12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Würzburger Str. 54, 74736 Hardheim
Telefon
06283 / 6679
Fax
06283 / 6678
Website
http://www.opel-gaertner.de
Kfz-Handel
Opel

Erfahrungen (4)

5.0 von 5
, 9. Oktober 2012
Wir waren zum ersten Mal bei der Firma Autohaus Gärtner und sind sehr begeistert. Die Beratung war sehr gut, Termine wurden eingehalten und der Wagen war schneller als gedacht fertig. Der Preis war in Ordnung. Beim Abholen des Autos wurde alles dokumentiert und erklärt, warum was gemacht wurde. Über die Kosten wurde man jederzeit auf dem Laufenden gehalten. Dazu waren die Mitarbeiter stets sehr freundlich. Hier hat man die Qualität eines kleinen Familienbetriebes zu spüren bekommen. Wir können die Werkstatt nur empfehlen. Man fühlt sich gut beraten, kriegt keinen Unsinn erzählt und die Atmosphäre ist sehr freundlich.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
1.2 von 5
, 24. Dezember 2009
Als nach einer längeren Laufleistung mein Opel Astra H anfing die Motorelektronik, Abgasanlage und die Batterie aufzuleuchten und ich keine Servolenkung, Bremskraftverstärkung und keine Möglichkeit mehr hatte, Gas zu geben, entschied ich mich, mein Auto in die Werkstatt vom Autohaus Gärtner zu bringen. Da ich in der Mittagspause eintrudelte, und nur die Sekretärin da war, schilderte ich ihr, den auftretenden Fehler und sagte ihr eindeutig, dass ich noch eine Gebrauchtwagen Garantie hätte und sie jeglich den Fehler auslesen sollten, damit ich mir ein Bild machen kann, was an dem Auto nicht stimmt. Ca. 1 1/2 Stunden nachdem ich das Auto dort abgeliefert hatte, wurde ich von einem Meister angerufen, der mir schilderte, dass sie keinen Fehler finden würden und sich mit meiner anderen Opel Werkstatt in Verbindung setzen würden. Als ich um 16:30 des gleichen Tages nachdem Zustand meines Opels erkundigte, wurde mir gesagt, dass das Fahrzeug fertig wäre und ich es abholen könnte. Im Autohaus angekommen kam dann die tolle Aussage, dass sie aufgrund des nicht findbaren Fehlers, sich mal eben ohne einen Auftrag erlaubt haben, alle Massenpunkte zu checken und zu reinigen. Dies würde aber nicht unter die Gebrauchtwagen Garantie fallen. Auf die Frage, woher sie das Recht nehmen, einfach selbst zu entscheiden welche Arbeiten sie Ausführen, bekam ich als freche Antwort, ich hätte halt am Telefon sagen müssen, dass ich nicht will, dass sie weiter was machen. Also stand ich da mit einer Rechnung von 120 Euro, wobei ich keinen Auftrag erteilt habe. Als ich dann die Unterschrift für den Auftrag verweigerte, wurde ich darauf hingewiesen, dass ich unterschreiben müsste, da ich sonst nicht meinen Fahrzeugschlüssel bekommen würde. Ganz klar in meinen Augen, die Werkstatt ist überhaupt nicht zu empfehlen!
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Rechnung abweichend von Kostenvoranschlag
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Kein Ersatzwagen
1.4 von 5
, 28. Juli 2009
Nach positiven Erfahrungen mit einem 1986er Kadett Kombi (den ich aber woanders gekauft hatte), holte ich mir 1997 aufgrund eines guten Preisangebots beim Autohaus Gärtner in Hardheim einen Opel Vectra. Damit begann das Übel. Das Auto an sich war grundsätzlich gut, aber das beste Auto bringt einem gar nichts, wenn die Werkstatt schlecht ist. Und das ist Fa. Gärtner schon anno 1997 gewesen: Unfreundlich, muffig und unwillig. Kulanzansprüche wurden gleich von vorn herein wüst abgeschmettert, von wegen, das Werk würde das sowieso auch abweisen, wieso solle man sich denn dann die Mühe machen und einen Antrag einreichen. Fehlende Kompetenz und fachlich desolate Leistungen der Servicemitarbeiter sowie einige an Dummheit und Primitivität nicht zu überbietende Aussagen der Mitarbeiter an sich waren zwar ärgerlich, vervollständigten jedoch das Bild von einem nicht empfehlenswerten Autohaus. Das Bild wurde endgültig perfektioniert, als mir ein schlampig aufbereiteter, im Innenraum verschmutzter Vectra aus der Inspektion zurückgegeben wurde. Das sagt schon alles: Für mich eines der schlechtesten Autohäuser überhaupt. Garantiert keine Empfehlung, es sei denn, man ist auf unfreundliche Kommentare und einfach nur schlechten Service aus. Dann – und nur dann – ist das Autohaus Gärtner die richtige Adresse. Wenn sich die Firma Opel mit ihrem aufstrebenden Image solche Vertragspartner mit so einer Unfreundlichkeit und fehlenden fachlichen Kompetenzen leisten kann, dann ist es mir auch egal.
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Ersatzwagen angeboten
Keine Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung nicht erklärt
Abholtermin verschoben
5.0 von 5
, 24. April 2009
Alles Super
Kurzfristige Terminvergabe
Kostenvoranschlag erhalten
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Ersatzwagen angeboten
Abholtermin eingehalten