12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Am Vogelherd 1, 98693 Ilmenau
Telefon
03677 / 46660
Fax
03677 / 466631
Website
http://www.max-schultz.de
Kfz-Handel
Mercedes-Benz

Erfahrungen (3)

4.4 von 5
, 30. März 2015
habe mein Fz. für einen Inspektionstermin abgegeben, kompetenter Meister und Schlosser, sehr freundlich und zuvorkommend, die Rg. entsprach voll dem Kostenvoranschlag. immer wieder gern
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
5.0 von 5
, 6. März 2015
Ich habe für mein Fahrzeug (24 J. alt) einen Servicetermin zur Fortführung des Scheckhefts vereinbart. Der Kostenvoranschlag erwies sich als günstig, zudem durfte ich das Öl selbst mitbringen. Beim Abliefern des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass der vereinbarte Termin nicht im System stand, darauf wurde jedoch sehr flexibel reagiert. Das Fahrzeug war Termin gerecht fertig, wurde trotz des geringen Rechnungsbetrags sogar gewaschen. Im Gegensatz zu großen MB-Niederlassungen ist der Umgang mit dem Kunden und die Freundlichkeit der Mitarbeiter hier kaum zu toppen. So wünscht man sich Werkstatt und Service.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Abholtermin eingehalten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
1.5 von 5
, 6. März 2010
Eine unverschähmtheit was sich diese Werkstatt erlaubt!!! Nicht nur, dass die Mitarbeiter (mal von der freundlichen Putzkraft und der Sekretärin abgesehen) absolut anstandslos demotiviert sind, darüber hinaus ist Ihnen das Anliegen des Kunden absolut nichts wert! Keine begrüßung, kein lächeln und der Kunde wird hier nicht als König, jedoch vielmehr als dummer, daher gelaufener Stallbursche behandelt. Das Mercedes hier noch nicht reagiert hat ist mir ein Rätsel. Das Ambiente des Showrooms ist schön, es gibt sogar zwei Etagen. Aber das Personal ist das letzte! Persönlicher Vorfall: Ich hatte ein ganz klares Problem mit meinem Radlager. Nachdem die freundliche Sekretärin mich an den Kundendienstschalter verwiesen hat, konnte ich mich erstmal auf "Warten" einstellen. Der Mann (er nannte sich "Werkstattmeister" - wie kann sojemand Meister werden!?) hob nicht einmal die Augen. Nur der Azubi sah mich kurz an und drückte ein lächeln heraus. Als der "Meister" mit Tippen fertig war, hob er den Kopf und hatte folgende Frage in den Augen (und zwar NUR in den Augen, nicht auf den Lippen). Ich schilderte Ihm mein Anliegen, anschließend gingen wir mit einem Seufzer Seiner seits hinaus und machte eine kurze fahrt. Nach einigen Metern und Nullkommunikation warf ich ein, dass es eventuell das Radlager sein könnte. Nach weiteren 100 Metern ohne Kommunikation verneinte er dies und meinte, es läge an den alten Reifen. "Entschuldigung, aber die Reifen sind erst ein Jahr alt" widersprach ich. "Naja, dann sind es vllt die Bremsklötze die hängen", erwiderte er unmittelbar. meine Antwort: "Aha... könnten wir vllt einen Blick auf der Bühne draufwerfen?".... seufz.....keine kommunikation. Wir kamen an, er sah rein, meinte: "alles voll, geht nicht!". "nagut" meinte ich "dann tschüss". ich fuhr von dannen und beschloss, diesen Vorfall hier hinein zuschreiben. Ich bin sehr froh, wieder in die Heimat-Mercedes-Werkstatt (Riess) zu gehen. Dort wird man nämlich behandelt, wie es sich unter priviligierten Menschen gehört. Freundlich und Kompetent! Das ist hier bei "Schultz", nicht der fall!!!
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen