Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Petridamm 2, 18146 Rostock

Erfahrungen (1)

1.5 von 5
, 16. September 2015
Ich habe vor ca. einem Jahr einen Skoda Octavia(3Jahre) in dem benannten Autohaus in Rostock gekauft und war bisher mit dem Service, vor allem mit dem Verkäufer mehr als zufrieden, ein wirklich kompetenter Verkäufer. Einen Tag bevor meine Gebrauchtwagengarantie ablief meldete ich mich beim Servicemitarbeiter vor Ort und schilderte ihm mein Problem. Vorerst konnte keine Schadensmeldung aufgenommen werden da das Internet nicht funktionierte. Es schien auch nicht möglich zu sein diese handschriftlich zu tätigen, da die Versicherung dies nicht anerkennen würde? Er vertröstete mich und versicherte mir, da ich an einem Sa. Vor Ort war, die Schadensmeldung nachzuholen. Nach einer Woche warten rief ich, diesen mir bisher sehr kompetenten Mitarbeiter, an um den Sachstand zu erfragen. Er meinte dann zu mir, dass es ihm bisher immer noch nicht möglich gewesen sei eine Schadensmeldung zu verfassen, da ein anderer Halter auf meiner Fahrgestellnummer gemeldet sei. Nach weiteren Telefonaten mit dem Autohaus erreichte ich diesen Mitarbeiter vorerst nicht und bat mehrmals ihm einen Zettel hinzulegen und bat um Rückruf. Nach einer gefühlten Ewigkeit rief er dann endlich zurück. Voller Erwartung ging ich an das Telefon nur leider teilte er mir mit, dass es weiterhin Probleme gab da noch ein weiter Halter auf das Fahrzeug gemeldet sei, er die Schadensmeldung allerdings absetzen konnte aber die Versicherung diesen Schaden leider nicht übernehmen würde. Er sagte mir , ich habe das hier mal eingegeben, hier steht nur was von Lagern, aber kein Radlager, kam mir vor als wäre ein Lehrling am Telefon. Er sagte mir dann ich solle mich mal mit meinem Verkäufer in Verbindung setzten, vielleicht kann man über diesen was regeln. Gesagt getan, ich schrieb meinem Verkäufer und berichtete über den Sachverhalt. Kurze Zeit später schrieb er zurück, als Anlage den Fahrzeugbrief welcher mir bewies, das Fahrzeug ist aus erster Hand. Von der Schadensregulierung verlor er allerdings kein Wort. Daraufhin schrieb ich ihm was denn nun mit der Schadensregulierung sei, ich erhielt keine Antwort. Einige Tage später schrieb ich eine weitere E-Mail und fragte nochmals nach der Schadensregulierung und ob es möglich sei mir die Schadensmeldung zu schicken damit ich mich selbst mit der Versicherung in Verbindung setzten kann. Auch auf diese E-Mail erhielt ich bis heute keine Antwort, was ich sehr schade finde. Ich war so begeistert von dem Auto und auch vom Autohaus und wurde als potentieller Käufer (wollte für meine Frau dieses Jahr einen Rapid kaufen) enttäuscht. Zusätzlich habe ich mich in einigen Internetforen vergewissert ob solch ein Schaden ein Garantiefall wäre. Es wurde von vielen Skoda Autohäusern von der Gebrauchtwagengarantie übernommen. Ich werde für Skoda, insbesondere für ihr Autohaus, natürlich keine positive Werbung mehr machen. Mit freundlichen Grüßen Christian Wiatrowski
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben