12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Lise-Meitner-Str. 26, 74074 Heilbronn
Telefon
07131 / 390500
Fax
07131 / 3905029
Website
http://www.auto-neff.de
Kfz-Handel
Opel

Erfahrungen (3)

1.0 von 5
, 24. Februar 2014
Der einzige positive Aspekt ist, dass Termine kurzfristig vereinabrt werden können, warum ist aber auch klar. Ohne Rückfrage werden Teile getauscht, die nicht zum Service gehören (Scheibenwischer, 6 Monate alt), Scheibenenteiser wurde aufgefüllt, trotz meines Hinweises, dies nicht zu tun, da ich am Vorabend selber aufgefüllt habe. Wo die das Zeug dann hingekippt haben ist mir ein Rätsel! Wenn ich seither dem Service das Radio einschalte, flackert das Licht, auch nett. Dass das von mit bemängelte Bremsenquietschen und die zu schwache Handbremse natürlich nicht behoben wurden passt da hervorragend ins Gesamtbild. Die Damen am Schalter sind unhöflich, desinteressiert, dafür darf man, auch wenn kein anderer Kunde da ist, mindestens 5 Minuten warten. Der Werstattmeister wirkt total überfordert, und scheint einem Terminplan nachzuhetzen, so dass Servicequalität komplett auf der Strecke bleibt. Opel-Neff profitiert einzig und allein davon, der einzige Opel-Händler am Standort Heilbronn zu sein. Da ich momentan noch nach einem neuen Fahrzeug Ausschau halte weiß ich jetzt schon eines mit Sicherheit: Es wird garantiert keines von Opel-Neff. Schade, dass mit Kunden, die über 15 Jahren Opel fahren, so umgesprungen wird. Aber offensichtlich hat Opel-Neff es nicht nötig Fahrzeuge zu verkaufen.
Kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.0 von 5
, 7. Februar 2013
so nur kurz bin weiblich und habe zum ersten mal dort beim Neff in Heilbronn einen Termin zur Inspektion für meinen Opel Corsa telefonisch vereinbart. 1.Manko: wurde nicht gefragt wie ich von dort weg komme oder ob ich einen Mietwagen benötige! 1 Woche später den Termin bekommen, hatte frei habe mir einen Fahrdienst selbst organisiert sollte um 11 Uhr das Fzg. bringen. Dort angekommen an der Service Annahme waren zwei Damen, die eine am kopieren und die andere vertieft am was bearbeiten am PC, ich wurde zwar von beiden zu Kenntnisse genommen wurde aber nicht begrüßt, ganz im gegenteil die schauten mich an als ob ich unerwünscht wäre, kein "Moment noch bitte, bin gleich bei ihnen- Nichts! die eine sah die andere entnervt an und stritten sozusagen mit blicken, wer von beiden jetzt seine Tätigkeit unterbricht und sich meiner annimmt. Ich stand dann gefühlte 10 Minuten dort so rum, bis die eine die am PC war, sich meldete was kann ich für sie tun. War stinke sauer und auch nicht mehr so freundlich, die Dame bemühte sich dann aber um mich. Ich unterschrieb den Auftrag und sie notierte da rauf, den Preis der genannte wurde 350 € welcher auch von meiner Seite nicht über stritten werden sollte, es wurde vereinbart sie melden sich gegen ca. 16 uhr wenn fzg. fertig ist um 17:30 uhr immer noch kein Anruf. Ich rief dort an und niemand ging ans Telefon!! dann lies ich mich hinfahren, mein Fzg. war bereits fertig, der Serviceberater war ebenfalls unfreundlich und gestreßt, fragen meiner seits wurden ignoriert und er wollte mir mit seinen öl verschmierten Hände die Hand geben, berührte mich am Ärmel und hinter lies dort Flecken!!? und das ende vom Lied die Rg. wies statt 350 € 420 € auf, weil Sie noch ein paar Glühbirnen wechsel mussten. Absolutes no go, mich nicht zu informieren wegen den mehr kosten, von dort dann weg, fing im Auto eine Warnlampe aufzuleuchten, ich gleich umgedreht,dort waren die Mitarbeiter grad am gehen; Meinem Problem wurde nur mit Achselzucken reagiert und es sei jetzt Feierabend können nichts mehr tun sollte morgen anrufen um einen neuen Termin auszumachen. Fazit: Nie wieder! Bin jetzt bei einem besseren Händler
Rechnung erklärt
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
1.2 von 5
, 29. März 2011
Also: 1. Hatte letztes Jahr eine Jahresinspektion gemacht. Nachgefragt was sowas ungäfähr kosten würde. Antwort 320 € + - 20-30 €. Ich: ok, rufen Sie mich aber bitte an, wenn es mehr als 350 € kosten würde. Er ok, nummer gegeben. Kurz vor Abend, angerufen ihr Auto ist fertig und kann abgeholt werden. Hingefahren ZUZAHLENDER BETRAG 501 € Mussten das das und das noch machen. War dumm und hab bezahlt. Nach Hause gefahren und wurde aufmerksam gemacht worden, dass mein rechtes Scheinwerferlicht nicht funktioniert. Im Rechnung steht schwarz auf weiss das diese Glühbirne ausgewechselt wurde, habe glaubich dafür ca 25 € bezahlt, was höchstwahrscheinlich nichts gemacht wurde. ( das war nur so ein kleiner Beispiel) Habe selber dann eine gekauft und eingebaut, da ich nicht so viel Zeit habe und immer unterwegs bin, schafte ich nicht in die Werkstatt zu fahren um mich zu beschweren. 8-9 Monate später: Bremslichtschalter defekt. Hingefahren, ausgetauscht, ca 20 € bezahlt alles bestens. Bekamm danach öffters Stromschläge beim aussteigen und ca 1,5 Monate später wieder das gleiche , Bremsbeleuchtung leuchtet dauernd. Angerufen, termin 1 Woche später, vorher in eine andere Werkstatt gefahren diagnose über computer, 100 % Bremslichtschalter defekt ich ok, dieser wurde aber höchstpersönlich vom Meister vonn Neff in HN eingebaut, er konnte dies nicht glauben, da diese Bremslichtschalter nicht ordnungsgemässigt eingebaut worden war. Wollte ihn für diese Diagnosse bezahlen, er sagte für des brauch ich nichts zahlen. ok danke, werde öffters bei Ihnen was machen, wenn ich probleme mit meinem Auto haben werde. Heute morgen hatte ich diesen Termin beim Autohaus Neff in HN. Wir müssen eine Diagnosse machen, ob es überhaupt das problem ist, ehhh.. dass dasss, das kostet , weiss ich nicht wieviel genau. Das hat mir gelangt, gleich rauss aus diesem kaff, bevor ich wieder komme, und eine Rechnung von vielleicht paar tausend euros bekomme. Nie wieder NEFF Heilbronn
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten