12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Ruwerer Str. 1, 54292 Trier
Telefon
0651 / 995460
Fax
0651 / 9954629
Website
http://www.mazdabymuellers.de
Kfz-Handel
Mazda

Erfahrungen (1)

1.0 von 5
, 14. Januar 2014
Am Mazda 6 meines Vaters war ein Injektor defekt. Ein Injektor kostet ca.200€ die ganze Reparatur hat 5500€!!!!! gekostet. Und das kam so ,es wurde meinem Vater erklärt das die Injektoren alle neu gemacht werden müssen und das dazu auch noch die Einspritzpumpe erneuert werden muß und das kostet dann hallt 5500€. Angeblich schreibt das Mazda so vor.(Wo????) Mein Vater wurde massiv unter Druck gesetzt mit Horrorgeschichten was alles passiert wenn die Reparatur nicht Ordnungsgerecht ausgeführt wird. Man hat gemerkt das man hier einen ahnungslosen alten Rentner um seine letzten Ersparnisse bringen kann. Dazu möcht ich noch was bemerken.Der Wagen war bereits 6 Jahre alt und hatte 200000Km gelaufen sein Restwert betrug knapp über 5500€,Klingelt da was? Auf meinem Einwand warum nicht einfach der defekte Injektor gewechselt wird, kamm wieder ein schwall Horrorgeschichten so das mein Vater völlig verängstigt war und der Reparatur zustimmte. Jede "Anständige" Werkstatt hätte eine zeitwertgerecht Reparatur angeboten und die Sache wäre für ca.500€ erledigt gewesen. Der Oberhammer kommt aber noch.Als Ich fragte warum den die vollkommen Intakte Einspritzpumpe zu wechsel sei bekam ich die Antwort die mich schier aus den Socken haute.Man habe die Einspritzpumpe überprüft und festgestellt das die Vorlaufmenge höher ist als die Rücklaufmenge!!!!(Für die , die kein technisches verständnis haben:Ein Motor verbraucht Kraftstoff deshalb ist IMMER die Vorlaufmenge größer als die Rücklaufmenge!) Deshalb mein fazit Hier wird der Kunde für dumm verkauft. Einen Großen Bogen um diese Werkstatt machen.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen