12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Clevischer Ring 45, 51063 Köln
Telefon
0221 / 67040
Fax
0221 / 6704183
Website
http://www.fleischhauer.com
Kfz-Handel
Audi, VW

Erfahrungen (7)

4.5 von 5
, 14. Januar 2016
Der ADAC (Fa. Schlimbach, Köln) hatte unseren 3 1/2 Jahre alten VW Passat mit defekter Kupplung von der A3/Kölner Ring geholt. Als feststand, dass nicht nur die Kupplung, sondern auch das Getriebegehäuse defekt war und es sich dabei um einen Kulanzfall handeln könnte, kontaktierten die Schlimbach-Techniker ihre Kollegen bei Fleischhauer, Clevischer Ring. Dort kümmerten sich die Meister Gebur und Ulprich um den Fall, was für uns sehr erfreulich endete. Zunächst wurde das Fahrzeug in sehr kurzer Zeit repariert, zudem setzten sich die Leute von Fleischhauer beim VW-Konzern erfolgreich für eine 90-prozentige Übernahme der Kosten ein. Sogar die bei Schlimbach angefallenen Arbeiten wurden verrechnet, Insgesamt habe ich statt weit über 5000 Euro rund 750 Euro bezahlt - ein mehr als günstiger Preis für eine nagelneue Kupplung und ein ebenso neues Getriebe. Der Wagen wurde gewaschen und ausgesaugt übergeben, die Rechnung detailliert besprochen. Das wäre für einen Stammkunden von Fleischhauer erfreulich, wenn auch zu erwarten gewesen. Sehr bemerkenswert ist so ein Service aber für einen Kunden aus Hannover, dessen Fahrzeug mit höchster Wahrscheinlichkeit nie wieder auf den Werkstatthof in Köln fahren wird. Ich kann nach meiner guten Erfahrung das Autohaus Fleischhauer im Clevischen Ring in Köln ohne Einschränkungen empfehlen.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Ersatzwagen
1.2 von 5
, 4. Dezember 2014
Leider ist man in dieser Werkstatt offenbar schon mit Kleinigkeiten überfordert. Der Einbau eines neuen Getränkehalters erforderte insgesammt vier Werkstattbesuche, bis dieser ohne Geräuschemission seinen Dienst verrichtete. Das Metallteil, das dafür sorgt, dass eine geöffnete Tür nicht von selber wieder zufällt, wurde ausgetauscht und hielt genau 364 Tage. Aber jetzt der Knaller: Auf die Frage, was denn ein Ölwechsel kostet, wenn ich das Öl selbst mitbringe, wurde mir ein Angebot über 128.--Euro gemacht. Auf Nachfrage, was denn bitte die Sache so teuer macht, wurde mir gesagt: Man sei schließlich eine Premiumwerkstatt!!! Und man müsse ja die Motorhaube öffnen. (Zugegeben, bei meinem Audi A2 muss man sie nach dem Öffnen auch noch beiseite stellen). Was genau mein "Premium-Benefit" bei der Sache sei, wusste der Herr nicht zu berichten. Unterm Strich: Meine Reparaturen waren ausnahmslos nicht zielführend und die Preisgestaltung...ich ringe nach Worten...eine der größten Frechheiten, die mir in diesem Bereich je unter gekommen sind. Nie Wieder! Und mein nächstes Auto werde ich mit absoluter Sicherheit nicht bei Fleischhauer kaufen.
1.0 von 5
, 5. Juli 2012
Hatte von Anfang an mit meinem Gebrauchten von dort massive Probleme. Nachdem die Garantiezeit vorüber war, wurde ich ständig zur Kasse gebeten, weil dauernd etwas Neues aufkam. Höhepunkt war ein völlig falsch eingeschätzer Defekt, der mich beinahe mehrere Tausend EUR gekostet hätte und sich als eine Banalität herausstellte, nachdem ich die erste Inspektion in einer anderen VW-Werkstatt machen lies. Dabei wurde ich dann auch erst über sämtliche Mängel des Fahrzeugs informiert, die alle bereits beim Kauf vorhanden sein mussten, allerdings zufälligerweise bei der Übergabeinspektion nicht aufgefallen waren. NIE WIEDER!
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.0 von 5
, 20. April 2012
Ich bin Selbstständig und weiß was es bedeutet Absprachen und Kundenservice richtig zu vermitteln.Doch was ich bei dieser Firma erlebt habe haut mich noch heute völlig um.Samstags ADAC angerufen zum betrieb Fleischhauer abschleppen lassen.Montag versucht mit dem Kundendienstleiter eine Reparaturtermin kurzfristig zu bekommen.Das ging ja noch doch zwei Tage wußten sie in der Werkstatt nicht was mit der Pumpe los war.Das Fahrzeug ließ sich einfach nicht mehr starten.ich bin davon ausgegangen das eventuell etwas mit dem Zahnriemen nicht in Ordnung ist aber das war es glücklicherweise nicht.Die Pumpe war defekt und ließ sich bei VW nicht mehr bestellen.Also am besten neuen Motor.Ich dachte nur ich glaube ich träume.Ich ließ mir einen Betrag nennen was die Instandsetzung kosten würde .So ca 4000euro war die Antwort.Drei Tage haben sie für die Analyse des Problems gebraucht keine Reparatur dafür ein zerlegtes Autro und Kosten von fast 1000€.Ich habe einen Anfall gekriegt und sofort den ADAC angerufen die haben den Wagen zu einer anderen Firma geschleppt und das Auto repariert.Alles zusammen für knapp 1000€ und einer Fairen Beratung.Ich werde diesen Laden mein Leben lang meiden. Wenn ich mit merinen Kunden so herumspringen würde hätte ich bald ein ganz grosses Problem.Aber was bringt ein kleiner Handwerker mit einem Alten Bus ein gar,nichts für diese "Edel polierten Showrooms"Ich glaube mir wird schlecht.
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.0 von 5
, 6. Juli 2009
Als wir letztes Jahr auf dem Weg in den Urlaub waren, Überhitzte plötzlich der Motor und wir hangelten uns gerade so wieder zurück nach Köln. Bei der Fa. Fleischhauer angekommen, wurden wir weitestgehend ignoriert als klar war, dass wir "nur" einen A3 besitzen. Irgendwann bekamen wir schließlich einen Termin für eine Reparatur, für die wir letztendlich 800€ bezahlen durften, um nach 7(!)km wieder umzukehren, da der Motor erneut überhitzte. Das Ende vom Lied war eine weitere Rechnung über mehr als 200€ und die Erkenntnis: nie wieder Fleischhauer! Positiv sei jedoch erwähnt, dass sich Audi wenige Tage nach meiner Beschwerde telefonisch bei mir meldete und um Schadensbegrenzung bemüht war.
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
1.0 von 5
, 21. Februar 2009
Leider hat Fleischhauer seinen negativen Ruf wieder einmal bestätigt. Ich selbst werde diese Werkstatt NIE wieder aufsuchen!
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung erklärt
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.0 von 5
, 17. Juni 2008
Habe letztes Jahr einen (fast neuwertigen) Gebrauchtwagen gekauft; nach ca. zwei Monaten trat ein defekt an der Climatronic auf (bis hierhin hats noch nichts mit dem Autohaus Fleischhauer zu tun...) Da ich eine Gebrauchtwagen-Garantie abgeschlossen hatte, suchte ich also als Vertagshändler das Autohaus Fleischhauer auf (damals wusste ich noch nicht um den 'zweifelhaften' Ruf...) und ließ den Fehler überprüfen. Der Fehler lag nach deren Auskunft am Steuergerät der Climatronic, also wurde es ausgetauscht. Nach gut einem Monat trat der selbe Effekt erneut auf, ich also wieder hin, prüfen lassen, diesmal war der Kompressor der Ursprung des Übels, also wurde auch der getauscht. Inzwischen funktioniert die Climatronic zwar tadellos, das soll nicht unerwähnt bleiben, jedoch liegt die Vermutung nah, dass der Kompressor auch vorher schon defekt war und einfach nach dem Tausch des Steuergerätes nicht überprüft wurde. Alles in allem also eine schlechte Bewertung, weil ich halbherzige Arbeit einfach nicht schätze.