12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

An der Alten Ziegelei 36, 48157 Münster
Telefon
0251 / 329094
Kfz-Handel

Erfahrungen (5)

4.4 von 5
, 22. Juli 2016
So ganz verstehe ich die ganzen negativen Meldungen hier nicht. Wer die Firma Kasper kennt, weiß, was er an ihr hat. Ich hatte eine Panne. Mein 911er sprang von einem auf den anderen Tag nicht mehr an. Kein Thema. Telefoniert und Herr Kasper kam mit dem Abschleppfahrzeug zu mir. Die Abschleppkosten wurden nicht einmal berechnet ! Die Reparatur hat 2 Wochen gedauert (incl. Fehlersuche / Teile bestellen, Reparatur und Probefahrt). Bei einer voll ausgelasteten Werkstatt ist eine derartige Reparaturdauer m.E. vollkommen ok und nachvollziehbar. Alle besprochenen Arbeiten wurden durchgeführt. Zusätzliche Fehler wurden erkannt - falsch verbaute Zündkerzen der Vorgänger Werkstatt - und behoben. Wenn man ein wenig Zeit mitbringt ist man bei Kasper - insbesondere bei älteren Fahrzeugen - sehr gut aufgehoben. Daumen hoch!
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
2.0 von 5
, 20. Oktober 2015
Das Personal hat sicherlich eine hohe Kompetenz bei der Reparatur von seltenen Wagen. Leider gibt es Defizite insb. in der Kommunikation mit dem Kunden (mehrfache Verschiebung zugesicherter Fertigstellungstermin wurden immer nur auf Nachfrage mitgeteilt) und in der gesamten Abwicklung von Reparaturen (welche Schritte stehen an, welche Teile kommen wann von wem etc.). Insgesamt kann ich die Werkstatt nach mehreren Erfahrungen (mangelns mir bekannter Alternativen) leider nicht weiterempfehlen.
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung erklärt
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
2.0 von 5
, 12. August 2015
Die benannten Mengen waren immer behoben, aber bei jeder Besuch waren kleinlichleiten welche musste man nachbessern. Sehr schade. Sehr kompetente Meister aber die Kleinigkeiten und Mengen in komumilationen führen zu keine weiteremfehlung.
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
2.4 von 5
, 21. August 2013
Ich hatte vor anderthalb Monaten meinen Oldi in die einzige Ami-und Oldi-Werkstatt in Münsters Umgebung gebracht, auch weil - zumindest in MS - der Ruf der Werkstatt sehr gut ist. Dort stehen immer eine Menge Exoten vor der Werkstatt. An meinem Wagen mussten ein paar Dinge repariert werden. Nichts wirklich Gravierendes, aber da die Teile immer beschafft werden müssen auch keine Pit-Stop-Job. Die Arbeiten wurden m. A. nach korrekt und kompetent ausgeführt. Auch die kniffeligen Dinge. Hier macht sich die Erfahrung des Werkstattmeisters bemerkbar. Die Kosten bewegten sich im Rahmen. Eine Arbeitsstunde wird mit ca. 35 EUR angelegt, was fair ist. Allerdings gehören eine gute Organisation und eine aktive Kundenkommunikation nicht zu den Stärken der Fa. Kaspar: Der Bitte mich bei Komplikationen, höheren Kosten und für Termine zu kontaktieren wurde in den 6 Wochen nur einmal nachgekommen. und auch das nur auf Anfrage. Immer wieder musste ich nachfragen, was nun los ist. Abholtermine wurden mehrfach in Aussicht gestellt, aber ich musste sie wiederum selbst erfragen, nur um zu hören, dass es doch nichts wird. Und immer wieder geben andere Personen Aussagen zum Stan der Dinge. Das ist sehr ärgerlich. Die Teilebestellung wurde immer nur ad hoc erledigt, d.h. Problem 1 nachsehen, Teil bestellen, Problem beheben. Problem 2 nachsehen, Teil wiederum beim gleichen Händler (KTS) bestellen usw., anstatt vorab alle Baustellen abzuklären, dann alle Teile zu bestellen und alles in einem Rutsch zu machen. Hier sollte definitiv am Umgang mit den Kunden gearbeitet werden. Eine Organisationsberatung wäre gut. Leider auch negativ aufgestoßen ist, dass der Wagen - trotz Bitte um Unterstellung wegen nicht vollständiger Dichtigkeit - bei Wind und Wetter, Wochentags wie am Wochenende immer draußen steht. Und auch das, obwohl es anders gesagt wird. Letzten Endes würde mich auch interessieren, wieso man 97 Meilen für Probefahren gefahren ist. Bei Abholung war der Tank fast leer, während er bei Abgab noch zu 3/4 voll war. Insgesamt kann man für die eigentlichen Arbeiten ein "Gut" geben, aber für die Rahmenbedingungen maximal ein "Ausreichend". Insgesamt ist das nur okay.
Rechnung erklärt
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.8 von 5
, 14. Mai 2013
Grund meines Werkstattbesuches bei der Fa.Kaspar war das an meinem Oldtimer die Zündung eingestellt und kontrolliert werden sollte. Terminvorgabe der Werkstatt war morgens 08:00 wo ich auch das Fahrzeug abgegeben habe , auf mein Nachfragen hin gegen 16:00 waren keine Arbeiten durchgeführt worden obwohl ich darum gebeten hatte das Fahrzeug bis 16:00 zur Abholung bereit zustellen. Weder der Geschäftsinhaber noch ein Angestellter haben mich über etwaige Verspätungen Ersatzteilbestellungen benachtichtigt obwohl dieses vereinbart war , das Ergebniss war das mein Oldtimer bei der Abgabe bei der Fa.Kaspar lief und fuhr und bei meiner Abholung nicht einmal mehr ansprang noch das sich der Geschäftsführung oder ein Angestellter sehen ließ so mußte ich mein Fahrzeug mit einem zweiten Fahrzeug unverrichter Dinge wider abholen , wenn Sie eine " Kundenorintierte KFZ Werkstatt suchen die sich auf Ihr Firmenschild geschrieben hat für Oldtimer sind wir Ihr Partner SIND SIE HIER FALSCH unhöflich fast schon arrogant und überhöhte Preise nicht zu empfehlen den Weg können Sie sich schenken um Ärger zu vermeiden denn Schuld ist bei der Fa,Kaspar immer nur der Kunde !!!!!
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben