Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A4
  5. Alle Motoren Audi A4
  6. 1.9 TDI (130 PS)

Audi A4 1.9 TDI 130 PS (2001–2004)

Audi A4 1.9 TDI 130 PS (2001–2004)
12 Bilder

Audi A4 1.9 TDI (130 PS) Preis:

Varianten
  • Leistung
    96 kW/130 PS
  • Getriebe
    Automatik/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    31.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi A4 1.9 TDI (130 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2003–2004
HSN/TSN0588/778
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.544 mm
Breite1.766 mm
Höhe1.428 mm
Kofferraumvolumen442 – 1.184 Liter
Radstand2.650 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.485 kg
Maximalgewicht2.035 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A4 1.9 TDI (130 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,7 l/100 km (kombiniert)
7,5 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben153 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen165 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit Audi A4 1.9 TDI (130 PS)

Ehem. Neupreis ab31.150 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Tests
Audi A4 1.9 TDI (130 PS)

4,3/5

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Mai 2018

1,0/5

Rost -Wagen hat bereits nach 8 Jahren neue Kotflügel erhalten, waren durchgerostet!!!!! Motorelektronik - Werkstatt versuchte 10 Jahre den 1.9 TDI zu reparieren. Erfolglos. Auch heute nach 10 Jahren gehen immer noch die Glühkerzen von Zylinder 1 Defekt ohne dass das Audi Zentrum die Ursache herausbekommt. Manchmal hält die Glühkerze 1Jahr, manchmal ca. 200 Meter!!!!

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, September 2017

5,0/5

Fahre das Fahrzeug seit 14 Jahren und habe ca. 350.000 km auf dem Tacho. Alles ohne Defekte irgendwelcher Art.
Natürlich wurden diverse Verschleißteile erneuert und der Wagen regelmäßig einer entspr. Durchsicht unterzogen. Ohne einer gewissen Pflege ereicht man diese Leistung nicht.
Der Motor läuft ruhig und ist durchzugskräftig bis zum heutigen Tage. Karrosserie ist ebenfalls ohne Roststellen und der Lack sieht auch noch gut aus.
Alles in allem ein super Fahrzeug was einem ein bischen Pflege sehr lohnt.

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von lukas10, Februar 2017

5,0/5

Der Audi A4 1.9 TDI - ein Dauerläufer.
Der Audi A4 1.9 TDi mit 131 Ps Pumpedüse war seinerzeit das Familienauto meiner Eltern und durfte von mir einige Zeit bewegt werden. Der 1.9 Tdi Motor ist einfach ein wahnsinnig haltbarer Motor, er lief bei uns knapp 300.000km mit dem ersten Turbolader und bekam keine weitere Reparatur bis auf den üblichen Service! Einfach Wahnsinn und das bei noch heute sehr akzeptablen Fahrleistungen. Das Auto ließ sich zwischen 5 und 6 Litern Diesel bewegen und selbst wenn man es krachen ließ, stand der Durchschnittsverbrauch bei höchstens 8 Liter !
Der Audi sieht meiner Meinung nach heute noch relativ modern aus und überzeugt mit wirklich hochwertigem und zeitlosen Interior, ein Blick in den B7 verrät dahingehend einiges ;). Man muss allerdings sagen, dass die Generation B6 aus einer Zeit des VAG Konzerns stammt, in der Softlack nicht die größte Stärke war. Schalter fürs Licht, Klimaanlage, Radio und Fensterheber waren doch schon weit vor den 300.000km gut abgegriffen. Positiv ist aber zu erwähnen dass trotz dieser hohen Laufleistung keinerlei Knartschen im Innenraum zu hören war, die Elektrik funktionierte ebenfalls top. Durch die Mehrlenkerachse sind Reparaturen gerade an der Vorderachse relativ kostspielig. Das Auto hat uns nie im Stich gelassen, bis uns leider ein Unfall getrennt hat. Heute noch zu empfehlen und wirklich relativ Preisstabil, ein schönes Auto, dem ich heute noch ein bisschen hinterherweine.

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von thegrosser, Februar 2017

4,0/5

Beim Audi A4 B6 handelt es sich ebenso wie bei den Vorgängern und Nachfolgern der A4-Serie um eine Limousine der Mittelklasse. Der Wagen löste den B5 im Jahr 2000 ab und wurde vier Jahre lang produziert, bevor er 2004 durch den A4 B7 abgelöst wurde. Gleichzeitig entschied sich der deutsche Automobilhersteller, den A4 B6 ab September 2001 auch als Kombi und ab April 2002 auch als Cabriolet zur Verfügung zu stellen. Letztere Variante wurde noch bis Anfang 2006 produziert.

