12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Plautstr. 40, 04179 Leipzig
Telefon
0341 / 4535513
Fax
0341 / 4418865
Website
http://www.saab-leipzig.de
Kfz-Handel
Saab

Erfahrungen (1)

1.7 von 5
, 1. März 2012
Ich habe einen Subaru Legacy, bei dem das Lenkgetriebe leicht tropfte. Deshalb bin ich zu Jolig Automobil Bestellung: Die Werkstatt war über 4 Monate nicht in der Lage den Dichtsatz zu bestellen, erst als ich mich an ihr Teilewesen gewand habe, war es auf einmal lieferbar. (Aussage des Händlers Subaru hat die Teilenummern geändert.) Reparatur: Am 6.1.2012 hatte ich mein Auto den ganzen Tag in der Werkstatt, als ich es Abends abholen wollte, war ein Mechaniker noch am entlüften. (Nach eigener Aussage zum wiederholten mal und er hätte den ganzen Tag an dem Auto zu tun gehabt.) Als ich nach 10km zu Hause ankam rauchte es aus der Motorhaube, weil das Servoöl über den heißen Auspuff floss. Darauf hin habe ich den Händler sofort angerufen und wir haben einen ausgemacht, das er das Auto am Montag den 9.1. holt und er hat mir versprochen, dass er mir am Folgetag sagt was los ist, was nicht geschah. Erst als ich, am 10.1. anrief, bekam ich eine Antwort: Das Lenkgetriebe sei ausgeschlagen und deshalb zerreibt es immer die Dichtringe. Was ich mir nicht vorstellen kann, da die alten Dichtringe über längere Zeit das Öl zum größten Teil gehalten hatten. Warum sollten neue nach 10km zerrieben werden? Ich vermute das sie falsch eingebaut oder beim Einbau zerstört wurden. Worauf auch das ständige entlüften hindeutet. Am Ende musste ich das Lenkgetriebe doch wechseln lasen. Das Auto hat eine Laufleistung von 47000km und ist 5 Jahre alt. Ist es bei Subaru normal, dass da schon ein Lenkgetriebe ausgeschlagen ist?
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben