Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Alfa Romeo Modelle
  4. Alle Baureihen Alfa Romeo Spider
  5. Alle Motoren Alfa Romeo Spider
  6. 2.0 TS 16V (150 PS)

Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V 150 PS (1994–2005)

 

Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V 150 PS (1994–2005)
17 Bilder

Alle Erfahrungen
Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS)

3,4/5

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von schnappmaul, November 2018

4,0/5

Hatte Ihn gekauft,wo er schon 23000km gelaufen hatte.Verdeck und die Innenausstattung alles ok.Bis auf die Seitenwangen des Fahrersitzes,aber klar,nach der Zeit.Motor 2.0 /16V.Rost nur eine kleine Stelle oben am Radlauf.Sind glaube ich teilweise verzinkt.Hervorzuheben,wäre noch die Ausstattung die die meisten haben.
Leder,klima efh,was will man mehr.Verdeck findet unter einer Klappe einen geschützten Platz.Ist ein solides Stoffverdeck und dem entsprechend schwer.Unbedingt sollte man den Motor hochwertiges Vollsynthetiköl spendieren,und ihn langsam warmfahren.Zahnriemenwechsel strickt einhalten,dann hat man auch lange Freude daran.Schaltung nicht so exakt,wie beim MX5,aber kein Problem.Gänge sollten trotzdem sauber reingehen,nicht rausspringen und Getriebe sollte absolut keine Geräusche machen.Kommt schon öfters vor,das der Spider da Mucken hat.Fahrwerk ist meiner Meinung nach etwas zu sehr auf Komfort ausgelegt,aber das kann man ja ändern.Ansonsten finde ich den Spider ein schönes Cabrio,die mittlerweile aber nicht mehr so preiswert sind.
Wenn man nicht viel selber an Autos machen kann,sollte man nur einen scheckheft gepflegten Spider kaufen,möglichst ab Bj.2002.Reperaturen bei Alfa sehr teuer.Orginal Ersatzteile auch.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von lexi.lind, Mai 2017

3,0/5

Dass ein Alfa Emotionen weckt steht außer Frage. Doch beim Anblick des Spiders werden diese bei mir in verstärktem Maße geweckt, denn er sieht offen, wie auch geschlossen einfach chic und elegant aus und versprüht diesen gewissen italienischen Charme.

Da verzeihe ich schon so manche Kleinigkeit, wie nicht vorhandene Türgriffe, eine nicht beheizbare Plastikscheibe am Stoffverdeck und einige kleine Verarbeitungsmängel. Dass man durch die provokante Bauweise fast keine Übersicht hat wurde von den Konstrukteuren scheinbar als völlig unwichtig erachtet, aber für einen eingefleischten Alfisti wie mich ist das auch nicht so wichtig, denn Spaß haben und Auffallen ist doch wesentlich interessanter ;-)

Mit allen Sinnen genießen, so lautet auch mein Motto für den Innenraum des Spiders. In den fantastischen sandfarbenen Ledersitzen fühl ich mich wie zu Hause, und sage mir immer wieder "Wahnsinn, der Sitz wurde genau für mich gemacht".

Ja und doch gibt es ein paar kleine Unzulänglichkeiten über die ich sprechen sollte. Denn gerade bei solcher Extravaganz wie sie der Spider vermittelt sollte auch die Verarbeitung exzellent sein.

Doch leider ist das nicht immer so. Die Verkleidung der Fensterholme wurde sehr nachlässig gearbeitet und löst sich bei Vibrationen gerne mal. Außerdem klemmen einige Staufächer und lassen sich nur sehr schwer öffnen.

Positiv überrascht mich die Alltagstauglichkeit des Spiders, denn mit seinen vielen Ablagefächern und dem Kofferraum steht einem Einkauf oder Wochenendausflug nichts im Wege und hinter den Sitzen hab ich auch noch reichlich Stauraum.

Bei einem Roadster von Komfort zu reden fände ich jetzt etwas verwegen, aber beim Spider ist dieser Spagat wirklich gelungen. Ich kann lange Strecken fahren und nichts schmerzt.

Zum Punkt Komfort zähle ich auch das Verdeck, kann ich es mühelos elektrisch öffnen und ein Aufziehen einer Persenning ist auch nicht nötig und das trotz seines Alters.

Positiv hervorheben möchte ich auch den geringen Geräuschpegel bei geschlossenem Verdeck. Auch bei schneller Fahrt habe ich nicht das Gefühl, dass mir das Verdeck um die Ohren fliegen könnte.

