12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Lindberghstraße 8, 80939 München
Telefon
089 / 408641
Fax
089 / 400665
Kfz-Handel
Opel

Erfahrungen (22)

1.4 von 5
, 27. Juli 2016
Hatte einen leichten Auffahrunfall (eingedellt war v.a.: Motorhaube). Wollte bei meinem 10 Jahre alten Corsa von Hr. Ofner senior Minimalreparatur. Restwert Auto (vor dem Unfall) um die 2000€. Positiv:Am nä. Tag Auskunft über Kosten Negativ: - Hr. Ofner senior's Angebot: 2300€ (damit 300€ über Wert des Pkws, also ein wirtschaftlicher Totalschaden) - ohne Begründung 17% (!) Aufschlag bei den Materialkosten - Lackierarbeiten: ca. 800€ für die Motorhaube (Motorhaube selbst kostete extra) Fazit: Hatte nicht das Gefühl, dass man meine klaren Ansagen (Minireparatur) verstehen wollte, vielmehr kam es mir so vor, als dass man mein Geld gerne und viel nehmen wollte. Da bin ich gegangen und werde auch nicht wieder kommen!
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Kein Ersatzwagen
4.8 von 5
, 1. Juni 2015
Die Werkstatt kann ich nur weiter empfehlen. Frau und Herr Ofner sind immer für die Kunden da und helfen auch kurzfristig aus sowie sagen dem Kunden die Wahrheit und hauen Ihm nicht die Taschen voll wie bei Opel Häusler , Wickenkäuser und Co.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
2.1 von 5
, 24. April 2014
Ein Kühlwasserschlauchanschluss war am Gewinde abgebrochen. Kompletter Kühlwasserverlust. 80-E-Reparatur. Mit den Worten "Wird sich zeigen, ob der Motor was abbekommen hat" schickte Herr Ofner persönlich mich trotz meiner besorgten Nachfrage, ob das nicht vorab feststellbar sei, wieder auf die Piste, Heimweg 80 km. Nach 10 km stand ich wieder bei Ofner, mit Müh und Not gerade noch erreicht, dann war endgültig Schluss. Schnelldiagnose: Motorschaden. Zu erwartende Kosten: ab 1000 Euro aufwärts. Herr Ofner meinte abschließend, dass er kein Hellseher sei. Sehr hilfsbereit und nett war die Werkstatt-Crew - vielen Dank fürs Schieben helfen!
Kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
2.0 von 5
, 7. Oktober 2013
Fehler trotz mehrfacher Überprüfung nicht gefunden aber für eine überflüssige Reparatur 300€ gezahlt :) Mir wurde geraten einfach so weiterzufahren und Kühlmittel nachzufüllen... Ergebnis = Auto kaputt Auch bei einem Kollegen gab es ähnliche Probleme.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung erklärt
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
4.6 von 5
, 12. Februar 2013
Auch ich nehme einen weiten Weg quer durch München von Giesing auf mich, um zu dieser kompetenten und zuverlässigen Werkstatt zu kommen. Qualität und Preis stimmen überein. Es wird nur das gemacht, was sinnvoll und nötig ist. Alle Leistungen werden gut erklärt. Ich bin nun schon mit meinem zweiten Opel seit gut 4 Jahren dort und zufrieden.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 10. Oktober 2011
Für mich bedeutet die Anfahrt zur Firma Ofner eine Durchquerung der ganzen Stadt München. Allerdings würde ich auch noch weitere Wege hinnehmen um meine Opel Fahrzeuge reparieren zu lassen. Maßgebend für meine Sympathie gegenüber dieser Firma ist der persönliche Charakter den man mir seit jeher entgegen bringt. Selbst in Zeiten wo ich mir kein neues Auto kaufen konnte und auch in Zeiten wo ich der Marke Opel untreu geworden bin war die Firma Ofner für mich und meine Fahrzeuge mit Rat und Tat fair und preiswert gegenwärtig. Man hatte bisher immer Zeit für mein Problem auch wenn der Hof der Firma Ofner brechend voll war. Ich selbst bastle gern an Oldtimern herum und nicht selten gab mir Herr Ofner schon einen hilfreichen Tipp um mein Problem lösen zu können. Als Jugendlicher hatte ich die Firma Ofner mit meinem schrottreifen Opel kennengelernt und wurde dabei genauso zuvorkommend bedient wie später im reiferen Alter mit neuen Fahrzeugen! Ich war aus Garantiegründen einige Male bei der Firma Wickenhäuser was ich als sehr unangenehm empfunden habe. Bei der Firma Ofner wurden mir noch niemals Extras bzw. Artikel berechnet die nicht benötigt wurden wie z.B. vorhandener Frostschutz in der Scheibenwaschanlage. Bei der Firma Ofner wird man fair und korrekt bedient egal ob man eine Schraube oder ein teures Aggregat benötigt. Wären im Kfz.-Bereich alle Menschen wie die Familie Ofner und ihr vorzügliches Mechaniker Team, dann würde man über die gesamte Kfz-Brache wahrlich höchsten Respekt haben können. Ich für meine Person schätze mich Glücklich seit vielen Jahrzehnten hindurch einen fairen und kompetenten Ansprechpartner in Sachen PKW zu haben.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
5.0 von 5
, 31. August 2011
Ansich mag ich es eigentlich nicht, wenn man bei solchen Auswahlleisten immer alles mit der besten Note bewertet, aber Opel Ofner gibt einen eifnach keine andere Wahl, weil dort einfach immer alles super ist! Das Preis-Leistungsverhältnis ist mit Abstand das besten in ganz München! Eine bestimmte Werkstatt nähe OEZ und eine große Kette in München kommen bei weitem nicht an diese Werkstatt ran. Dort ist man absolut nur eine Nummer und wird permanent über den Tisch gezogen (ich habe es leider oft genug erleben müssen) und bei Opel Ofner bekommt man eine bessere Leistung zu besseren Preisen. Wir haben es selbst einmal ausprobiert: Für eine Reparatur an der Bremse haben wir uns Kostenvoranschläge bei den Konkurrenten eingeholt und beide waren um eeeeeeeeeeeeeeiniges teurer als Opel Ofner. Auch terminlich gesehen war Opel Ofner mit Abstand am besten. Da es sich um einen Familienbetrieb handelt, hat man gleich von Anfang an das Gefühl, dass man hier gut aufgehoben ist, und dieser Eindruck verfestigt sich jedes mal wieder aufs neue. Hier ist wirklich der Chef selbst noch für einen da, und auch die komplette Mannschaft ist immer super kompetent. Mein Fazit: Die mit Abstand beste Werkstatt in München! und als Geheimtipp: Man kann mit jedem Wagen zu Opel Ofner gehen, da diese nach der Garantie alle Fabrikate reparieren
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
4.8 von 5
, 12. Mai 2011
Bremse war festgefahren, 1 Belag völlig abgenutzt, Metall auf Metall. Beim Autohaus W./München 1,5 Wochen Wartezeit. Bei Opel Ofner angerufen, konnte Auto sofort zum Nachsehen bringen, Wagen wurde am nächsten Tag repariert und das am Gründonnerstag vor den Osterfeiertagen trotz eigentlich vollem Terminkalender. Das ist echter Service !!!
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 25. Januar 2011
Habe 2001 einen Astra G Reimport gekauft und einige Zeit danach telefonisch eine Werkstatt im Stadtgebiet München gesucht, wo ein Kunde als solcher behandelt wird. Damit ist nicht "Schönen Tag noch" gemeint. Vielmehr ist mir eine ehrliche, authentisch freundliche und kompetente Betreuung wichtig, wo ein Vertrauensverhältnis besteht und ich nicht bei jedem Besuch bezüglich der durchgeführten Arbeiten argwöhnen muss. Die telefonische Rücksprache mit verschiedenen Werkstätten erbrachte die Fa. Ofner als alleinige Option. Bin nun seit vielen Jahren dort und zwischenzeitlich geneigt, die Automarke schon aufgrund der Werkstattbetreuung beizubehalten. An dieser Stelle ein Danke an die Mitarbeiter und eine Weiterempfehlung an alle, die das lesen.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
4.0 von 5
, 11. August 2010
Meine bisherigen Erfahrungen bei einem großen Opel-Vertragshändler am Olympiapark waren ausschließlich negativ. Deswegen habe ich eine neue Werkstatt gesucht und hier im Autoplenum auch gefunden. Die positiven Berichte zu Opel-Ofner kann ich bestätigen. Terminvereinbarung und Annahme freundlich, unkompliziert. Genannter Preis wurde eingehalten. Die Empfehlung, beim Austausch des Pollenfilters auch gleich die Klimaanlage zu reinigen, fand ich sehr hilfreich. So geht's also auch. Insgesamt OK und weiter zu empfehlen.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 18. Juli 2010
