12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Stuttgarter Str. 107, 74074 Heilbronn
Telefon
07131 / 50850
Fax
07131 / 5085136
Website
http://www.asw-gruppe.de
Kfz-Handel
Audi, VW

Erfahrungen (5)

1.5 von 5
, 2. Oktober 2013
Bewertung beziehet sich auf das Seat ASW Autohaus in der Kreuzenstrasse in Heilbronn. Ich suchte dieses auf, da in meinem Alhambra der Tankgeber nach 15.000 km defekt war, so dass die gesamte Pumpeneinheit im Tank getauscht werden mußte. Als ich das Fahrzeug nach erfolgter Reparatur abholte, nahm es wiederholt kein Gas an, es war als ob kein Sprit beim Motor ankommt. Daraufhin bin ich abermals zu der Werkstatt, die mir jedoch versicherte, dass alles in Ordnung sei. Komisch. Als ich auf der Autobahn liegen blieb (Motor ging aus), stellte ich das Fahrzeug direkt zu dem Händler auf den Hof. Glücklicherweise war ein anderer Meister vor Ort, der gleich vermutete, dass bei dem Tausch der Kraftstoffpumpe etwas schief gegangen sein muss. So war es dann auch: Die Kraftstoffleitungen waren fehlerhaft montiert worden. Dies wurde dann behoben. Endlich ! Mein zweites hilight war, als am gleichen Auto nach 28.000 km der Motor getauscht werden mußte. Zugleich gab ich die fällig gewordene Inspektion in Auftrag. Als ich das Auto abholte, war zwar der Motor getauscht worden, die Inspektion hatte man vergessen ! Es geht noch weiter: Bei unserem Seat Mii öffnete sich beim Betätigen der Zentralverriegelung die Heckklappe und Beifahrertüre nicht. Als ich den Fehler vorstellte, versuchte man mir ernsthaft einzureden, dass dies normal sei. Das Fachwissen in dieser Werkstatt hat mich beinahe umgehauen (Ironie aus) Glücklicherweise gelang es mir den "Fachmann" davon zu überzeugen, dass hier tatsächlich ein Fehler vorlag. Nach zwei vergeblichen Reparaturversuchen (Schlosstausch, Leitungssatz Türe tauschen) wurde beim dritten Anlauf das Komofortsteuergerät getauscht, was letztendlich auch geholfen hat. Als ich nach dem dritten Reparatuversuch das Auto abholte, hatte die Werkstatt vergessen, das Radio zu decodieren, so dass dieser nicht anging. Somit mußte ich abermals zur Werkstatt fahren. Kurzum: Die hier gezeigte Arbeitsleistung war eine Katastrophe ! ich kann nur davon abraten, diese Werkstatt aufzusuchen. Schlechter geht es nicht ! Inzwischen bin ich nicht mehr Kunde dieser Werkstatt und von Seat habe ich für die Umstände die ich mit diesem Autohaus hatte eine Entschädigung bekommen.
Kurzfristige Terminvergabe
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
1.2 von 5
, 9. Juni 2012
-Beim ersten Besuch wurde der Termin nicht eingetragen und ich durfte einen neuen ausmachen. -Beim zweiten Besuch wurde der Termin wieder nicht eingehalten. Ich stand zwar im Terminplan aber ohne Zeithinterlegung. Es sollte ein Außenspiegel bestellt und montiert werden, weder war der Spiegel bereit gelegen noch war ein Monteur für die anderen Schäden da. Weil der Herr welcher den Termin aufgenommen hatte es dem anderen nicht ausgerichtet hat bzw im System hinterlegt hat. -Beim Dritten Besuch wurde der Fehler ausgelesen und das Fahrzeug sollte für 2-3 Tage im Haus bleiben. Ich konnte das Auto eine ganze Woche entbehren weil ich auf Geschäftsreise musste. Eine ganze Woche später wollte ich das Auto dann abholen. Telefonisch hatte ich mich erkundigt ob das Fahrzeug wieder fahrbereit ist, was mir auch bestätigt wurde. Mein Kollege hat mich direkt samt Gepäck im ASW abgelassen und ich durfte erstmal 45 min auf mein Auto warten. Als ich dann ungeduldig wurde und nochmals nachgefragt habe, sagten die mir die doch glatt, dass das Fahrzeug noch nicht gemacht worden ist. Sie boten mir ein Taxi nach Hause an und brachten am Abend das Fahrzeug vor die Haustüre, ich unterschrieb die Übergabe aber keiner der Fahrer konnte mir sagen was genau gemacht worden ist. Ich solle den Berater anrufen. -An der Heckscheibe war etwas, was nur mit Spezialwerkzeug entfernt werden konnte, was auch nicht gemacht wurde. Der Oberhammer war dann als ich nach ca. 5 Monaten eine saftige Rechnung über alles bekommen habe wobei alles auf Garantie laufen sollte. Ich habe bei jedem Besuch gesagt, dass es über Garantie läuft, sie hatten sich auch das Garantieheft angeschaut und keiner von den Mitarbeitern dort hat dagegen was gesagt oder mir ne Rechnung gegeben oder überhaupt jegliche Preisauskunft erteilt. In diesem Laden herrscht chaos pur. Die netten Damen an der Informationen können nicht mehr wie alles anhören, notieren und an die jeweiligen Sachbearbeiter weitergeben, die dann anscheinend zurück rufen. Ich hab eine Mahnung bekommen mich telefonisch gemeldet (eine nette Dame von der Info hat veranlasst, dass ein Mahnstopp eingelegt wird) und ich warte seit Wochen auf einen Rückruf. Ich bin selbst in der Dienstleistungsbranche und guter Service ist alles andere als das was die sich dort leisten. Und dann aber noch kleine Flyer verteilen und nach der Zufriedenheit der Kunden fragen...
Keine kurzfristige Terminvergabe
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben
4.5 von 5
, 12. Oktober 2011
Ich war mit meinem älteren Audi A4 das erste mal im Audi Zentrum in Heilbronn. Normalerweise geh ich da nicht hin, weil es schon etwas teurer ist als meine freie Werkstatt wo ich bisher war, jedenfalls dachte ich das.... Lag aber falsch und so bin ich zu den Kompetenten gegangen. Die haben mich dort super bedient, und mir gleich gesagt, was die Ursache ist und was es kostet. Der blöde Differenzdrucksensor war nur defekt, hat mich nur 120 Euro gekostet. Bei meiner freien hab ich 200 € bezahlt uns es ging immernochnicht. Also ich bin kuriert.... da geh ich jetzt immer hin..... :-)
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Keine kurzfristige Terminvergabe
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
1.0 von 5
, 8. September 2008
Vorweg: Meine Erfahrungen mit diesem Autohaus beruhen auf Geschäftsautos, die dort gewartet werden und um den Neukauf eines nagelneuen Audis, was meine bessere Hälfte dort kaufen wollte. Zur Werkstatt: Mehrere Fahrzeuge mehrmals in der Werkstatt, Fehler werden nicht gefunden, kann nicht nachvollzogen werden. Beim Reifenwechsel werden die Reifen in der falschen Laufrichtung montiert. Termine werden nicht eingehalten. Zurückgerufen wird auch nicht. Zum Neuwagenverkauf: Vermutlich interessiert es dieses Autohaus nicht, wenn eine Privatperson ins Haus kommt und einen neuen Wagen kaufen möchte. Zuerst wurden unsere Wünsche vom überaus hyperaktiven Verkäufer schlecht geredet, und es wurde immer wieder versucht uns von anderen Varianten zu überzeugen... Wir kamen uns vor wie auf einem türkischen Bazar. Als wir dann den Neuwagen konfigurieren lassen wollten, hieß es: Keine Informationen da, der Verkäufer wusste nicht wann die Informationen kommen. Kein Problem dachten wir uns, dann soll er uns eben Bescheid geben sobald die Informationen da sind und wir kommen dann nochmals vorbei. Bis heute hat sich niemand gemeldet! Wir haben den Wagen zwischenzeitlich vor einem halben Jahr bei einem anderen Händler bestellt. Ich kann dieses Autohaus NICHT weiterempfehlen.
3.0 von 5
, 25. Oktober 2007
Da für meinen Seat ein Update der Bluetoothfreisprecheinrichtung notwendig war um auch mit einem neueren Handy zu funktionieren war ich auf der Suche nach einem Seat-Partner im Großraum Heilbronn/Sinsheim. Und die einzige Wekstatt die sich bei Seat erkundigt hat ob es ein Update gibt war diese Autohaus. Da ich zuvor Audi gefahren habe, gewöhnt man sich schnell an den die Größe und das Ambiente der Audipartner. Kaffee beim Warten usw. Der Taxigutschein reicht allerdings nur in die Stadt und nicht wieder zurück. Das Preisniveau ist aber für Seat-Kunden zu hoch. Bei einem Rückruf wegen des Zweimassenschwungrades wurden 2 Tage vereinbart und das Auto war eigentlich nach einem Tag fertig, weil nichts getauscht werden musste. Ein Anruf erfolgte aber nicht, so dass das Auto trotzdem 2 Tage weg war. Auch gab es 2 Termine zur Reparatur von Marderschäden. Obwohl man schon von der Terminvereinbarung wusste welcher Schlauch kaputt war, gab es einen zweiten Termin weil man genau dieses Ersatzteil dann bestellen musste. Für was war dann der erste Termin? Allerdings ist die technische Austattung der Werkstatt up to date. Eigentlich möchte ich dort nicht mehr hin, aber bessere gibt es im näheren Umkreis auch nicht.