Dafür gibt das Verdeck, wenn auch leise, ständig irgendwelche Geräusche von sich, ob offen oder geschlossen und in der Waschanlage muss ich stellenweise mit eindringender Nässe rechnen.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von inesb, Dezember 2015

3,6/5

Ich als bekennender Italienfan und somit auch Freund italienischer Autos durfte den Alfa Spider 1 Tag lag ausgiebig testen.
Der Spider, der Inbegriff eines italienischen Roadsters, ist ein tolles Gefährt vor allen an sonnigen Tagen.
Das Design ist natürlich reine Geschmackssache. Mir gefällt es sehr gut.
Die Motorisierung mit 150PS gibt dem Spider die nötige Power und somit erreicht man zirka 8 Sekunden die 100er Marke.
Die Fahreigenschaften haben mich in jeder Art und Weise überzeugen können. Auch der Frontantrieb passt meiner Meinung nach sehr gut zu diesem Auto.
Der Innenraum wirkt an manchen stellen durch das Plastik etwas "billig", was jedoch den Eindruck des gut gestylte Innenraums nur wenig stört.
Leider ist die Qualität der Verarbeitung an manchen Stellen etwas "einfach", so darf man nicht die gleichen Anspruche wie an ein deutsches Auto haben...
Der Kofferraum fasst leider nur einen mittelgroßen Koffer, was jedoch für den täglichen Einkauf reicht...
Für mich ist der Spider ein toller italienischer Flitzer, der kaufenswert ist!

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von dave72, Dezember 2014

3,7/5

Grundsätzlich ein tolles Auto. Der 2 Liter TS ist mit seinen 150 PS natürlich kein Rennwagen, aber zum cruisen an schönen Sommertagen macht er schon sehr viel Spaß. Rost ist wie schon oft geschrieben beim 916er grundsätzlich kein Thema. Bei meinem sowieso nicht, da er bis jetzt nur im Sommer bewegt wurde und noch keinen Schnee und kein Salz gesehen hat. Das Kurvenverhalten ist auf Grund der leicht mitlenkenden Hinterachse sehr gut. Eine Domstrebe ist zu empfehlen, da die Karossiere sich sonst immer leicht verwindet. Auch die Verarbeitung ist in Ordnung obwohl es ein Kleinserien Fahrzeug ist. Im Innenraum sind Knarzgeräusche wohl obligatorisch. Gründe sind wohl schlecht verlegte Kabel und viel Kunstoff im Innenraum. Wenn das Dach offen ist stören sie jedoch kaum. Das E-Verdeck arbeitet manchmal etwas unzuverlässig, vor allem die Verriegelung löst sich aus der Führung. Das ist aber immer mit wenigen Handgriffen erledigt. Ich persönlich würde aber ein manuelles Verdeck vorziehen, da die Ersatzteillieferung teilweise schwierig ist.
Der 916 2.0TS ist eigentlich schon ein zuverlässiges Auto wenn man ein paar Dinge beachtet. ZR Wechsel alle 60000 km bzw. 4 Jahre (bei älteren Modellen über 10J. könnte man den Phasensteller gleich mitmachen). Der Zahnriemen sollte nur von jemanden gewechselt werden, der sich mit dem TS Motor ein wenig auskennt und dieses Arretierwerkzeug hat.
Motoröl (10W60 nicht 10W40 ! verwenden) sollte jedes Jahr gewechselt werden. Der Ölverbrauch ist bei mir minimal. Ich schätze so 1/2 Liter Öl auf 3000km - je nach Fahrweise.
Und er sollte auf alle Fälle immer warm gefahren werden. Das sollte aber sowieso für alle Autos gelten.
Größere elektrische Probleme sind nicht bekannt.
Ein öfters auftretendes Problem sind die Fensterheber mit Absenkautomatik der späteren Baujahre (glaube ab 99) die aber auch nur auftreten wenn die Einstellung nicht ordentlich ist. Diese ist sehr aufwendig und zumindest für Laien etwas aufreibend. ;-)
Fazit: Ich liebe meinen Spider. Er ist vor allem als zweit oder dritt Auto eine hervorragende Wahl, und wenn man ein paar Dinge beachtet hat man sicher sehr lange viel Freude an diesem Fahrzeug.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von Spider916, Februar 2013

3,5/5

Ich fahre meinen 2003er Spider seit 2 Jahren und bin immer noch total begeistert. Die 150 PS machen sehr viel Spaß, man ist sportlich unterwegs und der Verbrauch ist mit 9,5 Litern für einen alten Zwei-Liter-Motor okay. Allerdings keine Rennmaschine. Der Ölverbrauch ist bekanntermaßen hoch, also immer schön im Auge behalten! Der Innenraum klappert manchmal aus verschiedenen Ecken und manchmal auch nicht. Es ist eben ein echter Alfa. Nerven tut bei meinem das E-Verdeck... entweder geht es nicht auf oder nicht zu oder bleibt auf halber Strecke stehen. Meist liegt es an der Entriegelung vom Verdeckkasten. Unterm Strich ist es ein tolles Auto, sehr zuverlässig bei guter Pflege und ein echter Hingucker. Wer einen Spider will muss ihn lieben - am besten schon vor dem Kauf :-)

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von Diesel82, August 2009

4,0/5

Der Twin Spark 16V ist ein sehr drehfreudiger (bis 8.000 UPM) Motor und durchaus pasabel für den Spider. Man darf jedoch keine Rennmaschine erwarten, dafür ist das Gewicht des Alfas zu hoch.Um eine einwandfreie, langlebige Leistung des Motors zu erzielen sind einige Punkte unerlässlich:
1. Zahriemenwechsel alle 60.000 km oder 5 Jahre
2. Ölwechsel + Ölstandskontrolle
3. WARMFAHREN!!!! ( JEDER Motor muss warm gefahren werden um den Verschleiß möglichst gering zu halten, nicht so wie viele, einsteigen und Vollgas(!!!!!) und sich dann über Motorschäden wundern)
Wir dies alles beachtet, hat man einen sehr zuverlässigen Motor.

Das Kurvenverhalten ist durch die leicht mitlenkenden Hinterräder und trotz des hohen Gewichts sehr gut. Bodenwellen und Schlaglöcher werden jedoch direkt an den Fahrer weiter gegeben. Ist also nichts für Bandscheibengeschädigte.

Die Verarbeitung, gerade im Innenraum, ist okay. Da es sich um ein Kleinserienfahrzeug handelt, sind ab und an Knarz- und Quitschgeräusche zu hören.

Die Reperaturkosten, bzw. Ersatzteilkosten sind relativ hoch und gebrauchte Ersatzteile liegen auch nicht bei jedem Schrotter rum, ala VW Golf oder GM Astra.

Im allgemeinen ist der Spider ein schönes und vor allem seltenes Cabrio, dass sehr viel Spaß macht.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von Anonymous, Juli 2008

4,0/5

Ich konnte mir es nicht verkneifen, nach zwei Jahren Komfort-EOS mal wieder auf einen echten Roadster umzusteigen. Den ersten Ansatz, einen MG F zu erwerben, habe ich nach dem Studium einschlägiger Magzine schnell wieder verworfen (horrende Wartezeiten auf Ersatzteile).
Beim Studium von eBay und mobile.de stellte ich fest, dass der AR Spider als günstiger Zweitwagen am besten geeignet war.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von Anonymous, Juli 2008

3,0/5

es ist nach zwei 164er mein dritter alfa... der spider ist ein traum..in jeder hinsicht..preiswert als jahreswagen gekauft...er klappert ohne ende ..kulanz ist ein fremdwort bei "fiat" ..außer dem motor war schon alles defekt..getriebe , kupplung ,antrieb,elekto..der verbrauch ist mit 11-12,5 liter heftig hinzu kommt 1 liter öl auf 1000 kilometer,dafür ist kaum leistung abrufbar,aber er ist einmalig ,,der spider ist wie eine schöne frau ..man muß ihr/ihm die ein oder andere macke verzeihen ,,und beide sind nicht billig..aber ein traum halt...

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von Anonymous, Mai 2008

4,1/5

Hallo Alfisti!
Meine Erfahrung mit dem Alfa Spider 916 (3,0 Liter, 192 PS, Baujahr 1995)
Ich fahre den Spider seit 1,5 Jahren und habe ihn mit 145.000 km Laufleistung gekauft. Für 6.200 Euro vom Autohändler übers Netz. Alle Verschleißteile sind erneuert worden.
Bislang bin ich sehr zufrieden. Die Querlenker vorn machen wohl immer wieder mal Probleme und die Verarbeitung ist halt auch nicht mit meinem alten Audi 80 vergleichbar. Doch der Fahrspass im Sommer ist kaum zu toppen. Der Motorsound, die Ledersitze, die Innenausstattung, die leichte Handhabung des nicht elektrischen Verdecks, ..., alles wunderbar. Den Musiksound habe ich etwas optimieren müssen, da bei offener Fahrweise auf den Autobahn nicht mehr viel zu hören war.
2 neue Türenboxen, nen kleinen 4x 100-Watt-Verstärker und ein Bassteller hinter die Sitze und alles ist vom feinsten.
Bei cruisender Fahrweise verbraucht der Kleine knapp unter 10 Liter. Wenn ich richtig gas gebe liege ich bei 15 Liter. Trotzdem würde ich ihn mir immer wieder als 3 Liter-Modell kaufen.
Holt ihn euch !! Der ist wirklich spitze!!!!!!!

Mein nächstes Auto wird das Nachfolgemodell sein!!!

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS) von Anonymous, August 2007

3,0/5

Also ich fand den Spider nicht schlecht. Ist natürlich ein Flitzer und nichts für Großeinkäufe mit der Freundin...Kofferraum winzig, hohe Ladekante. Dafür sitzt man vorne ok, und er liegt auch wenn man zu dringendem Termin fliegt gut auf der Straße. In der Stadt nerven der große Wendekreis und die schlechte Sicht nach hinten beim Einparken. Verbrauch war ok, nicht übertrieben, aber genaue Zahlen weiß ich nicht mehr. Also mir hat er Spaß gemacht, aber ich weinte auch nicht, als ich ihn wieder hergab.

Alle Varianten
Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.601 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1995–1998
HSN/TSN4001/077
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.970 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,4 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.285 mm
Breite1.780 mm
Höhe1.315 mm
Kofferraumvolumen110 Liter
Radstand2.540 mm
Reifengröße195/60 R15 V
Leergewicht1.370 kg
Maximalgewicht1.630 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.970 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,4 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V (150 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,5 l/100 km (kombiniert)
13,8 l/100 km (innerorts)
7,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben225 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Alfa Romeo Spider 2.0 TS 16V 150 PS (1994–2005)