Technischen Daten: Audi A4 B6 Limousine

Motorisierung

Die Limousine ist wahlweise als Benziner mit 1,6 bis 4,2 l mit einem R4- oder V6-Motor erhältlich, gleichzeitig wurden von dem Auto auch Dieselausgaben mit 1,9 bis 2,5 l hergestellt. Die Leistung beläuft sich hierbei auf bis zu 253 kW (in der Sportvariante Audi S4) für die Benziner-Variante, während sich die stärkste Dieselmotorisierung mit „nur“ 132 kW zufriedengeben muss.

Benzinmotoren

Wenn man die S4-Variante außen vor lässt und nur die normalen Motorisierungen des A4 B6 betrachtet, bringt es die schnellste Variante auf eine Leistung von 162 kW und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 245 km/h. Die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h gelingt in etwa 6,9 s.

Dieselmotoren

Die schnellste Dieselvariante bringt es auf eine Leistung von 132 kW, wodurch eine Geschwindigkeit von maximal 228 km/h und eine Beschleunigung auf 100 km/h in 8,4 s erreicht werden.

Verbrauch

Der Verbrauch bei den Benzinern liegt bei 9,9 bis 11,3 l. Dabei stößt der Wagen aus heutiger Sicht recht hohe 228 g CO2/km aus.

Der Verbrauch bei Wagen mit Dieselmotoren beläuft sich auf rund 7,8 bis 8,7 l bei einem Schadstoffausstoß von maximal 235 g CO2/km.

Maße & Abmessungen

Mit Dimensionen von 4.544 mm Länge, 1.766 mm Breite, 1.428 mm Höhe bis zu 4.586 mm Länge, 1.453 mm Breite und 1.781 mm Höhe (je nach Modellausführung) reiht sich der Audi A4 B6 nahtlos in das Erscheinungsbild der Mittelklassefahrzeuge zu seinem Produktionszeitraum ein.

Die Limousine bietet ein maximales Tankvolumen von 70 l, wobei diese Menge bei der Allrad-Variante aufgrund einer veränderten Achskonstruktion auf 66 l reduziert wird. Beim Einkaufen zeigt sich der Wagen mit 460 l Kofferraumvolumen recht großzügig, wer gerne verreist, kann aber die Rücksitze umklappen und dadurch bis zu 720 l im Kofferraum des Fahrzeugs unterbringen.

Insgesamt erreicht der Audi A4 B6 leicht höhere Abmessungen als der B5. Dafür sank das Gewicht durch die Verwendung von Aluminium für die Vorderachse um 8,5 kg.

Ausstattungslinien des Audi A4 B6

Wer wollte, konnte den A4 zu seiner Zeit auch mit zahlreichen Extras ausstatten: Dazu zählten etwa ein Navigationssystem sowie ein DVD-Laufwerk, Steckplätze für SD-Speicherkarten oder auch Xenon-Scheinwerfer. Auch konnten Käufer gegen Aufpreis ein Sportfahrwerk sowie dazu passende Sitze erwerben. Eine wirklich umfangreiche Veränderung des Autos fand jedoch erst mit der Veröffentlichung des Nachfolgers B7 im Jahr 2004 statt.

In der Basisvariante ohne Sonderausstattung und mit der kleinstmöglichen Motorisierung kostet der Audi A4 B6 rund 22.500 Euro. Wer das Maximum aus der B6-Baureihe herausholen wollte, musste bis zu 42.600 Euro investieren.

Sicherheit

Im Vergleich zu seinem Vorgänger bietet der Audi A4 B6 durch die Verwendung besserer Federn und Stoßdämpfer sowie die Integration von ABS und ESP eine erhöhte Spurstabilität und eine deutlich verbesserte Geräuschdämmung sowie eine steifere Karosserie. Auch seitliche Airbags für den Kopf, welche der Vorgänger nur gegen einen Aufpreis bot, sind seit dem Audi A4 B6 serienmäßig in der Limousine enthalten.

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von olihase, Februar 2017

5,0/5

Meiner Meinung nach ist der Motor nicht klein zu bekommen. Unserer hat jetzt knapp 200.000km auf der Uhr und er läuft und läuft. Wir Fahren ihn hauptsächlich auf Langstrecke mit einem realen Verbrauch von 5,8l.
Nach nun 12 Jahren sieht der Innenraum auch noch sehr wertig aus.

Wir haben von Werk aus die Sportfedern drin, somit ist er glaube ich 30mm tiefer und er liegt sehr gut auf der Straße. Dies sieht nicht nur optisch gut aus sondern bringt auch noch ein Plus an Sicherheit.

Platz ist für ein 2-3 Köpfige Familie durchaus Reichlich vorhanden, bei 4 Personen wird es schon eng. Der sitzt hinten in der Mitte ist auf dauer sehr unbequem

Ich kann dieses Fahrzeug mit diesem Motor jedem weiterempfehlen der ein Sparsames langstrecken Fahrzeug benötigt.

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von mkielow, Februar 2017

4,0/5

Sehr zuverlässig, was die Verschleißteile betrifft. Eine Ausnahme ist das Scheibenwischergestänge. Kommt einen vor, wie eine gewollte Schwachstelle. Musste bereits 3x ausgetauscht werden. Nach 15 Jahren hat es die ersten Roststellen, was ich so lala finde, da ja verzinkt...
Der Verbrauch liegt bei durchschnittlich 6 Liter Diesel auf 100km.
Das Fahrwerk ist ab 160 km/h etwas schwammig, aber darunter läuft er ruhig.
Die Ersatzteile sind mittlerweile vom Preis her auch erschwinglich. Hier habe ich die Erfahrung gemacht, Teile im mittleren Preissegment zu verwenden.
Alles in allem kann ich das Auto empfehlen, da das P/L-Verhältnis m.M.n. ab einem Alter von 5 Jahren akzeptabel ist und die Qualität gut ist.

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von yolojahn, Februar 2017

4,0/5

Ich habe das Fahrzeug von meinem Vater bekommen, nachdem ich den Führerschein erfolgreich Bestand. Meiner Meinung nach ein treuer und überall anwendbarer Begleiter in Alltag. Ich kann und will ohne dieses Auto nicht mehr. Es ist mein treuer Begleiter in jeder Situation. Der Kofferraum ist geräumig, man hat gut Platz und es hat viele Funktionen, welche nützlich sind.
Man kann es super für Festivalfahrten nutzen, um mit Freunden in den Urlaub zu fahren oder sein date abzuholen.
Er ist ein Allrounder und hat schon einige Gebrauchsspuren, aber er läuft und schnurrt, wie am ersten Tag. Für jeden neuen Autofahrer, welcher viel Transportieren muss, dem kann ich dieses Baby empfehlen.

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von maypermay, Februar 2017

4,0/5

Fahre das gleiche Modell schon seit 2002. Der Wagen hat mittlerweile über 220.000 km drauf und schnurrt noch immer wie ein Kätzchen - dabei wurde er einige Jahre übel von meiner damaligen Freundin maltraitiert (ich hatte mir damals einen TT zugelegt, bin aber des Komforts wegen wieder zum A4 zurückgekehrt)

Im Es gab im Laufe der Jahre nur zwei größere Mängel:

- bei ca. 130.000 km führte ein Leck im Wärmetauscher dazu, dass das gesamte Kühlsystem mit Motoröl verschmiert wurde. Die Säuberung war ein sehr aufwändiges Spiel und zog sich über Monate. Sehr unangenehm.

- bei ca. 170.000 km brach der Freilauf der Lichtmaschine. Eigentlich hätte dieser beim Zahnriehmenwechsel erneuert werden müssen und "eigentlich" konnte man höhren, dass hier was nicht stimmt, da beim extremen Einschlag der Lenkung ein merkwürdiges Zucken zu vernehmen war (keine Werkstatt, weder Audi noch freie, konnten den Fehler jedoch diagnostizieren bevor das Ding wirklich brach und ich nicht mehr von der Stelle kam).

- die Lendenwirbelstütze im Fahrersitz gab irgendwann bei 150.000 km den Geist auf (scheinbar ein mechanischer Bruch o.ä.).

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von katharinahrt, Februar 2017

5,0/5

Unseren audi A4 können wir wärmstens weiterempfehlen. In unser Familie haben viele einen audi und alle sind zufrieden.
Wir haben eine super Ausstattung , Panoramadach, Schaltgetriebe, orangenes Ledersitze
Hatten Glück mit dem Auto, kaum Beschwerden. nur die üblichen Reparaturen wie Inspektion.
Es ist schon mittlerweile mein 4 Audi und ich werde immer ein audi liebhaber sein.
Vielleicht wird mein nöchstes Auto nicht mehr die Farbe schwarz haben, sondern lieber grau oder blau.
Finde schwarz ist im Winter sehr schmutzanfällig.
Mein Fazit ist, wer einbisschen mehr ausgeben möchte, kann gerne ein Audi ausprobieren.

Testbericht Audi A4 1.9 TDI (130 PS) von mihail93, Februar 2017

4,0/5

Schönes auto das nur selten in die Werkstatt musste zieht ordentlich und ist gebraucht auch durchaus bezahlbar einzig der Verbrauch mit etwa 11 Liter auf 100 könnte geringer sein aber man kann ja nicht alles haben die sitze waren immer sehr bequem und grossartigen Ölverlust gab es nicht alles in allem klare Kaufempfehlung für Familien aufgrund der Größe sehr zu empfehlen im Vergleich zu meinem jugendauto fiat punto wer auf ein sportliches schnelles Auto zu einem top Preis interessiert ist sollte sich für dieses Prachtstück definitiv entscheiden sofern er mit seinem bisherigen Auto unzufrieden ist

Alternativen

Audi A4 1.9 TDI 130 PS (2001–2004)