12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Boltensternstr. 128, 50735 Köln
Telefon
0221 / 763021
Fax
0221 / 768979
Kfz-Handel
Mazda

Erfahrungen (2)

2.7 von 5
, 7. November 2010
Ich möchte den positiven Eindruck zu dieser Werkstatt relativieren, nachdem ich mit meinem Ford Probe V6 24V (Mazda V6 Motor baugleich mit 626 und Xedos 9) schlechte Erfahrungen gemacht habe. Nachdem ich selbst die Lager der Spannrollen der Keilrippenriemen (2 Stück) gewechselt habe, liefen diese sofort heiß und waren fest. Als Industriemechaniker kann ich Lager eigentlich ganz gut einpressen. Zum eigentlichen Schadengrund später mehr. Also lies ich mich vom ADAC zur nächsten Mazdawerkstatt schleppen, da Ford leider mit diesem Modell überfordert ist. Auf meinen Hinweis hin, dass die Kurbelwellenriemenscheibe stark taumelt, wurde dies vom Juniorchef als "normales" Kurbelwellenaxialspiel abgetan - der vordere Riemen lief auf der Breite der Spannrolle hin und her und teilweise darüber hinaus (keine axiale Begrenzung!). Es wurden neue Lager eingepresst und die Riemen getauscht. Der Abholtermin wurde zwar nicht eingehalten und merkwürdigerweise war die Batterie platt und die Motorsicherung 100A defekt (die berechnet wurde), obwohl mir versichert wurde, dass der Motor erst nach der Reparatur laufen gelassen wurde. Das wurde mir ausserdem eher patzig präsentiert. Warum ich überhaupt nachfragen würde, die Sicherung koste doch gerade mal 4€. Am nächsten Tag flogen mir die Rippenriemen auf der ersten Tour um die Ohren. Dabei löste sich die Kurbelwellenriemenscheibe mit lautem Knall endgültig vom Gummiruckdämpfer. Diagnose von mir - Riemenscheibe defekt. Zum Glück hat diese bei 3000U/min keinen weiteren Schaden angerichtet... Also direkt mit dem ADAC zurück zur Werkstatt. Man konnte sich das nicht erklären... Soviel zur Fachkompetenz. Nachdem ich ein Austauschteil geordert habe (Neuteil war mir mit 270€ zu teuer und nicht schnell verfügbar), baute die Werkstatt das Ersatzteil anstandslos ein und tauschte Spannrollen und Riemen auf eigene Rechnung. Wenigstens musste ich diese Kosten also nicht doppelt tragen. Weiterer Arbeitslohn kam nicht auf mich zu. Also in diesem Punkt sehr kulant. Das muss ich der Werkstatt zu Gute halten. Die ärgerlichen Unannehmlichkeiten und die zweite Panne hätten allerdings bei fachkundiger Diagnose beim ersten Mal verhindert werden können. Zumal dieser Defekt beim Mazda KL V6 öfter eintritt.
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Keine kurzfristige Terminvergabe
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
5.0 von 5
, 30. Juli 2010
Hallo, als mein Mazda 6 einen Motorschaden bekam dachte ich jetzt wird es teuer. Kamm dann auf Firma Bäckmann & Sassert, habe mich da schlau gemacht was es mich kosten würde, habe eine Erstklassige Beratung bekommen, auch alles Erklärt und verschiedene Varianten vorgeschlagen, und nicht direkt so an dir machen wir das große Geld. Einfach nur Super, Nett, Freundlich. Ich danke der Firma Gebr. Bäckmann & Sassert und an die freundlichen Kollegen.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten