12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Langewanneweg 94, 59063 Hamm
Telefon
02381 / 5538
Renault

Erfahrungen (4)

5.0 von 5
, 15. Februar 2009
sehr gute werkstatt, leider keine vertragswerkstatt mehr, empfehle allen, aber die firma haunert statt der hammer renault werkstatt da mehr kompetenz.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 15. Februar 2009
sehr gute werkstatt, leider keine vertragswerkstatt mehr, empfehle allen, aber die firma haunert statt der hammer renault werkstatt da mehr kompetenz.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Kein Ersatzwagen
5.0 von 5
, 15. Februar 2009
sehr gute werkstatt, leider keine vertragswerkstatt mehr, empfehle allen, aber die firma haunert statt der hammer renault werkstatt da mehr kompetenz.
Kurzfristige Terminvergabe
Rechnung entspricht Kostenvoranschlag
Rückfragen bei Zusatzkosten
Rechnung erklärt
Abholtermin eingehalten
Kein Kostenvoranschlag
Kein Ersatzwagen
4.0 von 5
, 23. August 2008
Beim Renault Megane einer sehr guten Freundin musste der Zahnrippenriemen und der Keilriemen incl. Kleinteile gemacht werden. Dazu hat sie sich von einem Renaulthändler hier in Dortmund einen Kostenvoranschlag machen lassen. Schlappe 800,- Euro für Reparatur und Leihwagen wurden ihr telefonisch angekündigt. Zähneknirschend hat sie erstmal zugestimmt. Als sie mir letzten Sonntag davon erzählte, glaubte ich mich zuerst verhört zu haben und habe nochmal nachgefragt ob ich wirklich 800,- Euro verstanden hätte. Die gleiche Reparatur kostet bei Opel ca. 200,- Euro, also 600,- Euro weniger. Das wollte ich nun genauer wissen. Da ich glücklicherweise diese Woche Urlaub habe, hab ich mich am Montag daran gemacht und erstmal ein wenig im Internet recherchiert und auch diverse Werkstätten im Umkrreis abtelefoniert - so bin ich dann auf die Firma Haunert aus Hamm aufmerksam geworden. (Also Info für alle Leser aus anderen Regionen, die Städte Hamm und Dortmund liegen ca. 40km voneinander entfernt, sind aber aufgrund der guten Autobahnverbindungen in ca. 20 Autominuten fahrbar, solche Vergleiche lohnen sich also.) Gegen 9:30 Uhr habe ich dann also zu Firma Haunert Kontakt aufgenommen. Die Stimme am anderen Ende der Leitung befragte mich sehr freundlich nach den genauen Fahrzeugdaten um die Kosten genau bestimmen zu können. Mir wurde ein vorraussichtliche Summe von 400 bis 420 Euro genannt. Zur Sicherheit sollte ich aber die Fahrgestellnummer nennen, damit die Teile bestellt und mir ein verbindlicher KV gemacht werden konnte. Freundlich verabschiedeten wir uns voneinander und ich habe sofort meine Freundin angerufen um ihr die neue Reparatursumme zu nennen und mir die Fahrgestellnummer geben zu lassen. Das da jemand einen kleinen Freudensprung gemacht hat muss ich nicht erwähnen, oder? Nachdem ich dann auch die Nummer hatte, habe ich mich wieder bei Haunert gemeldet und mir wurde zugesichert innerhalb kurzer Zeit einen verbindlichen KV zu erstellen und mich zurückzurufen. Gesagt, getan. Nach knapp 2 Stunden wurden mir telefonisch 415,- Euro bestätigt und ich könnte für 15,- Euro einen Leihwagen bei Bedarf erhalten (s. dazu meinen Bericht über den Renault Modus) Wir haben dann für Donnerstag einen Termin gemacht. Während des Werkstattaufenthaltes wurde ich dann angerufen, dass leider beim Wechseln der Riemen festgestellt wurde, dass die Wasserpumpe undicht sei und leider auch getauscht werden müsse, ansonsten bestünde die Gefahr, dass diese nach kurzer Zeit auch getauscht werden müssste und somit wieder ein neuer Zahnrippenriemen und Keilriemen verbaut werden müsste, was unnötige Kosten erzeuge. Die Wasserpumpe incl. Einbau und Kleinteilen koste nochmal 130,- Euro extra. OK - nicht schön, aber wenns sein muss, muss es sein. Abends konnten wir dann den Megane abholen. Die Gesamtrechnung hat 550,- Euro betragen. Ist viel Geld, aber im Vergleich zum Händler aus Dortmund sind wir immerhin noch knapp 300,- Euro günstiger weggekommen. Zu unserer Überraschung wurde der Leihwagen dann auch nicht berechnet (zumindest nicht auf der Rechnung). Insgesamt sind wir sehr gut beraten und behandelt worden. Alle telefonischen Ausküfte haben gestimmt und bei der Abholung "unseres" Fahrzeugs wurden uns die getauschten defekten Teile auch nochmal gezeigt. Für die nächte Reparatur werden wir bestimmt wieder auf die Fa. Haunert zurückkommen.