12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Rheingaustr. 66, 65203 Wiesbaden
Telefon
0611 / 21532

Erfahrungen (4)

1.07 von 5
, 13. März 2016
Augenscheinlich erst mal günstig, auf den zweiten Blick nicht den Preis-wert. Wagen wird nur zu 2 drittel sauber. Für 5,99 € bekommt man die Grundwäsche, Räder und Felgen werden nicht mal ansatzweise in die Reinigung mit einbezogen. Lapidarer Kommentar, müssen Sie eben die 3,€ mehr für Felgenreinigung ausgeben. Nie wieder IMO Wash !!!
2.14 von 5
, 25. August 2014
Ich habe höflich aber bestimmt eine Wäsche für die angebotenen € 4,99 geordert. Erwidert wurde vom Angestellten ein unfreundliches "die billigste Wäsche, na gut ,dann werden die Felgen aber nicht sauber.....Schließlich nahm er dann den 5 € Schein drehte sich schnurstracks um und ging schnellen Weges zu den Fahrzeugen hinter mir. Auch wenn es nur 1 Cent Rückgeld ist...bei 300 Fahrzeugen täglich wären dies 300 Cent = 3 € täglich = 72 € im Monat an Trinkgeld...das summiert sich eben. Mich ärgert mehr die freche Art... und unter Umständen hätte ich ihm sogar mehr Tringgeld gegeben, aber das möchte ich selbst entscheiden und ich möchte auch höflicher bedient werden. Wenn es so weiter geht, ist diese Waschanlage für unsere gesamte Familie "kein Thema mehr".P.S. Das war übrigens nicht das erste Mal bei immo, dass man gesagt bekommt, dass bei dem günstigsten Programm das Auto nicht so ganz sauber wird.
1.0 von 5
, 31. Januar 2014
Habe heute mein Auto bei IMO beim Vox waschen lassen.... das teuerste Programm gewählt und knapp 14€ gezahlt. Ergebniss war katastrophal!!! Sehr dreckig und noch nass! Flächen waren einigermaßen sauber jedoch an Sicken und kanten, von denen der Golf 6 etliche hat, war das Ergebniss niederschmetternd!! Als ich den Arbeiter darauf hinwies kam er mit einem Lappen und versuchte die Flecken zu beseitigen dabei verschmierte es nur noch mehr! Habe dann lieber selbst gemacht! Als er mich dann fragte ob es denn jetzt "einigermaßen" zufrieden sei bat ich ihn das Fahrzeug nochmals durchfahren zu lassen. Er wollte mir nur das günstigste Programm gewähren..... Nun habe ich wasserflecken ÜBERALL!!! Nie wieder!!!
Also ich habe jetzt lange überlegt was ich dazu schreiben soll! Im ersten Moment hat der Mitarbeiter richtig reagiert, er hat versucht kosteneinsparen das Problem zu beseitigen und den Kunden zufrieden zu stellen. Wenn die Verschmutzung aber zu groß ist, um sie nur mit einem Lappen zu beseitigen, steht natürlich eine 2. kostenfreie Wäsche dem Kunden zu. UND SELBSTVERSÄTNDLICH DIE SELBE WÄSCHE, DIE ZUVOR BEZAHLT WURDE!!! Aber um allen Übermut zu entgehen, gibt es natürlich grenzen der Reinigungskraft einer Sanften Lackschonenden Modernen Autowaschstraße! Hartnäckige Verschmutzungen die eingebrannt sind o.ä. können nicht durch eine Waschstraße entfernt werden. Da heißt es "Handarbeit" oder "Fahrzeug-Aufbereiter" Der Mitarbeiter vor Ort ist ein "Kaufmann" wie an einer Ladenkasse, kein Autowäscher! (zumindest bei IMO ) Mit freundlichen Grüßen Ein IMO-Autowaschanlagen Betreiber
4.0 von 5
, 12. Mai 2008
Die Fahrzeuge die dort waschen lies, waren danach immer saber, leichtes Monka ist, dass das Fahrzeug an manschen stellen nicht richtig trocken ist und nicht abgeledert wird. Aber unterm strich ist die waschstrasse zu empfehlen.