Die Vorgeschichte wie ich zu Opel Ofner kam war die, dass ich meinen Vectra in der Nähe bei A.T.U. abgegeben hatte. Dort sagte man mir, dass ich den u.a. defekten Motortemperatursensor nur bei Opel selbst bestellen könnte. Nachdem ich diesen bei Opel Ofner bestellt hatte (war übrigens in ein paar Stunden abholbereit) sagte man mir bei A.T.U, dass die Reparatur (Kühlerlüfter & besagter Sensor) bis zu 2 Wochen dauern könnte. Ich hatte den Wagen am Montag abgegeben und das sagten mir die von ATU am Donnerstag Nachmittag. Also habe ich bei Opel Ofner angerufen und gefragt ob die das schneller schaffen. Herr Ofner hat zugesagt und sein Wort gehalten. Zudem hat er festgestellt, dass eigentlich ganz andere Teile zu tauschen waren und so waren meine Kosten ungefähr halb so hoch wie bei A.T.U. Also mein Fazit: Ab jetzt nur noch zu Opel Ofner. Herr Ofner hat mir alles super erklärt. Telefonisch war Opel Ofner sehr gut zu erreichen und mir wurden gleich konkrete Termine und Preise genannt die auch eingehalten wurden. Mein Eindruck war, dass hier altes Meisterhandwerk in einer modernen Werkstatt eine echte Oase in der Servicewüste geschaffen hat. Ich kann Opel Ofner nur jedem weiter empfehlen.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
4.6 von 5
, 23. Oktober 2009
Meine Frau war mit unserem Auto unterwegs. Es gab einen Auffahrunfall (also Schaden von hinten). Der Gutachter von der Fa. Allianz(Unfallgengner) hatte sehr knapp für die Reparatur des Schadens kalkuliert. Fa. Ofner hat den Schaden ohne weitere Kosten und Mühen für mich behoben und alles mit der Allianz geregelt.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
4.0 von 5
, 5. Februar 2009
Ich war zur Jahresinspektion mit meinem Vectra bei Opel Ofner. Hier meine Eindrücke: - freundlicher Familienbetrieb, wo sich der Chef auch Zeit nimmt. - Werkstattersatzwagen zu günstigen Konditionen - dieser ist leider Notwendig, da die Werkstatt sehr abgelegen liegt. Bei der Inspektion muss ich dazusagen, das ich einen Teil der Arbeiten wie Ölwechsel, Luftfilter und Pollenfilterwechsel bereits vorher selbst erledigt habe. Ich gab also eine kleine Inspektion inklusive Bremsflüssigkeitswechsel, Kraftstoffilterwechsel und Räderwechsel von Sommer auf Winterräder (Winterkompletträder hatte ich schon im Mai bei Opel Häusler neu erstanden) in Auftrag. Des Weiteren bat ich um einen Getriebeölwechsel, der zwar bei meinem Fahrzeug lt. Inspektionsplan nicht vorgesehen ist, aber meines Erachtens bei einer Laufleistung von über 120000 KM nicht schaden könnte. Ergebnis: Jahresinspektion mit Bremsflüssigkeitswechsel und Radwechsel wurde durchgeführt. Kosten: ca. 200 Euro inkl. des Leihwagens für einen Tag (Wohlgemerkt ohne Öl, Luftfilter etc.) Der Krafstofffilter wurde nicht gewechselt, da lt. Inspektionsplan noch nicht notwendig (Hatte ich jedoch extra darum gebeten). Das Getriebeöl konnte nicht gewechselt werden, da die Werkstatt, die wohlgemerkt ausschliesslich Opel-Reparaturen durchführt, die Schraube nicht aufbekommen hat????!!!! Dies wurde mir jedoch erst bei Abholung mitgeteilt, dabei war vereinbart, das ein eventueler Mehraufwand telefonisch abgestimmt werden soll. Die Winterreifen hatten allesamt 2,7 Bar Luftdruck - normal wären 2,1 - 2,2 Bar. Wie sich später beim nochmaligen Durchsehen durch einen Reifenhändler herausstellte war zudem eine der neuen Stahlfelgen defekt (starker Höhenschlag), was sich beim Fahren durch extermes "hoppeln" des gesamten Fahrzeugs bei 80km/h bemerkbar machte. Des Weiteren wurde festgestellt, das einer meiner vorderen Federbein-Lager total locker und defekt ist. Die obligatorische Probefahrt ist zwar im Checkprotokoll als durchgeführt abgehakt - wurde meines Erachtens aber nur im Stadtbereich über eine kurze Distanz gefahren. Fazit: Opel Ofner war meine letzte Hoffnung eine ordentlich arbeitende Opel Werkstatt in München zu finden. Leider bin ich letztendlich auch hier wieder enttäuscht worden. Denn mit einem lockeren Federbein-Lager sollte man nicht nach einer frischen Inspektion nach Hause fahren!
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
3.4 von 5
, 2. Februar 2009
Kurzfristige Problemlösung auch ohne Termin, freundliche Mitarbeiter.
Kurzfristige Terminvergabe
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
5.0 von 5
, 28. Oktober 2008
Sehr faire und freundliche Opel Werkstatt, habe zur Zeit Ford Mondeo (ein kleines Sorgenkind). Bei Ford muss man immer erst einen Termin machen bevor das Auto angeschaut wird. Bei Fa. Ofner wird mir immer prompt geholfen und nach Lösungen gesucht. Trotz des Umzuges der Werkstatt bleibe ich der Fa. Ofner treu. PS: Termine werden gehalten ! (Bei Ford habe ich das Auto nach einer Woche unrepariert abgeholt und direkt zu Ofner gebracht und da wars nach 2 Tagen fertig !)
5.0 von 5
, 18. August 2008
Top Beratung! Ich bin dort gefahren, um evtl. Ölverlust bevor die Garantie abläuft, abzusichern. Der Meister hat sehr freundlich und professionell geklärt. Am Ende hat es auch nicht gekostet, da es nicht so schimm war.
5.0 von 5
, 12. März 2008
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen, sehr netter Kontakt und gute Leistung. Immer wieder.
5.0 von 5
, 6. Februar 2008
Super kompetente Werkstatt, wirklich sehr zu empfehlen! Nehmen auch alle anderen Fabrikate. In dieser Werkstatt paßt einfach alles, die Mechaniker sind topfit. Auch ich mit meinem 4er Golf wurde bestens beraten. Die neue Werkstatt ist echt super. Diese Werkstatt kann ich wie gesagt bestens empfehlen!
5.0 von 5
, 26. Januar 2008
Hier stimmt einfach alles! Hier wird man nicht wie bei vielen anderen Werkstätten über den Tisch gezogen, denn hier wird noch ehrliche Arbeit geleistet! Alles wird bis ins kleinste Detail erklärt, man fühlt sich bei Opel Ofner einfach bestens aufgehoben. Opel Ofner ist jetzt übrigens nicht mehr in der Mühldorfstraße, sondern in München-Freimann in einer neugebauten Werkstatt, auch super mit den Öffentlichen zu erreichen, wie ich selber schon getestet habe. Aber die Telefonnummer ist die selbe geblieben. Also, falls ihr von diesem Familienbetrieb genauso überzeugt seid wie ich, dann fahrt zu Opel Ofner im Münchner Norden!
5.0 von 5
, 26. November 2007
Egal ob Kundendienst, TÜV, AU oder auch der Verbau von Tuningteilen - mit meinem Fahrzeug (Opel Astra 2.0 Turbo Sport) fühle ich mich hier richtig gut aufgehoben. Kompetenz trifft hier auf Sorgfalt und Freundlichkeit. Keine Frage bleibt ungeklärt und erklärungsnotstände seitens der Werkstatt gabs bislang noch nie - weil es dafür noch nie einen Anlaß gab! Und nicht zuletzt fällt das äußerst faire Preisniveau der Dienstleistungen positiv auf, dass sich wohltuend von den anderen Opel-Vertragswerkstätten abhebt. Für mich ist diese Werkstatt ein echter Geheimtipp und kann daher diese Werkstatt jedem Opel-Eigner uneingeschränkt ans Herz legen.
5.0 von 5
, 12. September 2007
Beste Noten auch von mir. Es wird einem geholfen auch wenn man eine andere Automarke hat als Opel. Sehr Empfehlenswert ! Grüße, Peter M.
5.0 von 5
, 2. September 2007
Super Opel Vertragswerkstatt. Netter Familienbetrieb wo sich der Chef noch selbst um einen kümmert. Auch die Schrauber sind fachlich top fit und für ein Gespräch immer offen. Meint man von aussen gar nicht. Aber da wird dir auch mal was richtig Erklärt wenn du ne Frage hast. Ich wurde bis jetzt immer super bedient. Kann ich nur jedem weiterempfehlen. Kurzer Nachtrag (am 21.01.08) für alle die die Werkstatt suchen: Die Werkstatt ist jetzt umgezogen und ist jetzt in München Freimann. In der Lindberghstraße 8. Die Telefonnummer ist die gleiche geblieben