Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Jägerweg 6, 85521 Ottobrunn
Telefon
089 / 6096132
Fax
089 / 6091920
Kfz-Handel
Citroen

Erfahrungen (2)

2.3 von 5
, 17. August 2012
Ich kann mich der Meinung des Vorredners nur anschließen, Ich bin mit meinem Fahrzeug älteren datums ebenfalls dort gewesen und habe eine "hochpreisige"Reparatur erfahren. Da ich tatsächlich geglaubt habe, daß diese errforderlich ist, habe ich auch zugestimmt. Im Verlauf hat sich bei Untersuchungen herausgestellt, das der Austausch vieler Teile völlig überflüssig war. Teilweise wurde auch noch falsch verbaut und ich musste mehrfach nacharbeiten lassen. Selbst dabei sind immer neue Teile aufgetaucht, die ersetzt werden mussten. Alles in allem sehr unübersichtlich, was wirklich gemacht werden muss. In der Eile kann man das als Laie auch kaum überblicken. Ich fühle mich dort deutlich übervorteilt und auch schlecht beraten.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung erklärt
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.4 von 5
, 26. Juni 2012
Bei meinem Auto brach mitten auf der Strasse der Auspuff ab. Ein Kollege half mir ihn hochzubinden und da er mir die Werkstatt empfohl fuhr ich vorbei. Der Werkstattmeister war auch gleich Feuer und Flamme mir einen neuen Auspuff einzubauen und empfahl mir gleich noch Tüf und AU zu machen, da meiner abgelaufen war. Habe mir auch nix dabei gedacht mein Auto war von 2 Jahren mit geringen Mängeln durchgekommen. Am Nachmittag kam ich mein Auto abholen zusammen mit einer Rechnung über 505 Euro für Auspuff, Einbau und Prüfgebühren HU und Au. Ich fiel nur aus allen Wolken als er mir erzählte, dass ich die Hu nicht bestanden hatte. Er präsentierte eine ewig lange Mängelliste zusammen mit einem Kostenvoranschlag was es kosten würde mein Auto wiederherzurichten (948 Euro) Das Auto (Erstzulassung 1999) hätte selbst wenn er noch intakt wäre vielleicht einen Wert von 500 Euro. Weiß ja nicht, wie das bei Euch anderen ist, aber ich erwarte eigentlich von einem Werkstattmeister, dass wenn er sieht, das ein Auto derartige Mängel (z.B.2-Finger große Löcher auf Querlenker, Schweller und Längsträger) hat, und er 100% weiß, dass er ihn nicht mehr durch die HU kriegt, nachfragt ob er wirklich noch eine Reperatur für 400 Euro durchführen soll. Aber dann hätte ich die Reperatur natürlich nicht durchführen lassen und die Werkstatt nichts verdient. Ich kann diese Werkstatt nicht empfehlen!
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen