angebliche 400NM für die Quattroversion, mit Automatik. Im A6 stehen in derselben Version 500NM zu Buche.

Erfahrungsbericht Audi A4 1.9 TDI (115 PS) von nenten7, Februar 2017

5,0/5

Super Auto! Wenn ich das nötige Geld hätte würde ich mir dieses Auto kaufen.
Dieses Auto hat unsere Familie schon seit 10 Jahren und er läuft immer noch super. Selbstverständliche hat er auch hier und da einige Reperaturen gebraucht, aber das Auto bleibt uns noch lange bestehen.
Es ist ein Diesel und super für Ausflüge. Ich habe vor 3 Jahren damit eine Tour durch ganz Europa gemacht und konnte mich immer auf das Auto verlassen.
Es ist sehr robust und nicht empfindlich wie viele neue Autos. Audi hat wirklich Qualität mit diesem Auto gezeigt. Wie bereits gesagt. Top Auto! Und absolut weiter zu empfehlen.

Erfahrungsbericht Audi A4 1.9 TDI (115 PS) von niklas1234, Februar 2017

4,0/5

Einer der beliebtesten und langlebigsten Motoren von Audi. Es ist sehr schwierig Modelle mit Adequater Austattung zu einem fairen Preis zu finden, eben weil der Motor so beliebt ist. Allerdings besteht die Möglichkeit sehr viele Features einfach nachzurüsten. Die Leistung dürfte gerne etwas mehr sein, wobei die Pumpe-Düse Motoren doch schon ganz gut voran kommen. Habe meinen Wagen auf 150 PS per OBD-Leistungsoptimierung abstimmen lassen und er läuft wirklich super. Höchstgeschwindigkeit auf 18" Felgen ist laut Tacho 220 km/h.
Dabei ist das Auto wirklich sehr sparsam. Ich bin noch nie über einen Verbrauch von 7,5 L auf 100 KM gekommen, wobei ich auch fast ausschließlich Autobahn fahre. Aber selbst bei längeren Fahrten jenseits von 180 km/h ist der Verbrauch bei etwa 7L

Erfahrungsbericht Audi A4 1.9 TDI (115 PS) von aldimarkenbutter, Februar 2017

4,0/5

Mein Vater hat dieses Auto gekauft. Der 1,9l Tdi Motor ist wirklich sehr robust und bekannt dafür viele Km abspulen zu können. Jetzt hat das Auto 300 000km runter und der Motor macht keine Probleme. Kupplung ist auch noch die 1. drinnen.

Positiv: Komfort, Zeitgemäße Ausstattung, Aussehen, Robuste, altbewährte Technik

Negativ: Einige Plastikteile sind Kaputt! Hier wurde an vielen Stellen an Qualität gespart, denn alte Audi bis 2000 waren da besser verarbeitet!

Verbrauch: Wirklich ein sparsames Auto, circa 6L im Schnitt, mehr sind es nicht

Kann ich das Auto empfehlen: Wer nicht eitel ist, kann ruhig ein noch älteres Auto kaufen, denn die sind bestimmt nicht schlechter. Allerdings ist dieses Auto ein sehr guter Kompromiss zwischen Moderne und Alt bewehrtem. Das Auto hat eben das typische Audi Gesicht und ist eigentlich zeitlos elegant und sportlich.

Hohe km Zahlen sollten nicht abschrecken, im Unterhalt sind eigentlich nur die originalen Audi Teile teuer. Freie Werkstätten können dieses Auto meist günstig reparieren. Gebrauchte Teile gibt es in massen.

Erfahrungsbericht Audi A4 1.9 TDI (115 PS) von ecschnitzler, Januar 2017

5,0/5

Die Ökonomic-variante des Audi A4 war nur ein paar Monate auf dem Markt. Bei diesem Modell wurde ein robuster 1,9 tdi mit einem manuellen Sechsganggetriebe verbaut, das auch im 6. Gang gut beschleunigt und bei dem dieser Gang nicht ein Schongang ist.

Zwischen 2007 und 2010 waren blue-motion und öko bei Autos modern, entsprechend mußten derartige Modelle neu eingeführt werden um die Palette zu erweitern. Audi löste dies indem es dem Serien A4 ein paar nette Extras verpasste. z.B. sind die Motorhaube und andere Teile aus Alu. Das Fahrwerk wurde tiefer gelegt. Der Wagen ist unten gekapselt- das heißt es wurde auch für Aerodynamik an der Unterseite des Autos gesorgt. Ein Bordcomputer und spritsparende Reifen ergänzten das Ganze. Die Antenne ist im Fahrzeugdach verbaut und nicht sichtbar.

Ich fahre diesen Wagen seit 2007 als Erstbesitzer mit zusätzlichem Sportfahrwerk.

Dem Anspruch des Spritsparens wird der Wagen absolut gerecht. Bei sparsamer Fahrweise sind 5,5 l Diesel auf 100 km drin. Bei flotter Fahrweise sind es 8 Liter. Die Ausstattung ist solide und sehr gut verarbeitet.

Als erstes Manko flogen die spritsparenden Reifen raus und wurden durch schicke Alufelgen mit guten Breitreifen ersetzt. Jetzt kam erst mal Freude am Fahren auf. Das Getriebe schaltet schön knackig.
Negativ alle 2-3 tausend Kilometer meldet sich im Normalbetrieb der Dieselpartikelfilter und muß saubergefahren werden. Ärgerlich wenn man abends noch eine halbe Stunde mit möglichst konstant 80km/h und 2-3 tausend Umdrehungen des Motors eine Reinigungsstrecke abspulen muss.

Mit 120.000 flog die Zylinderkopfdichtung raus- bei ständig 5-7 stündigen Autobahnfahrten mit Maximalgeschwindigkeit eher meine Schuld. Bei 180.000 folgte die Kupplung. Außer diesen und anderen Verschleißteilen (Bremsen, lockere Aufhängung oder Schelle des Auspuffs) kam absolut gar nichts.

Fazit nach fast 10 Jahren und 193.000 km. Das fast perfekte Auto. Maximalgeschwindigkeit 220 km/h laut Tacho (das reicht locker um auf der Autobahn der schnellste zu sein), geringe Unterhaltskosten, sehr gute Straßenlage, ordentliches Raumangebot, kaum unerwartete Reparaturen.
Nachteil: ist der Wagen mit Personen und Gepäck voll, merkt man schon die geringe Leistung beim Beschleunigen. Da ich meist allein fahre stört das nicht.

Was nervt ist der Dieselpartikelfilter- ignorieren des gelben Warnlichtes und nicht stattfindende Reinigunsfahrt führt nach einer gewissen Zeit zur Notschaltung des Motors (fährt dann mit gedrosselter Leistung) Werkstattaufenthalt mit Reinigung oder Ersatz des Filters dort.

Das Design - zeitlos. Da dieses Model jetzt seltener auf unseren Straßen ist und schöne Alufelgen hat auch heute noch ein schönes Auto.

ein neues Auto ? Nein danke. Die Gesamtkosten mit Benzin belaufen sich derzeit auf 200 Euro monatlich und da ist alles drin (auch Autowäsche, Innenraumreinigung durch eine Firma, Dieselkosten (15.000 km pro Jahr), Steuer, Versicherung, Reparatur...)...und er fährt und fährt und fährt und fährt

Erfahrungsbericht Audi A4 1.9 TDI (115 PS) von Sanguinius, November 2012

4,3/5

Ich hab mir den "A4 Avant 1.9 TDIe" gekauft weil er eigentlich eine Rarität darstellt.
Also ich beschreibe hier ein Sondermodell, die Daten welche AUtoplenum zur Verfügung stellt sind nur bedingt übertragbar. Vor allem der Verbrauch :)
Das Leergewicht ist bei diesem Modell knapp 30 Kg leichter.
Bei Fragen einfach melden.

Nur sehr kurz kam AUdi auf die Idee den bewährten 116PS Pumpe-Düse-Motor mit einem
6-Gang Getriebe zu kombinieren, welches auch bei wesentlich Leistungsstärkeren Motoren
von 130 PS bis 190 PS verbaut wurde.
Zudem hat er eine Schaltpunkt Anzeige und die Motorhaube ist aus Aluminium. Wenn
man den Deckel öffnet meint man nicht das man hier eine Motorhaube in der Hand hält:)

Jeder mit 5-Gang Getriebe kennt den Wunsch nach dem 6-Gang bei > 140Km/h!

Jedenfalls habe ich den A4 aus 2.Hand mit 120tsd Km und 3Jahren 9Monate gekauft.
Ich fahre ca. 40000km im Jahr und habe jetzt nach knapp über einem Jahr 45000 km Langstrecke
runtergespult. Ohne größere Probleme.
Die einzigen Defekte waren ein maroder Krokodilstecker in der Heckleuchte. Der war verrostet
nachdem die Heckleuchte Wasser gezogen hat. War mein Fehler, hab die Leuchte nicht richtig
montiert (wollte mal nachschauen wie man die Leuchte wechslelt, für alle Fälle). Jetzt bei
165000km ist eine der beiden Kennzeichenbeleuchtungen ausgefallen.

Der Zustand im Innenraum war wie frisch ab Werk. Das bin ich aber von Audi nicht anders
gewohnt.
Der Motor läuft natürlich etwas rauh - typisch pumpe Düse - allerdings klingt er besser
als die 2.0 TDI. Ich mag kernige Motoren und keine Weichspüler, aber das ist subjektiv.
Der Verbrauch ist mit 5.3 Liter angegeben. Das erreicht man auch wenn
man eben nicht schneller als 140 fährt. Auf der Landstraße kann man den Verbrauch locker
unter 4.8 Liter bringen. Mein Rekord liegt bei 4.5 Liter bei 130 Km Bundesstraße.
Vollbeladen mit 5 Personen + Gepäck kommt man bei Fahrten zwischen 120 und 140 km/h auf ca. 6.0 Liter.
Vollbeladen mit 5 Personen und 170 Km/h (wo es eben geht) komme ich auf 6.7 Liter. Egal welche fahrweise,
über 7,0 Liter bin ich noch nie gekommen! Ich musste bis jetzt auch noch keinen Tropfen Öl nachfüllen.

Mit dem 70 Liter tank sind auf Langstrecken Reichweiten > 1000km locker drin.
Der Platz im Fond könnte größer sein. 3 Personen auf Strecken > 100 km sind nicht besonders
komfortabel. Dafür gibt der KOfferaum einiges her. In dem doppelten Boden kann man auch noch einen Rucksack
platzieren. Ich lege da z.b. meinen Laptop ab damit er nicht rumfällt.

Was mir besonders gut gefällt ist das große farbige Display des FIS im Armaturenbrett. So hatt man alle Daten schön ablesbar vor sich. Und die
Streckenführung mit Navi geht so auch bei Bedarf ohne Stimme.
Ich kenne auch die monochromen Roten Displays. Die sind in der Nacht sehr störend im Vergleich dazu.

Das Bluetooth System des Radios funktioniert wunderbar. Auch die Spracherkennung.

Was gefällt besonders:
+ sparsamer Motor
+ kaum windgeräusche
+ guter Tempomat - hält die Geschwindigkeit unaufällig und beschleunigt angemessen
(ich kenn auch schlechte, wie im Ford Fokus. Deshalb erlaube ich mir das Urteil)
+ gutes Fahrwerk
+ Getriebe lässt sich wunderbar schalten
+ Günstige Versicherungseinstuffung im Gegensatz zu 3er BMW und Seat Exeo

Was mir nicht gefällt:
- teuere Navi CD - ca. 200 EURO!!!
- für 5 Personen nur bedingt geeignet (wegen schmaler Rücksitzbank, der Gepäckraum ist allerdings für 5 Pendler absolut ausreichend)
- Wenn eine Leuchte ausfällt meckert er im Display und verdeckt dadurch permanent die Radioanzeige im FIS
- leichte Anfahrschwäche bei vollbeladenem Fzg (116 Ps fallen auf der Autobahn nicht auf, aber beim losfahren schon)
- keine Anhängerkupplung wegem TDIe
- Geringe FÜllmenge fürs Scheibenwasser, sollte man drandenken nachzufüllen

Ich fahre den A4 noch weiter und lasse euch wissen falls es etwas zu berichten gibt.

Alle Varianten
Audi A4 1.9 TDI (115 PS)

  • Leistung
    85 kW/116 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.100 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi A4 1.9 TDI (115 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2004–2004
HSN/TSN0588/846
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.544 mm
Breite1.766 mm
Höhe1.428 mm
Kofferraumvolumen442 – 1.184 Liter
Radstand2.650 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.445 kg
Maximalgewicht1.995 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit197 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A4 1.9 TDI (115 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,7 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben154 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen154 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Audi A4 1.9 TDI 116 PS (2004–2008)